Blinkerrückstellung bei GL 1100

original Thema anzeigen

22.05.19, 21:12:43

Winne2

geändert von: Winne2 - 22.05.19, 21:49:47

Weiß jemand wie die Blinkerrückstellung bei der Gl 1100 funktioniert bzw. wodurch der Rückstellimpuls ausgelöst wird?
Bis zum Defekt einer Blinkerbirne hat die Rückstellung funktioniert, nach dem Austausch nicht mehr.
In den bekannten Hand oder Reparaturbüchern konnte ich bisher nichts finden.

Gruß Harry

P.S. Habe mittlerweile einen Beitrag gefunden dass ein Zusammenhang mit der gefahrenen Geschwindigkeit besteht. Da gleichzeitig die Tachowelle gebrochen ist werde ich erstmal mit neuer Tachowelle testen.
23.05.19, 09:21:11

wicki

oh, da ist eine drin in der 11er?

Bei meinem Gespann nicht - aber das kann natuerlich auch dran liegen, dass es
ein Gespann ist. (wg. Neigungssensor, falls vorhanden)


Und bei der Solo-Maschine war das auch nie - soweit ich mich erinnere.
Werde ich nochmal nachsehen, wenn ich sie wieder raushole.

23.05.19, 10:12:24

CX/GL Frank

Hallo Wicki,

Klinik mich hier auch kurz ein. Blinker Rückstellung war bei den späteren 1100er von Werk aus dabei. Mit Neigungssensor, daher wird dieser bei deinem Gespann 81er bzw eher älter. noch nicht verbaut worden zu sein.

Gruß Frank
28.05.19, 20:31:10

Winne2

Lag in meinem Fall tatsächlich an der defekten Tachowelle, funktioniert der Tacho, geht auch die Rückstellung wieder!

Gruß Harry
 
Impressum

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder