[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

keysch

(Mitglied mit Biete)



Hmm?? gruebel
In welcher Kurve geht welcher Seitenwagen hoch?? hilfe


Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#21  30.06.09, 14:14:50

Jünni

(Ehemaliges Mitglied)

Themenstarter

Hallo zusammen.

Jetzt nach meinem 4. Tag mit dem Gespann bin ich um einiges klüger. Dank euerer Tips und Ratschläge kann ich nun sagen, das Gespannfahren ist nichts für mich.
Bedanke mich nochmals bei allen, die versucht haben mir zu helfen!

Werde aber weiter am Ball bleiben, eventuell ergibt sich ja etwas anderes für mich.

Gruß
Jünni


#22  30.06.09, 20:44:40

Alter Beitragssammler

(Ehemaliges Mitglied)


Hallo Jünni,

darf ich, weil ich auch bald umsteige, mal fragen woran es bei dir gelegen hat.

Das wird zwar nichts an meiner Entscheidung ändern, ich denke auch das bekomme ich in den Griff, übern Campingplatz kann ich ja schon ohne die Zelte umzulegen !!!!!!!! lachen lachen

Eugens Gespann ist auch fast heil wieder zurück gekommen, mal davon abgsehen das das Boot an ner anderen Stelle von mr abgestellt wurde als das Mopped, aber es gibt ja Werkzeug aspass

Weil ich kann nur sagen ich fand diese paar meter einfach nur geil!!!!!!!!





#23  30.06.09, 20:53:29

Alter Beitragssammler

(Ehemaliges Mitglied)


Hallo ihr Gespanninteressierten,

ich denke mal bei Jünni liegt es an der fehlenden Erfahrung das er keinen Bock auf Gespannfahren hat. Ist aber auch nicht für jedermann etwas, zum Glück. Ich kann nach wie vor nur ein Training empfehlen denn da kann man verschiedene Gespanne fahren. Vielleicht liegt dem Einen oder Anderen ja auch eher ein anderes Gespann als ne Wing. Meine XJ hat mir Kurentechnich auch mehr Spass gemacht als die 1500er. Wichtig ist aber in jedem Fall daß man es vorher reichlich ausprobiert bevor man vielleicht viel Lehrgeld bezahlt.

#24  30.06.09, 21:00:23

Alter Beitragssammler

(Ehemaliges Mitglied)


Hallo Friedl,

klar mache ich sowas dann auch, ich weiß auch wer mir das beibringen wird, Gell Eugen

ich vertraue das ganz auf die Jungs die mir und meiner "Chefin" diesen Virus verpasst haben, Also Eugen,
K D und dem Rest dieser Bande.





#25  30.06.09, 21:05:39

Jünni

(Ehemaliges Mitglied)

Themenstarter

Hallo Leute,

wie gesagt, die Lenkung und die Breite der Wing waren der Auslöser, warum ich glaube, dass ein Gespann nichts für mich ist. Nach einer Bypass-OP im November, bei der mir der Brustkorb aufgeschnitten wurde, waren die Kräfte, die ich aufbringen musste um das Gefährt zu steuern, einfach zu groß. Ich hätte sicherlich mit etwas kleinerem wieder anfangen sollen. Aber gut, bin schon etwas traurig, aber eine Wing werde ich mir wieder zulegen.

Gruß
Jünni


#26  30.06.09, 22:32:43

Eugen Michel

(Mitglied)



Hallo Leute
eigentlich habe ich ja garkeine Lust (bei dem schönen warmen Wetter) mich zu dem vielen Unsinn der hier gezapft wird zu äußern, aber weil der keysch mich ja persöhnlich angreift gebe ich auch mal was zum besten. lachen lachen lachen
Also zum Thema: Wenn hier auch nur einer wirklich richtig Ahnung hätte, dann hättet ihr dem Jünni erst mal die Frage stellen müssen was das für ein Gespann ist, das er sich da geliehen hat. Es gibt im Fahrverhalten eines 15er Gespannes mit Motorradbereifung, schmaler Autobereifung (135/80R15), Breitreifen (165/60R14), mit Schwinge oder ohne usw. usw. riesige Unterschiede. Und diese Unterschiede entscheiden auch mit darüber wie man den Beiwagen in Rechtskurven wieder auf den Boden holt. Bei den früheren Gespannen (MZ Guzzi usw.) konnte man durch kontrolliertes leichtes Gasgeben ein senken des Beiwagens erzielen weil sie mit Motorradreifen ausgestattet waren, ohne Schwinge und noch nicht so verwindungssteif waren wie ein
"modernes GL1500-Schwingengespann" .
Mit den heutigen Schwingenfahrwerken und den Autobereifungen hinten ist das nicht mehr möglich.

Ich finde es schade das du so früh aufgegeben hast Jünni, denn glaub mir da verpaßt du was, denn es ist eine Kunst für sich ein Gespann zu beherschen. Vielleicht war es ja auch nur das falsche Gespann (von wegen Fahrwerk). Es gibt Gespannfahrerlehrgänge wo unterschiedliche Gespanne vom Veranstalter zum ausprobieren zur verfügung gestell werden. Vielleicht solltest du sowas mal mitmachen.

Ein Stammtischkollege sagte mal zu mir bei einem unserer Fahrsicherheitstrainings das sein Beiwagen (GL15-Hannigan 2sitzer) nicht hochzukriegen wäre, da hab ich sein Gespann genommen und bin mit gehobenen Beiwagen im Schritttempo einen Kreis gefahren. Ich kenne Gespannfahrer die viel mehr Jahre als ich Fahren und auch mehr Kilometer als ich mit Gespannen zurückgelegt haben aber das sagt für mich überhaupt nichts über ihr "Können" aus. Wer mit einem modernen Schwingengespann (GL1500) mit einem 2-sitzer BW und gehobenem Seitenwagenrad im Schritttempo eine "ACHT" fahren kann (ohne zwischendurch den Boden zu berühreren), der beherrscht in meinen Augen sein Gespann. Das mache ich auf unseren Sicherheitstrainings den Leuten immer als erstes vor um die vielen "Kleingeister" zum Schweigen zu bringen (von wegen geht doch garnicht). Und für alle anderen "nochbesserwisser" hab ich nur ein schönes Sprichwort aus dem Rheinland:
Ein großes Maul und ein kleines Hirn
wohnen meist unter der selben Stirn. lachen lachen lachen

@ keysch: 2000km hatte ich im März nach dem zweiten Wintertreffen schon gespult, wieviel hattest du da?????
lachen lachen lachen
@ günni: lass dich nicht bange machen, das bringen wir dir schon bei!!!!!
lachen lachen lachen
Ach ja, nochwas: das mit dem Gasgeben um den Beiwagen runterzuholen klappt bei Eis, Schnee oder starkem Regen gansgarnieundüberhaupssowiesonienich. Aber dafür kann man dann mit voll nach Rechts eingeschlagenen Lenker super durch Linkskurven fahren. Aber das ist nur was für fortgeschrittene. Und jetzt hab ich keine Lust mehr über so ein umfangreiches Thema zu schreiben denn dann hätte ich bald wunde Finger. Seid wieder nett zu einander denn irgendwie habt ihr doch auch alle ein bißchen Recht. Ihr redet nur von völlig unterschiedlichen Gespannfahrwerken.

Und ich vielleicht auch lachen lachen lachen
Mfg Eugen



www.gespannfreunde.de GL 1500 EML GT3E Bj:1988 Versuchs mal mit Gemütlichkeit
#27  30.06.09, 23:32:12

Alter Beitragssammler

(Ehemaliges Mitglied)


@eugen,

keine Sorge ich lasse mich schon nicht bange machen. Ich hab das blitzen in "Chefins" Augen gesehen und mir selbst machten die parr Meter schon höllisch Spass! lachen lachen

@Jünni wie Eugen schon sagte, es gibt da wohl höllsche Unterschiede. ich hatte das Glück bei denen zu Gats sein zu dürfen und man hat mich mit massig fachwissen versort damit ich weiß worauf ich (ich habe mehrere bandscheiben im Halswirbel platt, sollte also auch keinen panzer mehr lenken9 achten muss. Und das hat mit Eugens Gespann, trotz breite und Gewicht, ganz prima geklappt!

Folge seinem Rat, ase dich ordentlich beraten und ich denke du wirst das ganze bestimmt noch einmal überdenken können ! alles wird gut

#28  01.07.09, 09:29:24

Alter Beitragssammler

(Ehemaliges Mitglied)


Hallo ihr Lieben,
immer noch 26 Grad im Schlafzimmer....offensichtlich fantasiere ich....MZ mit Originalbereifung....BMW mit Originalbereifung und Schwinge vorne...Guzzi mit Schwinge und 125ern vorne und hinten...Rechtskurven immer mit Gas und der Seitenwagen kommt wieder runter....und jetzt sehe ich eine Goldwing Achten fahren mir erhobenem 2 Sitzer-Seitenwagen...bin ich im Traum auf RTL...Mutter nimm mich von der Schule...Canabis Sünde sein???!!!Ist Euch auch so heiß??? Schwester die Droppen...Viele Grüße, Tjuwi.

#29  01.07.09, 20:46:42

keysch

(Mitglied mit Biete)



Ich hoffe ja das die Sonne morgen noch mehr scheint. lachen
wie geil Jetzt muß ich nur noch sehen welche Pillen ich morgen nehme, die roten??Die blauen?? Die grünen?? ironie


Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#30  01.07.09, 21:26:22

KD_Winger

(Ehemaliges Mitglied)



Ich habe heute eine Stellungnahme vom BVDM erhalten - auf eine Antwort von Motorrad Gespanne warte ich noch.
Leicht gekürzt - aber nicht sinnentstellt - gebe ich hier die Antwort vom BVDM wieder:
===================================================
Hallo Klaus Dieter

Was da in der Kurve abgeht, wenn der Fahrer, so zusagen die Fleihkraft überholt, weiss keiner so genau. Alle die Berichte, das der hoch kommende SW durch Gas
geben nach unten gedrückt wird, können mit der Fahrphysik nicht logisch erklärt werden.

Ein solcher Ratschlag gegen über eienm Anfänger ist lebensgefährlich.
Ein Fahrer sollte sein Gespann im Schalf beherrschen und wissen wie sich der hoch kommende SW anfühlt und ebenso wie die Gegenmaßnahmen sind.

Eine solche Antwort würde ich auch auf unserem Gespannlehrgang äußern.

Ich hoffe mit dieser Antwort nicht noch mehr Öl ins Feuer zu gießen.
Bis dann, Horst - Werner

=====================================================

Da können alle jetzt schreiben, was sie wollen. Bitte gebt bei hochkommenden Seitenwagen in der Rechtskurve kein Gas. Es könnte Euer Tod sein!

Zusatz an alle Andersdenkenden: Könnt Ihr mir bitte zeigen, wie man mit Gas geben den Beiwagen in der Kurve wieder runter bekommt? Nehmt aber bitte Euer eigenes Gespann! Oder klappt Euer Ratschlag nur in Eurer Theorie?

Gruß
KD


KD
1500 SE Bj 93 mit GT 2001
Breitengrad: 51.63859607
Längengrad: 7.76463032
HP: siehe Profil
#31  06.07.09, 18:30:16
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hinterrad EML-Gespann
50 8660
16.09.12, 14:25:03
Gehe zum letzten Beitrag von Pischtie
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gespannumbau ?
26 12104
10.04.08, 22:44:42
Gehe zum ersten neuen Beitrag Erfahrungsberichte Gespannfahren
19 2729
20.11.16, 08:49:01
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gespann mieten / ausleihen
6 1470
25.03.15, 20:28:29
Gehe zum letzten Beitrag von Kuckuck
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Anhängerkauf
31 8299
23.09.09, 20:58:01
Gehe zum letzten Beitrag von urs7780
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0657 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder