[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Ich kann einen Fehler an den Stoßdämpfern hinten bei mir auch nahezu ausschließen, denn ich habe die Saison mit neuen beidseitig luftunterstützten Federbeinen von Progressive Suspension begonnen. Ebenso waren auch die E4 zum Saisonstart neu aufgezogen.
Werde jetzt auch mal in meine Profilrillen schauen, ob das war ähnliches zu sehen ist. Auch das Produktionsdatum werde ich mal kontrollieren.
Bin gespannt was Dunlop antwortet und hoffe, dass der Reifen bei mir mit zunehmender Laufleistung nicht auch so unberechenbar wird. Schmierig ist er ja bereits jetzt mit max. 3000 km auf dem Gummi.
Was das Hoppeln anbetrifft: das hatte ich vorne bereits mit dem E3 und nun auch mit dem E4 ab etwa 140 km/h. Fühlt sich ein wenig an wie schlecht ausgewuchtet oder ein Höhenschlag. Tritt allerdings erst auf, seitdem ich vorne die progressiven Federn drin habe. Obwohl ich diese mit nahezu Null Luft fahre, ist die Gabel doch deutlich stuckeriger. Zum Kurven heitzen sind die Federn allerdings ein Gedicht, die Dicke bricht beim Gaswegnehmen oder gar Bremsen nicht mehr so in der Vorderhand zusammen.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#201  14.08.17, 17:50:36

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



@HarryG die von Flüsterer angesprochenen Stellen waren aber doch am Hinterrad, oder habe ich bezüglich Vorderrad etwas überlesen?



Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#202  14.08.17, 17:57:33

Michael

(Mitglied mit Biete)


Wenn ich das alles so lese, bleibe ich bei meinen alten K177, alte Wing - altes Reifenmodell, hat damals gepasst und passt heute noch. Leider bringt es Dunlop nich so auf die Reihe wie es Michelin schon einmal geschafft hat!!!!!!

#203  14.08.17, 19:07:20

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Das Bild ist übrigens eines vom Vorderreifen, wie ich gerade festgestellt habe...Hier jetzt ein Bild vom Hinterreifen:

https://www.dropbox.com/s/rbkiochadgk9nei/IMG_5871.JPG?dl=0

Bei einem Benzingespräch heute (oder vielmehr Gummigespräch) nebst Inspektion ist dann noch aufgefallen, dass es am Vorderrad teilweise so aussieht, als ob die Laufflächenteile nicht richtig zusammengebacken wurden ... es sieht so aus, als würden sich entlang der Linie zwischen dem harten Mittelsteg und den Schultern immer mehr Risse bilden.

Ich habe noch einen anderen Gedanken, den mir vielleicht ein Chemiker oder Verfahrenstechniken beantworten kann - vielleicht ist ja einer hier oder kennt jemanden:

Meine Reifen sind im Nassen nicht mehr verwendbar, seit wir 300km im strömenden Regen gefahren sind, die vom Wingtaxi, seit er in letzter Zeit öfter in Regenwetter gekommen ist - jetzt mein Gedanke dazu: Könnte in die Gummimischung eine Substanz/Komponente beigemischt worden sein, die einen guten Nassgriff bietet, die aber eventuell zu diesem Zwecke wasserlöslich ist und sich aus der Oberfläche auswäscht und daher der Reifen keinen Nassgriff mehr bietet. Das würde dann heissen, dass der Nassgriff nach einigem Abrieb im Trockenen wieder funktioniert ... ist ein perverser Gedanke, aber vielleicht ist es ja tatsächlich so...?


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
#204  14.08.17, 20:35:35

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Zitat:
Walter Zilly Danke Martin für das Bild. Ich hab bei mir gleich nachgesehen ist alles nach 5000km noch gut. Werde es im Auge behalten.
Ich bin mal gespannt auf deine Erfahrung mit dem Avon. Wenn du die neuen drauf sind könntest du ja den Elite 4 an Dunlop einsenden. Wenn er fehlerhaft ist bekommst du vielleicht eine Gutschrift.


Wenn wir uns mit dem Produktmanager treffen, dann sind meine Reifen bereits von der Wing herunten und er kann sie gerne gegen Bestätigung mitnehmen ins Labor - klar, ich lasse diese doch sehr wichtige Geschichte nicht auf sich beruhen und werde wie gesagt weiter berichten ... und dann gibt es ja auch noch die Facebookgruppe der "Gold Wing Road Riders", hauptsächlich in den USA angesiedelte Winger, Reifenthemen werden hier auch immer gerne gelesen ... ich denke mal, dass gerade die Goldwinger eine wichtige Zielgruppe für Dunlop´s Elite 4 sind und da haben wir dann doch alle zusammen eine ziemlich laute Stimme freuen



LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
#205  14.08.17, 20:43:03

HarryG

(Mitglied)



Rainer, ich habe nur am Vorderrad geschaut, weil ich heute keine demütige Haltung mehr einnehmen möchte. Nach meiner Tour schaue ich genauer. Bei mir sieht es wie auf den Bildern aus. Ich glaube aber nicht, dass es Metallgewebe ist.

#206  14.08.17, 21:57:14

Walter Zilly

(Mitglied)



Ich hab so das komische Gefühl es erinnert mich irgendwie an Verschleißmarken und noch was dem Gummi sind Silicate zugemischt um bei Regen dem Reifen bessere Haftung zu geben. Vielleicht liegt da der Hund begraben.


Gruß
Walter Zilly
#207  Gestern, 06:41:24

Kavoti

(Mitglied)



Habe am So eine 18er in Seattle mit Dunlop Elite 4 Bereifung übernommen und bei Regen los gefahren. Das Hinterrad ist schon bei leichter Beschleunigung weggeschmiert. Die Haftung ist katastrophal, kein Vergleich zur Bridgestone Bereifung auf meiner GW zu Hause. Jetzt in Oregon bei trockener Straße wieder gute Haftung auch bei starker Schräglage. Ich hoffe das es bis LA nicht mehr regnet. Meine Empfehlung zu diesem Reifen: Hände weg!

Leg, kavoti derzeit in USA unterwegs

#208  Gestern, 07:23:54

Wasserstoff

(Mitglied)



Ich lach mich tot! Ich habe das auch aber das ist Gummi einfach nur glänzender Gummi! In einem sehe ich sogar noch die Grüne Farbe vom Streifen! Wer sowas als Reklamation anerkennt gehört eigentlich entlassen und wer deswegen eine Welle macht zum Arzt! Aber okay, ihr plamiert euch ja, nicht ich!
Übrigens hat Walter Zilly auch recht,das sind auch Verschleißmarken.


Geht nicht gibts doch.
#209  Gestern, 16:05:11

Walter Zilly

(Mitglied)



Danke Wasserstoff

dubisu goodposting


Zuerst wird er in den Himmel gelobt der Elite 4 und jetzt allmählich in die Tonne getreten.
Für mich ist der Elite 4 der Reifen für die Wing.



Gruß
Walter Zilly
#210  Gestern, 16:49:30

Wasserstoff

(Mitglied)



Brauchst dich nicht bedanken! Es ist wie es ist.


Geht nicht gibts doch.
#211  Gestern, 17:10:42

HarryG

(Mitglied)



Nach 700 km mit Gotthard und Bernadino bin ich bis jetzt absolut zufrieden. 3 BMWs und eine Gruppe Harleys versägt. Reifen top!!!!

#212  Gestern, 18:24:40

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



@HarryG Auch im Nassen?


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#213  Gestern, 18:35:00

HarryG

(Mitglied)



Nö. Kann mir ja schlecht die ganze Zeit vor den Reifen pissen :-) Am Freitag soll Regen kommen.

#214  Gestern, 19:16:50

Walter Zilly

(Mitglied)



Ich hab noch was im Netz gefunden was fahren bei Nässe angeht.

http://www.motorradonline.de/schraubertipps/ratgeber-sicher-fahren-bei-regen.335908.html

Das dürfte bei unser Wing mit rund 400kg noch ein bisschen weniger sein mit der Schräglage.


Gruß
Walter Zilly
#215  Gestern, 20:07:57

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Also noch einmal.... es geht nicht um trockenes Fahren oder irgendwelche Verschleissthematiken, sondern schlicht darum, dass sich die Karkasse in den Profilrillen durcharbeitet, d.h. Das Gewebe wird durchkommen, bevor das Profil runter ist...

Zweitens: es geht um das sehr gefährliche Verhalten der Reifen, einen sehr guten Nassgrip zu bieten, der aber schlagartig weg ist ... und offenbar tritt dieses Phänomen nach wiederholten Nässeeinsatz auf ... am Anfang war der Reifen bei Nässe ein Traum, jetzt rutscht er schon bei Feuchtigkeit oder auch Nässe weg, der Grip fehlt einfach, und diese Eigenschaft der Reifen kann bei einem Premiumhersteller nicht toleriert werden...

Und BTW, auch der Reifenhändler hat die glänzenden Teile als sehr komisch erachtet und das sichtbare Gewebe als nicht normal eingestuft, genauso wenig wie die Risse in der Längsrichtung, die offenbar zwischen den unterschiedlichen Gummimischungen auftreten...


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
#216  Gestern, 20:20:02

Friedhelm

(Mitglied mit Biete)



Hallo Jung`s,
wenn Leute wie Martin Sachen kritisieren sollte man das nicht ignorieren!!!
Ich hatte meine Erfahrung mit dem viel gelobten Elite 3 traurig traurig traurig
und nun spinnt der Elite 4 auch????


immer fairplay
#217  Gestern, 23:40:46

Wasserstoff

(Mitglied)



Möchte garnicht behaupten das Martin keinen defekten Reifen hat aber der Glanz in den Rillen ist kein Gewebe!


Geht nicht gibts doch.
#218  Heute, 05:19:21

Wingtaxi

(Mitglied)



@Wasserstoff. Du siehst das natürlich. Eh klar. Ich aber auch. Der feine Unterschied 1. In Natura und 2. Auch auf meinem Bike. Und jetzt? Herr Obergscheit?


Wer später bremst ist schneller dort ;-)

90er GL1500 Aspencade, weiss "Schneeflittchen"
#219  Heute, 08:03:45

Wasserstoff

(Mitglied)



Dann berichte bitte was dabei raus kommt!
Einen Titel verkneife ich mir!
Eins verstehe ich allerdings nicht! Warum bin ich eigentlich Oberschlau?
Kann es eventuell daran liegen das @Wingtaxi etwas unterschlau ist?



Geht nicht gibts doch.
#220  Heute, 08:25:36
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 3 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: HarryG, Tomes

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Welcher Reifen für GL 1500 ? - Erfahrungsberichte
82 18410
06.01.16, 01:52:27
Gehe zum letzten Beitrag von hubbaz
10 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Unterzüge GL 1500 - Zubehör Chrom
76 7082
08.04.14, 22:42:18
Gehe zum letzten Beitrag von hpgw58
Gehe zum ersten neuen Beitrag Reifen zu guten Preisen
57 15443
05.05.14, 21:24:54
Gehe zum letzten Beitrag von asw29
12 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wie seid ihr zum Goldwingfahren gekommen ?
164 11155
12.07.17, 19:03:17
Gehe zum letzten Beitrag von drogilo
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Neue Reifen für GL 1500 ?
34 19657
25.09.07, 16:34:15
Gehe zum letzten Beitrag von gowi15
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0428 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder