[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von Merlin:


Also warum lange diskutieren, Meßgerät dranhalten, fertig, Ende der Diskusion!

Gruß
Michael


Stimmt lachen

#21  28.02.10, 18:48:12

Beitragssammler


Themenstarter

@Tigerhase

Wozu überhaupt eine Gelbatterie?
Ist teuerer und hält auch nicht länger als normale.
Für den Preis kannste Dir zwei normale holen.

Gruß

Jürgen

#22  01.03.10, 13:09:45

Beitragssammler


Themenstarter

Nein, tun sie im Motorrad deffinitiv nicht!

Vielleicht im Labor unter idealen Bedingungen.

Habe ich alles schon mal erklärt, sind aber nur dumme Sprüche gekommen!

Schreib mir ´ne E-Mail, erkläre ich Dir gerne, wenn es Dich interessiert.

Gruß
Michael

#23  01.03.10, 13:40:21

Beitragssammler


Themenstarter

Hy Tigerhase
ich kann Dir die Hawker PC635 empfehlen, gibt es bei Polo, ist nicht billig aber Super.
Gruß aus dem Norden Kuddl43

#24  01.03.10, 15:11:55

Beitragssammler


Themenstarter

Also Jungs,

ich bin nun kein Elektriker, aber ich komme ja Grundsätzlich aus dem technischen Bereich.

Und eines habe ich begriffen, eine Batterie die man nicht warten kann Wasser prüfen etc. kommt in keines meienr fahrzeuge.

Warum

eine ganz normale Batterie kann, bei entsprechender Pflege 6 oder 7 Jahre halten.

Wenn man sich drum kümmert.

Deshalb steht, in meiner Garage, seit 3 Jahren, ein Krachneue Batterie für "Berta" die ich bisher nicht gebraucht habe.

Probleme hatte ich bis dato noch nie.

Nun kommt Sie rein, allerdings in "Emma" weil ich Troll nicht damit gerechnet habe das ich nun so gut wie überhaupt nicht zum fahren komme und sie deshalb tiefentladen ist. Eigene Blödhei,t aber meine nicht die der Batterie. traurig

Das einizge wo ich drüber nachdenke ist, wenn es ein Gerät gibt das sich für die Motorradbatterie eignet, wegen der Amperestunden, da noch einen Pulser vor zu schalten.

Das verlängert die Lebensdauer auch, nach dem was man so nachlesen kann. Obs stimmt, versuch macht kluch, sag ich mal.

Alles andere Gel, Wartungsfrei, halte ich persönlich für Geldschneiderei, also gutes Marketing ! abgelehnt

#25  01.03.10, 16:23:11

Beitragssammler


Themenstarter

Ja, Du bringst es auf den Punkt Günter!

Aber was soll´s glauben tut´s einem sowieso keiner, denn wenn die Werbung etwas verspricht und das dann auch noch teurer ist, dann werden alle "rattig" da drauf!

Günter, versuch´s mal mit ganz langsamen Laden der kaputten Batterie, und wenn die dann wieder so halbwegs kommt, dann klebst Du mit Klebeband die Stopfen zu und verkaufst Du die bei Ebay als "Nicht Nachfüllbar" und "Kampferprobt" zum dreifachen Neupreis.

Dann wartest Du zwei Stunden und dann fragt hier garantiert einer im Forum ob "Nicht Nachfüllbar" die Steigerung von Wartungsfrei ist, und ob wegen dem geringen Preis nicht doch ein Haken ist!!!

alles wird gut

aspass aspass aspass

Gruß
Michael


winken

#26  01.03.10, 20:56:55

Beitragssammler


Themenstarter

Denkt daran

Unter 13 Volt spring die Wing nicht an

#27  01.03.10, 21:15:53

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von GPolice:
@Tigerhase

Wozu überhaupt eine Gelbatterie?
Ist teuerer und hält auch nicht länger als normale.
Für den Preis kannste Dir zwei normale holen.

Gruß

Jürgen


Vor 6 Jahren Compufire Lichtmaschine mit Gelbatterie (richtigerweise heisst es AGM Akkumulator) eingebaut Lima und Akku erfreuen sich immer noch bester Gesundheit völlig ohne Wartung. Normaler Blei Säure Akku hat nie länger wie 2 Jahre gehalten trotz regelmässiger Wartung Säurestandkontrolle und Ladezustand.

#28  01.03.10, 21:33:02

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von Merlin:
Ja, Du bringst es auf den Punkt Günter!

Aber was soll´s glauben tut´s einem sowieso keiner, denn wenn die Werbung etwas verspricht und das dann auch noch teurer ist, dann werden alle "rattig" da drauf!

Günter, versuch´s mal mit ganz langsamen Laden der kaputten Batterie, und wenn die dann wieder so halbwegs kommt, dann klebst Du mit Klebeband die Stopfen zu und verkaufst Du die bei Ebay als "Nicht Nachfüllbar" und "Kampferprobt" zum dreifachen Neupreis.

Dann wartest Du zwei Stunden und dann fragt hier garantiert einer im Forum ob "Nicht Nachfüllbar" die Steigerung von Wartungsfrei ist, und ob wegen dem geringen Preis nicht doch ein Haken ist!!!

alles wird gut

aspass aspass aspass

Gruß
Michael


winken


Hallo Michael,

das mit der Batterie werde ich mal versuchen.

Ich gehe auch fast davon aus das das klappt.

Das mit dem Verkauf überleg ich mir dann auch mal, wenn es dann klappt kaufe ich alte Batterien en Bloc und mite mir, zum Aufladen ein AKW, dann noch ein gutes Marketing lachen lachen lachen aspass



#29  01.03.10, 22:58:55

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von Bikeroldie:
Denkt daran

Unter 13 Volt spring die Wing nicht an


Georg,

ich hatte das, selbst nach einigen Wochen ohne Bewegung, noch nie Hudel mit.

Nur warten, ab und an laden sollte man sie schon, weil eine Lima lädt eine Batterie nie voll auf, auch keine Compudings.

Schafft auch keine Lima im Auto, ist einfach so!



#30  01.03.10, 23:04:09

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo Günter,

Zitat:
weil eine Lima lädt eine Batterie nie voll auf, auch keine Compudings.


Darf sie auch nicht, sonst würde die Batterie ja gasen, und sowohl eine Gel-Batterie mit in Kieselgur eingedickter Säure, als auch die AMG-Batterie mit in Vliesplatten eingelagerter Säure, würde austrocknen.

Zitat:
Schafft auch keine Lima im Auto, ist einfach so!


Wissen die Wenigsten, daß zur richtigen Batteriepflege eine Ausgleichsladung gehört, die eine Konstant-U-Regelung einer normalen Lima nicht erzeugen kann, außer mit besagtem Spezial-Regler.

Und eine Gel- oder AGM-Batterie kann nicht länger halten, als eine Säure-Batterie, weil es ist nicht anderes drin, wie bei einer Säure-Batterie!

Wenn ich alle drei neben einander stelle und gleichmäßig behandele, dann lebt die nachfüllbare Säure-Batterie länger, weil ich sie wieder nachfüllen kann, während alle anderen ihren Säurevorrat irgendwann "austrocknen" und damit sterben!!!

Die AGM-Batterie ist nur entwickelt worden, damit die Batterie in Fahrzeugen nicht mehr als "Giftig" gilt und somit auch im Fahrzeuginnenraum, bzw. ohne besondere Schutzvorkehrungen nach EG-Recht eingebaut werden kann, und somit die Herstellkosten des Fahrzeugs beim Fahrzeugbauer gesenkt werden!

Der höhere Preis der Batterie resultiert ganz simpel daraus: Damit das Blei zum Gießen der Batterieplatten besser "läuft", muß Antimon zugesetzt werden, daß erhöht beim Aufladen der Batterie aber den Wasserverbrauch. Das würde bedeuten, daß die "Wartungsfreien" nach ganz, ganz kurzer Zeit "trocken" wären, deshalb nimmt man Kalzium. Das bedingt aber wesentlich höheren Ausschuß und vor Allem ganz andere, teuere Gießmaschinen!

Diese Thematik kann man so, selbst dem dööfsten Kunden nicht vermitteln, deshalb kommt Marketing ins Spiel, und siehe da... Alle kaufen mit Freude eine Sache, die nur aus der Diktatur der Fahrzeugbauer nach geringeren Herstellkosten beim Bau ihrer Fahrzeuge entsprungen ist!!!

Und ganz ehrlich, wenn jetzt immer noch jemand der Meinung ist, es ist Anders, dann ist es eben Anders!!!

Wir reden hier nicht über Politik, sondern zu mindestens was die Batterien angeht, über Physik und Chemie, und das ist keine Anschauungssache!!!

frust

Gruß
Michael

#31  02.03.10, 01:14:20

Beitragssammler


Themenstarter

alles wird gut

#32  02.03.10, 07:23:45

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von Merlin:
Hallo Günter,

Zitat:
weil eine Lima lädt eine Batterie nie voll auf, auch keine Compudings.


Darf sie auch nicht, sonst würde die Batterie ja gasen, und sowohl eine Gel-Batterie mit in Kieselgur eingedickter Säure, als auch die AMG-Batterie mit in Vliesplatten eingelagerter Säure, würde austrocknen.

Zitat:
Schafft auch keine Lima im Auto, ist einfach so!


Wissen die Wenigsten, daß zur richtigen Batteriepflege eine Ausgleichsladung gehört, die eine Konstant-U-Regelung einer normalen Lima nicht erzeugen kann, außer mit besagtem Spezial-Regler.

Und eine Gel- oder AGM-Batterie kann nicht länger halten, als eine Säure-Batterie, weil es ist nicht anderes drin, wie bei einer Säure-Batterie!

Wenn ich alle drei neben einander stelle und gleichmäßig behandele, dann lebt die nachfüllbare Säure-Batterie länger, weil ich sie wieder nachfüllen kann, während alle anderen ihren Säurevorrat irgendwann "austrocknen" und damit sterben!!!

Die AGM-Batterie ist nur entwickelt worden, damit die Batterie in Fahrzeugen nicht mehr als "Giftig" gilt und somit auch im Fahrzeuginnenraum, bzw. ohne besondere Schutzvorkehrungen nach EG-Recht eingebaut werden kann, und somit die Herstellkosten des Fahrzeugs beim Fahrzeugbauer gesenkt werden!

Der höhere Preis der Batterie resultiert ganz simpel daraus: Damit das Blei zum Gießen der Batterieplatten besser "läuft", muß Antimon zugesetzt werden, daß erhöht beim Aufladen der Batterie aber den Wasserverbrauch. Das würde bedeuten, daß die "Wartungsfreien" nach ganz, ganz kurzer Zeit "trocken" wären, deshalb nimmt man Kalzium. Das bedingt aber wesentlich höheren Ausschuß und vor Allem ganz andere, teuere Gießmaschinen!

Diese Thematik kann man so, selbst dem dööfsten Kunden nicht vermitteln, deshalb kommt Marketing ins Spiel, und siehe da... Alle kaufen mit Freude eine Sache, die nur aus der Diktatur der Fahrzeugbauer nach geringeren Herstellkosten beim Bau ihrer Fahrzeuge entsprungen ist!!!

Und ganz ehrlich, wenn jetzt immer noch jemand der Meinung ist, es ist Anders, dann ist es eben Anders!!!

Wir reden hier nicht über Politik, sondern zu mindestens was die Batterien angeht, über Physik und Chemie, und das ist keine Anschauungssache!!!

frust

Gruß
Michael


Achja und deshalb hält mein AGM Akku jetzt schon 3mal solange wie jeder Blei Säure Akku und ein Ende ist noch nicht in Sicht.

#33  02.03.10, 15:35:22

keysch

(Mitglied mit Biete)


Manchmal denke ich das "Streetmaster" noch unter uns weilt. Wie komme ich da nur drauf? gruebel gruebel


Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#34  02.03.10, 16:09:20

Beitragssammler


Themenstarter

Huch nun haben Gel Gatterien schon eine eingebaute Verfallsleuchte. Sorry AGM Akkus!!!!!

Und die zeigt wahrscheinlich ein Jahr vor platt an in welchem Jahr an welchem tag und in der Luxusversion um welche Uhrzeit sie verreckt !!!!!!!!!

Säääääääääär spannend lachen lachen lachen lachen

#35  02.03.10, 16:27:19

Beitragssammler


Themenstarter

Leute,

Gel-Akkus und AGM-Akkus sind Zweierlei!

Die haben vom inneren Aufbau NICHTS miteinander zu tun!

Und wer DAS nicht weiß, kann mich eh nicht treffen!!!

Gruß
Michael

Ruhe also bei solchen unqualifizierten Zwischenrufen!!!

#36  02.03.10, 17:10:07

Beitragssammler


Themenstarter

Also ich bezeichne die Zwischenrufe von TOMBRAIDER 05 als unqualifiziert, da ER nicht weiß, daß Gel- und AGM-Batterien verschieden sind!

Also nicht aufregen, es geht bei ihm nur darum zu stänkern, und dazu bin ich nicht bereit auch nur ein Wort zu sagen!!!

Gruß
Michael

#37  02.03.10, 17:33:36

Beitragssammler


Themenstarter

Bekommt Ihr eigendlich nie ein Ende...............!!

#38  02.03.10, 17:35:16

Beitragssammler


Themenstarter

Ich will es mal so sagen, wer ernsthaft daran interessiert ist, da kann man noch ein paar Seiten über die Vor- und Nachteile der einzelnen Akkutypen sprechen, wobei wir hier ja nur das Gebiet der Blei-Säure verwandten Batterie-Typen streifen, aber unsachlich lasse ich mit mir nicht diskutieren!

Das Meiste was ich gesagt habe, läßt sich bestimmt im Internet recherchieren und das Andere weiß ich als "Insider" aus der Automobil-Zulieferbranche.

Und beruflich und vor allem Hobbymäßig beschäftige ich mich sehr stark damit.

Wenn ich also, damit andere User nicht ihr mühsam verdientes Geld zum Fenster hinauswerfen, für einen vermeintlichen Vorteil, hier versuche aufzuklären, dann möchte ich das auf einer sachlichen Diskussionsgrundlage machen.

Und wer meint, sein Geld zum Fenster hinauswerfen zu müssen, der darf das, meinen Segen hat er.

Ich wollte nur helfen und über die wahren Hintergründe aufklären, die Batterie-Hersteller verdienen nicht am Erst-Geschäft, sondern am Ersatzteilgeschäft, also ist doch klar, daß das Internet voll mit "Lobhudeleien" über die ach so guten Batterien ist!

Und die Leute glauben das!!!

Sogar, wenn man ihnen die Hintergründe sagt, warum sie gerade "dabeigekriegt" werden!

Das ist Marketing!!! Und davor ziehe ich meinen Hut!

Gruß
Michael



#39  02.03.10, 17:52:49

Beitragssammler


Themenstarter

ne ne ne wenn kaputt dann neu, ENDE

LG
Nobby aus Horrem

#40  02.03.10, 18:22:46
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0417 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder