Schwinggabel verchromen ?

original Thema anzeigen

15.12.19, 13:26:49

olafT.

:D

ich plane die geschobene schwinge vorne (gabel) verchromen zu lassen,
also ausbauen, zerlegen, wegschicken usw...is eh klar,
nur wie sieht das dann aus ?
hat das schon jemand gemacht ?


15.12.19, 16:59:47

saschohei

Hallo Olaf,

GANZ schlechte Idee!!!!!

Wenn Du Pech hast, legt Dir der nächste TÜV mit der verchromten Schwinge das Gespann komplett still!!!! (erlöschen der Betriebserlaubnis!)

Rahmen und tragende Fahrzeugteile zu verchromen ist schon seit Jahrzehnten verboten, wegen möglicher Gefügeveränderungen im Grundmaterial, da gab es früher schon viele Theater drum mit den diversen Chopperumbauten usw.

Aus gutem Grund sind deshalb z.B. die EGLI, Rau, MOKO und Dresda-Rahmen "nur" vernickelt gewesen.

Ein fach- und sachkundiger Galvanikbetrieb wird Dir die Schwinge eh nicht verchromen, denn das ist branchenweit bekannt.

Warum willst Du die Schwinge denn nicht wieder lackieren oder pulverbeschichten??

Optische Gründe??

Dann ginge höchstens vernickeln, aber der Aufwand ist wirklich enorm, wenn das vernünftig werden soll.

Und wenn beim hinteren Schwingenbogen keine Löcher vorhanden sind, ebenso bei der Schwinggabel, macht das auch kein Galvanikbetrieb, denn wenn da auch nur ein Haarriss sein sollte (oder entstehen durch Wärme oder Spannungen beim elektrochemischen Prozess) läuft die Säure da nicht wieder raus und zersetzt Dir die Schwinge in wenigen Monaten komplett.

Außerdem müsste die Oberfläche der gesamten Schwinge vorher geschliffen und hochglanzpoliert werden, denn die Chromschicht (auch Nickel) wird nur so gut wie die Oberfläche vorher war.

Dabei sind dann wieder die Schweißnähte kritisch, wenn Du die dabei glatt schleifst ist die Betriebserlaubnis erloschen, wenn Du die dagegen nur chemisch beizen würdest ist die Gefahr groß, die Beize - auch elektrolytisch - nicht wieder vollständig entfernen zu können, und dann gammelt da nach dem verchromen der Rost in vollen Zügen.

Ich würde die Finger davon lassen, aber ist nur meine Meinung.

...allerdings aus einigen Jahren Erfahrung als Verantwortlicher in einem Galvanikbetrieb der überwiegend Mopedteile galvansiert hat (außer größeren Industrieaufträgen natürlich).

Einen schönen Abend für alle hier und eine entspannte Adventszeit

Willy
16.12.19, 07:44:24

textildrucker

geändert von: textildrucker - 16.12.19, 07:44:36

Hallo Willy,
das ist ein sehr interessanter Beitrag von Dir.
Danke dafür.
16.12.19, 08:20:26

olafT.

:D

schön schön, aber die frage war wie es aussieht, nicht ob es erlaubt ist !

na gut, ich nehme es als herausforderung an und finde eine lösung, 100% !
16.12.19, 12:40:03

saschohei

Ist halt Geschmackssache :D

Kannste Dir ja im Internetz mal selbst ansehen... :awg:

Frag mal Tante Goggel nach "Wasp-Sidecar", "Wasp-Gespann" oder so, da wird Dir sicher in der Bildersuche geholfen.

Den Unterschied zwischen Nickel (wie beim Wasp-Gespann) und Deiner angedachten Chromlösung ist auf den Bildern kaum zu unterscheiden.

Frohes Schaffen und die richtige Entscheidung :cool:

Willy
16.12.19, 12:41:45

Bikeroldie

Folieren??
16.12.19, 12:46:34

olafT.

:D
Ne ich denke an eine Lösung mit Blechverkleidungen ähnlich wie unten am motor... oder vielleicht sogar Kunststoff in Chrom...
16.12.19, 21:31:18

olafT.

:D

ps; es geht natürlich nur um die optik, so gefällt mir das einfach noch nicht:


12.05.20, 10:48:10

olafT.

:D

und wie üblich... geht nicht gibt es nicht !



bisschen anpassungsarbeiten noch, aber so im groben gefällt mir das schon mal sehr gut !
:D
12.05.20, 12:01:31

Christian SU

Alter Mann sieht schlecht: Sind das jetzt Hülsen die du aufgesetzt hast?
12.05.20, 15:55:04

Marcus

Sieht man doch ! ;)

Alles Geschmackssache sprach der Affe - und biss in die Seife.
12.05.20, 20:59:54

olafT.

:D

Kunststoff verkleidungsteile in Chrom die eigentlich an ein ganz anderes Fahrzeug
gehören...
einmal umgedreht und bisschen gekürzt... und seiten vertauscht... und schon passt das
:D
die hülsen aus chromblech über den Stoßdämpfern stammen orginal von irgendeiner simson
:p :D
passen auf den Millimeter genau !
 
Impressum

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder