[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

hellclimber


Themenstarter

Obwohl seit dem zarten Alter von 15 Jahren mit nur kurzen Unterbrechungen Motorrad (oder so) fahre, hab ich mich bis zur Reaktivierung meiner GL1000 letztes Jahr nie weiter um die Funktion von Vergasern gekümmert. Im Laufe der Arbeiten hab ich mich nach und nach schlaumachen können, dem Internet, dem Forum und Randakk sei Dank.
Meine Erkenntnisse habe ich in einem kleinen Word-Dokument zusammengefasst, dessen noch unvollständige Ausgabe ich Euch hiermit zur kritischen Rezension gebe.
Vergaserkunde für Anfänger
(jetzt funktioniert der link, ich hatte das Protkoll nicht angegeben)
Geplant ist noch eine Erweiterung durch Fotos der verschiedenen Düsen usw. sowie Hinweise auf Fehlerquellen bei der Überarbeitung usw., also all das, was hier im Forum z.B. von Franko oder auch anderswo verkündet wurde.



Remember the times, when S** was safe and motorcycles were dangerous? Those were the days, my friends, those were the days!
#1  11.09.14, 21:32:52

rudolphwolven

(Mitglied mit Biete)



@ hellclimber,

Schon mal herzlichen Dank.......ich werde es sorgfältig studieren!
Danke schön für deine Arbeit.....und den Initiativ zum teilen!

Mit freundlichen Gruss,
Ruud

#2  11.09.14, 22:17:13

Bigge

(Mitglied mit Biete)



Sehr, sehr gut dubisu

Wenn das für Anfänger ist, möchte ich erst gar nicht wissen,
wie das Thema für Ausgelernte aussieht traurig

Aber klasse gemacht Helmut - Kompliment !

Gruß Bigge



GL1000 LTD a.D.
#3  11.09.14, 22:35:24

Tom Cruiser

(Mitglied mit Biete)



Wirklich sehr interessant sowas mal zu lesen (vor allem in Bezug auf die GL)!
DAS Mysterium im Mopped mit DEUTSCHEN und VERSTÄNDLICHEN Worten super erklärt!
Gute Arbeit, danke Helmut!
goodjob


GL1200 Standard - Schee wars!

Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Traue keinem Ding das du nicht selbst vermurkst hast!
#4  11.09.14, 23:20:18

Beitragssammler



Hallo Helmut!
Auch von mir herzlichen Dank für deine Mühe und dein Engagement!
Es ist die perfekt Lektüre für meinen Urlaub!
Endlich werde ich auch einmal den Mythos Vergaser verstehen! freuen


#5  12.09.14, 08:13:26

Beitragssammler



super das ist echt klasse

danke für deine tolle arbeit

#6  12.09.14, 12:13:58

hellclimber


Themenstarter

Vielen Dank Männer für die freundlichen Worte.
Ihr sollt aber gegebenenfalls auch Anmerkungen zur Verbesserung machen, z.B. wenn da etwas zu umständlich erklärt wurde, nicht verständlich war, zu banal oder zu ausführlich etc.
Zum Beispiel habe ich das Plenum genannt, ohne zu erklären, was das ist, ebenso die Schwimmerkammer, aber nichts zum Schwimmer, Ventil und Benzinpegel gesagt. OK so?
Das die Seiteneinteilung noch nicht ganz passt, weiß ich selber.
Schönes WE
Helmut


Remember the times, when S** was safe and motorcycles were dangerous? Those were the days, my friends, those were the days!
#7  12.09.14, 16:16:10

Twintreiber



erleucht
Jetzt habe ich das Teil auch mal langsam verstanden.
Sehr cool.


Sid
Www.sid-gl1000.de
#8  12.09.14, 21:49:26

Bigge

(Mitglied mit Biete)



....habe mir gerade in ebay eine meiner Winterbeschäftigungen gekauft zwinkern


... und ich hoffe, dass Endergebnis wird das Gleiche sein


Gruß Bigge




GL1000 LTD a.D.
#9  11.10.14, 21:12:36

Beitragssammler



169€ bei used part heaven, ebay, richtig?

#10  11.10.14, 21:22:51

Bigge

(Mitglied mit Biete)



Keine 169€ gezahlt > der Preis war zu hoch !
Habe ihn für 100€ bekommen.
Das ist ne gute Basis zum Aufarbeiten, zumal die Ansaugkrümmer und Chromblenden dabei sind.

Gruß Bigge


GL1000 LTD a.D.
#11  12.10.14, 09:57:08

Bigge

(Mitglied mit Biete)



Vergaserbank angekommen und von außen schon mal recht gut :-)
Wenn auch meine R1200GS vor lauter Salz nicht mehr auf den Highway möchte,
werde ich mal den Kern öffnen.
Ich hoffe auf originale Düsen und keinen Austausch..........
Gruß Bigge




GL1000 LTD a.D.
#12  15.10.14, 18:54:50

Bigge

(Mitglied mit Biete)



Ich möchte Helmut`s tolle Aufklärung über den 1000er Vergaser in Verbindung mit einer Vergaserbanküberholung ergänzen.
Wenn dem nichts im Wege steht - würde ich hier eine Foto-Doku reinstellen !
Ok ??
Hier mal der Anfang >> wie es aussehen würde !


Vergaserbank wie gekauft

Erste Inspektion und Innenleben erkundet

......Schwimmerhalterung verbogen

......alles sieht aus wie mit Honig ausgepinselt

.......nach dem ersten Hauptwaschgang ( Motorreiniger ) schon ganz gut :-)


Gruß Bigge




GL1000 LTD a.D.
#13  18.10.14, 20:30:33

Beitragssammler



Mach doch einen neuen Thread dafür auf. Ich würde mich dann da demnächst mit reinhängen, wenn ich meine Vergaser fit mache.

#14  18.10.14, 20:39:48

Bigge

(Mitglied mit Biete)



Gute Idee !!
Ich mache einen entsprechenden *Fred* auf :-)

Wie sollte die Überschrift lauten ?

Unsere Admins haben doch bestimmt ne Idee :-)

Gruß Bigge


GL1000 LTD a.D.
#15  18.10.14, 21:33:35

Beitragssammler



Der große Thread der kleinen Teile (Vergaserüberholung) lachen

#16  18.10.14, 21:55:41

Bigge

(Mitglied mit Biete)



@ Karl-Heinz
Sei bitte so nett und verschiebe meinen Bilderbeitrag in einen neuen *Fred*, danke.

VERGASERÜBERHOLUNG

Gruß Bigge


GL1000 LTD a.D.
#17  19.10.14, 08:05:28

rudolphwolven

(Mitglied mit Biete)



Interessante Bilder.....
mfG, Ruud

#18  19.10.14, 12:16:54

hellclimber


Themenstarter

Ich muss hier mal gerade prahlen: Habe heute nach 3 Wochen (weil ich im Urlaub war) meine GL gestartet, sie sprang sofort an. Ich hatte den Startknopf eigentlich noch gar nicht richtig berührt. SIe wollte einfach wieder auf die Strasse.


Remember the times, when S** was safe and motorcycles were dangerous? Those were the days, my friends, those were the days!
#19  19.10.14, 16:48:36

sunyammer1111



Das macht sie bei mir nur, wenn ich zuvor die abgestandene Suppe aus den Kammern ablasse und mit frischem Sprit manuell fülle! Ansonsten gilt nach einer Woche: Orgeln, orgeln, orgeln. Der Motor pumpt erstmal den alten Rotz durch, bis neuer Sprit nachgefördert wird. Dann kommt sie mit viel ächzen und krächzen langsam in die Gänge.
Da ich meine Nerven, den Anlasser und die Batterie (den Geldbeutel)schonen will, befülle ich die Vergaser lieber manuell. Dauert paar Minuten und gut ist! Alles was über einer Woche Standzeit ist, ist mist. Am liebsten will sie täglich gefahren werden.
Ist schon ein eigentümliches Gefährt die GL1000 mit allerlei Kuriositäten und seltsamen Eigenleben!


Honda GL1000 K1 in candyblue
#20  19.10.14, 22:44:27
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gespannfahrerlehrgang für Güni
17 4130
04.06.10, 15:47:06
Gehe zum letzten Beitrag von Torsten
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Was ist so was Wert? - Kaufberatung
20 3869
31.01.18, 18:02:14
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kann mir
21 6224
17.07.09, 22:58:56
Gehe zum ersten neuen Beitrag die TOPP Alpen Touren
0 384
25.04.09, 23:25:41
Gehe zum ersten neuen Beitrag Schweiz-Rundfahrt suche Tipps
27 661
23.12.17, 19:22:40
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0504 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder