[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit Avon Reifen auf der 18er

Gruss Hippo

#1  04.05.07, 14:55:17

barrabass

(Mitglied mit Biete)




Ich habe auf meiner 12er Avon Reifen.

- Haltbarkeit = sehr gut Ich habe jetzt über 11000 km in 1 Jahr damit gefahren und war gestern beim TÜV: sind immer noch ok !!

- Haftung auf trockener Straße = ok !
- Haftung auf nasser Straße = mangelhaft !

#2  09.05.07, 10:46:59

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo Goldy,
fahre zur Zeit Bridgestone die bei mir noch ca.
2000 km halten, Laufleistung dann ca 15000.
Wollte mich mal umhören was die fahrer von 18ern
für erfahrung mit avon gemacht haben,wenn bei mir
dann ein wechsel ansteht.

Gruss Hippo

#3  09.05.07, 13:16:23

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Die besten Erfahrungen habe ich mit Bridgestone gemacht. Gute Haftung bei jedem Wetter, angenehmes Rollverhalten. Laufleistung letzter Satz 16.000 km.
Böse Erlebnisse mit Metzeler Marathon ME 880. Starkes Lenkerflattern (Shimmy-effect) zwischen 60 - 80 km/h. Mehrmaliger Austausch der Reifen ohne Erfolg, bis zum Rückruf der Reifen durch Metzeler.

Wingergrüße aus der schönen Eifel.

S I G I

#4  09.05.07, 14:54:40

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo Winger
Fahre Brigdestone bin damit mehr als nur zufrieden.

Grüße Hans

#5  12.05.07, 06:55:15

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Hatte auch Dunlop drauf. Bei Trockenheit Top, bei Nässe geht so. Habe jetzt mal zu Avon gewechselt. Erst 1000 Km runter und fast nur Sauwetter. Also meine Aussagen dazu sind noch sehr ungenau, da Reifen neu. Bei Nässe ( starker Regen ) sehr gut, besser als Dunlop. Trocken sieht auch sehr gut aus, aber da noch wenig Km. Glaube aber, dass man bei neuen Reifen wenig richtige Aussagen machen kann. Kenne aber einige GW 1800 Fahrer, die mit den Avon sehr zufrieden sind. Mal abwarten, denn es sollte mal bald wieder richtiges Mopedwetter geben zwinkern

#6  20.05.07, 12:18:16

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Hi zusammen,

danke für eure Meinungen und Erfahrungen,habe mir

einen Satz Avon zugelegt den ich nach der

Pfingsttour montieren werde.

Gruss Hippo

#7  20.05.07, 12:35:12

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Hi,
bin jetzt einige Km mit den Avon Reifen bei Trockenheit und 2 Personen gefahren.( ca. 600 Km )
Hatte bei Geschwindigkeiten zwischen ca. 50 - 70 leichtes Lenkerwackeln. Habe dann auf Nachfrage erfahren, dass der Luftdruck " normal " eingestellt war. Fahre sonst immer Luftdruck vorne 2,8 und hinten 3.1. Werde ich jetzt drauf machen und dann mal sehen. Sonst sehr gutes Fahrverhalten. Bin kurzfristig mal ( Tacho ) 210 gefahren, absolut ruhig und Spurstabil. Hippo, hast du deinen schon drauf und kannst etwas zum Avon sagen ?
Gruß
rupf

#8  03.06.07, 19:54:22

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Hi
Avon´s noch nicht montiert,melde mich

nach der ersten Probefahrt.

Gruss Hippo

#9  03.06.07, 19:59:00

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Zitat von NIGHTRIDER:
Die besten Erfahrungen habe ich mit Bridgestone gemacht. Gute Haftung bei jedem Wetter, angenehmes Rollverhalten. Laufleistung letzter Satz 16.000 km.
Böse Erlebnisse mit Metzeler Marathon ME 880. Starkes Lenkerflattern (Shimmy-effect) zwischen 60 - 80 km/h. Mehrmaliger Austausch der Reifen ohne Erfolg, bis zum Rückruf der Reifen durch Metzeler.

Wingergrüße aus der schönen Eifel.

S I G I


Das sehe ich auch so!!!!
Habe jetzt den Metzler drauf 4500Km und werde nun wieder den Bridgestone aufziehen. alles wird gut

#10  03.06.07, 20:05:16

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Also, ich komme immer mehr zu der Erkenntnis, dass die AVON Reifen nicht zu meinen Lieblings Reifen werden. Bei heißem Wetter lagen die Dunlop noch satter auf der Fahrbahn, vor allem in Kurven. Bei Regen hat der AVON wieder leichte Vorteile, aber keine gravierenden. Das leichte Lenkerflattern um ca.60 Km/h hat wohl jede 18er, war aber bei mir mit den Dunlop kaum bemerkbar, mit den AVON stark. Eine Erhöhung des Luftdrucks brachte da nicht viel. Auch kommt mir der Reifen ziemlich hart vor, was sich dann natürlich in der Laufleistung positiv auswirken kann. Mein Fazit: Habe mir mehr vom AVON versprochen, vielleicht wäre der neue Dunlop D3 besser gewesen. Alle Aussagen sind natürlich nur für mich gültig. Bin auf eure Erfahrungen gespannt. Gruß rupf

#11  12.06.07, 19:29:29

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Hallöchen freuen

na, hast die ersten Kilometer schon mit den neuen Reifen schon absolviert?

Meine Bridgestones sind nach 11000 km am Ende und die Händler in meiner Umgebung haben Lieferzeit bis Mitte Okrober - sie haben mir geraten die Avon-Reifen aufzuziehen...

Welche Erfahrung hast du damit gemacht???

Viele Grüße und ein schönes WE

Wolfgang

#12  24.06.07, 12:08:03

Robert

(Mitglied)



Servus zusammen,
ich habe noch die Bridgestone Erstbereifung drauf. 12500km, ca.50% Verschleiß Reifeninnenseite und Außenseite, keine Mängel. Fährt prima (hab aber eben keinen Vergleich zu anderen Reifen)Gibt auch absolut kein Flattern!
Würd den Reifen wieder kaufen...
Gruß
Robert


"Big Red One" GL 1800 / '07 ABS, Navi und Airbag. --> Nur eine rote Goldwing ist eine gute Goldwing! lol
Goldwing´s Nest: 48°03`09,25"N, 11°36´06,33"O,559 m ü.N.N.
#13  27.07.09, 11:13:07

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Habe momentan den Elite 3 drauf und klage über Sägezahnbildung traurig

Als nächstes werde ich den Bridgstone mal ausprobieren.


Gruß Hotte

#14  27.07.09, 15:00:23

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo zusammen,

Dolomiten hört sich gut an - bin auf meiner Goldi (2005) schon fast alle Pässe dort unten gefahren - keine Kunst bei der kurzen Anreise ;-) was mir zu schaffen macht, sind die Fußraster - mit den reifen hatte ich bislang noch kein problem - hab die Bridgestones drauf - fahr sie wirklich extrem und schaff nur etwa 10500 km - Sägezahnbildung kenn ich nicht - sie fahren sich auch gleichmäßig innen, mittig und auch außen ab - das lenkradflattern hatte ich bis jetzt bei jedem Satz Reifen...

Viele grüße und Gute Fahrt - wenn du ein paar Vorschläge zur Tour brauchst, kann ich dir weiterhelfen :-)

Dieses Jahr haben wir ne Kamera auf meinem Bike installiert und die Fahrt auf und um den Großglockner gefilmt :-) :-)

Viele Grüße

Wolfgang

#15  27.07.09, 16:58:10

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Zitat von RoadRunner:
das lenkradflattern hatte ich bis jetzt bei jedem Satz Reifen...



Hallo
Das Lenkradflattern hatte ich bis letzten Freitag auch bei jeden Satz Reifen, mal mehr mal weniger.

Nun seit Fraitag ist zum ersten mal da absolut nichts mehr, kein Flattern, kein gar nichts!
Das Geheimniss liegt wohl darin das ich dieses mal die Radmutter mit exakten Drehmoment angezogen habe und jetzt ist das Lenkrad ruig wie Babypopo glatt.

servus

#16  27.07.09, 17:41:23

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Zitat von Oberpfälzer:
Zitat von RoadRunner:
das lenkradflattern hatte ich bis jetzt bei jedem Satz Reifen...



Hallo
Das Lenkradflattern hatte ich bis letzten Freitag auch bei jeden Satz Reifen, mal mehr mal weniger.

Nun seit Fraitag ist zum ersten mal da absolut nichts mehr, kein Flattern, kein gar nichts!
Das Geheimniss liegt wohl darin das ich dieses mal die Radmutter mit exakten Drehmoment angezogen habe und jetzt ist das Lenkrad ruig wie Babypopo glatt.

Übrigens: Fahre auch nur Brigdestone!
Wollte dieses mal auf Metzler Marathon 880 wechseln habs aber dann doch gelassen da es keine Rückmeldungen und Erfahrungswerte dazu gab.

servus


#17  27.07.09, 17:43:47

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Zitat von Cymru:
Zitat von Oberpfälzer:
... dieses mal die Radmutter mit exakten Drehmoment angezogen habe und jetzt ist das Lenkrad ruig ...

kapierichnicht
Welche "Radmutter" ist gemeint?
Vorderad -Achsmutter bzw. -Schraube, Achsklemmschrauben oder Hinterrad die Stehbolzenmuttern?

LG
Andreas


Hallo Andreas

Natürlich ist die Radmutter an der Steckachse des Vorderrades gemeint.
Die Achsklemmschrauben ebenfalls mit richtigen Drehmoment angezogen.
Die Drehmomente sind im Werkstatthandbuch beschrieben und angegeben.

servus

#18  07.09.09, 17:55:44

Hausi

(Mitglied)



Meine nächtsen Reifen werden wieder die Brigstone, die waren TOP ! alles wird gut


Gruß
Hännes[/quote]

genau Hännes ,habe seit April mit den Brigstone 14900 km runter und waren bei jeder Situation super . lachen ,


Gruss Franz


Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe! Nicht für das, was Du verstehst!
EU Goldwing 1800 mit Navüüü und Airbag,Bj. 2008.....


#19  08.09.09, 12:43:23

MODERATOR Duke

(Moderator)



Meine Wing hatte am letzten Wochenende auch etwas Gripprobleme bei leicht feuchter Strasse ,.. ich hab dann mal den Luftdruck kontollieren wollen ,was sich aber sofort erledigt hatte .








Das war mal ein Dunlop Elite 3 ,. eine Saison gelaufen .Bei näherer Betrachtung sollte ich mehr Kurven fahren lachen lachen .


Der nächste Reifen wird ein Bridgestone .




Duke







Gruss Duke
#20  08.10.09, 22:13:49
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GL 1500 Dunlop Elite4 - Erfahrungsberichte
255 44142
01.06.20, 22:30:02
Gehe zum ersten neuen Beitrag Avon Cobra AV 71/72 Erfahrungsbericht
71 16131
24.04.20, 22:27:47
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Welcher Reifen für GL 1500 ? - Erfahrungsberichte
76 32494
06.01.16, 01:52:27
Gehe zum letzten Beitrag von hubbaz
7 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Freigabe Metzeler ME888 MARATHON ULTRA GL 1800
84 32014
18.05.19, 10:52:13
Gehe zum ersten neuen Beitrag Probleme mit dem Metzeler ME 888 MARATHON ULTRA
63 15084
14.10.18, 12:34:00
Gehe zum letzten Beitrag von erich6856
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1044 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder