F6B startet sporadisch nicht

original Thema anzeigen

31.08.20, 09:20:02

Peer Rostock

Moin,

ich hatte jetzt 4 mal das Problem, dass mein Moped nicht startete.
Anlasser lief kräfig und zog Motor durch aber nichts passierte.
Zuerst wurde in Werkstatt Benzinpumpe getauscht weil zu wenig Druck und Menge gemessen wurde.
Dann ging es wieder 4 Wochen.
Dann aber wieder das gleiche Problem....
Dann plötzlich nach neuem Batterie laden läuft sie wieder...
Spannung der Batterie immer über 12 V und seit 2 Wochen komischerweise kein Problem mehr.
ich habe keine Chromabdeckung über dem Zündschloß.
Auch Wechsel des Schlüssel brachte bei den Startversuchen nix.
Pumpe lief auch hörbar jedesmal an.
Nach letztem Ausfall war mein Netter auch nach langen Hotlinegesprächen ratlos.
Kein Fehler..nix. :shock:

Gruß aus dem Norden!

04.09.20, 11:44:36

Hardy58

hallo Peer,
das ist ja doof.

Hatte selber noch nie das Problem, deshalb kann ich dir leider keinen Rat geben.
Hoffe, das Problem verschwindet, wie es aufgetaucht ist.

Viele Grüße, Hartwig
04.09.20, 23:18:47

Urb

Bei einem Fehler der nur sporadisch Auftritt , ist eine Ferndiagnose schwierig.
Da Dein Anlasser dreht , kann es wohl nicht an den Zündunterbrecher Schaltern liegen. Kupplung, Seitenständer, Neigungsschalter. Da bleibt ja fast nur die Benzinversorgung, in irgendeiner Form.
Zündspulen glaube ich nicht.
Ach ja 12 Volt ist als Batteriespannung eigentlich schon zu wenig, Ideal sind 12,8 Volt und 12,3 V sollte die Batterie immer mindestens haben.
07.09.20, 23:43:46

MacGyver

So wie Urb schrieb: Kupplungs-, Seitenständer-, Neigungs- und KILLSWITCH-Schalter prüfen.
08.09.20, 08:42:26

Peer Rostock

Moin, dann würde der Anlasser aber nicht drehen..schon probiert.In der Eifel lief sie ja ohne Probleme... :) .
Seit dem nix mehr gewesen...
Komisch.
08.09.20, 08:43:02

Peer Rostock

Moin, dann würde der Anlasser aber nicht drehen..schon probiert.In der Eifel lief sie ja ohne Probleme... :) .
Seit dem nix mehr gewesen...
Komisch.
08.09.20, 08:45:02

Peer Rostock

sorry doppelt...aber löschen geht auch nicht...keine Rechte ?..egal
11.09.20, 13:41:30

Urb

geändert von: Urb - 11.09.20, 13:42:33

Sitze grade dabei mein Werkstatthandbuch mit dem Tablet abzufotografieren, damit ich das auch unterwegs mit dem Smartphone dabei habe.
Unsere Mopeds sind natürlich unterschiedlich, aber sicher gibt es grade beim Motor viele Gemeinsamkeiten.
Bin grade in der Rubrik: PGM FI System.
Dort wurde zig mal auf Dein Problem eingegangen, wir haben zig Sensoren, einige sogar beheizt.
Dort muss bei Dir der Fehler liegen.

Entweder irgendein Fehler im Kabel oder Sensor.
Mit diesem Problem, wenn es nochmals Auftritt, würde ich in eine Werkstatt fahren die da Erfahrung hat. Zb der GW Fuchs.
Wenn Du da anfängst Dich reinzulesen, weißt Du das da ein Mechatroniker der sich mit GW auskennt ran muß.
16.09.20, 07:04:44

Peer Rostock

Danke Urb..genau das haben die Jungs in der Werkstatt nicht rausbekommen...trotz ewigem tel. mit Honda...
Danke nochmal und schickes WE!
 
Impressum

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder