Unerkärbarer Verschleiß Avon Cobra Chrome

original Thema anzeigen

27.07.20, 17:20:27

Walter Zilly

So sieht mein Vorderrad nach 6000km aus kann mir nicht erklären woher das kommt.
Hat von euch einer eine Erklärung?
Werde den Reifen vorsichtshalber tauschen lassen er verliert auch 0,3 bar in einer Woche.
Dateianhang:

 255541.jpg (183.11 KByte | 124 mal heruntergeladen | 22.17 MByte Traffic)


Dateianhang:

 245222.jpg (179.88 KByte | 112 mal heruntergeladen | 19.67 MByte Traffic)


Dateianhang:

 112253.jpg (193.24 KByte | 110 mal heruntergeladen | 20.76 MByte Traffic)


27.07.20, 17:24:23

Christian SU

Das Bild 112253 sieht für mich, wie ein Materialfehler aus.
Ist leider etwas klein das Bild um genaueres zu sagen.
27.07.20, 17:55:54

Walter Zilly

Ja Christian habe ich mir auch schon gedacht die anderen Bilder meine ich das das auch am Material liegt.
Mein Schrauber hat gemeint das kommt von einer Vollbremsung.
Das sehe ich aber anders
27.07.20, 18:13:07

Sunshine

Ja, Walter die Vollbremsung war auch mein erster Gedanke, da die Stelle von der Länge und Breite wie eine "Bremsplatte" aussieht. Die quer verlaufende Beschädigung sieht jedoch sonderbar aus.
aber ... wenn du keine Vollbremsung (und das vor allem mit dem Vorderrad) hattest ... ist schon merkwürdig.
Auf jeden Fall wechseln, dann siehst du auch die der Reifen innen aussieht. Dann kann man sich immer noch an den Hersteller wenden.
27.07.20, 18:52:28

Walter Zilly

Danke Hubert werde ich so machen vielleicht kommt mir der Hersteller entgegen. Vollbremsung habe ich bis heute nicht machen müssen.
26.09.20, 10:52:45

Urb

Und?? hat sich was ergeben, hat sich Avon zu der Veränderung geäußert?

Bei mir wurden auch grade Chrom vorne und Spirit hinten aufgezogen, Vorne aber der B,Diagonal Gürtel
Hinten ein normaler R Reifen.
Werde den Vorderreifen im Auge behalten und beim Felgen putzen, genauer hinsehen.
26.09.20, 11:09:36

Walter Zilly

Hallo Urb

der neue Reifen ist einwandfrei und hält auch die Luft. Der alte ist immer noch Richtung Werk (Avon) zur Untersuchung. Sobald ich von Avon Antwort habe werde ich es hier veröffentlichen.

Aber egal wie die Sache ausgeht der Reifen (alt) war für mich nicht fahrbar, man hat ja nur mit zwei den Bodenkontakt und die müssen 100%ig sein.

Wegen 190€ mit Montage einen Sturz zu riskieren steht für mich nicht zur Frage.
26.09.20, 11:25:18

Urb

Danke für die Info, bin gespannt wie Avon sich äußert.
26.09.20, 11:29:10

Christian SU

@Walter
Hat deine Wing ABS?
Mit ABS sollte eigentlich kein Bremsplatten möglich sein, oder?
26.09.20, 16:54:39

Olli/Lippstadt

1500er hatten kein ABS.
26.09.20, 17:37:12

Walter Zilly

Hallo Christian ich hab keinen Bremsplatten und schon gar nicht am Vorderrad das wäre unweigerlich mit einem Sturz verbunden. Es sieht so aus als hätte die Mischmaschine nicht richtig gemischt bei der Gummiherstellung. Bin froh den Reifen gewechselt zu haben.
 
Impressum

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder