[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Dienstag, 9.00 Uhr, 2 Grad Minus.

Die Wiese hinterm Haus weiß gefroren. Irgendwo in der Nachbarschaft kratzt jemand die Scheiben seines Autos frei. Zwei Grad Minus - mmmh. ganz schön kalt. Gefühlt wie 10 oder noch mehr. Goldener Oktober ??? das war mal. Die Woche solls ja noch schlechter werden.

Wie von Geisterhand öffnet sich das Garagentor, als ich die Fernbedienung in der Küche betätige. Kurz darauf klingt das kalte Nageln unseres Diesels in meinen Ohren - und wird leiser. So, das wars. Nic ist zur Arbeit und ich ???

Ich hatte mir für heute frei genommen, wollte die Traumhafte nochmal ausführen bevor die Saison zu Ende geht. Wollte rauf ins Hochsauerland den Tag verbummeln - aber jetzt ? Wie kalt wird es dort oben sein wenn wir hier schon Minus haben ? - Das macht keinen Spaß.

Die Temperatur in der Garage hat sich inzwischen der Außentemperatur angepasst. Super und nun ?
Wärend ich mich in die Klamotten schmeiße fasse ich den Entschluss Richtung Rhein zu fahren. Immer schön Berg ab und somit hoffentlich in wärmere Gefilden.
Also Licht aus, Choke ganz runter, Zündung an und druck aufs Knöpfchen und ? - nichts !
Also nochmal und jaaaaaa jetzt erfreut das heisere Fauchen des Sechszylinders, macht Vorfreude auf das was kommen mag, der Tag gehört uns.

Behutsam mit nicht mal 2000 U/min. schleichen wir Richtung Wipperfürth. Die traumhafte möchte angewärmt werden, direkt losrasen liegt ihr nicht, ist sie doch als Reinrassiger Tourer konzipiert.
Und so bummeln wir durchs Oberbergische Land, durch kleine Dörfer, Städtchen und alten Bauernhöfen entlang und ........ haaaalt ! - Da war doch was ! Ich drehe um oder zumindest versuche ich die Traumhafte langsam zu wenden was mit etwas Übung auch auf schmalen Straßen gelingt. Und da steht er !

Scheinbar einsamm, verlassen, recht unansehnlich. Die besten Zeiten scheint er hinter sich zu haben aber man kann ihm helfen. Einer der wie er sein ganzes Leben schwer arbeiten musste hat es verdient mehr Anerkennung zu bekommen, mehr Zuwendung und Pflege sowie ein warmes trockenes Plätzchen.
NEIN - er ist nicht abzugeben. Es wird sich Irgendwann um ihn gekümmert. Ach es besteht Hoffnung. Gut so, denn schade wäre es, würde er so wie viele seiner Brüder bald aus unseren Köpfen verschwinden.
Die Traumhafte wartet und so ziehen wir weiter und schon bald grüßt ein Schild " Willkommen im Rhein - Sieg Kreis ".
Buntes Laub wirbelt auf und wir kommen unserem Ziel näher und näher.
Die Sonne scheint aber es ist kalt - immer noch. Gefühlte 10 Grad minus aber was solls. Eine schöne Strecke, schöne Landschaften und kleine Dörfer entschädigen für alles.
Das Siebengebirge naht.

Von jetzt an geht's Bergab. Kurve um Kurve kommen wir Königswinter immer näher. Sanft aber mit Nachdruck zieht die GL 1500 um die Kurven.
Die am morgen eingelegte Cassette wechselt Automatisch die Laufrichtung.
Lauschte ich bis hierhin den Klängen von Marillion so waren es jetzt die Dire Straits mit der unverkennbaren Stimme von Mark Knopfler.
Ein Genie auf seinem Gebiet, unverkennbar eben so wie der Anblick der 15er nach dem sich das Publikum den Hals verdreht.
Etwas Applaus wäre auch bei der Durchfahrt einer 15er durchs Stadtgebiet wohl angebracht aber auch mit den anerkennenden Blicken ist der Maschinenführer schon zufrieden.

"Die Brücke von Remagen " Einen Film den wohl jeder schon mal gesehen hat. Was blieb sind die Brückenpfeiler auf beiden Seiten des Rheins und ein willkommenes Fotomotiv.
Kurze Zeit später ist Linz erreicht.
Einmal die Stadt rauf und runter, ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee im Cafe Leber wärmt und tut gut.
Und wohin jetzt ?
Langsam zieht es sich zu. Regnen soll es wohl erst abends aber ich mache mich wieder auf.
In Bad Hönnigen noch ein Halt am Schloß Arensburg.
Ein Schloß, an dem ich schon X - mal vorbei gefahren bin aber nun endlich auch mal aus der Nähe betrachten konnte.
Sehr schön, aber noch stark Renovierungsbedürftig wartet es auf bessere Zeiten.
Einige Serpentinen später.

Hinter mir liegt das Rheintal - vor mir das Wiedtal und der Westerwald.
Es geht runter nach Hausen, Waldbreidbach und an der Wied entlang nach Rossbach.
Die Straße wird immer schlechter und so verlasse ich die Wied und schwinge mich Richtung Ferntal auf.
Welch schöner Weitblick übers Wiedtal von hier oben.
Über Neustadt / Wied und Asbach bringt mich die Traumhafte zum nächsten Flusstal - der Sieg.
In Eitorf verabschiede ich mich von meiner alten Heimat und toure gemütlich nach Schönnenberg und Ruppichteroth um von hier aus wieder ins Oberbergische Land zu gelangen.
Über Much und Frielingsdorf, über schönste Strecken des Bergischen Landes komme ich am späten Nachmittag wieder wohl behalten zu Hause an.
Ein schöner Tag mit einem Traumhaften Tourer ging mal wieder zu Ende aber es war sicher nicht die letzte Tour.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#1  17.10.15, 11:03:43

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

mb.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#2  17.10.15, 11:05:31

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

mb.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#3  17.10.15, 11:06:54

huberbaua

(Mitglied mit Biete)


Herrlich, genau solche Beiträge sollte es viel mehr geben !!

Und das mir jetzt ja keiner anfängt ... 2 Grad plus ... abgelehnt

Einfach freuen und nicht immer zerpflücken, das wäre mal schön freuen zwinkern

Klaus

#4  17.10.15, 13:29:04

JS

(Mitglied)



Moin Marcus,

einfach klasse geschrieben und sehr schön mit Bildern untermalt! Mehr davon! Dieser Bericht war bestens geeignet, um den depressiven Kräften, die beim Anblick meines Hofes aktuell auf mich einwirken, etwas entgegen zu setzen...

DANKE! Fühle mich trotz des mistigen Wetters echt schon besser! ;-)

Gruß

JoJo


GL 1500 Bj 88 - GL 1800 Bj 01 - GS 1200 ADV Bj 16 - Street Glide Special Bj 14
#5  17.10.15, 14:37:28

Hattori-Hanzo

(Mitglied mit Biete)



Toll geschrieben Marcus und schöner Bericht!


GL1200 Standard - Schee wars!

Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Traue keinem Ding das du nicht selbst vermurkst hast!
#6  17.10.15, 14:40:20

Beitragssammler

(Mitglied)


lachen Liest sich wie von Joerg geschrieben zwinkern

#7  17.10.15, 14:47:52

wernair

(Mitglied mit Biete)



Großes Kino Marcus danke

man könnte glauben dabei gewesen zu sein.


Gruß
Werner
Wer den Moment genießt,
genießt das ganze Leben
#8  17.10.15, 19:58:00

snowfan

(Mitglied mit Biete)


gutgema

#9  18.10.15, 11:30:39

Anframo

(Mitglied)



Einfach Klasse.... gutgema


Viele Grüße
Frank
#10  18.10.15, 12:53:51

Bikeroldie

(Mitglied mit Biete)



So soll es auch sein ,hier im Forum
Immer Freundlich

Marcus super geschrieben


GL1200 Aspencade BJ85/ Blau
http://www.goldwing1200.jimdo.com/galerie

http://www.youtube.com/user/Bikeroldie501
#11  18.10.15, 13:28:45

diskusman

(Mitglied)



Toller Beitrag , Marcus.
Man hatte das Gefühl als sei man selber dabei gewesen

gutgema


LG Jürgen
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch ( Kästner )
GL 1500 SE
#12  19.10.15, 06:21:08

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Danke Euch.

Minus Zwei Grad klingt erstmal nicht sooo kalt, aber im Fahrtwind werden die Fingerchen doch ganz schön klamm ohne Griffheizung. freuen Aber wisst Ihr ja selber.

Mein pers. liebstes Foto ist neben dem armen Lanz das zweitletzte.
Ich hatte nicht mehr in Errinnerung, das die Autobahnbrücke der A 3 über das Wiedtal so ein Bild macht.
Meist fährt man ja drüber oder drunter durch wenn man in der Gegend ist.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#13  19.10.15, 15:15:00

Bikeroldie

(Mitglied mit Biete)



Marcus
Die Brücke hab ich von der gleiche Stelle auch fotografiert
Werde es mal raussuchen


GL1200 Aspencade BJ85/ Blau
http://www.goldwing1200.jimdo.com/galerie

http://www.youtube.com/user/Bikeroldie501
#14  19.10.15, 18:06:40

Marcus

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Und Georg ? Musstest Du auch vor dem Bauer und seinem riesigen Traktor flüchten oder warst Du wenigstens so schlau und hast auf der Straße geparkt ?

Der hat vielleicht geguckt bis ich mit der Wing von dem Feldweg runter war. Das wenden hat etwas länger gedauert ohne sie umzulegen. lachen
Für Feldwege und Wiesen ist sie jedenfalls nicht geeignet. Das weiß ich jetzt. zwinkern


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#15  19.10.15, 18:16:01
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43921
12.05.19, 11:18:32
Gehe zum letzten Beitrag von snowfan
27 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Saisonabschlußfahrt in Franken
940 149825
26.10.12, 20:31:49
59 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Garmisch Tour 2013
1840 194196
16.09.13, 21:12:41
25 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stottern mal da und mal wieder weg! Vergaser? Zündsystem?
239 61301
27.06.14, 18:35:17
446 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
1923 88884
10.08.19, 12:38:29
Gehe zum letzten Beitrag von Wolle18
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1194 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder