[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Beitragssammler


Themenstarter

Hab das Teil grad in der Bucht entdeckt,hat das jemand?
Taugt das was?

http://cgi.ebay.de/digitaler-SD-USB-MP3-CD-Wechsler-Honda-Goldwing-GL1800_W0QQitemZ310203440106QQcmdZViewItemQQptZMotorrad_Kraftradteile?hash=item483990dbea

Bin mit Elektriktricks nicht so bewandert.

#1  26.03.10, 09:11:16

Beitragssammler


Themenstarter

Habe genau dieses Teil gerade eingebaut und an den Stecker vom CD-Wechsler unter der Sitzbank angeschlossen. Im Display werden CD - Nummern angezeigt, aber es kommt kein Ton auf die Anlage. Woran kann dies liegen? Ich habe mehrere Unterverzeichnise (z.B. CD 1, CD 2) usw angelegt, in die ich jeweils ca. 60 Titel aufgespielt habe.
Danke für Antwort

#2  29.03.10, 16:47:27

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von petersaus:
Habe genau dieses Teil gerade eingebaut und an den Stecker vom CD-Wechsler unter der Sitzbank angeschlossen. Im Display werden CD - Nummern angezeigt, aber es kommt kein Ton auf die Anlage. Woran kann dies liegen? Ich habe mehrere Unterverzeichnise (z.B. CD 1, CD 2) usw angelegt, in die ich jeweils ca. 60 Titel aufgespielt habe.
Danke für Antwort


Weiß selber noch nicht viel von mit Augen rollen
Nach der Mute-Taste fragen wäre vielleicht zu frech,oder?:zweifel:

#3  29.03.10, 17:20:23

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo Freeman 164

Ich habe den IPOD/MP3 Adapter vom Irlbacher.

Der ist Original Dension und kann alle Titel auf dem Hauptverzeichnis, oder Albums auf dem Hauptverzeichnis oder
nach Interpreten abspielen.

Damit Albums eingelesen werden sollte eine Datei , die Playlist " name .m3u ",oder "GW-DBA.bin", zusätzlich erstellt und auf dem Hauptverzeichnis sein.(sonst vieleicht wirklich kein Ton)
Kommt wohl auf das Programm an. 1. MP3Tag, 2. VLC media Player.
Habe schon 7 erstellt und funktionieren.


Ob nun einmal oder für jedes Album Verzeichnis weiß ich noch nicht.( habe die für jedes Verzeichnis einzeln erstellt)

Playlist = bei Dir CD1, CD2 ect.
Ich glaube die Playlist kann auch " Ohrwurm" heißen, ganz egal, ist einfach ein Ordner.

Denn es werden keine CD's abgespielt , sondern die Playlist.
Die Anzeige steht im Normal Betrieb immer auf CD5.(bei mir)
Und zum Ändern der Playlist muß ich dann CD1 anwählen und den Titel(Playlist) 1-7 (oder 99) anwählen, nach ein paar Sekunden springt die Anzeige von selbst wieder in den Normal Modus "CD5".

Also vergiß mal das man CD Nummern in der Anzeige wechselt, wie beim CD-Wechsler.

Meine Infos für meine Player habe ich von hier:

Schaust Du hier

Nochmals Danke an Ernst und Heike zu der tollen Beschreibung und der schönen Homepage.

Vielleicht hilft Dir es bei Deinem Player auch zum besseren verstehen. alles wird gut

Deine Bedienung kann im Detail aber etwas anders sein.

P.S. Habe ich gerade noch bei YOUTUBE gefunden, sieht Deinem Teil ähnlich.

Schaust Du hier


Gruß
Armin




#4  30.03.10, 15:58:05

Beitragssammler


Themenstarter

Vom Prinzip her sind die Teile wohl gleich?!
Mal abgesehen vom Preis,was wiederum von der Qualität der Bauteile abhängen könnte?!

#5  30.03.10, 17:07:02

Beitragssammler


Themenstarter

Dank Eurer wertvoller Tips habe ich jetzt die Titel der ursprünglichen CD1 in das Hauptverzeichnis neben den Ordnern CD2- CD7 gelegt und den Ordner CD1 gelöscht. Und siehe da, die Musik kommt astrein in die Goldwinganlage rüber. Vielen Dank für die Hilfe.
Ich kann jetzt aber nur die Titel mit der Bedientaste am Lenker links einzeln weiterschalten; irgendwann nach dem Durschschalten aller Einzeltitel kommt dann die CD2. Wie kann ich denn direkt auf die CD2 oder CD 6 usw. schalten? Beim Drücken der Tasten 1-6 am Radioteil passiert nichts. Liegt es vielleicht daran, dass ich neben den Titeln der CD1 noch weitere 6 Unterordner angelegt habe? Danke für Hilfestellung!

#6  31.03.10, 11:17:54

Beitragssammler


Themenstarter

Ich habe mittlerweile auch das Weiterschalten auf CD2 usw. gelöst. Drücken der Sender Taste links am Kupplungshebel nach oben bzw. unten:

1 sec drücken: nächster Titel
2 sec drücken: nächste CD

Der Player funktioniert nun hervorragend und hat auch eine sehr gute Klangqualität. Gegenüber dem Teil zum Anschluss des Ipods hat er neben dem deutlich niedrigeren Preises (ca. 110 Euro inklusive 4 GB SD-Karte) enorme Vorteile:

1) Er bleibt im Topcase(mit Klettband seitlich befestigt) und muss nicht jedesmal wie der Ipod angestöpselt werden
2) Zum Neubespielen bzw. Bespielen mit zusätzlichen Songs einfach die SD-Karte oder den USB-Stick zu Hause am PC anschließen und mit dem Mediaplayer o.ä. synchronisieren

Eine noch bessere Lösung ist m.E. die Verwendung des Navi Zumo 660 (wenn man sowieso ein Navi will): der integrierte MP3-Player zeigt Suchmöglichkeiten nach Titel, Interpret, Album usw. und zeigt beim Abspielen zusätzlich noch den CD-Cover in Farbe und den Titel/Interpret an. Die Tonqualiät ist beim Einschleifen in den Audio-Eingang excellent!

#7  01.04.10, 17:54:28

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von petersaus:



1) Er bleibt im Topcase(mit Klettband seitlich befestigt) und muss nicht jedesmal wie der Ipod angestöpselt werden
2) Zum Neubespielen bzw. Bespielen mit zusätzlichen Songs einfach die SD-Karte oder den USB-Stick zu Hause am PC anschließen und mit dem Mediaplayer o.ä. synchronisieren




Zu 1 : ich habe für meinen Ipod eine Halterung gebaut mit der er in 1 Sekunde ab ist . geschockt
Im Sommer fällt Dir das Klebeband bei Hitze ab . zwinkern

Zu 2:Ich habe 160 GB im Ipod ,die Mukke die da jetzt drauf ist ,wird mich wohl überspielen lachen
Ausserdem ob ich eine Sdkarte raushole oder Ipod bleibt sich gleich . alles wird gut

#8  01.04.10, 18:25:32

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo Petersaus

Schön, das es jetzt funktioniert.

Aber wenn Du das externe Navi benützt, ist ja der einzige und entscheidene Vorteil wieder weg:
Und zwar die Bedienung am Lenker über die eingebauten Tasten. lachen

Außerdem , wozu noch ein 2. Navi, bei mir ist eins serienmäßig verbaut. lachen

Allerdings hat ein Ipod auch Vorteile, entgegen anderslautigen Meinungen, können verschiedene Soundeinstellungen den Ton verbessern.
Auch über den Datenanschluß.(selbst probiert)
Beim Nano besser, der hat einen Equalizer,beim Touch und Iphone gibt es nur fertige Presets.

Beim USB Stick geht das nicht.
Dafür ist der Stick leichter zu hantieren.
Und braucht keine Batterie, die beim Ipod aufwändig zu erneuern ist.

Dieses blöde ITunes ist lästig. abgelehnt

Viel Spaß mit der Mucke.

Armin








#9  01.04.10, 19:55:23

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo,

ich für meiner seiner habe die einfachere Lösung genommen.

MP3 Player Philips GoGear ViBE 8 GB im Handschuhfach an Klinke
angeschlossen. Weiterhin eine Ladesteckdose ins Handschuhfach,
direkt auf Plus, legen lassen. Einen Ladestecker mit USB-Anschluß für die Steckdose und schon kann ich unendlich
Musike über die Hondaanlage hören.

Der einzigste Nachteil, ich kann die Titel nicht am Lenkerbedienteil aussuchen.
Habe aber im MP3-Player die Zufallswiedergabe eingestellt,somit habe ich permanente Abwechslung, bei derzeit ca. 700 Titeln im Player.

Morgens einschalten und Abends wieder ausschalten, mehr nicht.

Werden wir auf unsere Mopeds nicht schon genug abgelengt ?





#10  02.04.10, 08:59:26

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von Goldfuchs:
Hallo Petersaus

Und braucht keine Batterie, die beim Ipod aufwändig zu erneuern ist.

Dieses blöde ITunes ist lästig. abgelehnt

Viel Spaß mit der Mucke.

Armin




Wo willste bei einem Stromanschluss für den Ipod ,Batterien wechseln erleucht

#11  02.04.10, 10:01:59

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo Hausi

Beim Ipod ist immer eine Batterie eingebaut, die man auch nicht mal eben rausnehmen kann.
Der Akku wird dann im Player dauernd aufgeladen.

Irgendwann ist auch dieser Akku schwach.
Die Probleme gibts auch bei den Notebooks, wenn die dauernd am Netz hängen, mit eingebauten AKKUS.

Er verschleißt schneller.

Der Stick arbeitet immer ohne Akku, also must Du niemals einen wechseln.

OK?? lachen

Armin


#12  02.04.10, 10:14:32

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von Goldfuchs:
Hallo Hausi

Beim Ipod ist immer eine Batterie eingebaut, die man auch nicht mal eben rausnehmen kann.
Der Akku wird dann im Player dauernd aufgeladen.

Irgendwann ist auch dieser Akku schwach.
Die Probleme gibts auch bei den Notebooks, wenn die dauernd am Netz hängen, mit eingebauten AKKUS.

Er verschleißt schneller.

Der Stick arbeitet immer ohne Akku, also must Du niemals einen wechseln.









OK?? lachen

Armin







Hallo Armin ,
da haste Recht ,aber warten wir mal ab was länger hält die Wing oder der Akku aspass

#13  02.04.10, 10:27:43

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo Hausi

Hast recht.
Das mit dem Akku ist nicht entscheidend.

Der Klang ist das wichtigste, der Ipod hat da Vorteile.
(ich kann das hören, lachen )

Ich bin aber dabei mein Soundsystem zu verbessern, bearbeiten der Boxengehäuse,neue Lautsprecher mit Hochtöner und Frequenzweiche.

Ich denke das bringt mehr.

Ein Basssystem brauche ich nicht.
Ich brauche auch meinen Stauraum.

Ich habe das Krossline System gehört, mit abgeklemmten Basslautsprecher.

Der Klang war überwältigend!
In die Richtung versuche ich auch zu arbeiten.

Warum ich das brauche ?

Wenn du 30 Jahre beruflich damit zu tun hast, steigen die Ansprüche!? lachen
Oder???

Gruß

Armin





#14  02.04.10, 10:38:13

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von Goldfuchs:

Ein Basssystem brauche ich nicht.


Der Klang war überwältigend!
In die Richtung versuche ich auch zu arbeiten.



Dann solltest Du mal meine(2007 US Modell) Anhören, mit einem kleinen Aktiv Subwoofer.

LG
Nobby aus Horrem

#15  02.04.10, 11:10:54

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo Nobby

Habe ich schon bewundert.(Bild von Dir)

Klein und fein, den Klang müßte ich mal hören.

Aber ich habe eine Abneigung Löcher in das Plastik meiner Wing zu bohren, wenn ich es vermeiden kann. lachen

Ich glaube allein in der Bearbeitung der Boxen steckt eine menge Potential.

Aber jeder hat auch ein anderes Gehör und unterschiedlichen Musikgeschmack.
Da klingt für alle, nicht alles gleich gut.

Aber ich denke wir sehen uns garantiert auf dem nächsten Treffen, Du bist doch sehr aktiv.

Spätestens auf dem GWFD Treffen in Hamburg.

Ich habe Dich beinahe schon auf dem Treffen in Geiselwind 2008 " getroffen ", ich spazierte auf dem Vorplatz und hörte plötzlich von hinten jemand auf seiner Wing rufen:

"WEG DA !!!!! "

Rat mal wer das wohl war????

Natürlich habe ich Platz gemacht, bin ja auch ein netter Kerl. lachen

Also bis dann.
Man sieht sich.

Armin











#16  02.04.10, 11:26:24

Beitragssammler


Themenstarter

Meine Chefin hat mir so ein Ding von eBay zum Burzeltag bestellt. Kann also nicht mehr lange dauern, dass ich hier laut um Hilfe schreie. Aber vielleicht kriegt man so'n Ding ja auch mit 10 Daumen eingebaut, ohne nennenswerten Schaden anzurichten mit Augen rollen Abgesehen davon isses in diesem Trööt ja schon recht gut beschrieben.



#17  02.04.10, 11:57:26

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo Tomraider

So eine Chefin hätte ich auch gerne. lachen

Kein Problem, hier werden Sie geholfen. bitteschoen

Vorsicht , aber es geistern noch so ein paar Geräte rum die Probleme mit der ASel. haben.

Würde ich vorher mal rausfinden.

Viel Spaß mit dem Gerät.

Armin



#18  02.04.10, 17:39:16

Beitragssammler


Themenstarter

@Goldfuchs:

es ist gena das Teil, dass im ersten Beitrag zu diesem Trööt mit der Bucht verlinkt ist. Wir haben es gekauft, weil wir auf Grund der Beiträge hier den Eindruck hatten, dass das Ding funktioniert...



#19  02.04.10, 18:24:29

Heimo S.

(Mitglied mit Biete)



hab mir jezt auch so ein teil bestellt, na da bin ich mal gespannt obs wirklich so gut is.

hat schon mal jemand alle liedchen ins rootverzeichnis gepackt? also ohne zusätzliche verzeichnise mehr als 99 liedchen im root. spielt er die alle ab ober fängt er nach 99 wieder beim ersten an, nein ich mein nicht die anzeige, des is mir klar das die nicht 3 stellig kann, die frage wär ob er dann auch das lied nr 100 usw... spielt oder beim ersten wieder anfängt.?


greetz
Heimo S. "nobody is perfect"

Kurvenvideos by Candy's BikeCam
#20  03.04.10, 09:01:16
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0438 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder