[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Beitragssammler



Super GW-Treiber, das hört sich nun ganz anders an, genau das wollte ich auch vermitteln.
Bei den Bremsen gibt es eben mehr Verschleißteile als "nur" die Klötze was so ab und an mal getauscht werden muss. Viele nutzen das Motorrad mit wenig Kilometerleistung und da schiebt sich leicht ein an sich überfälliger Wechsel lange hinaus.
OT: Auch eine super Bremse reicht nicht wenn z.B. aus Altersgründen die Reifen verhärtet sind, allerdings fahren diese sich dann nicht mehr so schnell ab. zwinkern

#41  22.01.15, 08:21:01

Beitragssammler



Habe mitgelesen aber bisher nichts dazu gesagt.
Die (gummi) bremsleitungen sollten spätestens nach sechs Jahren erneuert werden!
Bei allen Fahrzeugen übrigens.
was danach eingebaut wird sollte jeder selbst wissen. Braucht man nicht drüber diskutierenn- ist halt so.
Wenn es um schnickschnack und blinkblink geht kann er kosten was es will aber bei bremsschläuchen wird diskutiert!
Ist genau wie Porsche fahren aber kein geld für'n kindersitz.

#42  22.01.15, 09:36:33

Beitragssammler



goodposting
Gruß
Werner

#43  22.01.15, 11:52:54

Beitragssammler



Ja weil es gerade so schön ist.... cool
.... Martin fragte ja: "Hat schon jemand Bremse und Kupplung aus Stahlflex umgebaut? Und bringt das wirklich was? Und wie teuer wird das wenn es in einer Werkstatt gemacht wird?"
Warum soll man dann da nicht drüber diskutieren?
Den 1.ten Teil der Frage konnte ja klar mit ja beantwortet werden und es wurde sogar Hilfe angeboten, ist doch prima.
Beim 2.ten Teil gibt es eben unterschiedliche Meinungen und da hilft es dem Fragesteller und sonstigen Interessierten sicher auch deren Argumente und Überlegungen nachvollziehen zu können, also auch prima.
Der 3.te Teil müsste noch erarbeitet werden, etwas anders formuliert würde ich mal fragen: "Wie viele Zeiteinheiten darf der HH (bei welchem Modell) zum Tausch der Bremsleitungen verlangen?" Materialkosten lassen sich sicher übersichtlich kalkulieren.

Man sollte schon darüber sprechen finde ich, man kann doch nur schlauer werden bei! Die andere Seite aus einer Wing ein Chromlämpchen zu machen bräuchte aus meiner Sicht hier nicht diskutiert zu werden das ist Geschmacksache und ein anderer Thread. zwinkern

#44  22.01.15, 12:23:47

Marcus



Die (gummi) bremsleitungen sollten spätestens nach sechs Jahren erneuert werden!
Bei allen Fahrzeugen übrigens.

Und wer macht das schon ? Oder ist hier jemand, der an seinem PKW die kurzen Stücke Bremsschlauch alle 6 Jahren wechselt ? - Wohl kaum !
Das mache ich nicht, das macht kein Wasserstoff und auch kein Trucker.
Viele wissen ja nichtmal, das es sowas unterm Auto giebt. zwinkern


Grùße aus dem schönen Sauerland
Marcus
GL 1500 SE (X) - 50th. Annyversary


Wer nicht will findet Gründe - wer will findet Wege
#45  22.01.15, 15:26:41

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)



Ich hab meine am Auto erst gewechselt nachdem der TüV bzw mein Automechaniker mich darauf angesprochen hat.Und da hatten sie sichtbar leichte Risse.
Man müsste nach einer gewissen Zeit auch die Stahlflex automatisch wechseln oder? Auch sie verlieren über die Zeit an Stabilität. Natürlich nicht so oft wie die Gummischläuche.




Gruß Walter
#46  22.01.15, 15:53:39

Beitragssammler



Stahlflex haben glaube keine Gummikomponenten. Da müsste ich unseren Zulieferer mal fragen.

#47  22.01.15, 16:42:07

Dreiradfahrer



Hallo Wasserstoff,

natürlich haben Stahlflexleitungen innen einen Gummischlauch. Das äußere Metallgeflecht untersützt den Schlauch nur (wirkt wie ein Korsett) und verhindert, dass er mechanisch beschädigt wird und durch das Metallgeflecht wird das Gummi nicht den Sonnenstrahlen ausgesetzt, dadurch verlängert sich natürlich die Lebensdauer gegenüber nur Gummischläuche.
alles wird gut


Schöne Grüße vom
Dreiradfahrer Udo

http://Der-6Zylinder.de
#48  22.01.15, 21:35:17

Beitragssammler



#49  22.01.15, 21:56:26

Beitragssammler



Hallo

ich kenn mich ja gar nicht aus.
Aber wenn meine Bremsleitungen raus müssen dann kommen auf jedenfall Stahlflex rein.
Es geht ja um meine Sicherheit, sollte jeder mal drüber nachdenken.

Ich fahre Tankzug und auch ab und zu von Ludwigshafen Bremsflüssigkeit und kann nur sagen mein Tank sieht dann ganz schön angegriffen aus.


Gruss Gerd


#50  22.01.15, 22:30:20

Beitragssammler



Lieber Dreiradfahrer, ich wollte mich erst mal schlau machen um keinen mist zu schreiben.Also in Stahlflex Leitungen befindet sich kein Gummi!
Gummi alleine ist aber nicht alleine der Grund für dessen Verschleiß. Durch die Lastwechsel verschleißen die vulkanisierten Verbindungen zwischen gummi und Gewebe.




#51  22.01.15, 22:44:27

Beitragssammler



dannn schließe ich das hier für mich mal ab: also wenn die alten Leitungen gewechselt werden müssen, kommt für mich nur Stahlflex in Frage. Ich mach es zwar selbst, aber in der Werkstatt ist es die selbe (Arbeits-)Zeit - egal welche Schläuche genommen werden.
Also: Kosten Arbeitszeit identisch.
Kosten Stahlflex zu original E-Teil kann ich nicht sagen. Aber ich vermute das Stahlflex sogar günstiger ist, da bei den oem Teilen das Datum und ein gewisser Goldanteil ja auch noch in den Preisen enthalten ist.


#52  23.01.15, 02:13:08

Beitragssammler



Sehr schön GW-Treiber das Thema abzuschließen ist gut. Es lohnt eh nicht überrascht was auf der Seite 2 geschrieben war wird dann auf Seite 3 offensichtlich eh nicht mehr gelesen und wir fangen wieder bei Adam an, nicht mal zur Eva schaffen wirs!
Ja sonst wird der Thread ein Gummiband und oh weh das reißt ja bald.

#53  23.01.15, 08:24:48

Schulz Martin

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo Zusammen
In einer Werkstatt kostet es ca 600 - 700 EU

#54  23.01.15, 11:04:13

Beitragssammler



OEM oder Stahlflex? Habe für meine Stahlflex umme 130,-€ mit ABE in der Bucht bezahlt und war einen guten Nachmittag damit beschäftigt.

#55  23.01.15, 22:37:35

Beitragssammler



Zitat von Schulz Martin:
Hallo Zusammen
In einer Werkstatt kostet es ca 600 - 700 EU


Hallo Martin,
meinen Beitrag (#20 in diesem Thread) hast Du aber gelesen, oder?

#56  24.01.15, 13:04:12

Schulz Martin

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo nochmal
600-700 eu bei Werkstätten bei mir in der Gegend
Motorrad Garage 2000 ist in Marl kurz vor dem Ruhrgebiet
VG Martin


#57  24.01.15, 17:15:23
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt ist sie da! Erste Eindrücke GL 1500 - Erfahrungsbericht
136 46013
21.04.24, 18:08:25
Gehe zum letzten Beitrag von Marcus
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hebelweg Bremspedal: später Druckpunkt - Bremsen
46 11417
08.08.15, 07:22:53
Gehe zum letzten Beitrag von Torsten
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kupplungsprobleme
40 18480
06.06.24, 06:45:32
Gehe zum letzten Beitrag von Der-Bolli2
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Rückruf! Wichtige Info für alle GL 1800 - Bremsen
117 47690
26.05.16, 18:03:49
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hauptuntersuchung
23 11566
03.09.07, 10:28:18
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0663 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder