[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Rainer1

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo zusammen,

leider tauchen schon wieder Probleme auf traurig .
Nachdem die Dicke 4 Tage in der Garage stand (Regen ) wollte ich heute endlich wieder los .
Klamotten an Schlüssel rein,Starter gedrückt und .......nicht´s .Absolut gar nicht`s !!!!!!!!!
In den letzten Wochen habe ich ab und an schon einmal Probleme gehabt,gerade wenn sie schon mal ,auch nur kurz gelaufen ist,wollte sie nicht anspringen.Also es kam gar nichts an,auch am Magnetschalter war kein knacken zu hören.2-3 Versuche,daa lief wieder alles.Ich dachte dann an Kontaktprobleme im Schalter,bzw.Magnetschalter defekt.Letzte Woche neuen Magnetschalter reingebaut.Sprang sofort an,dann nach dem Tanken wieder das selbe Problem,sie sprang dann aber wieder an.
Heute nun rein gar nicht´s
Also,Batterie ist voll,neuer Magnetschalter drin.Wenn also kein Saft beim Magnetschalter ankommt (denke ich mal,weil ich nicht´s höre,dann muss es doch die Leitung vom Starter zum Magnetschalter sein ,oder ?
Gibt es Erfahrungen ,mit speziellen Punkten,wo ich suchen könnte ?Evtl.Starter defekt und neuen Schalter (wenn es den überhaupt nocht gibt ?
Zusätzlich habe ich am Stecker des Magnetschalters eine blaue Leitung gefunden,die mir vor Wochen schon aufgefallen ist.2 Kabel,eines geht in den Stecker,eines weiter in den Kabelbaum und es sieht so aus,als wenn es irgendwo vom linken Rahmen ,oder Auspuff kommt und dort abgegammelt ist.Ist das evtl.noch Masse gewesen ?Ich konnte das damals nicht zuordnen,deshalb habe ich nichts gemacht,aber sie sprang da ja trotzdem an .
Kann mir jemand hier ein wenig weiterhelfen ?

Gruß von der Küste

Rainer

#1  14.08.17, 22:00:16

petom

(Mitglied)


Hallo Rainer,

habe leider dasselbe Problem. Beim Tanken abgestellt, wollte wieder anlassen, kurzer Ruck des Anlassers - nix mehr.
Komisch ist, dass die Batterie voll geladen ist und die Maschine auf der vorletzten Stufe am Zündschloss Strom hat (habe eine Uhr verbaut und die ist dann beleuchtet)
Schalte ich auf die letzte Stellung am Zündschloss - keine Uhr, kein Strom, keine Kontrolllampen, keine Anzeige am Voltmeter.

Hast du schon eine Lösung für dein Problem gefunden?

Gruß Thomas

#2  25.09.17, 21:32:18

Bikeroldie

(Mitglied mit Biete)



Vermute das zündschloss

Beim Rainer war es am Seitenständer der Schalter


GL1200 Aspencade BJ85/ Blau
http://www.goldwing1200.jimdo.com/galerie

http://www.youtube.com/user/Bikeroldie501
#3  26.09.17, 01:06:46
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Starterprobleme, keine Neutral- und Ganganzege!
12 1107
04.04.09, 14:57:51
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0346 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder