Belgisch - Französiche Ardennen

original Thema anzeigen

02.07.19, 16:29:17

Marcus

geändert von: Marcus - 02.07.19, 17:15:47

Hier mal ein paar Fotos von meinem letzten Wochenende in den Ardennen, an der Maas und vom Panzerwerk in Villy La Ferte an der ehemaligen Magninot Linie.( Frankreich )
Unterkunft und Ausgangspunkt der Tagestouren mit bis zu 270 km Tagesetappen war La Roche´en Ardenne.
Das Wetter war super, die 15er wie immer Traumhaft gelaufen und nach 960 km wieder gut zu Hause angekommen.
Neben der schönen Landschaft der Ardennen und dem guten Wetter waren die Highlights der Tour sicher die Grotten von Han und das Panzerwerk bei Villy La Ferte.
Ca. 100 km südlich gelegen von La Roche en Ardenne.
Das nächste mal werde ich mir dann mehr Zeit für Die Orte / Schlösser an der Maas nehmen. Dazu reichte diesmal trotz kleinlicher Vorplanung nicht mehr die Zeit. ;)
02.07.19, 16:32:21

Marcus

.
02.07.19, 16:34:58

Marcus

geändert von: Marcus - 02.07.19, 16:41:48

.
02.07.19, 16:44:30

Marcus

.
02.07.19, 16:47:16

Marcus

.
02.07.19, 17:17:42

Marcus

geändert von: Marcus - 02.07.19, 17:19:06

.
02.07.19, 19:08:31

Walter Zilly

Tolle Bilder sehr schön und beeindruckend.
02.07.19, 19:31:35

rcmwiessner

Finde ich einfach super,
das jemand das Möppi fahren mit viel Kultur verbindet :D :D :D :D :D :D
Genauso machen wir das schon seit Jahren. Dazu noch tolle Wellness Hotels und der Möppi Urlaub ist perfekt. :) :)
Gruß
Rainer :awg:

02.07.19, 20:50:03

Hattori-Hanzo

geändert von: Hattori-Hanzo - 02.07.19, 20:50:22

Danke für den bildreichen Kurzbericht, Marcus!

Schade, dass es hier im Forum noch immer keinen "Gefällt mir"-Button gibt!
02.07.19, 22:32:24

Rudi-DO

Hallo Marcus,

vielen Dank für den tollen Bericht und die Bilder.

Gruß Rudi
03.07.19, 07:46:36

Torsten

Moin Marcus,
tolle Eindrücke, Danke für die kleine Tour. :cool:
03.07.19, 11:59:56

Marcus

geändert von: Marcus - 03.07.19, 12:04:21

Danke Euch ! Hier etwas ausführlicher wen es Interessiert.
Die Führungen durch die Anlage von Villy La Ferte und die Grotten von Han kann man wirklich Empfehlen.
Extrem beeindruckend.

Von La Roche´ aus ist alles bis max. 100 km Anfahrt gut zu erreichen.
Sei es La Ferte, die Maas oder die Grotten von Han zu denen auch ein Tierpark und sonstige Sehenswürdigkeiten gehören.

Alleine da könnte man einen ganzen Tag verbringen.

Nach Besuch der Grotten am Freitag gings Nachmittags runter an die Maas nach Dinant und an selbiger ein ganzes Stück entlang um später durchs schöne Tal der Samois nach Vresse zu kommen.
Von hier waren es dann wieder ca 75 km quer durchs Land rauf nach La Roche´.

Der Samstag war dann komplett für den Besuch von La Ferte´ reserviert.
Das war dann auch der heißeste Tag und da solche Anlagen meist auf einer Anhöhe liegen war auch von Schatten weit und breit nichts zu sehen.
Wären der Führung in der Anlage wurde es allerdings dann sehr frisch als wir auf 35 Meter Tiefe den Verbindungsgang von Block 2 zu 1 durchliefen.
Jetzt wusste ich auch , warum alle anderen Besucher in feste Schuhe und Socken kamen.
Ich war so schlau und hatte mich vorab schon komplett am Moped umgezogen. Man hat ja Platz genug.
Kurze Hose, T- Shirt und Sandalen. Ohne Socken.
Wer denkt denn auch daran das es da unten keine 38 Grad mehr sind ? :shock:

Es wurde spät und so beschloss ich die Besichtigung der Festung / Burganlage von Sedan auszulassen und lieber über kleinere Umwege eine andere Strecke zurück zu nehmen.

Sonntag gings dann wieder nach Hause mit einem kurzen Besuch bei Raymond und Elvira ( Winger 54) in Belgien welche ich schon länger nicht gesehen hatte. Nachmittags bin ich dann im Sauerland wieder gesund und munter eingetroffen.

Ein schönes langes Wochenende ging mal wieder zu Ende.
03.07.19, 23:27:49

Moderator JS

geändert von: Moderator JS - 03.07.19, 23:56:06

Moin Marcus,


sehr schöner Bericht, sehr schöne Inspiration. Wird Zeit, dass mich der Dienstherr wieder Richtung Rheinland versetzt. Wir waren heute Richtung Seelower Höhen unterwegs. Fahrerisch nicht so anspruchsvoll und abwechslungsreich wie die Eifel. Letztlich aber besser als nichts...

Seelower Höhen: Schlacht 04.1945. In der Folge eroberte die Rote Armee Berlin.

Gruß aus Berlin
10.11.19, 17:25:19

Winger54

Hallo Marcus,
Hallo zusammen,

Sehr schöner Bericht und Bilder, und wie besprochen sind wir etwas später auch in die Richtung gefahren, schließlich mussten wir überprüfen was hier so geschrieben wird... :D :D :D .
Wir sind viel gefahren , haben aber leider wenig Bilder gemacht :( . Wir können die "Gaume" sehr empfehlen, dort kann man reichlich "Moped" fahren, lange und "einsame" Touren fahren :) und man ist schnell in Frankreich....

Hier unser Startpunkt in Florenville, direkt an der Semois :


La basilique d´Avioth, wie gesagt, man ist schnell in Frankreich....


Und wieder zurück in Belgien,Basilika Saint-Hubert . Der Heilige Hubertus ist ja der Schutzpatron der Jäger, die haben ja zur Zeit viel Arbeit mit der Wildschweinepest ... :(


Eine Tour ging über Bastogne, und auch zum Mèmorial Du Mardasson...


Gruß
Raymond



15.11.19, 17:07:50

Marcus

geändert von: Marcus - 15.11.19, 17:12:37

Hallo Raymond und Elvira,

ja wenn wir bei Euch drüben wohnen würde - wir wären nur dort in der Gegend unterwegs.
Benelux und etwas France. Mehr brauchen wir nicht.

Schöner Bericht und Fotos. Da habt Ihr Euch ja ein paar schöne Tage gegönnt. Durch Florenville bin ich nur durch gekommen als ich dort unterwegs war.
Mal sehen was es nächste Saison so gibt und wo es hingeht.

Am Dom haben wir uns dieses Jahr leider verpasst.
Nic und ich haben Ausschau gehalten aber keine weiße Maus gesehen.
War ja auch brechend voll bei dem Wetter.
Ich hatte dann noch jemanden von den Blue Knights ? nach Dir gefragt aber da warst Du gerade schon weg.
Schade !
Vielleicht nächste Saison mal bei Dir auf eine kleine Tour ?

LG auch von Nicole. :)
 
Impressum

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder