[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

maiki

(Mitglied)


Themenstarter

Meine 1500er verliert wenn es draussen so um die 0 grad sind kühlwasser
Ist es wieder so um die 10-15 grad draussen verliert sie nicht einen tropfen
Im sommer also hatte ich nie irgendein fleck unter dem moped aber jetzt tropft sie leicht langhin
Was kann das sein

Mfg maik

#1  12.01.16, 21:13:07

BlueWingJoe

(Mitglied)



Ich beobachte bei meiner SC22 in diesem Herbst/Winter ein ähnliches Problem.
Die Dicke steht in der Garage, alles ist gut.
Dann nach einem Temperaturwechsel ist plötzlich ein kleiner Fleck Kühlflüssigkeit unter der Maschine.
Herkunft kann ich nicht finden.
Dies wiederholte sich mitlerweile dreimal.
Untenrum ist alles an Verkleidung abgebaut. An die Vergaser trau ich mich nicht ran traurig
Momentan steht die Maschine seit vier Wochen und es ist nichts fest zu stellen.
Sieht alles gut aus.
Flüssigkeitsstand ist bei 1/4 unter Max.
Bin ziemlich genervt.
Gruß
Joe




#2  13.01.16, 08:16:47

norgeman

(Mitglied mit Biete)


hei moin schaut mal bei eueren schlauchen und verbindeungen nach kuhler anschlusse ,wasserpumpe ?,die schlauche werden mit der zeit porøse ,sollte man auch mal gut checken,stimmt noch kuhlmittel 50 /50 ?wurde sagen alle plastik teile weg laufen lassen und nach schauen , nur so kann man feststellen wo die ursache liegt .aber es ist januar ,hat man doch mal zeit das zu machen .

#3  13.01.16, 14:53:09

BlueWingJoe

(Mitglied)



Hi Norgemann,
das was Du vorschlägst hab ich alles schon gemacht.
Niergens ist ein Leck zu beobachten.
Motor hab ich nach Abbau des Plastik schon mehrfach laufen lassen.
Wasserpumpe ist dicht. Ebenso alle zugänglichen Schläuche.
Deswegen bin ich ja so genervt.
Joe

#4  13.01.16, 18:13:58

norgeman

(Mitglied mit Biete)


Hei guten abend schaue dann mal deinen wasser reserve tank nach und deine einfull stuzen nach auf risse oder ist der deckel lose drauf ,-dichtung ? ,ja kenne das wenn man was sucht und alles ok ist ,stecknadel im heuhaufen,hast du auch schøn mal dein schlåuche nachgeschaut ,und unten aufgemacht da sind blindstopfen drauf kann sein das dort etwas raus tropft .?es kann sein das am einfuellstuzen wasser rauskommt und runtertropft ??,ich hoffe du findest es , gruss aus kristiansund

#5  13.01.16, 20:50:00

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Ist bei meiner 99er das gleiche Phänomen.
Nur im Winter bei Standzeit und wenns Wetter umschlägt.
Ich messe dem keine große Bedeutung mehr bei, da ich den Fehler bisher auch nicht finden konnte und es in der Saison nicht auftritt.




Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#6  14.01.16, 10:24:09

Torsten

(Mitglied)



Ich habe das auch mal festgestellt, zuerst dachte ich an solche Horrorgeschichten wie z.B.
Kopfdichtung defekt o.ä.
Naja, am Ende konnte ich keinen Fehler feststellen, so ist es bis heute.


Gruß
Torsten
#7  14.01.16, 14:29:50

BlueWingJoe

(Mitglied)



Na, dann kann ich ja alles wieder zusammen bauen.
Meine "Dicke" ist ja auch schon ein bischen älter, Baujahr 1996.
Soll ja auch beim Menschen mit zunehmendem Alter hier und da zu Inkontinenz kommen. freuen freuen freuen
Also alles zurück auf Null und auf eine schöne Saison warten.
Joe

#8  15.01.16, 07:44:16

BlueWingJoe

(Mitglied)



Das geht jetzt aber sowas von los. lachen lachen lachen

#9  16.01.16, 08:29:23

luetti88

(Mitglied)



Da nutzt nur eins !

Die Garage muss beheizt werden ( meine ist es ) lachen lachen lachen


Liebe Gruesse vom lieben Wilhelm

Lg
#10  16.01.16, 09:11:24

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Und wenn Du , lieber Wilhelm schon so anfängst :

Angebermodus AN :

Wie teuer, bitte schön soll es werden, wenn ich meine 50 Qm. Garage mit nicht gedämmten Satteldach und 4,5 Metern Innenhöhe beheizen will ? geschockt

Da lass ich die 15er doch lieber im Winter ein bischen tropfen.

Angebermodus AUS ! zwinkern


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#11  16.01.16, 11:12:35

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Es hat mir keine Ruhe gelassen und nach dem Wetterumschwung vor 2 Wochen von 0 auf etwa 12 Grad bei uns waren auch wieder die üblichen grünen Pfützen unter der Wasserpumpe auf dem Boden zu sehen.

In meinem Fall habe ich festgestellt, das alle Kühlschläuche in Ordnung sind und auch dicht angeschraubt sind.
Die Kühlflüssigkeit tritt im Bereich am rechten Kühler aus, läuft hinter dem Kühler runter ( leider kann man da nicht hinschauen ohne den Lüfter auszubauen ) und hängt als Tropfen unter dem Kühler.

Von hier geht's weiter die Kühlmittelschläuche runter um am Ende unter der Wasserpumpe oder den beiden dünnen Kühlmittelschläusche rechts daneben auf den Boden abzutropfen.

Die Frage ist aber immer noch, wo genau tritt das Kühlmittel aus - und warum ?

Ich habe dann mal den Verschlußdeckel des rechten Kühlers geöffnet.
Das Kühlmittel stand hier bis Oberkante Unterlippe was mich zu einer gewagten These verleitet.

Angenommen, der Kühlmittelstand ist in der kalten Jahreszeit und Standzeit im Kühler so hoch, das Temparaturschwankungen und Luftdruckänderungen in noch ansteigen lassen, dann wäre es kein Wunder, das es Irgendwann überläuft.
Dazu müsste allerdings noch kommen, das der Verschlußdeckel eben bei kalten Kühler nicht 100 % dicht abschließt.
Ob dies so normal ist, weiß ich nicht, da er ja bei heißer Maschine dicht abschließen muss.

Tatsache jedenfalls ist, das der Kühlmittelstand bei warmen Motor im Kühler sinkt, da das Kühlmittel in den Ausgleichbehälter gedrückt wird, wo der Stand ja auch nur bei warmer Maschine gemessen werden soll.

Ein Physiker oder auch Merlin hätte uns bei dieser gewagten These sicher was dazu sagen können.

Ich habe nun den Kühlmittelstand im rechten Kühler etwas verringert und beobachte das ganze mal noch bis zur Saison.



Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#12  30.01.16, 10:47:30

99thomas123

(Mitglied)



Hallo zusammen.
Ich hatte das Problem mit der rechten Seite auch vor kurzem.Ich habe gesucht wie ein irrer.Habe mir ne minicam besorgt und alle Schläuche per laptop nachgeschaut.Das Kühlwasser lief immer auf dem Motorblock und tropfte auf der rechten seite im bereich Kopfdichtung vorne runter und verteilte sich dann nach links.So nun zu meinem fund.Es war ein dünner Schlauch zur kühlung der rechten Ansaugbrücke.
Da kommt ihr nur dran,wenn ihr den Vergaser raus nehmt von oben.Der Schlauch liegt neben der Abgasrückführung mann kommt schlecht dran.Aber jetzt isse wieder trocken lachen

Viel spass beim schrauben.

TOM.


#13  01.02.16, 18:40:21

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Zitat:
.Es war ein dünner Schlauch zur kühlung der rechten Ansaugbrücke.


Wuste noch nicht, das die Ansaugbrücken gekühlt werden.
Dachte vielmehr, das die Vergaser vom Kühlwasser beheizt werden.

Na ja, vermutlich wieder was gelernt, oder auch nicht. mit Augen rollen
Wer soll sich da noch auskennen ?


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#14  02.02.16, 16:20:49

99thomas123

(Mitglied)



Hallo Markus!
Ich schätze die Ansaugbrücken werden auch angewärmt durch das Kühlwasser,wie auch die Spritvorerwärmung der Vergaser.Am Vergaser hast du ja die 2 etwas dickeren schläuche vorne weg.Die Ansaugbrücken haben 2 schlauchanschlüsse die halt nach innen unterhalb liegen.Deshalb kannste suchen und suchen die findest du nicht.Deswegen muss man den Vergaser ausbauen sonst kommste nicht dran.Also wenns mal tropfen sollte lieber mal an diesen stellen suchen.Wie gesagt ich hatte bei mir andere schläuche in verdacht bis hin zur Zylinderkopfdichtung.
alles wird gut lachen
Gruß Tom.

#15  02.02.16, 19:26:48

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Hallo Tom,

ja Du hast recht. Auch die Ansaugbrücken werden vorgewärmt. Hatte ich auch nicht mehr dran gedacht.
Danke für den Tip für die Fehlersuche.

Hoffe ich muss da nie dran. zwinkern


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#16  05.02.16, 18:02:45
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43925
12.05.19, 11:18:32
Gehe zum letzten Beitrag von snowfan
449 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
1943 89791
15.11.19, 18:24:45
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2015
97 48782
08.01.16, 17:00:24
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Neue Goldwing?!
490 46780
24.07.18, 12:21:14
Gehe zum letzten Beitrag von Michael
59 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Garmisch Tour 2013
1840 202311
16.09.13, 21:12:41
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1767 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder