[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Renovatio

(Mitglied mit Biete)


OK Problem identifiziert...

Offenbar ist im Stand ohne Motor laufen lassen die Batterie recht schnell "schwach" jedenfalls zu schwach um alle Systeme aufrecht zu erhalten, daher hat sich das Navi (und damit das ganze Display Musik usw.) abgeschaltet.

Habe es heute noch mal versucht, Motor an und sicherheitshalber auch noch vom Auto überbrückt und siehe da es funktionierte über einen längeren Zeitraum.

Es ist eine Gel Batterie 20 AH verbaut, vielleicht ist die ja nicht mehr so dolle wer weis.

Kann man das Radio eigentlich komplett abschalten und erst nach Motorstart aktivieren ? Hab gefummelt aber nix gefunden.

Danke erstmal,

Gruß

Martin

#61  14.05.20, 10:34:05

Augsburgwinger

(Mitglied mit Biete)



Radio abschalten geht. Radiotaste lange gedrückt halten bis "AUS"


seit 1976 Goldwing 1000- 1100- 1500 jetzt 18er Airbag/Navi 2007
mit Anhänger Steido T1

www.augsburgwinger.npage.de
#62  15.05.20, 12:20:10

Renovatio

(Mitglied mit Biete)


Danke

#63  15.05.20, 17:19:05

Speedy

(Mitglied)



Hi Leute, ich musste auch feststellen, das der Reseter nicht auf den SVGA-Stecker passt. Wo bekommt man das "alte Kabel" bestellt?


Einen guten Flug und fahrt nicht schneller als Euer Schutzengel.
#64  21.11.20, 18:04:43

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Da wo du auch das Yatour gekauft hast. Einfach mal anmailen und das Problem beschreiben.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#65  21.11.20, 18:41:46

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



So, mal meine aktuelle Erfahrung mit dem Yatour YMT06-HON2F Adapter, aktuell bei Am***n gekauft.

Eingebaut in SC47, Ez. 2002, Radio Standard und original.

Hab den Player im linken Staufach neben dem Soziussitz eingebaut, gut zugänglich, geschützt und braucht keinen Platz.

Dann getestet...

Mittlerweile weiß, ich, dass das Ding mit dem Radio 15 CD's ansprechen kann (CD01 - CD15). Ob es auch 16 sein können (CD0) weiß ich noch nicht... Alles größer CD15 mag er nicht, scheint also vier Bit Zähler zu sein... CD0A - F geht jedenfalls nicht, nur numerisch.

Ab CD10 zeigt er wieder nur "CD0, 1, 2.... usw an, jedoch gleichzeitig während der ersten fünf Sekunden eines Titels zeigt er in der Laufzeitanzeige "Minuten" für jeweils eine halbe Sekunde - also fünf Mal - die CD Nummer an - also 11 bis 15.

Jeden Ordner kann ich mit 99 Titel füllen, alles funktioniert tadellos.

Wenn man bis zu neun Ordner anlegt, braucht man nichts zu machen.

Fügt man darüber hinaus Ordner hinzu, ist es (zumindest bei mir) notwendig, den Yatour kurz abzustecken, den es scheint so, dass er sich nur dann beim Radio mit der korrekten Anzahl an CD's anmeldet.

Die A/Sel Taste habe ich auch einmal gedrückt, danach musste ich sowohl die Audio als auch die Battery Sicherung (30A, direkt darunter) ziehen, der Radio hatte nämlich die Beleuchtung eingeschaltet trotz gezogener Audio Sicherung und abgezogenem Schlüssel.

Next Step:

Digitalen Axton 4 Kanal Verstärker mit BT gesteuertem Soundprozessor und 4x80W RMS sowie ordentliche Lautsprecher einbauen (die originalen Krächzpappen reichen ja wirklich nur für Verkehrsfunk..), eventuell wieder Subwoofer (da hab ich schon genügend Erfahrung mit der GL1500...)


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
'06er BMW K1200LT
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#66  22.11.20, 14:33:50

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



@Flüsterer
Die max. Anzahl der Ordner (abhängig vom Baujahr) ist doch schon im Thread #32 beschrieben worden:
Schaust du hier

RTFM


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#67  22.11.20, 17:50:13

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



@Christian SU

Jo eh, und da steht :

GL1800 von Bj. 2001 - 2005 werden max. 6 Ordner und max 54 Dateien pro Ordner unterstützt.

So.

Und bei meiner gehen aber 15 (wahrscheinlich auch 16...) Ordner zu je 99 Titel ... Und ich habe auch beschrieben, wie der Player das anzeigt.

RTFP and understand it.


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
'06er BMW K1200LT
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#68  23.11.20, 08:51:42

Speedy

(Mitglied)



Hab das "alte" Kabel mit SCSI-20 Stecker für den Rester bei ELECTRONICX bekommen und siehe da, die Anzeige funktioniert. Da kann ich mich in der nächsten Saison richtig schön beschallen lassen lachen

Einen schönen 1.Advent und bleibt gesund.


Einen guten Flug und fahrt nicht schneller als Euer Schutzengel.
#69  29.11.20, 13:56:18

hubbaz

(Mitglied mit Biete)



Sorry, wenn ich den alten Thread hochhole, aber ich hab auch wieder Zeit verbracht, die sich ein anderer halt sparen kann:

Wichtig ist wohl, dass die Karte max 8GB hat, größere bekam ich nicht zum Laufen.

Die Formatierung der Karte nehme ich soweiso immer vor, daher weiß ich grad nicht, wie sich die Karten bei Schnellformatierung oder nur Löschen verhalten.

Wie Flüsterer schreibt, gehen >9 Ordner. Mir reichen derzeit 12, so hab ich die 15 respektive 16 nicht ausprobiert.

Jeder dieser Ordner kann >99 Titel haben, es werden halt nur 1-99 angezeigt, der 100ste wird dann wieder als 1 erkannt, der 101te als 2 usw. Bei mir liegen in einem der 12 Ordner knapp 250 Titel, andere haben sowohl unter als auch über 100 Titel.

Da dieser Thread ja doch schon einige Tage auf dem Buckel hat und die Yatour-Geräte dementsprechend lang auf den Mopeds verbaut werden, gehe ich davon aus, dass es da verschieden Firmwarestände gibt, die die Wiedergabemöglichkeiten unterscheiden lassen. My 2cts...


GL1100*1982 - RIP /
GL1200*1986 - RIP /
GL1500*1990 - RIP /
GL1800*2002 - RIP /
GL1800*2002 rot :-(
#70  04.07.22, 10:14:10

huberbaua

(Mitglied mit Biete)


Leider muss ich sagen: Es lohnt sich doch nicht solch einen Aufwand zu betreiben um dann auf x Ordner und Titel ohne Namen aus dem man etwas ableiten kann zu erhalten. Ebenso gibt es nicht die Möglichkeit direkt nach Titel, Interpreten, ... zu suchen.

Da bleib ich doch lieber bei der mp3-Version via Garmin Navi, viel einfacher, Direktwahl möglich, Speicher nicht begrenzt.

Klaus

#71  04.07.22, 12:56:19

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Nur ist die Titelwahl nicht mit der Lenkerarmatur bedienbar und die Yatour Lösung klingt besser als diverse AUX in Lösungen vom Navi...


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
'06er BMW K1200LT
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#72  04.07.22, 13:59:19

hubbaz

(Mitglied mit Biete)



@huberbaua: naja, ich such ja nicht während der Fahrt nach Titel oder Interpreten, da lass ich mich doch einfach nur bedudeln.

Da die Anzahl der Titel praktisch egal ist, kann ich anhand der Ordner auch eine Vorauswahl treffen: CD01=Oldies; CD02=Klassik; CD03=wasauchimmer etc.

Der große Vorteil, die Musik während der Fahrt mit den originalen Tastern zu bedienen, ist mit dem Navi natürlich auch passé, zumal ich nicht nur zwischen den Titeln, sondern auch zwischen den "CDs" hin- und herspringen kann.

Was ich vorhin vergaß: die Ordner müssen CD01, CD02 etc benannt sein, bei den Titeln ist es egal und ich muss die nicht umbenennen. Angezeigt werden die Titel natürlich nicht.


GL1100*1982 - RIP /
GL1200*1986 - RIP /
GL1500*1990 - RIP /
GL1800*2002 - RIP /
GL1800*2002 rot :-(
#73  04.07.22, 15:52:25

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



@hubbaz: genau so ist es


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
'06er BMW K1200LT
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#74  04.07.22, 19:08:30

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Die Aussage mit mehr als 6 Ordnern und mehr als 99 Tracks trifft nicht auf jeden zu. Es kann, es muss aber nicht. Bei mir z.B. definitiv nicht. Bei mir sind es maximal 6 Ordner und maximal 56 Tracks pro Ordner.

Wie schon weiter oben beschrieben ist die maximal Grenze abhängig vom Goldwing-Modell (Baujahr als auch Ausstattung). Unter Umständen hat das Yatour mittlerweile auch ein Firmware Update bekommen. Ihr müsst testen und schauen ob es klappt. Es gibt keine Garantie für mehr als 6 Ordner!
Der Honda CD Wechsler könnte "nur" 6 CDs, daher diese Grenze.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#75  04.07.22, 21:32:15

hubbaz

(Mitglied mit Biete)



Wer sichergehen will, legt zwei Ordner mit jeweils <56 Titeln an und kann sich dann sukzessive "hocharbeiten" - mehr Ordner, >56 Titel, Nomenklatur, SD formatieren oder nur löschen.

Also nicht so wie ich, der seine Ordner einfach nur draufkopiert und sich dann gewundert hat, dass nix funktioniert ;-)

@Christian SU: mag sein, dass die SW im Mopped auch eine Rolle spielt, aber ich gehe eher von den verschiedenen FW-Ständen der Player aus. Dafür spricht, dass mein altes Mädchen aus 2002 ist und dennoch mit dem relativ neuen Player 12 Ordner mit jeweils >100 Titeln klaglos abspielt.

@huberbaua: mir ist noch eingefallen, dass noch etwas gegen die Navi-Lösung spricht; nämlich die Durchsagen der Routen, bei denen entweder die Musik unterbrochen wird oder die Durchsagen nicht zu hören sind. Aber jedem das Seine lachen


GL1100*1982 - RIP /
GL1200*1986 - RIP /
GL1500*1990 - RIP /
GL1800*2002 - RIP /
GL1800*2002 rot :-(
#76  05.07.22, 10:00:12

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



@hubbaz
Dein "altes Mädchen" ist da ganz außen vor, da es wenig Extras (von Honda) hat. Problematisch wird es erst bei Modellen mit Navi, Airbag oder der "HighEnd"-Musikanlage von Honda. Da braucht man dann auch zwingend den Reseter um zu sehen welche CD bzw. Titel gerade läuft. Des weiteren sind Abstürze mit totalem Blockieren der Soundanlage nicht unüblich und leider nicht selten.

"Mein Mädchen" ist mit Navi/Airbag ausgestattet und ich hatte alle diese Probleme zu Hauf. Besonders geärgert hat mich das, wenn die Anlage abgestürzt ist, man wieder den Reseter anschließen muss - sonst gibt es nur die "No disc" Anzeige, obwohl die Musik läuft. Also wieder Sitzbank runter etc. pp. Das ist gerade bei Urlaubsfahrten extrem ärgerlich.
Irgendwann war das Fass voll und ich habe alles zusammen weiterverkauft und mir den MP3 vom Irlbacher geholt. Seitdem keine Probleme mehr, läuft, schnurrt - tut was es soll. Seid 14 Monate keine Probleme mehr, es kann so schön sein! A/Sel mit Random Play funktioniert dabei auch.

Natürlich ist der Yatour günstiger und Random-Play braucht man auch nicht unbedingt, aber wenn man sich nur ärgert über das Teil.....


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#77  05.07.22, 11:27:34

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Zitat von hubbaz:
...nämlich die Durchsagen der Routen, bei denen entweder die Musik unterbrochen wird...


Das ist beim Honda-Navi aber auch so und (wie ich finde) vollkommen richtig. Die Musik wird gestoppt, Navi-Nachricht abgespielt, Musik geht weiter. Dabei ist es unerheblich ob das Yatour oder der Irlbacher-Player angeschlossen ist. Das Honda-Navi unterbricht vollkommen automatisch die "CD-Ausgabe".


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#78  05.07.22, 11:31:41

hubbaz

(Mitglied mit Biete)



@Christian: tja, das kann ich mir natürlich auch vorstellen, dass bei den aufgerüsteten Modellen es schon Schwierigkeiten geben kann; das muss ja doch alles auch ineinander zahnen.
Freut mich für Dich, dass Du mit dem Irlbacher-Teil doch noch zufriedengestellt werden konntest. Hoffentlich hat es nicht recht viel mehr als der Yatour gekostet - aber wenn man damit seinen Frieden hat, ist es einem sicher der ein oder andere Euro mehr schon wert...

Navi-Ansagen hole ich per Bluetooth direkt auf den Helm, meine Musik wird da nicht unterbrochen. Allerdings muss ich halt auch selber leiser machen, wenn mich jemand anruft; das ist beim eingebauten System natürlich besser.

Und im Endeffekt: wir könnten auch ohne Musik auf keinem besseren Mopped sitzen zwinkern



GL1100*1982 - RIP /
GL1200*1986 - RIP /
GL1500*1990 - RIP /
GL1800*2002 - RIP /
GL1800*2002 rot :-(
#79  05.07.22, 13:01:20

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



@hubbaz
Der MP3-Player vom Irlbacher kostet 238,- €. Das klingt erstmal viel (ist es ja auch), aber der Yatour war nicht soooo weit weg:
  • Der Yatour hatte mich damals 65,- € gekostet
  • Der Reseter kostete 55,- €
  • Das Kabel für den "alten" Standard-Reseter nochmal 25,- €


Sind dann mit den ganzen Portogebühren um die 160,- € gewesen. Plus den ganzen Ärger, x-mal Sitzbank runter etc. pp.
Der Irlbacher lief von Anfang an. Ein USB-Stick (mit Musik) war ebenfalls dabei, sowie ein USB-Verlängerungskabel. Es ist halt das alte Problem: Wer billig kauft, kauft zweimal.

Ich freue mich aber das es bei dir so gut klappt.

Beim Irlbacher kann man übrigens auch "nur" 6 Ordner erstellen. Das scheint ein Problem vom Honda-Radio - in der Ausstattung Navi/Airbag - zu sein. Dafür kann man beim Irlbacher anscheinend unendlich viele Lieder in einen Ordner knallen. Ich hatte mal über 500 Tracks in einem Ordner und das lief noch einwandfrei. Die Anzeige im Display zeigt aber leider immer nur die letzten beiden Stellen an. Also Track 342 wird als 42 angezeigt; ebenso wird Track 442 als 42 angezeigt. Ist dann manchmal etwas verwirrend. Aber das sind dann schon Luxus-Probleme.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#80  05.07.22, 16:24:54
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
12 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Einbau eines DAB+ Radioadapters - Audioanlage
93 46132
01.10.22, 14:48:58
Gehe zum letzten Beitrag von wingwastl
Gehe zum ersten neuen Beitrag Digitaler SD USB MP3 CD Wechsler - Audioanlage
135 95380
05.05.14, 13:10:41
Gehe zum letzten Beitrag von Franco
Gehe zum ersten neuen Beitrag Audio-USB Betrieb
30 5345
07.10.20, 13:53:41
Gehe zum letzten Beitrag von Rowdy_Ffm
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Bucht
16 819
10.09.12, 20:13:56
Gehe zum letzten Beitrag von ZappaSEi
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag BT-Adapter
17 5706
14.04.21, 19:18:06
Gehe zum letzten Beitrag von manoku
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0961 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder