[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Letzten Samstag :
5.00 Uhr, der Wecker klingelt. Mensch bin ich müde. Heute wollen wir etwas erleben ? - Gäähn !
Noch bis spät gestern abend hab ich beide Räder wieder eingebaut. Der hintere war nach der letzen Tour von Jörg sowas von runter, dem hab ich nicht mehr getraut. Jetzt aber, alles gut.
6.45 Uhr, die Wing Erwacht und wir schleichen gemächlich der Bundesstraße entgegen. Wer weiß, wie sich die neuen Schluffen verhalten ? - dann lieber etwas langsammer am Anfang.
Aber ich merke schnell, das sich die Investition gelohnt hat. Die Traumhafte fährt sich wie neu. Immer Mutiger lege ich sie in die Kurven denen sie Zielgenau folgt. Kein Vegleich mehr zu den alten Brückenstein.Wir erreichen die A1 und bei 110 schalte ich den Tempomat ein.
Die Wing gleitet die Autobahn runter ,dann die B51 , und 2 Stunden später sitzen wir bei Raymond u. Elvira in Belgien vor einer Tasse Belgischen Kaffee. - Lecker ! freuen
Von hier gehts über ihre Hausstrecke bis nach Vianden. Die Perle der Ardennen. Wie das Mittelalterliche Städchen mit seiner Schloßburg auch genannt wird. - und das zu Recht, wie ich finde.
Luxenburg ist ein Familienfreundliches Land und so verwundert es nicht, das man an den schönen Routen und Strecken immer wieder Tische und Bänke sieht, die zum verweilen und Picknicken einladen.
So halten wir es auch und da Mittagszeit ist, wird erstmal das Topcase geplündert.
Gut gestärkt gehts weiter Richtung Diekirch um von hier über Erpeldange der Sauer folgend Esch sur Sure einen Besuch abzustatten. ( Das Dorf steht komplett unter Denkmalschutz und ist eines der malerichsten des Landes )
Eine wunderschöne Strecke, mit zwei schmalen Brücken, deren Holzbohlen unter dem Gewicht der Wings nur so polterten.
Auf einem Bergrücken streckt sich die Burg Bourscheid dem blauen Himmel entgegen, der wir auf dem Rückweg noch einen Besuch abstatten wollen.
Nach einigen kühlen Getränken in Esch gehts dann wieder zurück immer Richtung Bourscheid.
Doch von der Burg, keine Spur.
Eben noch vom Tal aus gesehen scheint sie verschwunden zu sein.
Wir fahren durch den kleinen Ort, folgen der Beschilderung und auf einmal liegtsie uns vor Füßen.
Nur scheinbar steht sie auf einem Bergrücken, sondern schmiegt sich an den Berg und noch weit über ihr auf einem Platou liegt der Ort Bourscheid.
Vom Tal aus nicht zu Erkennen.
Was folgt sind zahllose Serpentienen erster Güte, die uns von der Burg runter ins Tal der Sauer führen und leider viel zu früh wieder Richtung Vianden.
Wir folgen noch ein Stück dem Flüßchen Our bis Dasbourg - Pont von wo uns unsere Tour wieder nach Deutschland führt.
Über gute neue Straßen gehts Richtung Prüm und in Pronsfeld heißt es dann Abschied nehmen von Elvira und Raymond, mit denen wir einen superschönen Tag Erleben durften.
Wir haben durch sie neue Strecken kennengelernt und wir konnten ihnen auch die ein oder andere Route zeigen die sie noch nicht kannten.
Für alle ein rundum gelungener Tag und die Hitze ? - Da haben wir nichts von gemerkt !

Nach 590 km sind wir dann abends um 21 Uhr wieder glücklich und zufrieden zu Hause angekommen.


LG nach Belgien

Nicole u. Marcus








Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#1  20.08.12, 16:10:07

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#2  20.08.12, 16:18:56

Syka

(Mitglied)



sehr schöne Tour seid ihr da gefahren. Man sieht an den Bildern, dass es euch Spass gemacht hat. Und prima, dass alles doch geklappt hat.

Bis zur nächsten gemeinsamen Ausfahrt

Klaus


GL 1500 SE 20th Anniversary Edition ´95
Piaggio X8 125
#3  20.08.12, 16:33:31

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo Klaus,

ja, das war ein wunderschöner Tag.
Wir lieben Luxenburg und als wir auf Jörgs Tour die Woche davor so ca. 35 km an der Grenze vorbeigeschrammt sind, das tat weh ! zunge raus zwinkern


LG an Sylvia

Marcus alles wird gut




Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#4  20.08.12, 17:22:21

JS

(Mitglied)



Moin Marcus,

schön geschrieben! All das, schreit geradezu nach einer langstreckentauglichen Rückenlehne für die Sozia!! ;-) War bestimmt eine schöne Tour...

Gruß

JoJo


GL 1500 Bj 88 - GL 1800 Bj 01 - GS 1200 ADV Bj 16 - Street Glide Special Bj 14
#5  20.08.12, 18:36:24

Peppo

(Mitglied)



Das hört sich gut an, sehr schöne Tour.......und der reich gedeckte Tisch erst......mhhhhh, mir läuft das Wasser schon im Mund zusammen.Alles selbst gebacken?


Gruß Peppo und Edith
GL 1800 Bj.06 - ein "schwarzer Hängst"
#6  20.08.12, 19:12:55

Winger54

(Mitglied mit Biete)



Hallo miteinander,
zum Glück mussten wir nicht um 05:00 aufstehen.. lachen lachen
Wie Ihr seht, war es ein rundum gelungener Tag... und wir hatten viel Spaß... und seeeeeeehr gutes Essen. Für uns eine absolute Premiere: unter freiem Himmel wurden wir von Marcus und Nicole zum Essen eingeladen: Pizzabrötchen, Nudelsalat, Vollkornbrötchen, Brotaufstrich und Kuchen, alles selbstgemacht und super lecker... respekt
Da haben wir nicht mit gerechnet danke
Liebe Grüße
Raymond und Elvira


Weiße Maus GL1800 2015Jubi......der tapfere Belgier ride with pride

#7  20.08.12, 21:43:02

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Morgen Jörg,

ja, war sehr schön . Morgens bei uns schon 15 Grad und sehr Angenehm zum fahren . Einfach ein schönes Land.

@ Peppo,

Ja, Nicole backt und kocht alles selbst, was wir so für Unterwegs zum Essen brauchen, da wir sonst ein Ernährungsproblem hätten. ( Veganer / Vegetarier )
Da bekommt man noch nicht viel in den Restaurants.


@ Raymond u. Elvira

mit der Zubereitungsart Eures Kaffee hätten wir aber auch nicht gerechnet. lachen
Wo giebts denn so was ??? zwinkern


Gruß
Marcus




Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#8  21.08.12, 10:01:51

MC-Motors

(Mitglied)


Herrliche Bilder die Lust auf mehr machen in dieser Region.
Der Tisch könnte im Restaurant nicht besser gedeckt sein.... und das mitten in der Prärie. Klasse...

respekt platt

Ich würde mich über eine Einladung zu einer der nächsten Touren im Gebiet "Wilder Westen" (die Eifel) freuen...


Gruß Chris

Von einer GL 1500 in der einzig richtigen Farbe.
Wenn ein Transport, dann diesen... moppettkutsche
#9  21.08.12, 12:09:04

JS

(Mitglied)



Moin Chris,

Du möchtest eingeladen werden? Kannste haben! Halte Dir mal den 01/02.09 und/oder 08/09.09 frei. Je nach Wetter...

PN mit Reiseziel folgt später, starte gleich bis zum WE nach Leipzig. Gruß ins Flachland...

Gruß

JoJo


GL 1500 Bj 88 - GL 1800 Bj 01 - GS 1200 ADV Bj 16 - Street Glide Special Bj 14
#10  21.08.12, 15:30:02

Peppo

(Mitglied)



Zitat von Marcus:
Morgen Jörg,

ja, war sehr schön . Morgens bei uns schon 15 Grad und sehr Angenehm zum fahren . Einfach ein schönes Land.

@ Peppo,

Ja, Nicole backt und kocht alles selbst, was wir so für Unterwegs zum Essen brauchen, da wir sonst ein Ernährungsproblem hätten. ( Veganer / Vegetarier )
Da bekommt man noch nicht viel in den Restaurants.


@ Raymond u. Elvira

mit der Zubereitungsart Eures Kaffee hätten wir aber auch nicht gerechnet. lachen
Wo giebts denn so was ??? zwinkern


Gruß
Marcus


wie? was? wie haben die beiden den den Kaffee zubereitet?



Gruß Peppo und Edith
GL 1800 Bj.06 - ein "schwarzer Hängst"
#11  21.08.12, 17:00:36

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Du kannst in Belgien so seltsamme Kaffeesiebe kaufen in denen schon unten Kaffee komprimiert drinn ist. Das sind Einwegsiebe.
Die stellt man nun auf den Rand einer Tasse.
Die Siebe haben eine bestimmte Wandhöhe und werden bis zu einer bestimmten Höhe mit heißem Wasser aufgefüllt.
Jetzt mußt Du warten, bis das Wasser Irgentwann durch das Kaffeepulver durch gelaufen ist.
Also ähnlich des Kaffeeaufbrühens wie früher bei Oma mit dem Melittafilter aus Porzellan.
Nur das hier der Filter zusammen mit Kaffee und der größe genau auf eine Tasse Kaffee abgestimmt ist, also ein System in sich. Kannten wir bisher jedenfalls nicht und andere vor uns scheinbar auch nicht.

Oder, Raymond ? zwinkern


Gruß ins Nördliche Westfalen

Marcus


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#12  21.08.12, 17:45:43

wernair

(Mitglied mit Biete)



Klasse Tour, klasse Bilder, klasse geschrieben. Nur wie haltet ihr fast 600 km an einem Tag aus? Nach 300 bin ich bedient u mein Allerwertester braucht Ruhe, obwohl sehr bequem. Vor allem würde ich gerne wissen, ob ihr euch alles von der Wing aus anseht, denn noch viel laufen geht ja nicht bei der Zeitspanne, oder? Das mit dem Picknick ist eine super Idee, werden wir auch mal machen zwinkern


Gruß
Werner
Wer den Moment genießt,
genießt das ganze Leben
#13  21.08.12, 20:23:48

Beitragssammler

(Mitglied)


Ab einer bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeit sind 600km n Pappenstiel, aber man kann auch 300km in 12 Stunden runternudeln, da würde MIR der Hintern auch weh tun. aspass lol

#14  21.08.12, 20:31:05

wernair

(Mitglied mit Biete)



mit Augen rollen ja nee is klar. Wir schauen uns halt die Gegend gerne zu Fuß an, damit wir viele schöne Eindrücke bekommen und vor allem gehen wir gerne in die kleinen Gässchen. Ich weiß schon, Viele Eindrücke bekommt man auch wenn man viel fährt, hält nur andere. Jedem das seine.


Gruß
Werner
Wer den Moment genießt,
genießt das ganze Leben
#15  21.08.12, 20:54:15

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo Werner,

5 Uhr Austehen und allerspätestens um 7 los und dann:

220 km Autobahn und Bundesstraße, 160 km durchs Land, 220 km zurück, - Fertig !
Wenn wir einen uns unbekannten Ort besichtigen wollen, fahren wir geziehlt dahin und sind meist morgens schon um 10.00 dort. Genug Zeit zum gucken und noch durchs Land zu bummeln.
Da wir öfter dort unten sind kennen wir ja auch schon viele Ecken.
Pausen sind auch drinn und Tanken oder Einkaufen auch.
Alles kein Problem.
Du weißt ja,: Wer den Moment genießt, genießt das ganze Leben ! zwinkern

Gruß
Marcus







Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#16  22.08.12, 11:28:08

Beitragssammler

(Mitglied)


Selten so schöne Berichte gelesen. Und die schönen Bilder dazu. Einfach super.
Toll gemacht. goodjob
Ich schmelze förmlich dahin.
Wäre schön, wenn es mehr solcher Berichte mit Tourverlauf gäbe.

#17  22.08.12, 12:01:24

Peppo

(Mitglied)



Zitat von Goni:
Selten so schöne Berichte gelesen. Und die schönen Bilder dazu. Einfach super.
Toll gemacht. goodjob
Ich schmelze förmlich dahin.
Wäre schön, wenn es mehr solcher Berichte mit Tourverlauf gäbe.


Dann fang mal an... zwinkern


Gruß Peppo und Edith
GL 1800 Bj.06 - ein "schwarzer Hängst"
#18  22.08.12, 13:18:36

Beitragssammler

(Mitglied)


Zitat von Peppo:

Dann fang mal an... zwinkern


lol dubisu gutgema

#19  22.08.12, 13:35:17

Beitragssammler

(Mitglied)


Hab ich doch schon zwinkern
Nicht gelesen?

#20  22.08.12, 16:08:28
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2014
83 101213
30.12.14, 18:01:20
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
Gehe zum ersten neuen Beitrag 2012 Forums-Förderung
41 59114
22.12.12, 02:01:51
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43925
12.05.19, 11:18:32
Gehe zum letzten Beitrag von snowfan
451 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
1946 90254
30.01.20, 13:09:48
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Eifel-Tourvorschlag JoJo
JS
272 146550
09.05.10, 18:55:54
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0686 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder