Koffer lässt sich nicht öffnen! Notöffnung möglich? - Verkleidung

original Thema anzeigen

04.02.17, 20:35:32

Druide

Guten Abend,

bei meiner F6B lässt sich der rechte Koffer nicht mehr öffnen.
Gibt es eine Notbedienung ?
In der Bedienungsanleitung gibt es auch keine Hilfe, nur der Hinweis auf den Händler.

liebe Grüße
Peter

05.02.17, 08:18:41

Blackman

Leider kann ich Dir nicht helfen, da ich das Problem noch nicht hatte. Ist aber eine Spannende Frage, der Mechanismus sitzt ja in den Griffen, wahrscheinlich Hat sich dort etwas gelöst. Von einer Notbedienung habe ich nichts gefunden. Bitte Berichte hier wie das Problem gelöst wurde. Hoffentlich ist nichts wichtiges im Koffer, ich stelle mir gerade vor das passiert auf einer längeren Tour und die Klamotten sind drin.
05.02.17, 10:04:53

Saibot59

Moin Druide,

ich hatte von Anfang an das Problem, das sich der linke Koffer oft nicht öffnen ließ. Der Öffnungsgriff zog einfach ins Leere, als ob der Koffer noch verschlossen war. Mehrmaliges schnellen lassen des Griffes hat dann geholfen den Mechanismus zu aktivieren, so das der Griff fasste.
Erst ein Zerlegen des Schließmechanismus im Inneren brachte letztendlich Erfolg. Der Gleitschlitten im Inneren des Mechanismus war nicht richtig montiert und verkanntete dadurch. Eine eindeutige Schlamperei beim Zusammenbau hier in Deutschland, sagte mein HH. Es gab auch noch andere kleinere Mängel, sehr traurig so etwas.
Laß den Griff ein paarmal schnipsen bis es greift, aber ein Zerlegen des Mechanismus wird wohl sicherlich nötig werden.

Noch 'nen schönen Sonntag, Gruß Tobias.
05.02.17, 10:05:49

Saibot59

geändert von: Saibot59 - 05.02.17, 10:56:34

Übrigens, ich glaube das der Mechanismus oben in den Koffern sitzt, unter einem angeschraubten Deckel. Betätigt wird das Ganze vom Griff oben über ein kleines Gestänge.

:awg:
05.02.17, 10:56:03

Beitragssammler

War bei meiner auch so wie Topias schreibt, allerdings am rechten. Von Anfang an konnte es vorkommen das der Griff erst 2-3mal ins leere zog bis er packte und den Koffer öffnete. Mehrmals reklamiert vor allem bei den Inspektionen ohne Erfolg, das Bedenken wenn der dann im Urlaub gar nicht mehr aufgeht mit vollem Gepäck war sehr ärgerlich.
Dann kam bei der 24tsd. Inspektion noch weitere Ärgernisse hinzu mit dem Freundlichen welcher zu einem "Einschreiben" meinerseits führte und siehe da es ging. Seit dem kein Problem mehr beide Koffer öffnen super.
05.02.17, 11:16:08

Druide

Vielen Dank für eure Antworten :)
Ich hab auch mehrfach versucht durch schnellen lassen das er sich öffnet, aber ohne Erfolg.
Wir haben gestern ein Töpferdorf besucht und wollten den Einkauf unterbringen :-(
Gut das der linke Koffer leer war und ich dort alles unterbringen konnte.
Ist schön ärgerlich. Bei einer Urlaubstour wäre das wirklich schlimm.
Ich werde dann mal zum Händler fahren und bin gespannt wie er ihn öffnet.
Ich berichte dann.

Euch allen einen schönen Sonntag.

liebe Grüße
Peter
06.02.17, 09:29:16

Beitragssammler

Interessant. Ich habe ähnliche Probleme bei meinen Koffern festgestellt. Nach mehreren Versuchen ging es dann aber immer.
06.02.17, 15:14:01

Druide

Ich wollte heute in die Werkstatt fahren und den Koffer öffnen lassen.
Nun probierte ich es selbst nochmal, er lies sich mit einer Betätigung öffnen obwohl ich es Samstag mindestens 30 mal probiert habe :bahnhof:
Ich hab mir für nächste Woche nun einen Termin geben lassen zum Bremsflüßigkeitswechsel und lasse es nochmal kontrollieren.
Habe die Koffer noch mindestens 10 mal geöffnet,ohne Probleme.
Was mich beschäftigt ist, es muss doch zur Not möglich sein den Koffer zu öffnen.
Bei der Gold Wing funktioniert es ja im Topcase.

Mal sehen was der Händler dazu sagt.
Nächste Woche mehr.

:
06.02.17, 16:18:25

Beitragssammler

Ich vermute mal:
Sitzbank runter und dann irgendwie an den Seilzug ran.:gruebel
06.02.17, 18:29:45

Blackman

Bin echt gespannt ob es eine Notfunktion gibt.
Wenn ich das von Euch so lese habe ich wohl Glück gehabt da bisher immer alles funktionierte😀
14.02.17, 16:25:45

Druide

Hallo ,

es gibt wirklich keine Notöffnung für die Koffer .
Bei vielen F6B Besitzer gibt es das Problem weltweit.
Der Sitz und der Haltebügel muss erst runter und die Mechanik genau eingestellt sein, danach soll wohl für einige Zeit Ruhe sein.
Honda ist dieses Problem jedenfalls bekannt.
Bei den meisten hilft es wohl mit dem Bein gegen den Koffer lehnen und dann erst den Öffner betätigen.
Nun dann schauen wir mal, etwas WD40 soll auch nicht schaden.

Euch noch einen schönen Valentinstag und auch so ein tolles Wetter wie hier.

Peter

14.02.17, 20:27:36

Blackman

Danke für das Feedback, ich hoffe ich bleibe weiterhin verschont.
 
Impressum

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder