[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Bigge

(Mitglied mit Biete)



Puuuuh, das ist ja ne Menge Arbeit mit einer Bilddokumentation von A bis Z

Da würde ich eher dazu tendieren - mich telefonisch zu kontaktieren.
Hatte ich nicht den Link für die Bezugsquelle der Schläuche und die entsprechende Verwendung/Beschreibung reingestellt ?

Es ist schon etwas schwer > 100% beim Brötchenverdiener zu liefern und nebenbei auch noch 100% hier im Forum zu bringen. Dafür gibt es PM oder eMail-Kontakt.

Nun gut, ich habe KEINE Verpflichtung dem Forum gegenüber aber eine Verpflichtung allen
1000ern Hilfesuchenden meine Erfahrungen kund zu tun > so meine Einstellung !
....achja > und noch so nebenbei zum Wohle einiger das Treffen 2015 zu organisieren !!!!
Gehts noch ???

Wer das Highlight sucht,
kann sich ja die CD ( Vergaserüberholung )von Randakks bestellen > oder so !

Gruß Bigge






GL1000 LTD a.D.
#61  03.11.14, 16:45:15

Beitragssammler



Der Meinung bin ich auch.

Videos zur Vergaser-Überholung gibt es auf youtube auch ausreichend.

http://www.youtube.com/results?q=carb+rebuild+gl1000

#62  03.11.14, 17:18:05

Beitragssammler



Hallo Bigge,

mach auf jeden Fall weiter !
Obwohl ich eine GL 1500 fahre hab ich deine Beiträge und auch die der anderen Restaurierer mitgelesen !

Für mich als Technik-Interessierten eine Bereicherung diese Forum.
Ob ich mich jemals an einen Vergaser heran wage weiß ich nicht, aber Tipps zum lackieren, entrosten, usw. kann jeder brauchen !

Meinen Respekt habt Ihr Alle, die so ein Projekt angehen....
Gruß Jürgen

#63  03.11.14, 18:06:58

Dr.Goldwing

(Mitglied mit Biete)



Guten Morgen zusammen,
Man-o-man, da schauste mal 2Tage hier nicht rein,und schon wieder gehts hier Rund. traurig
@ Bigge, mach du ruhig so weiter, es soll ja auch immer Spaß machen,
hier was schreiben zu können, und nicht müssen!

Ausserdem sind wir hier nicht bei der Bundeswehr. lachen
Wo die Technisch mittlerweile steht, hören wir alle Täglich in den Nachrichten. lachen lachen

Bigge Lets Go. alles wird gut
Gruß Der Doc



#64  04.11.14, 07:42:05

Bigge

(Mitglied mit Biete)



Hier geht es nicht rund !
Jeder kann seine Meinung äußern und dafür
muss er nicht gleich verurteilt werden.
Ich mache weiter und wer nicht möchte,
braucht ja den Thread nicht weiter zu lesen.
So einfach ist das.

Gruß Bigge


GL1000 LTD a.D.
#65  04.11.14, 10:59:20

Glaser



Hallo Jungs,
ich finde euern Thread super.
Und sobald meine Suzuki GT 550 wieder läuft oder geschlachtet ist mach ich mich auch ans Vergaserschrauben bei der GL.
Vorerst mal Danke Bigge.

Grüße
Thomas

#66  04.11.14, 12:53:36

Beitragssammler



So, habe gestern mal meine Vergaser entkernt.

Bis auf die gezeigten misshandelten Hauptdüsenstöcke keine Auffälligkeiten.
Auch alles weitgehend sauber.
Aber die Gummiringe sind alle Müll, die dichten nix mehr. Das dürfte wohl Ursache meines Vergaserproblems gewesen sein.

Jetzt wird bei Gelegenheit alles gereinigt und dann mit neuem Innenleben zusammengebaut.

#67  10.11.14, 18:15:26

Bigge

(Mitglied mit Biete)



Wenn Du die neuen Duesen einsetzt, schön senkrecht mit Gefühl und vor allem die O-Ringe etwas anfeuchten. .......sonst wölben die sich nach oben wieder raus. Kann sein, muss aber nicht.

Gruß Bigge


GL1000 LTD a.D.
#68  10.11.14, 18:57:03

Beitragssammler



Ja, die O-Ringe werden mit Vaseline oder mit Silikonspray gleitfähig gemacht. WD40 sollte auch gehen.

Was genau befindet sich eigentlich unter diesen Aluminium-Pucks bzw. welche Funktion haben diese?

Gruß,
Oliver


#69  10.11.14, 19:06:34

hellclimber


Themenstarter

Unter dem Puck sind drei Löcher, die sog. Übergangsbohrungen, die im Bereich der (geschlossenen) Drosseklappe in den Vergaserquerschnitt führen. Durch diese Löcher wird Benzin(-Emulsion) angesaugt, sobald sie von der Drosselklappe nicht mehr verdeckt sind.
Der Puck ist nur ein Verschlußstopfen, der nach dem Bohren die Öffnung verschließt.


Remember the times, when S** was safe and motorcycles were dangerous? Those were the days, my friends, those were the days!
#70  10.11.14, 23:12:34

Franko




hier ist das Thema auch noch mal beschrieben,

http://www.goldwing-forum.de/forum/topic.php?id=23326&highlight=&page=1&

......ab Post 14


Gruß Franko


GL1000 Collection

#71  11.11.14, 07:33:29

Beitragssammler



Ich danke euch beiden.

Der von die verlinkte Thread, Franko, klärt auch schon meine nächsten Fragen.
Nämlich die nach Tubes. 3 der 4 in meinen Vergasern sind nämlich beschädigt (s. Bilder oben) und die waren auch alle irgendwie anders ausgerichtet. (Die Bohrung zur Leerlaufdüse ist mir schon aufgefallen).
Wundert mich immer mehr, dass meine GL lange Zeit so gut lief. Ist offenbar ein sehr tolerantes Exemplar. lachen
Aber wer weiß, vielleicht läuft sie ja noch wesentlich besser nach der Vergaser-Überholung. cool

#72  11.11.14, 12:33:27

Bigge

(Mitglied mit Biete)



......oder auch nicht - ne Diva eben !
Auf jeden Fall hoffen wir mal das Beste für Dich.

Gruß Bigge


GL1000 LTD a.D.
#73  11.11.14, 19:05:58

hellclimber


Themenstarter

Ich denke, dass die Ausrichtung der Flügelchen den Benzinstrom zwar etwas hemmt, aber wenn nicht gerade durch einen verbogenen Flügel eine Öffnung tatsächlich teilweise abgedeckt/verschlossen wird, kommt noch genügend Sprit vorbei. SOO viel fließt da ja nun auch nicht durch.
Meiner Ansicht nach entsteht erst dann ein Problem, wenn das Mischrohr, welches nicht mehr durch die Flügelchen gehalten wird, ein Stückchen nach unten rutscht, bis es wieder auf die Primärhauptdüse stößt. Dabei würde dann das Mischrohr die seitlichen Bohrungen teilweise verschließen und außerdem nicht mehr wie vorgesehen im Luftstrom enden. Solange das Mischrohr also nicht rutscht, weil es sich im Laufe der Jahre eingeklemmt hat, funktioniert alles wie vorgesehen.


Remember the times, when S** was safe and motorcycles were dangerous? Those were the days, my friends, those were the days!
#74  11.11.14, 19:33:27

rudolphwolven

(Mitglied mit Biete)



zunge raus

8 Pott mit 1 Vergaser.........und Düsen mit Durchmesser eines Gartenschlauchs......



1 Motor mit 12 Vergaser








Der hat es nicht leicht gehabt bis alles kurbelte........





Moin, das finde ich selber auch keine Verbesserung..........es hört sich schrecklich an wenn mann der Arme seinen Gesicht siehst...nun ja, es musste von seiner Frau und er war auch schon so lange mit ihr verheiratet das er einfach nicht besser wusste.........

mfG, Ruud

#75  01.04.15, 15:27:14

Bigge

(Mitglied mit Biete)



@ Ruud
Der Opa mit der Quetsche gefällt mir am besten ;-)

@ Helmut
Was vestehst Du unter Flügelchen ??
Die Einspritzdüse an der Drosselklappe > ich stehe gerade auf dem Schlauch mit Augen rollen

Gruß Bigge


GL1000 LTD a.D.
#76  01.04.15, 20:07:50

hellclimber


Themenstarter

@bigge: Siehe Bilder von Beitrag 67. Die Düsenstöcke/Nadeldüsen haben oben diese kleinen Nasen, die bisweilen verbogen sind, wennjemand dachte, die Düse mit nem Schraubenzieher lösen zu müssen.Normalerweise zeigen die Nasen gerade nach oben, in Bild 1 sind sie verbogen, in Bild 2 ist eine abgebrochen.

Grüße aus der Ferne, bin gerade in Frankreich (mit 6 Stunden Zeitverschiebung) lachen


Remember the times, when S** was safe and motorcycles were dangerous? Those were the days, my friends, those were the days!
#77  02.04.15, 14:48:10

Bigge

(Mitglied mit Biete)



erleucht
Danke Helmut > jetzt weiß ich um was es geht freuen

Gruß Bigge

PS: Viel Spaß bei den Baguettes !


GL1000 LTD a.D.
#78  02.04.15, 18:25:30

Beitragssammler



Zitat:
VORHER
http://www.dailymotion.com/video/x293kuh_20141101-122547
Vergaser 3 nicht ganz synchron
NACHHER
http://www.dailymotion.com/video/x293l3k_20141101-132511
finde ich ok so, Einwände ?


Ja , lt. den Uhren sind die Vergaser nachher synchron .

Der Motor läuft genau so wie vorher ... nämlich nicht gut im Leerlauf .

Zumindest höre ich das so heraus .

#79  18.05.15, 19:23:33

Beitragssammler



Hab nochmal die Vergaser nachjustiert ( Leerlaufgemisch ) .

Mit den jetzigen knapp 500U/min. kann man Problemlos fahren ohne das der Motor ausgeht wenn man mal anhält ( Drehzahldurchsacken ) , spart Sprit ;-)

Ich lass das mal so , viel besser gehts glaube ich nicht . zwinkern

http://www.youtube.com/watch?v=pDMUx0MiSNM







#80  24.05.15, 17:30:26
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kann mir
21 6226
17.07.09, 22:58:56
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Was ist so was Wert? - Kaufberatung
20 3869
31.01.18, 18:02:14
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gespannfahrerlehrgang für Güni
17 4131
04.06.10, 15:47:06
Gehe zum letzten Beitrag von Torsten
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bräuchte bitte Erfahrungsberichte
5 1582
20.06.19, 08:07:11
Gehe zum letzten Beitrag von Friedhelm
Gehe zum ersten neuen Beitrag Lüfter
14 2801
02.10.10, 14:26:48
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0612 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder