[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Goldy

(Ehemaliges Mitglied)


Dann gehört das mM. nach auch in den Titel.


Es war einmal.
#21  07.01.16, 16:22:34

Kuzel

(Mitglied)


Es von Anfang an klar herauszustellen, dass es um eine 1500er geht, hätte sicherlich schneller zu einem Ergebnis geführt. Sei's drum.

Was mir jetzt aber auffällt, ist, dass sich fast nur Fahrer einer 1800er mit den positiven Berichten von jeweils deutlich über 10.000 Km Laufleistung gemeldet haben.

Es wäre nunmehr interessant, von Fahrern einer 1500er zu erfahren, wie deren Km-Leistungen mit Bridgestone-Reifen sind.

Michael



GL1800A
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
#22  07.01.16, 16:33:08

norgeman

(Mitglied mit Biete)


Hei guten mørgn , hubaz du haST MIR DIE br ja angepriesen , aber habe mich damals doch fur die dunlop E3 entschieden , denke mal war genau richtig mit nun 9000km drauf und es geht noch was , fahrwerk bei der 15er wie bei mir denke ich mal beidseitig dåmpfer hinten,, verstårkete federn vorne mit druckbeaufschlagt , und gabelbrucke vorne , reifendruck hinten 3.0 bar vorne 2.9 bar ,mit dem leichten brummen hinten am reifen kann ich leben ,auch bei nåsse ,guter gripp die besten reifen gibts leider nicht mehr fur unsere wing , die michelin ,,gruss aus kristiansund nørge

#23  07.01.16, 23:39:18

Trucker

(Mitglied)



die Werte die ich im #15 geschrieben habe treffen auch die Leistung der Bridgestone auf meiner 15er zu!
Gruß
Werner


Die einen kennen mich, die anderen können mich!
#24  08.01.16, 00:45:23

hubbaz

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Ich denke nicht, dass bei dieser Laufleistung es was ausmacht, ob die Reifen auf einer 1000er oder einer 1800er drauf sind - sie ist einfach zu gering. Eine Diskussion, wo welche Reifen draufgehören wollte ich nicht anstoßen.

@Norge: bezüglich Haftung stehe ich immer noch zu meiner Empfehlung. Die Reifen erlauben ein Fahrverhalten, das für die meisen unglaublich ist. Im Trockenen perfekt, im Nassen noch zu handlen.

Aber eben nur ein paar tausend Meter....


GL1100*1982 - RIP / GL1200*1986 - RIP / GL1500*1990 - still alive...
Öffentliche Bildersammlung Gold Wings
#25  08.01.16, 14:35:40

hubbaz

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Wer ändert denn hier die Titel?

Bitte dann auch mal den Thread durchlesen - es geht um die Haltbarkeit der Reifen ohne jegliche Zugehörigkeit zu einem Modell.

Wie am Anfang gesagt, wären die KM auf einer Hayabusa vertretbar, aber sicher nicht auf einer Wing.

Also - bitte wieder auf normal setzen; das hat hier nix mit der 15er zu tun!


GL1100*1982 - RIP / GL1200*1986 - RIP / GL1500*1990 - still alive...
Öffentliche Bildersammlung Gold Wings
#26  08.01.16, 15:39:41

Kuzel

(Mitglied)


@hubbaz

Grundsätzlich finde ich schon, dass eine Überschrift (Titel) ausdrücken soll, um was es in einem Thread genau gehen soll. Sonst wird alles Mögliche diskutiert - nur nicht das gewünschte Thema – empirische Erfahrung aus diesem Forum lachen

Ich finde, Du widersprichst Dich ein wenig, in dem Du sagst, dass es um die Haltbarkeit der Reifen geht unabhängig vom Motorrad. Das verwendete Motorrad stellt aber einen wichtigen Parameter für einen seriösen Vergleich dar. Wenn der sich ändert, dann ändert sich auch das Ergebnis. Du selbst sagst, der Verschleiß, wie Du ihn hast, wäre auf einer Hayabusa vertretbar.

Klar ist der Unterschied zwischen einer 1800er und einer 1500er nicht ansatzweise so groß wie von den beiden zu einer Hayabusa. Wobei, wenn man mit der Hayabusa nur noch über die Landstraße rollt und mit einer GL so fährt wie Du es hier dargestellt hast, dann ist vermutlich der Fahrstil das Entscheidende.

Wie wir hier lesen konnten, schaffen andere Kollegen mit der 1500er mit dem BR auch Laufleistungen deutlich über 10.000 Km.

Somit wäre es interessant zu erfahren, ob Du einen anderen Reifen finden wirst, der bei der 1500er mit gleicher Fahrweise eine deutliche höhere Laufzeitung bietet.

Michael
PS: Wenn zwischen der 1800er und der 1500er kein Unterschied bestünde, dann müssten doch auch Deine Reifen für die 1800er freigegeben sein. Sind sie aber nicht!



GL1800A
<< Mache es so einfach wie möglich - aber nie einfacher. >> Albert Einstein, 1879-1955
#27  08.01.16, 16:12:12

hubbaz

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hi Kuzel,

mein Hinweis "ohne jegliche Zugehörigkeit zu einem Modell" sollte natürlich für Motorräder innerhalb der Goldwing-Familie gelten.

Daher mein Wunsch nach Rückstellung des Titels, da die Reifen sicher auch auf einer 11er, 12er und ganz, ganz sicher auch auf einer 18er genauso lang bzw. kurz gehalten hätten.

Bei diesem Abrieb ist auch kein Fahrwerk/Abstimmung verantwortlich, lediglich der Luftdruck kann entscheidend mitwirken. Aber der war wie gesagt i.O..

Mir ist aber schon öfter aufgefallen, dass in Threads irgendwelche Antworten rausgenommen wurden, die den Sinn des nachfolgenden Schreibers erst erklärt hätten. Wer sowas macht, sollte dann halt bitte auch den gesamten Thread lesen, bevor irgendwas geändert wird.

Dabei gehe ich nicht von Beiträgen in der Plauderecke aus, in denen es z.T. ja ganz heiss hergeht. Für mich sind die technischen Belange hier interessant, wobei man natürlich auch gerne mal ein bisschen ausschweifen kann (ungefähr so, wie ich jetzt hier...).

Und wenn ich was Technisches schreibe, dann entweder als Tipp oder als Hinweis. Genau das zweite war hier der Fall und mir ist nicht verständlich, warum ein an der Reifenrubrik interessierter diesen Thread überspringen sollte, nur weil er eine nn00-er fährt.

Um´s kurz zu machen: Karl-Heinz, hau Deinen Lektoren mal auf die Finger! lachen


GL1100*1982 - RIP / GL1200*1986 - RIP / GL1500*1990 - still alive...
Öffentliche Bildersammlung Gold Wings
#28  08.01.16, 16:44:05

gl1800b

(Mitglied)



goodposting Ja hubbaz nur genau so kommen wir zu dauerhaften Ergebnissen, danke.


es grüßt der Heidelber
#29  08.01.16, 18:41:11

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Hallo,
der Beitrag ist zwar schon eineinhalb Jahre alt, aber vielleicht stolpert ja einer drüber, so wie ich gerade.
Die Überschrift "Finger weg ..." kann ich so zwar nicht unterschreiben, aber ich empfehle eher diesen Reifen nicht.
Auf der 15er ist der zugelassene BR der G701/G702. Bei diesen Reifen hat der Vorderreifen zwei Gummimischungen, weich außen und härter innen. Das hat mich schon in den 90ern dazu veranlasst ihn auszuprobieren, da ich ja auch eher einen sportlichen Fahrstil pflege. Resultat: Der Reifen war neu sowohl im trockenen als auch im nassen eine Wucht. In den Kurven hatte er mächtig Grip, durch die härtere Mischung in der Laufflächenmitte SOLLTE er auch für eine gute Laufleistung gut sein. Nun, die Wing ist ziemlich schwer und eher kopflastig ausgelegt. In Kurven schiebt schon ne Menge Gewicht übers Vorderrad, was beim Reinbremsen in Kurven die Laufflächen-Außenseite stark belastet. Schon nach 4000-5000 flott gefahrenen überwiegend Landstraßenkilometern nutzte sich die Außenseiten der Lauffläche am Vorderreifen stark ab und es bildeten sich Auswaschungen. Am Übergang von der weichen zur harten Gummimischung bildete sich schon sehr bald eine richtige 0,5-1mm hohe Kante. Das führte nicht nur im Trockenen zu ner eierigen Fahrweise, im Nassen schwamm die Fuhre schon bei leichen Autobahnkurven ganz extrem, weil man nicht nur die Kante, sondern dazu noch zwei Gummimischungen hatte, die unterschiedlichen Grip aufwies. Bei mir war der Vorderreifen schon unter 10.000 km kaum noch, im Nassen gar nicht mehr fahrbar. Der Hinterreifen nutzte mittig sehr schnell ab, eine Laufleistung wie beim K177 war keinesfalls zu erwarten. Vielleicht 14-15000 km, mehr hätte ich ihm nicht gegeben. Probiert habe ich es nicht mehr, weil ich dann wieder auf den K177 zurückgewechselt habe.
Mittlerweile gibt es eine Zulassung für den Vorderreifen, der auch auf der 18er ne Zulassung hat, dem G709. Wie der sich im Vergleich zum G701 schlägt, kann ich nicht sagen.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#30  13.05.17, 18:36:02

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



...ich kann es nur bestätigen, die Exedra sind ein Mist... freuen



LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
#31  25.05.17, 13:58:07

Onneb59

(Mitglied mit Biete)


Hi Zusammen!

Also mich irritiert das alles ein wenig.
So richtig verstehen kann ich diese enormen Unterschiede in der Laufleistung nicht.

Das der Reifen nicht schlecht sein kann zeigen schon die Verkaufszahlen, ich glaube es ist sogar der meist verkaufte.

Aber gut! Zum Thema: Ich fahre seit 3 Jahren nur noch den "Brückenstein".
Kein Schimmi, nicht mal annähernd, einfach super. Laufleistung etwa 10 bis 11 Tausend, dann sind sie runter. Meist zu Zweit, die Hälfte der Laufleistung mit Beladung.

Ach so! Habe ne neue 1800er, 3 Jahre alt, 60000 km.

Wie bitte kann da jemand bei normaler Fahrweise, ich meine nicht schleichend, 18000 und mehr fahren.
Da stellt sich mir die Frage was ich falsch mache.

Hatte auch schon andere Bereifung, war aber nie so zufrieden wie jetzt. Dafür mit anderer Bereifung aber ne höhere Laufleistung, das stimmt.
Aber wen interessiert das wirklich, ich wechsele halt jedes Jahr und fertig!!!

Grüße aus der Sonnigen Pfalz

Benno

#32  30.05.17, 07:27:28

Onneb59

(Mitglied mit Biete)


Hi Zusammen!

Also mich irritiert das alles ein wenig.
So richtig verstehen kann ich diese enormen Unterschiede in der Laufleistung nicht.

Das der Reifen nicht schlecht sein kann zeigen schon die Verkaufszahlen, ich glaube es ist sogar der meist verkaufte.

Aber gut! Zum Thema: Ich fahre seit 3 Jahren nur noch den "Brückenstein".
Kein Schimmi, nicht mal annähernd, einfach super. Laufleistung etwa 10 bis 11 Tausend, dann sind sie runter. Meist zu Zweit, die Hälfte der Laufleistung mit Beladung.

Ach so! Habe ne neue 1800er, 3 Jahre alt, 60000 km.

Wie bitte kann da jemand bei normaler Fahrweise, ich meine nicht schleichend, 18000 und mehr fahren.
Da stellt sich mir die Frage was ich falsch mache.

Hatte auch schon andere Bereifung, war aber nie so zufrieden wie jetzt. Dafür mit anderer Bereifung aber ne höhere Laufleistung, das stimmt.
Aber wen interessiert das wirklich, ich wechsele halt jedes Jahr und fertig!!!

Grüße aus der Sonnigen Pfalz

Benno

#33  30.05.17, 07:27:54

Goldwingrider

(Mitglied mit Biete)


Ich hatte BT auf der 15er über ca. 300 000 Km montiert. Die Laufleistung der Reifenpaare lag etwa bei je 12 000 Tourenkilometern.

Das gleiche bei der 18er, auch etwa über 300 000 Km mit Laufleistungen weit über je 10 000 Tourenkilometern.

Ich halte den Reifen für den besten Kompromiss zwischen Laufleistung, Haftung, Nassverhalten und Fahrwerksneutralität.

Mein Fahrstil ist zumindest als flüssig zu bezeichnen.

Ich kann die Fotos nicht nach vollziehen





#34  01.06.17, 14:53:06

Bigge

(Mitglied mit Biete)



@ Also: Finger weg von Bridgestone! Zumindest, wenn Ihr mal ein bisschen länger fahren wollt.

Das sollte man mal versuchen den 1000er Fahrern zu erklären !
90 % evtl. sogar mehr fahren die Marke Bridgestone und sind zufrieden damit.

Die Unzufriedenheit mit einem Ersatzteil ( hier die Reifen ), sollte schon genauer beschrieben werden.
Auf welchem Moped, welcher Luftdruck und Fahrstil, Region, Stoßdämpfereinstellung, Herstellungsjahr der Reifen usw.

Vielleicht gab es ja eine Fehlproduktion oder ähnliches geschockt

Ich fahre auf jeden Fall weiter Bridgestone auf meiner 1000er zwinkern

Gruß Bigge





GL1000 LTD, R1200 GS, VESPA GTS 300ie
#35  01.06.17, 16:24:36

Blackman

(Mitglied)



Ich auch, hab ne 18er und die Reifen halten bei meinem meist zügigen Fahrstil ca 8 bis max. 9000km und das ist für mich IO! Bei allen Wetterbedingungen ist der Reifen für mich zufriedenstellend, da habe ich mit anderen Mopeds und Reifen schon anderes erlebt. Was den Verschleiß angeht muß ich sagen das auf meiner CB 1300 der Reifen hinten schon nach 3000 km runter ist, so what, ist ein Hobby und Hauptsache es macht Spaß.


Gruß aus Ingolstadt
Home of F6B Black Edition
#36  01.06.17, 21:23:34
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag ausgeträumt (erstmal)
479 10062
12.09.13, 09:12:37
Gehe zum letzten Beitrag von Gonimaus
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2016
101 94782
17.12.16, 12:41:21
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Welcher Reifen für GL 1500 ? - Erfahrungsberichte
82 18487
06.01.16, 01:52:27
Gehe zum letzten Beitrag von hubbaz
27 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Saisonabschlußfahrt in Franken
1119 99730
27.10.12, 13:17:30
Gehe zum letzten Beitrag von Gonimaus
6 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Freigabe Metzeler ME888 MARATHON ULTRA GL 1800
84 17752
24.04.17, 08:37:53
Gehe zum letzten Beitrag von gl1800b
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0372 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder