[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

klauswerner

(Mitglied)



Ich habe auch die SC68 - und null Probleme.


Grüße
klauswerner
#201  20.02.17, 18:08:57

edelwinger

(Mitglied)



Wir waren letzten Sommer in den Gorges du Verdon bei guten 40 Grad unterwegs. Da kann man nicht schnell fahren. Gekocht hat da nichts. Gut die Lüfter gingen dauernd an und aus, aber dazu sind sie ja da. Das mit dem Gegenblasen der Lüfter leuchtet mir schon ein, dass das nicht das gelbe vom Ei ist. Aber macht doch zumindest bei meiner keine Probleme.

Gruß: edelwinger


Begeisterter Gold-Winger seit 1983
1983-1989 GL 1000
1989-1991 GL 1200
1991-2011 GL 1500
Seit 2011 GL 1800 Navi / Airbag
#202  21.02.17, 19:00:03

HenriP

(Mitglied)



Auch ich hatte solche Erlebnisse.
Ich war im letzten Aug./Spt. auch in den Seealpen unterwegs. Mit einem befreundeten Wingerpaar. Mein Kumpel ist immer schön gemütlich hochgefahren um auch mal schauen zu können. So soll es auch sein.
Ich mit meiner immer schön hinterher. Und was soll ich sagen - sie hat regelmäßig mit der Nadel oben angeschlagen und oben, oder auch bei Stops unterwegs, unten gepinkelt. :-( Dann hoch zum Bonette, ich vorbei, Gas gegeben und hochgeblasen das Schatzi hinten fast nervös wurde. Immer so zwischen 50-90 km/h. Zeiger trotzdem immer zwischen mitte und oben. Nach dem Anhalten Motor weiter laufen lassen. Dann Motor aus und fast gut. Beim nächsten wieder normal gefahren im "Grenzbereich" und wieder gekocht. Das ganze hatten wir schon mehrmals, z.B. Großglockner o.ä.
Mir war zum Kotzen. Beim letzten Besuch in Uslar die Sache geschildert und ...Achselzucken. Mal sehen was dann beim nächsten Service gemacht werden kann. Denn...nochmal brauch ich das nicht.


GL 1800A schwarz EZ 2009
Navi Airbag SC47N77
#203  21.02.17, 19:49:35

manoku

(Mitglied mit Biete)



Ich fahre leider auch so'n Dampfkessel - SC68 - und werde in Bälde die Lüfter umbauen und einen Schalter einbauen lassen. Gut... - durch den Beiwagen hat die Gute etwas mehr zu "schleppen", aber mit unserem vorherigen Gespann hatte ich derartige Hitzeprobleme nicht...

Im letzten Jahr bei div. Pässefahrten mußte ich anhalten, damit die Temperatur wieder in einen erträglichen Rahmen sinken konnte.

Mich nervt dieser Umstand sehr... traurig


In diesem Sinne...

Gruß
Manfred

=> GL 1800 - 40 Anniversary - Rot/Schwarz (Gespann)
=> GL 1800 - 40 Anniversary - Rot/Schwarz (Solo)
=> NC 700 X DCT - Weiß
=> FJR 1300 AS (nicht mehr in meinem Besitz)
=> Varadero-Gespann (nicht mehr in meinem Besitz)
#204  21.02.17, 20:07:59

Bootmichael

(Mitglied mit Biete)



Hallo,
ich habe keine probleme mi meiner SC68 Bj.2012 letztes Jahr auf Malle gewesen bei richtig Hitze Kühlwassertemperatur wie immer genau in der Mitte der Anzeige.


Das leben ist zu kurz um sich auf zu regen. GL 1800/12 Weiß Vollausstattung nur Stützräder fehlen
#205  21.02.17, 20:51:55

roofmakermichel

(Mitglied)



hallo henri.P
bringst du deine dicke zur Inspektion nach Uslar? wie geschrieben,fuchs hat bei mir die Änderungen vorgenommen. dicke compl. gestrippt,kühler raus,lüfter raus und gedreht,stromanschluß umgepolt,kühler gespült und von insektenfriedhof befreit. alles wieder zusammengebaut und aufgefüllt. ich hoffe,das ganze bringt den gewünschten erfolg. hat zwar einiges gekostet,aber vielleichthabe ich ja jetzt ruhe.
viel glück für dein vorhaben und lieben gruß aus der hauptstadt , von michael


vieles kann, nichts muß ---- statt Bike jetzt Trike
LG aus dem Südwesten Berlins
Michael
#206  25.02.17, 17:15:10

snowfan

(Mitglied mit Biete)


Da ich quasi in den Alpen wohne, kann ich dieses Problem gar nicht haben. Ist bis jetzt auch noch nicht aufgetreten. Falls ja, würde ich sofort auf ein anderes Modell umsteigen. Bei dem Preis ist das ein absolutes no Go. Aber solange sich Honda den Vorfall auch noch bezahlen lässt, wird sich daran auch nichts ändern.

#207  26.02.17, 03:23:27

Erdinger

(Mitglied)


das Problem mit den Temperatur Zeiger im roten bereich in den Alpen hab ich seit letzten Jahr nicht mehr. In Uslar haben die mir die Lüfter umgedreht und einen zusätzlichen einschalter im linken orderen Staufach eingebaut. Jetzt gehts auch wieder mit der Holden hinten drauf. lachen


Gruß Tony
#208  27.02.17, 20:49:07

manoku

(Mitglied mit Biete)



Du bestätigst mit deinem Beitrag mein Vorhaben... freuen



In diesem Sinne...

Gruß
Manfred

=> GL 1800 - 40 Anniversary - Rot/Schwarz (Gespann)
=> GL 1800 - 40 Anniversary - Rot/Schwarz (Solo)
=> NC 700 X DCT - Weiß
=> FJR 1300 AS (nicht mehr in meinem Besitz)
=> Varadero-Gespann (nicht mehr in meinem Besitz)
#209  27.02.17, 20:54:31

roofmakermichel

(Mitglied)



endlich mal einer ,der das Problem auch hatte und mit dem umbau erfolg hat. geht doch!!! alles wird gut


vieles kann, nichts muß ---- statt Bike jetzt Trike
LG aus dem Südwesten Berlins
Michael
#210  27.02.17, 21:05:02

HenriP

(Mitglied)



So, jetzt ist der Service mit gleichzeitiger Problemsuche bezüglich der steigenden Temperaturanzeige und des sehr häufigen Laufen der Lüfter abgeschlossen. In Uslar wurden alles erledigt. Der erste Gedanke war natürlich ein zusätzlicher Schalter für die Lüfter. Aber nach dem Abbau der Seitenverkleidungen zeigten sich total verdreckte und verstopfte Kühler. Natütlich von der Innenseite wo man es nicht so einfach sehen kann. Also alles auseinander gebaut und sehr sorgfältig gereinigt. Der Unterschied war schon gravierend. Ein zusätzlicher Schalter wurde nicht eingebaut.
Heute dann bei ca. 14-15 Grad quer durch den Harz und alle verfügbaren Berge mitgenommen. Langsam und schnell - im hohen Gang und im niedrigen Gang. Alles probiert. Vorher ging die Nadel schon mal hoch, auf den Pässen in den Alpen hats dann fast jedesmal gekocht. Der Lüfter ging vorher auch regelmäßig an - an Ampeln und bei langsamer Bergauffahrt. Selbst bei solchen Temperaturen wie heute.
Aber heute hing die Nadel die gesamte Strecke bei konstant ca. 1-2 mm unter der Mittelstellung. Auch die Lüfter sind nicht einmal angegangen.
Ich würde sagen das Problem ist in unseren Breiten erst mal erledigt.
Also wer diese Problematik auch kennt, der sollte mal von vorn in Richtung Kühler krauchen und von außen schauen ob die Lamellen der Kühler frei sind. Wenn nicht, dann mit Wasserstrahl, kein Hochdruck, oder Luft aus dem Kompressor die Lamellen der Kühler von außen und soweit möglich von innen ausspülen bzw. ausblasen. Vielleicht hilft es genauso wie bei meiner BlackLady.
Würde mich schon mal interessieren ob es ähnliche Erfahrungen gibt.
Bitte auch zweckdienliche Informationen oder Wege wie die Kühler evtl. recht einfach von dem eingesammelten Dreck befreit werden können. Wie machen das die alten Hasen von euch.
Wenn die Werkstatt das macht mit Abbau der relevanten Bauteile ist es nicht ganz preiswert. Bei mir war es aber jeden Cent wert. Danke nochmals an die Füchse.



GL 1800A schwarz EZ 2009
Navi Airbag SC47N77
#211  08.04.17, 20:43:29

HenriP

(Mitglied)



Sorry, wollte ein Bild vom Lüfter einstellen, aber mir ist das zu blöd. Das geht mit Sicherheit auch einfacher,


GL 1800A schwarz EZ 2009
Navi Airbag SC47N77
#212  11.04.17, 19:43:55

manoku

(Mitglied mit Biete)



Ich habe deine Kühler gesehen... :-/ :-) War klar, dass die Gute wärmer als gewollt werden mußte... ;-) :-)

Meiner Einer war Ende letzter Woche auch in Uslar und bei meiner Wing wurden u.a. die Lüfter umgebaut.

Aktuell weilen wir im Werdenfelserland und wir sind schon einige Pässe gefahren, wenngleich noch Einige geschlossen sind. Warm wurde sie wieder - Zeiger stieg einige Male zwei Striche über die Mitte -, dass war's dann aber auch. Den zusätzlichen Lüfterschalter habe ich noch nicht nutzen müssen, da die Lüfter rechtzeitig ihren Dienst aufnahmen und der Fahrtwind sein Übriges tat. Ruckzuck war die Temperatur wieder im grünen Bereich. So wie es aussieht gibt es jetzt keinen Luftstau mehr vor der Wing.

Mal abwarten wie es sein wird, wenn die Außentemperaturen noch etwas höher sind.




In diesem Sinne...

Gruß
Manfred

=> GL 1800 - 40 Anniversary - Rot/Schwarz (Gespann)
=> GL 1800 - 40 Anniversary - Rot/Schwarz (Solo)
=> NC 700 X DCT - Weiß
=> FJR 1300 AS (nicht mehr in meinem Besitz)
=> Varadero-Gespann (nicht mehr in meinem Besitz)
#213  11.04.17, 20:09:39

Hattori-Hanzo

(Mitglied mit Biete)



@HenriP


für die Präsentation nützlicher Fotos hier ist die Verwendung z.B. dieser Seite picr.de ideal!

Also:

Auf o.g. Link gehen, Datei auswählen, Hochladen drücken (eventuell Ausgabegrösse einstellen),
den dann angezeigten Link kopieren und in deinen Beitrag einfügen.


Alles super easy. zwinkern



GL1200 Standard - Schee wars!

Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Traue keinem Ding das du nicht selbst vermurkst hast!
#214  11.04.17, 20:39:44

HenriP

(Mitglied)





So sehen dann eben verdreckte Lüfter aus, durch die keine Luft mehr geht.


GL 1800A schwarz EZ 2009
Navi Airbag SC47N77
#215  11.04.17, 21:49:17

HenriP

(Mitglied)



Danke nochmals für den "Wegweiser".
Und niemand sollte denken, die Maschine ist ungepflegt, aber diese Ansicht ist von der Innenseite.


GL 1800A schwarz EZ 2009
Navi Airbag SC47N77
#216  11.04.17, 21:55:01

Hattori-Hanzo

(Mitglied mit Biete)



Alter Falter! geschockt


GL1200 Standard - Schee wars!

Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Traue keinem Ding das du nicht selbst vermurkst hast!
#217  11.04.17, 22:24:41

roofmakermichel

(Mitglied)



das da nischt mehr kühlen will,ist mehr als verständlich.da nützt auch kein umbau nichts.hoffe,das wars jetzt bei deiner dicken und bleibt möglichst lange ohne weitere probs. Glückwunsch. alles wird gut


vieles kann, nichts muß ---- statt Bike jetzt Trike
LG aus dem Südwesten Berlins
Michael
#218  12.04.17, 10:01:34

Beitragssammler

(Mitglied)


Ach du meine Güte, was sagte denn Freundliche, sind die Wärmetauscher öfter so mit Schmutz verstopft bei den 18nern? Das Bild habe ich nun schon zig mal angeschaut, unglaublich sieht ja aus als wäre der Kühler völlig eingeschlammt und eher nicht mehr zu retten. geschockt
Bei meiner F6B meine ich gut von außen durchsehen zu können, ich denke mal das sich dort bei meiner kein Schmutz ansammelt. zunge raus

#219  12.04.17, 11:28:44

HenriP

(Mitglied)



Das ist so ungewöhnlich nicht. Aber es ist eben nur schwer zu sehen von außen. Im Bereich Lüfter geht es dann noch, aber neben den Lüftern und speziell in den Ecken sammelt sich dann eben alles mögliche. Wenn dann noch Fahrten bei Feuchtigkeit oder ähnlichem dazu kommen hat der Staub oder ähnliches (wie z.B. kleine Insekten) danach natürlich alle Chancen sich auszubreiten und zu verkleben.
Also Leichter Wasserstrahl oder Luft aus dem Kompressor von außen und innen soweit man eben rankommt.
Es ist nur Schade, das bei einem normalen Service in der Werkstatt die Seitenverkleidungen nicht demontiert werden. Ansonsten wäre es ein Leichtes diesen Sachverhalt zu prüfen.


GL 1800A schwarz EZ 2009
Navi Airbag SC47N77
#220  12.04.17, 12:49:37
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43921
12.05.19, 11:18:32
Gehe zum letzten Beitrag von snowfan
446 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
1923 88807
10.08.19, 12:38:29
Gehe zum letzten Beitrag von Wolle18
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Neue Goldwing?!
490 41787
24.07.18, 12:21:14
Gehe zum letzten Beitrag von Michael
158 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Europas schöne Ecken
2241 221670
14.08.19, 22:33:31
Gehe zum letzten Beitrag von WingBowler
27 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Saisonabschlußfahrt in Franken
940 148458
26.10.12, 20:31:49
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.8974 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder