[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo Jungs,

heute hab ich nun den neuen Seitenständer von Bikers Best angebaut.Der schnappt nun nicht mehr zurück und ist etwas länger als der alte.War kein großes Problem,aber ich hab festgestellt,daß der Bolzen,mit dem der Ständer angeschraubt wird in dem Loch rumklappert,das er fast durchfliegt.Der alte Bolzen hat genauso geklappert.Ich gehe mal davon aus,daß das Dingen ausgeschlagen ist,oder ?
Denn das kann nicht normal sein.Was kann man da machen ?
Und MUSS ich nun einen Killschalter da dran bauen ? Wenn ja,ich hab keinen blassen Schimmer davon lachen lachen lachen lachen

#1  12.10.11, 19:25:28

Beitragssammler


Themenstarter



Neuen Bolzen einbauen

#2  12.10.11, 22:16:46

Beitragssammler


Themenstarter

So einen muß ich erstmal herkriegen.Der muß etwa 12 mm haben.Der originale ist 10 mm.

#3  12.10.11, 22:38:04

Samenmann

(Mitglied mit Biete)



du Reini, ich hab da so einen plan ( mit Bilder ) für ne schaltung zur ständererinnerung.
kannste gern haben. einfach schreiben.

grüße aus der - fast - alten heimat



Günther der Samenmann
( der mit dem Zopf )
die linke zum Gruß

GL 1500 Gespann
Bj 92 -EZ 94 ( seit 2018 )
GL 1500 Perlweiß ( 2010 - 2018 )
GL 1200 LTD ( 2001 - 2010 )
Suzuki LS 650 ( 1999 - 2001 )




#4  13.10.11, 19:59:34

Hans



Hallo Reini,
solche Schaltung hab ich vor ein paar Jahren auch mal veröffentlicht. Nachdem ich ein paar mal aufgesetzt hatte hab ich mir das einfallen lassen. Seither nullproblemo...auch mit den Tüvlern.
Gruß Hans
Dateianhang:

 Staenderschaltung.pdf (358.61 KByte | 148 mal heruntergeladen | 51.83 MByte Traffic)




84'Interstate 39167 OK-GL12
#5  13.10.11, 20:11:20

Beitragssammler


Themenstarter

Ich danke euch für die Hilfe.Mal schaun ob ich das zusammen bringe lachen lachen lachen

#6  14.10.11, 08:24:10

Beitragssammler


Themenstarter

@ WingReini
Das mit dem Seitenständer möchte ich auch machen da ich es von meinen anderen Moppets gewohnt bin das dieser augeklappt bleibt und ich ihn nicht halten muß .
Ist das der von Biker's Best mit der Nummer 0127 ?
Dieser bleibt dann ausgeklappt ??
Schalter hab ich noch verschiedene

Gruß Noppes

#7  16.11.11, 17:41:26

Beitragssammler


Themenstarter

Hi Reini,

ich gehe davon aus, dass die Loecher durch die der Bolzen fuehrt, ausgeschlagen sind. Du schreibt 12 mm anstatt 10.
Lass' dir in einer Schlosserei einen Bolzen auf das gewuenschte Mass drehen und eine Gewinde schneiden.

Gruss aus Canada

Mac

#8  16.11.11, 21:05:19

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von Noppes:
@ WingReini
Das mit dem Seitenständer möchte ich auch machen da ich es von meinen anderen Moppets gewohnt bin das dieser augeklappt bleibt und ich ihn nicht halten muß .
Ist das der von Biker's Best mit der Nummer 0127 ?
Dieser bleibt dann ausgeklappt ??
Schalter hab ich noch verschiedene

Gruß Noppes


Ja,das ist der von Bikers Best.Ist eine feine Sache.

#9  16.11.11, 21:46:00

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von mac:
Hi Reini,

ich gehe davon aus, dass die Loecher durch die der Bolzen fuehrt, ausgeschlagen sind. Du schreibt 12 mm anstatt 10.
Lass' dir in einer Schlosserei einen Bolzen auf das gewuenschte Mass drehen und eine Gewinde schneiden.

Gruss aus Canada

Mac


Danke Mac,mal schauen ob ich da jemanden finde.

#10  16.11.11, 21:46:54

Beitragssammler


Themenstarter

@ Reini

kann dir jeder machen, der ueber eine Drehbank verfuegt.
Kostet vielleicht 2 Euro. Ich wuerde es dir machen, wenn die Fracht nicht so hoch waere.
Material und Arbeit Euro 2. Fracht Euro 20. = Bloedsinn lachen

Gruss

Mac

#11  17.11.11, 00:16:47

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von mac:
@ Reini

kann dir jeder machen, der ueber eine Drehbank verfuegt.
Kostet vielleicht 2 Euro. Ich wuerde es dir machen, wenn die Fracht nicht so hoch waere.
Material und Arbeit Euro 2. Fracht Euro 20. = Bloedsinn lachen

Gruss

Mac


Ja Mac,da wäre wirklich das Holz in den Wald geschafft lachen lachen

#12  17.11.11, 08:51:01

Beitragssammler


Themenstarter

Hallo WingReini
Wenn du mir die Maße gibst dreh ich dir ein paar.
Melde dich per PN

#13  17.11.11, 19:06:47

Beitragssammler


Themenstarter

Zitat von gumpi59:
Hallo WingReini,
Das mit einer Buchse drehen lassen, ist eine gute Idee. Jedoch was nützt mir eine Buchse, wenn das Loch für den Bolzen ausgeschlagen ist ? Nichts !!!!
Ich hatte das Problem, dass nicht der Bolzen des Seitenständers, sondern das Loch ausgeschlagen war.
Kurzer Hand hab ich den Hilfsrahmen ausgebaut, dass Loch erst zuschweißen lassen und danach ein neues Loch gebohrt. Originalbolzen wieder rein und fertig.

Gruss gumpi


Da hast du was falsch verstanden,bei mir ist auch das Loch ausgeschlagen.Aber die Idee ist nicht schlecht.

#14  19.11.11, 08:18:13

Beitragssammler


Themenstarter

Bohr das Loch für den Bolzen mit einem Zentrierbohrer 1-2 mm größer und der Bolzen wird dementsprechend gedreht. alles wird gut

#15  19.11.11, 09:04:39

Der-Bolli2



Guuude aus dem Westerwald.

Ich habe ja das Problem, dass meine 1200er Aspencade, Bj. 1985, lt. Honda Deutschland, in Deutschland noch nicht zugelassen war.
Nun musste ich zum TÜV und eine Vollabnahme durchführen lassen.
Es hat soweit alle geklappt - NUR der Seitenständer entspricht noch nicht den Vorgaben, die der TÜV haben möchte.
Sprich der Seitenständer hat keinen "Killschalter" bzw. er schnappt nicht zurück bei Entlastung.
Daher stelle ich mein Hilfegesuchen mal hier herein in der guten Hoffnung mal wieder schnelle und unkomplizierte Hilfe zu bekommen.

- gibt es die Möglichkeit den Seitenständer so nachzurüsten, dass er bei Entlastung nach hinten geht?
- hat jemand eine "Bastelanleitung"
- hat jemand zufällig noch so einen Ständer im Ersatzteilbestand übrig und kann ihn mit verkaufen?

Denn dieser Seitenständer ist im Augenblick das einzige Hindernis, dass ich bald wingen kann.



Gruß Dirk
#16  04.06.24, 06:57:38

GoldwingGerry



Eine andere Möglichkeit wäre es eine Stahlhülse in die Bohrung einzusetzen.
Genormte Hülsen gibt es in jedem Industrieshop (zB https://www.wocken.com/)
Passende Grösse wäre zB: 12x10x20 (ba/bi/l). Dazu das Loch passend auf zB 12mm aufbohren und mit etwas 2k-Kleber passend einschlagen. Dann den Überstand abschneiden, innen entraten und schon passt der originale 10 mm Bolzen wieder.
Keine Messinghülse verbauen, die hält nicht lange, da der Bolzen mit dem Stützgewicht des Motorrades immer auf dieselbe Stelle drückt.



Für die Rückschnapp Funktion des Seitenständers gibt es den original Bolzen mit einem 6mm Gewindebohrung in der Mitte.
https://monkeyshop.de/seitenstaender/4435-honda-schraube-bolzen-seitenstaender-brueniert-f-monkey-ab27-gorilla-12-volt-hon-90108-mk6-670.html

Da kann man dann bei eingeklapptem Seitenständer einen Hartgummilager M6 einschrauben.
https://elektro-technik-grote.de/Rundlager-Gummilager-Gummipuffer-H-25mm-O-20mm-Schraub-und-Innengewinde-M6

Das obere gerade Stück der Rückholfeder wird beim ausklappen gegen das Gummilager gedrückt und lässt den Seitenständer bei Entlastung wieder zurücknappen.
Ich nutze dieses system allerdings nur wenn ich zum TüV fahre (weil wegen Grund) und schraube das Gummilager danach wieder ab. Mir hat der Radiergummi unten am Fuß immer gereicht.


#17  06.06.24, 00:35:28

Der-Bolli2



Guten Morgen GwG.

Das hört und liest sich sehr geschmeidig.
Das werde ich auf jeden Fall so verbauen.

Vielen Dank.

DLzG


Gruß Dirk
#18  06.06.24, 06:57:34

Hans



Hallo Dirk,
unter #5 hatte ich mal meine Lösung geschrieben. Damit fahre ich bestimmt schon mind. 15 Jahre durch den TÜV. freuen

beste Grüße Hans alles wird gut


84'Interstate 39167 OK-GL12
#19  09.06.24, 21:08:02
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Seitenständer
35 11816
01.10.14, 22:33:28
Gehe zum letzten Beitrag von Rowdy_Ffm
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Aufsteigen der Sozia
70 36026
08.06.11, 15:03:42
Gehe zum letzten Beitrag von Heimo S.
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Seitenständer, was will der TÜV ?
16 7128
09.05.13, 20:12:57
Gehe zum ersten neuen Beitrag Parken auf dem Seitenständer
25 9396
31.05.11, 08:46:36
Gehe zum letzten Beitrag von ZappaSEi
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Aufsitzen
26 9452
24.06.21, 13:54:05
Gehe zum letzten Beitrag von GL Paul
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0525 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder