[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

ossimichel

(Mitglied)



sooooo ... die dicke is wieder zusammen gebaut und alles funzt wie es soll nur war der aufwand doch etwas grösser als gedacht ...leider kann ich heut keine probefahrt machen da es schifft wie aus eimern ... wie gesagt war schwieriger als gedacht ...hamster hat ja die zweite antenne genutzt die ich leider nicht dran hab und der verbindungsstecker der antenne unter der sitzbank ist bedeutend kleiner als die norm stecker ( z.b. auto )oder in meinen fall des adapters ... blöd gelaufen ...hab mich entschieden das antennenkabel zu kappen und alles sauber verlötet und mit schrumpfschläuch wieder zam zu bauen ... ist kein hexenwerk aber sehr klein die kabel und man muss sauber arbeiten , man tut sich also mit der zweiten antenne etwas leichter was beim hamster seiner anleitung auch super beschrieben ist ... nun gut hat ja alles super geklappt und ich hoffe ich kann nun rauschfrei mein digiradio geniessen , in der garage hat ich schon vollen empfang ... danke noch mal an hamster für seine super anleitung und übrigens du hattest recht die sender speichern sich automatisch ab und werden beim neustart wieder gefunden

#21  22.04.17, 12:14:33

hamster

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Moin, moin
freut mich, dass du zufrieden bist.
Dass du schon vollen Empfang in der Garage hast bestärkt mich darin noch mal einen kleinen Umbau vorzunehmen und mir auch eine Aktive Antennenweiche zu kaufen.
Den Aufbau mit der CB-Antenne kann ich ja trotzdem Lassen. ich lasse dann einfach den UKW-Anschluss der Antennenweiche weg.


gruß hamster

nicht quatschen, machen...
#22  22.04.17, 15:28:21

Seppel55

(Mitglied)


Empfang in der Garage, hängt davon ab wie die Garage gebaut ist.
Stahlbeton,Kalksandstein mit Betondecke, Metalltor, da hilft auch der Verstärker nicht.
Bei Leichtbau, Holz, große Fenster, da ist bester Empfang wie im freien.
Bei einer Holz/Rigips Decke funktioniert sogar das Navi.

#23  22.04.17, 15:52:18

hamster

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

@Seppel55
das ist mir schon klar freuen und meine Garage hat als einziges Eisenteil wahrscheinlich den Sturz über der Tür. lachen Der Rest ist eine Dünne Mauer, Holz und Well-Dachplatten....
Trotzdem habe ich dort keinen Empfang drin.
Davon mache ich es aber nicht abhängig, etwas besserer Empfang, grade in empfangschwachen Gebieten kann nicht schaden.
Bei UKW-Empfang macht es weniger Sinn da dann meistens auch die Störgeräusche mit verstärkt werden. Aber bei DAB-Empfang hat man kein Rauschen. Entweder Empfang (1) oder Stumm (0).


gruß hamster

nicht quatschen, machen...
#24  22.04.17, 19:41:07

s28

(Mitglied)



Hallo zusammen

Ich verfolge diesen Thread aufmerksam, denn ich möchte auch einen DAB+ Empfänger einbauen. Leider hängt bei mir am AUX-Eingang bereits das Zumo 550 mit der Anschaltbox von Irlbacher. Deshalb hatte ich die Idee das DAB über USB und einen MP3 Adapter an Stelle des CD-Wechslers zu installieren. Lt. dem BMW-K Forum soll dies bei der BWM K1600 gehen und man hat dann die Sender Info statt der CD-Info auf dem Display. Die haben den "DENISON DBU2GEN DAB USB Receiverkit mit Antenne" verwendet. Eine Anfrage bei Irlbacher hat ergeben, dass dies leider bei der GL-1800 nicht funktioniert - also doch über den AUX Eingang.

Andere Frage: Warum habt ihr die Fensterantenne nicht in den Deckel des Topcases geklebt ? Sollte doch auch funktionieren.

@ossimichel: wie hast du dein linkes Seitenfach abschliessbar gemacht ?




Gruss
Richard
#25  24.04.17, 16:31:51

hamster

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

moin, moin
Den DAB-Empfänger und auch die meisten anderen kannst du auch über die Antenne einspeisen. bei einigen , sehr wenigen, wird die Antennen durchgeschleift. Zb. beim "Pure Higway 300DI". Die meisten, wie auch der DAB-Empfänger den ich benutz habe, aber zb. auch der "Albrecht DR56","AUNA DAB+" usw. haben einen eingebauten FM-Transmitter. Da kannst du am DAB-Empfänger einstellen auf welche Frequenz er senden soll. Sinnvoller weise auf einer Frequenz auf der kein Radiosender empfangen wird. Du schaltest dann im Radio die von dir gewählte Frequenz ein und hörst dann den DAB-Empfänger im Radio. Du benötigst also keinen USB-Adapter oder ähnliches.
Einzige "Einschränkung", du hast dann natürlich nur das Audio-Frequenzband von UKW. In der Klangqulität könnte es dann nicht ganz an "CD-Klang" ran kommen, was aber beim Motorrad fahren nicht so relevant sein sollte.
Bei den DAB-Empfängern steht meistens in der Beschreibung ob sie Einen FM-Transmitter eingebaut haben.
Positiv könnte dabei sein, daß dann eventuell die RDS-Daten mit übertragen werden. Dann hast du auch deine Titelanzeige im Display.
Das kann ich leider nicht testen, da meine GL ein US-Modell ist. Da hat das Radio kein RDS. Ich werde mich aber bei Gelegenheit mal neben mein Auto stellen und mit dem Autoradio Den "DAB-Sender" empfangen. dann kann ich testen ob die Daten mit übertragen werden.

Die originale Fensterantenne bekommt man sicher irgendwo im Topcase unter. Was spricht für mich dagegen?
1. sie läßt sich schlecht dort einkleben weil zb. an der Rückwand viele Stege vorhanden sind. Die Antenne kann man da fast unmöglich ankleben.
2. hätte auch Bedenken, daß man beim Packen mit einer Topcasetasche die Antenne schnell mal abreißen könnte.
3. benötigt die Fensterntenne einen Massepunkt. Normalerweise wird dieses Kupferband im Auto unter die Verkleidung der A-Säule an die A-Säule geklebt. Dazu soll man sogar für optimale Verbindung etwas Farbe an der Stelle entfernen um aufs Blech zu kommen. Als muß wieder ein Masseband dahin gelegt werden wo die Antenne im Topcase befestigt werden soll. Das an dieses Kupferklebeband dauerhaft zu befestigen wird auch wieder schwierig.
4. Die meisten Goldwinger haben einen Gepäckträger/Topcaseträger aufgebaut. Der könnte eventuell wirken wie ein faradayscher Käfig. Könnte also den Empfang blockieren.

Um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen. DAB-Empfang ist kein Allheilmittel. Der Empfang hängt sehr von der Region ab. Noch mehr als UKW was ja Flächendeckend vorhanden ist. Ich würde also immer erst testen ob sich der Einbau lohnt. Klangmäßig ist der Unterschied schon gewaltig. Das höre ich immer wieder begeistert wenn ich DAB-Radio im Auto höre. Da sind natürlich ganz andere Lautsprecher verbaut als in der Goldwing und der Unterschied zwischen UKW und DAB dadurch noch viel besser zu hören.
Für mich war auch die Auswahl der Sender entscheidend. In meiner Gegend ist die "Vielfalt" der UKW-Sender sehr begrenzt. Trotzdem kommt es vor, dass ich in Gegenden mit schlechten DAB-Empfang auch mal UKW oder MP3 höre.


gruß hamster

nicht quatschen, machen...
#26  24.04.17, 23:11:40

s28

(Mitglied)



Hallo Hamster

Danke für deine Ausführungen. So wie es ausschaut war das mit der Antenne im Topcas Deckel doch nicht die ultimative Idee.

Über einen FM-Modulator möchte ich den DAB Empfänger nur ungern anschliessen, denn dann habe ich ja den Gewinn an Lautstärke nicht.

Ich denke die beste Lösung wird ein zusätzlicher Umschalter für Navi / DAB sein. Die beiden Quellen mit abgeschirmten Kabel an den Schalter anlöten und den Ausgang des Schalters auf den AUX-Eingang.



Gruss
Richard
#27  Gestern, 15:58:23

ossimichel

(Mitglied)



hallo .... hamster hat ja eigentlich schon alles super beschrieben . ich möchte hier mal kurz meine ersten eindrücke schildern ... der klang ist super und es macht doppelt so viel spass damit rum zu fahren ...natürlich gibt es immer oder meisten zwei seiten . der umbau mit der orig. antenne der goldi ist etwas zeit aufwendig . ich hab nen aktiven adapter dazwischen gebaut und sauber verlötet wie schon beschrieben ist der antennenstecker oder verbindung der goldwing nicht genormt wie beim pkw oder wie beim aktiven adapter . der empfang bei mir ist ausserhalb von ortschaften perfekt , keinen abruch , glas klar einfach super , in ortschaften kommt es bei mir schon mal zum abruch aber da er den sender gleich wieder findet geht das in ordung . das einzige was mich ein bischen stört bei der ganzen sache ist das das gerät die sender nicht abspeichert bzw wenn man den usp anschluss wie ich auf zündungstrom laufen lässt und dann das motorrad ausschaltet und wieder neu startet dann muss man wieder das gerät neu scannen , jeden falls ist das bei mir so ...schliesst man das gerät auf dauerstrom und schaltet am gerät aus und wieder ein findet er die sender sofort wieder und auch den zuletzt gehörten aber dann darf man halt nach ende der fahrt nie vergessen das digiradio aus zuschalten ... ansonsten bin ich sehr zu frieden mir gehn nämlich langsam die mp3 aus lachen

hallo s28 ... ich hab mir im baumark nen ganz normales schloss gekauft wie z.b. beim briefkasten ... dieses hab ich mittig unten im deckel verschraubt und im plastig gehäuse den passenden schlitz reingefrässt somit kann man den deckel abschliessen ....ganz sicher ist des auch nicht dazu bräucht man oben auch noch ne schliessung aber mir passt das so ... perfekt wäre es wenn du das schloss so anbringst das wenn du abgeschlossen hast du den deckelknopf nicht mehr nach unten drücken kannst und somit kannst du das fach auch nicht öffen ( verrieglung ) nur mit roher gewalt ...ist mir leider zu spät eingefallen da hab ich scho mein loch gebohrt lachen

#28  Gestern, 19:46:45
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Integrität
JS
290 7188
18.02.12, 18:25:13
Gehe zum letzten Beitrag von morgan
12 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wie seid ihr zum Goldwingfahren gekommen ?
161 10866
14.04.17, 20:57:21
25 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Was haltet ihr davon ?? --Landing Gear --
217 87536
02.09.13, 21:00:06
Gehe zum letzten Beitrag von keysch
Gehe zum ersten neuen Beitrag Tagesthema Japan
155 3355
29.03.12, 09:37:35
Gehe zum letzten Beitrag von Wingman
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Übergriffe in der Kölner Silvesternacht - Eure Meinung dazu
317 8999
01.03.16, 18:45:14
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.061 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder