[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

winggang

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo Winger Gemeinde

Habe ein Problem mit der Funktion meines Tempomaten.
Bin jetzt soweit das ich den Fehler mit Messungen soweit einschraenken konnte,das ich zumindestens sagen kann, das es entweder der Ruecktrittbrems Tempomatcancel Schalter oder der Gasdrehgriff cancel Schalter ist.
Nun meine Frage.
Kann mir jemand die genaue Lage bzw Position dieser beiden Microabschalter miteilen?
Im Service Handbuch wurde die Fehlersuche bei Tempomatproblemen beschrieben,aber die genaue Lage der Schalter konnte ich nicht herausfinden.

Wuerde mich freuen auf Infos freuen

Gruss

winggang




winken
1500 SE Bj 1998
#1  02.06.15, 07:45:58

ZappaSEi

(Mitglied mit Biete)


Ich kann jetzt nur vom 12er Tempomaten sprechen und der 15er ist ja ne Weiterentwicklung. Der Tempomat würde über 4 Schalter ausgeschaltet: Der Cancel im Bediendisplay wo auch die Aktivierung und up down ist, Handbremse also om Handbremslichtschalter, Kupplung ein Microschalter am Kupplungsgriff und der Schalter an der Fußbremse, der m. W. hinter dem Gestänge der Fußbremse zu finden ist.
Nun meine Frage: Was Funktioniert nicht? Der Tempomat geht nur im 4. Gang und Overdrive zwischen 48 und 128 Kmh.
Gruß
Zappa


SEi schon lang dabei
#2  02.06.15, 08:03:57

ushepti

(Mitglied mit Biete)


Hallo Winggang,

genauere Fehlerbeschreibung?
Geht der Tempomat nicht an oder schaltet er zwischendurch ab?

bei mir waren es einmal 2 Fehlerquellen:
1. Der Schalter der Fußbremse (sitzt oberhalb der Fußbremse). Dieser Fehler ist jedoch einfach festzustellen, denn dann funktionieren auch nicht die Bremslichter bei Betätigung der Fußbremse
2. Der Microschalter am rechten Bremshebel. Dort sind 2 Microschalter verbaut (2 Schalter in einem Gehäuse). Diese Einheit ist einfach unterhalb des Bremshebels durch lösen von 1 (oder waren es 2?) kleinen Schrauben zu lösen. So habe ich es jedenfalls in Erinnerung.

Viel Glück beim Suchen. Drücke dir die Daumen.



Gruß aus Bad Münder,
Heiko

1500er, Baujahr 1988, ursprünglich Phantomgrau, jetzt Glint Wave Blue metallic
#3  02.06.15, 08:46:53

winggang

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo

Der Cruise On Schalter funktioniert und das Signallaempchen im Display leuchtet auch,nur wenn ich die Cruise Set Taste druecke funktioniert es nicht,auch kein Kontrolllaempchen das angeht.Habe auch alles waehrend der Fahrt probiert(richtige Geschwindigkeit,sowie 4 und 5 Gang).

Habe dann mit dem Service Handbuch Fehlersuche betrieben.Die Cruise Set funktioniert,auch der Microschalter im Handbremshebel und Kupplungshebel funktionieren. Aber da sind dann noch der Handgasdrehabschalter und der Fussbremseabschalter. die Schalter liegen laut Handbuch alle in Serie und wenn ich die Verbindung aller Schalter zusammen ohmisch durchmesse,habe ich keine geschlossene Verbindung.
Das Handbuch sagt mir das es dann nur noch am Handgasabschalter bzw Fussbremsabschalter liegen kann.

Wie man die separat duchmessen kann(hab ich jetzt noch nicht gemacht) wird auch ausfuehrlich erklaert.

Nur wo diese zwei Schalter genau sitzen sagen die in dem schlauen Werkstattbuch nicht,oder ich habe es trotzdem irgendwie uebersehen.
Werde heute mal die Seitenverkleidungen abmachen und die Schalter separat messen.

Gruss
Wolfgang


winken
1500 SE Bj 1998
#4  02.06.15, 10:42:40

fluxl sixtyfour

(Mitglied)



hallo, ich hatte dasselbe Problem nach dem Auswintern.
Bei mir wars nach kurzer Rundumsicht dann klar nachdem das Bremslicht andauernd leuchtete.
Bremslichtschalter defekt an der Fußbremse.
Tante Louis knappe 10 Euro investiert (gibts sogar als Honda Nachbauteil), Schalter getauscht
und ferdich !!

Nun funkt der Tempomat auch wieder.

Wie das mit dem Gasrücksteller funktioniert bin ich überfragt hann aber nur irgendwo in der Nähe der Vergaser sitzen.

LG


ride with the Wing
GL 1500 SE 50th
#5  02.06.15, 11:25:30

Torsten

(Mitglied)



Zitat:
die Schalter liegen laut Handbuch alle in Serie und wenn ich die Verbindung aller Schalter zusammen ohmisch durchmesse,habe ich keine geschlossene Verbindung.

Gut gemessen, damit ist klar das Minimum ein Mikroschalter nicht geschlossen ist, der häufigste
Fehler ist m.M. wohl der Mikroschalter am Handbremshebel.

1.Man kann die Funktion im ersten Schritt sogar akustisch eingrenzen denn wenn du den Bremshebel
betätigst kann man zwei Klicks hören (gutes Gehör ist Voraussetzung freuen ).

2.Was bei meiner gelegentlich Auftritt, ich muss den Bremshebel kurz nach vorne drücken erst dann
lässt sich der Tempomat "Seten" (könnte man zur Eingrenzung testen).

3.Hast du verchromte Hebel aus dem Zubehör? Die müssen oft etwas nachgearbeitet werden damit
die Hebel die Mikroschalter korrekt betätigen.


Gruß
Torsten
#6  02.06.15, 11:32:48

ares

(Mitglied mit Biete)



@Wolfgang,

Torsten hat das schon klasse erklaert und die Anderen genauso.
Schau dir mal die Kommentare in u.A Link an dort ist es ähnlich wie bei dir...
Gutes gelingen!

http://www.goldwing-forum.de/forum/topic.php?id=26351&highlight=tempomat&





Gruß
Ares
#7  02.06.15, 11:35:42

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Der Schalter vom Gasgriff liegt unter der linken inneren Verkleidung in der Nähe des Gaszugverteilers.
Der für die Fußbremse sitz lt. Zeichnung in der Nähe des Bremslicht Schalters.
Sieht aus wie ein rundes Bauteil, also anders als die Microschalter.

Schaltet der Set Schalter überhaupt durch ?

Bei meiner waren die innen verschmutz und konnten so keinen Kontakt herstellen da die kleine Feder es so nicht mehr schaffte.
Das Problem hat man besonders gerne in der kalten Jahreszeit.




Gruß aus dem Bergischen Land
Marcus ( GL 1500 50th. 1999 )

„Stets findet Überraschung statt.
Da, wo man’s nicht erwartet hat."

W.Busch
#8  02.06.15, 11:38:36

winggang

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo Marcus,

Der Set Schalter funktioniert,auch die Kupplungsschalter und Handbremsabschalter.
Anhand der Fehlersuche im Handbuch,konnte ich die gut durchmessen am C33 Adapter(22Pin Stecker).Der ist unter dem Sitz in der Naehe des Tempomatmoduls.
Wie gesagt,es kann nur noch Fussbremsabstellschalter oder Gasdrehabstellschalter sein.

Werde die mal laut deiner Beschreibung suchen..

Bis jetzt mal Danke fuer eure Infos.

Melde mich sobald der Fehler lokalisiert wurde

LG

Wolfgang


winken
1500 SE Bj 1998
#9  02.06.15, 14:07:03

ushepti

(Mitglied mit Biete)


Hallo winggang,

wenn du sagst, es könne nur noch der Fußbremsschaletr bzw. der Gasdrehschalter sein, dann schaue dir zuerst den Fußbremsschalter an.
Dieser befindet sich auf der rechten Seite und ist nach Entfernung einer Abdeckung gut zu erreichen.
Allerdings - wie bereits fluxl schrieb - leuchten die Bremsleuten ständig, wenn dieser defekt ist. So hatte ich den Defekt auch bei mir festgestellt.

Viel Glück


Gruß aus Bad Münder,
Heiko

1500er, Baujahr 1988, ursprünglich Phantomgrau, jetzt Glint Wave Blue metallic
#10  02.06.15, 14:27:54

Wing Woehl

(Mitglied)


Hallo
Bin zwar kein 1500er winger aber in allen beschreibungen fehlt doch die Geschwindigkeitskontrolle wenn sie erst ab 48km loslegt muss er doch wissen wann es soweit ist.Oder denke ich falsch.Klappt denn die Geschwindigkeitsabhängige Lautstärke Regelung am Radio.
Gruss Ralf


Alles wird Gut
RALF
------GL1200--Interstate------
eine der letzen 17 zugelassenen in Niedersachsen
#11  02.06.15, 16:28:36

Torsten

(Mitglied)



@Ralf,
der Freund "winggang" sucht den Fehler mit Hilfe der Anleitung aus dem WHB, dazu hat er schon
festgestellt das der Fehler im Bereich der Mikroschalter liegt.
Zitat: die Schalter liegen laut Handbuch alle in Serie und wenn ich die Verbindung aller
Schalter zusammen ohmisch durchmesse,habe ich keine geschlossene Verbindung.

Die Schalter müssen auch ohne Geschwindigkeitsfreigabe funktionieren genauso wie hier nicht
zwingend der vierte oder fünfte Gang eingelegt sein muss.


Gruß
Torsten
#12  02.06.15, 20:25:59

Wing Woehl

(Mitglied)


Sorry Thorsten
War ja auch nur ein Gedanke von jemanden der nicht immer alles glaubt was abgedruckt steht manchmal kommt man mit klarem Menschenverstand weiter. Ablaufpläne kenne ich zur genüge von den Heizungsanlagen die ich montiere. Daher meinte ich das die Stellgrösse noch nicht erwähnt wurde. Denn wie ich es mir vorstellen kann hat er Durchgang gemessen . Ist wie bei der Blinkerrückstellung an dat Tacho denkste zum schluss.

Ralf



Alles wird Gut
RALF
------GL1200--Interstate------
eine der letzen 17 zugelassenen in Niedersachsen
#13  02.06.15, 22:25:29

Dürrenberger

(Mitglied)



Bin zwar nicht der Krösus unter den Wingern und allwissend, aber an meiner Wing
läßt sich der Tempomat nur im 4 oder 5 Gang seten.


eine Gold Wing fährt nicht los, Sie legt ab
#14  02.06.15, 23:10:56

winggang

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo

Habe den Fehler gestern gefunden!
Nach weiteren Messungen an den dazugehoerigen Adaptern,stellte ich fest das der Gasdrehabschalters zwar in Ordnung war,aber der Ruecktrittbremabschalter hatte kein Durchgang.
Habe dann den Stecker ueberbrueckt und siehe da, hatte dann ueber alle 4 Abschalter in Serie ohmischen Durchgang.
Ach so...,ist doch nicht so wie "ushepti" geschrieben hatte.
Die Bremskontrollleuchten funktionieren beim betaetigen der Fussbremse auch wenn ich den Stecker der Fussbremsabschalters gezogen hatte. Heist das da ein Doppelschalter verbaut sein muss.
Klaere das dann genau,wenn ich den Schalter lokalisiert habe.

Vielen Dank nochmals fuer eure Hilfe

Gruss Wolfgang


winken
1500 SE Bj 1998
#15  03.06.15, 10:16:01

ushepti

(Mitglied mit Biete)


Hallo winggang,

was ich ein wenig seltsam finde ist, dass es bei mir so war.
Meine Bremsleuchten leuchteten ständig, gingen gar nicht mehr aus und gleichzeitig hatte ich dasselbe Problem mit dem Tempomaten wie du: Ich konnte ihn einschalten (die entsprechende Leuchte leuchtete auch), aber beim Drücken der SET-Taste kam keine Reaktion, auch keine dazugehörige Kontrolleuchte.

Nach Austausch des Schalters (knapp über dem Fußbremshebel - Ersatzteil von Louis für Hondamodelle) funktionierte plötzlich alles wieder.

Ich bin von nur einem Schalter ausgegangen, habe nun jedoch auf deinen Hinweis hin mal im Handbuch im Ablaufplan nachgeschaut und siehe da: es sind offenbar wirklich zwei Schalter vorhanden. Einmal der Bremslichtschalter (Rear Breaklight Switch) und einmal der "Rear Brake Cruise Cancel Switch"

Vielleicht kann hier jemand Licht in das Dunkel der zwei Schalter bringen?! kapierichnicht


Gruß aus Bad Münder,
Heiko

1500er, Baujahr 1988, ursprünglich Phantomgrau, jetzt Glint Wave Blue metallic
#16  03.06.15, 11:32:45

Torsten

(Mitglied)



Zitat:
Vielleicht kann hier jemand Licht in das Dunkel der zwei Schalter bringen?!

Ich versuch's mal:

Zunächst muß man erwähnen das die Cruise Control Unit (CCU bzw. Tempomat Kontrolleinheit) als Herzstück
die Geschwindigkeitsregelung steuert. Dazu sind einige Eingangssignale als Voraussetzungen
notwendig, z.B. muss die Minimum-Geschwindigkeit erreicht sein erst dann gibt der Km/h-Sensor
das entsprechende Signal an die CCU, weitere Signale kommen vom Gangschalter, den
Sicherheitsschaltern (Gasdrehgriff, FR u. RR) oder auch von der Kupplung usw.

Im Schaltbild ist oben rechts ist zusehen wie das Bremslicht Einfluss auf das System nimmt,
durch Tritt auf das Bremspedal bzw. Zug am Handbremshebel werden die Bremslichtschalter
(FR o. RR) betätigt dadurch wird Relais Nr. 2 aktiviert, schließt den Stromkeis und das
Bremslicht leuchtet. Interessanter Weise wird vor dem Bremslicht nochmal das Signal abgegriffen
und zur CCU geführt.
Da die CCU nur als leerer Kasten (Black-Box) dargestellt ist kann man nur vermuten, dieses
Signal vom Bremslicht ist eine weitere zusätzliche parallele Sicherung zu den
Sicherheitsschaltern und schaltet den Tempomat ab. cool

Dateianhang:

 TempomatsystemGL1500.pdf (115.91 KByte | 32 mal heruntergeladen | 3.62 MByte Traffic)




Gruß
Torsten
#17  03.06.15, 12:30:03

winggang

(Mitglied)


Themenstarter

Ja,Heiko ist schon seltsam mit diesem Schalter mit Augen rollen .Hatte bisher keine Probleme mit dem Ruecklicht.

Wird wohl so sein wie Torsten das beschrieben hat dass da parallel in dem Cruis Control Modul,oder in einem Schalter 2 mikro verbaut sind.
Werde mir diesen Schalter bei Lois bestellen und dann mal genauer unter die Lupe nehmen,bzw den alten nach dem Ausbau

Danke fuer den Tip.

Wie hat das eigentlich mit dem Einbau des Schalters geklappt Heiko?


Gruss aus der Pfalz

Wolfgang


winken
1500 SE Bj 1998
#18  03.06.15, 13:32:16

ushepti

(Mitglied mit Biete)


Austausch war simpelst.
Wie fluxl schon schrieb, Teil bei Louis bestellt, Seitendeckel ab, alten Schalter raus und neuen rein. Passt.

Einzig der Stecker zum Kabelbaum sitzt etwas höher. Dazu hätte ich mehr abschrauben müssen. Ich habe da einfach etwas getrickst.


Gruß aus Bad Münder,
Heiko

1500er, Baujahr 1988, ursprünglich Phantomgrau, jetzt Glint Wave Blue metallic
#19  03.06.15, 14:34:47

WingMike

(Mitglied)



Wir unterscheiden Bremslichtschalter und Sicherungsschalter.
Bremslichtschalter sind einfach zu testen und auszuwechseln. Bei den Sicherungsschaltern sieht das schon anders aus.
Wolfgang sagt, dass ein Sicherungsschalter defekt ist.
Siehe das Schaltbild, das übrigens auch von mir stammt lachen


Viele Grüsse Michael
GL 1500 SE X NH1E KS-CA _ (Honda Helix, C110, SS50, P50, Heinkel Tourist 103A2 Gespann mit Steib LS200)
Interpunktion und Orthographie dieses Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
#20  03.06.15, 21:29:54
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
19 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Tempomat-Tuning ... für jedermann (frau)
89 42846
07.04.12, 08:05:05
Gehe zum letzten Beitrag von MC-Motors
Gehe zum ersten neuen Beitrag Tempomat schaltet selbstständig ab - Schalter
37 7841
03.07.14, 22:13:28
Gehe zum letzten Beitrag von Uli Pelzer
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Tempomat funktioniert nicht - Schalter
69 9306
05.07.14, 11:16:46
Gehe zum letzten Beitrag von Torsten
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Fehlfunktion Cruise Control Radio - Schalter
66 6780
08.08.16, 17:29:00
Gehe zum letzten Beitrag von Morfie
Gehe zum ersten neuen Beitrag Tempomat
20 6074
11.05.12, 20:50:08
Gehe zum letzten Beitrag von zewa
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.088 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder