[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

.









Am letzten Augustwochenende trafen sich 13 Mitglieder der Motorrad Oldtimer IG Schalksmühle - Heedfeld zur diesjährigen Ausfahrt in die Süd - Eifel nach Neuerburg.
Das Alter der Teilnehmer lag bis 82 Jahre was uns jüngere Zuversichtlich stimmte doch noch ein paar Jährchen dieses Hobby betreiben zu können.

Da die Mehrzahl der Teilnehmer der Meinung war, das ich mich in der Gegend auskennen würde, durfte ich auch gleich die Anreise sowie die angedachten Touren für die Tage ausarbeiten und voran fahren.
Mit 12 Maschinen im Rücken und einem Durchschnittsalter 70 + war es nicht immer ganz einfach die Gruppe zusammen zu halten.
Insbesondere in Städtchen, wo wir wenn nicht anderes möglich durch mussten war es immer eine Herausforderung.

So besuchten wir ein Fahrzeugmuseum in Diekirch, welches in der alten Kutschenfabrik von Jean Wagner untergebracht ist und ließen uns über die versch. Fahrzeuge bei einer Führung Informieren.
Interessant auch, das hier seinerzeit die erste Daimler - Benz Vertretung außerhalb von Deutschland
ansässig war und die Nachfolger / Enkel von Jean Wagner noch heute in Diekirch für Mercedes Benz tätig sind.
Zum Mittagessen ging es dann über Erpeldange an der Sauer entlang nach Esch sur Sure´ wo wir die Burg Ruine sowie das kleine Städchen besichtigten.
Vorbei am Stausee der Sauer fuhren wir nach Wiltz welches auch die Stadt der Märtyrer genannt wird.
Dieser Beiname stammt noch aus der Zeit des Dritten Reiches, als Hitler Luxenburg besetzte und die Bevölkerung zwang in der Deutschen Armee Dienst zu tun.
Als sich immer mehr Männer in den Fabriken von Wiltz und in der Folge im ganzen Land weigerten wurden viele Männer in der Stadt ermordet oder in Konzentrationslager verschleppt.
Überhaupt begegnet einem die dunkle Geschichte der Ardennen Offensive 44/45 im Land Luxenburg praktisch auf Schritt und Tritt.
Von Wiltz war es dann auch nur noch ein Katzensprung bis Clervaux oder auch Clerf wo wir nach einem lecker Eis die letzten Kilometer nach Neuerburg zurück legten.

Für den nächsten Tag war Saarburg und die Saarschleife angedacht und frohen Mutes führte ich die Gruppe über Vianden nach Larochette und Bourglister um von hier runter an die Mosel nach Wormeldange zu gelangen.
Welch Landschaftlich schöne Strecke mit praktisch null Ampeln, wenig Gegenverkehr und Alleen gesäumte Straßen (fast) ohne Ende !
Da die wenigsten unserer Gruppe bereits Saarburg kannten, hielten wir uns etwas länger auf um bei der Abfahrt zur Saarschleife direkt in ein schweres Gewitter zu geraten.
Wir änderten den Plan, ließen die Saarschleife links liegen und kämpften uns bei strömenden Regen bis Wasserbillig durch wo alle außer Walter mit seinem B M W - Gespann und ich Unterschlupf unter den Dächern der Tankstellen suchten.
Da wir eh schon patsch Nass waren fuhren wir derweil nach Mertert zum Einkaufen.
Irgendwann ließ es dann auch wieder etwas nach und wir machten uns über Echternach auf direkten Weg nach Neuerburg wo nach dem trocknen der Klamotten ein leckeres Abendessen auf uns wartete.

Sonntag war dann auch schon wieder packen angesagt und durchs Tal der Kyl und Nims fuhren wir über Adenau und dem Ahrtal nach Kripp, um von hier mit der Fähre nach Linz über zu setzen.
Durchs Wiedbach Tal, Altenkirchen und an der Sieg entlang führte uns unser Heimweg über Waldbröl und Wiehltalsperre zurück ins Ober - Bergische Land.

Ein Super schönes verlängertes Wochenende ging mal wieder zu Ende und auch die Älteren Semester sowie unser Hubraum Küken ( eine Hercules Ultra 80 ) haben gut durchgehalten und sind gesund wieder zu Hause angekommen.

Etwas Statistik:

Fahrzeuge : 12 (einige B M W, Honda, Enfild und eine Hercules )
Hubraum : 80 bis 1520 ccm
Teilnehmer : 13
Alter : 50 bis 82 Jahre
gef. Kilometer : 950 km
Umfaller : 3
Verletzte : 0

Regenstunden vom 24.8 bis 27.8 in der Gegend = 2 Stunden am Nachmittag


Gruß aus dem Bergischen Land
Marcus ( GL 1500 50th. 1999 )

„Stets findet Überraschung statt.
Da, wo man’s nicht erwartet hat."

W.Busch
#1  05.09.17, 16:42:45
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0128 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder