[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

mike89

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo Winger,

dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Bin zwar schon ein paar Jahre Mitglied hier, bis jetzt allerdings nur lesender weise.
Zum Thema:
Ende September ereilte mich das selbe Schicksal wie viele 15er Besitzer - das Display wurde blind (schwarzer "Halbmond" auf der rechten Seite).
Nach kurzer Recherche im Internet war klar: Ein gebrauchtes Display um ca. EUR 500,- (!) ist mindestens so alt wie mein defektes (Bj. 2000) und wohl auch bald genauso "blind", ein neues kostet (falls überhaupt noch verfügbar) ca. EUR 1000,- oder mehr abgelehnt .
Somit war klar: eine Alternative muss her.
Also hab' ich mir ein Grafikdisplay (128x64 Pixel) und einen Mikrocontroller (Arduino) besorgt und verbringe nun seit ca. 2 Wochen die dunklen Herbstabende mit dem Programmieren dieses Mikrocontrollers.
Ich hoffe, ein Bild anhängen zu können (ist mein erster Versuch), welches den aktuellen Stand des Projektes veranschaulicht.
Ein Youtube-Video ist auch in Arbeit - der Link folgt noch.
Link zum Forumsbeitrag


Anmerkung Karl-Heinz: Link korrigiert

#1  07.10.16, 17:29:06

Halef

(Mitglied mit Biete)



Wow!!!
Respekt!!!
Ich denke, du solltest die Dinger in Serie produzieren.
Es werden sich bestimmt einige bei dir melden deren Display auch hin ist.
Meines geht noch, aber wer weiß wie lange noch traurig


#2  07.10.16, 17:37:27

keysch

(Mitglied mit Biete)


Da hätte ich auch Interesse dran.
Die Displays gehen hauptsächlich durch starke Sonneneinstrahlung kaputt, deshalb decken wir unsere im stand mit ein dunkles Tuch ab. Damit die Sonne da nicht direkt mit voller Wucht drauf scheinen kann.


Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#3  07.10.16, 17:43:49

Norbert-1500

(Mitglied mit Biete)



Hallo Mike,

das sieht ja schon super aus, was hast du für ein Display genommen.

Ich will gleich das Radio mit integrieren.


Norbert aus Peine der mit dem Hut
GL 1500 SE schwarz; 1993; 180000 km mit buntem Licht
#4  07.10.16, 18:33:56

wernair

(Mitglied mit Biete)



Das sieht ja echt super aus, zum Glück geht meins noch, überleg es dir dies in Serie zu produzieren, wäre für sehr viele eine Bereicherung goodjob


Gruß
Werner
Wer den Moment genießt,
genießt das ganze Leben
#5  07.10.16, 18:54:31

olafT.

(Mitglied mit Biete)



lachen

genial, mach ne serienfertigung, ich übernehm den vertrieb für europa und usa !

bei interesse bitte pn lachen


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht :-)
#6  07.10.16, 19:08:22

Seppel55

(Mitglied)


Gibt es bereits in Serienreif.
Irlbacher

Anmerkung Karl-Heinz: Link korrigiert


#7  07.10.16, 23:01:56

Friedhelm

(Mitglied mit Biete)



Super,
Danke für die Info freuen


immer fairplay
#8  07.10.16, 23:45:44

Daniel

(Mitglied mit Biete)


Sieht super aus zumal Voltmeter und Ganganzeige auch mit drin ist klasse lachen lachen lachen
Wenn es funktioniert hätte ich auch Interesse an ein Display

#9  08.10.16, 10:58:16

mike89

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo zusammen,

erstmal "danke für die Blumen" lachen .

Ich habe nun ein kurzes Video auf Youtube hochgeladen.
Link zum Youtube-Video
Bitte beachtet, dass das Display im Video in einer Art "Demo Modus" läuft und daher willkürliche Werte anzeigt (ist unter Anderem daran erkennbar, dass bei Mittelwelle (AM) St für Stereo angezeigt wird lachen .
Ausserdem muss ich erst testen wie das Ganze auf extreme Temperaturen reagiert.

Geplant ist ausserdem eine Erinnerungsfunktion für Serviceintervalle (Km- und Zeitabhängig) und was mir sonst noch so einfällt bis zum Frühling lachen .

Zu bedienen wird das Ganze mit dem bereits vorhandenen Drehknopf zum Uhrzeiteinstellen sein (keine zusätzlichen Schalter oder Bohrungen im Cockpit).

@ seppel55: Ich bin zwar schon einige Male auf der Seite von Irlbacher gelandet, das Display blieb mir bis jetzt allerdings verborgen (hätte ich sonst wahrscheinlich gekauft, da gebrauchte, originale das selbe kosten und dabei mindestens 15 Jahre alt sind).

@ keysch: das mit der Sonneneinstrahlung habe ich auch gelesen - da meines allerdings nach 16 Jahren, im September, an der österreichisch-bayrischen Grenze (weit weg vom Äquator zunge raus ) den Geist aufgab, will ich der Sonne nicht Schuld geben.
Allerdings habe ich auch gelesen, dass bei ungünstiger Stellung das Windschild als "Hohlspiegel" wirkt und so das Sonnenlicht gebündelt auf das Display reflektiert... was plausibel wäre.

@Norbert-1500: Es handelt sich um ein Grafik-Display 128x64 Pixel mit einem ST7920 Controller.
Das Radio ist doch integriert - oberer Bereich und unten die Cassettenlaufrichtung und AMB-Anzeige (wobei ich die Platzeinteilung eventuell noch etwas abändern werde - ist eben noch Prototyp.

@wernair: bis zu einer Serienreife sind wohl noch ein "paaaar" Hürden zu nehmen zwinkern .

Nochmals besten Dank für das rege Interesse - das motiviert zunge raus zunge raus .


Anmerkung Karl-Heinz: Link korrigiert

#10  08.10.16, 13:24:11

WingMike

(Mitglied)



Tolle Sache, hab mir auch das Video angesehen. Sehr gut gemacht für den Anfang dubisu gutgema
Ich vermisse allerdings noch die Druckanzeige für die Stossdämpfer.


Viele Grüsse Michael

GL 1500 SE X NH1E KS-CA_ (Honda Helix, C110, SS50, P50)
Interpunktion und Orthographie dieses Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
#11  08.10.16, 17:43:32

wernair

(Mitglied mit Biete)



MACHER!!!!!!

dubisu dubisu dubisu

Da warten sicherlich schon einige darauf, das ihr "Altes" den Geist aufgibt zwinkern


Gruß
Werner
Wer den Moment genießt,
genießt das ganze Leben
#12  08.10.16, 17:49:53

Teddybaer

(Mitglied mit Biete)


Hallo Mike89,

da ich mich auch gerade mit dem Thema Programmierung von Microcontroller beschäftige, würde mich die Programmiersprache und die genaue Bezeichnung des Displays und eine Bezugsquelle interessieren.

Wie werden die Informationen abgegriffen?

Gruß Georg


GL 1800 California Sidecar Trike COBRA
Honda Shadow 750
#13  08.10.16, 19:01:46

Sunshine

(Mitglied mit Biete)



Hallo Mike89,
gutgema respekt


Wingergruss Hubert
Und immer schön oben bleiben www.goldwinger.info
#14  08.10.16, 19:16:42

mike89

(Mitglied)

Themenstarter

Guten Abend "Winger",

zuallererst möchte ich mich für Rückmeldungen bedanken... scheinbar bin ich nicht allein mit meinem Problem.
Zu den Fragen: (ich bemühe mich alles zu beantworten, allerdings bitte ich auch (manchmal) etwas Geduld zu haben, da ich auch (nebenbei freuen ) noch Brötchen verdienen muss und somit nicht ständig vor dem Computer sitze.

@ Wing Mike: GANZ WICHTIG!! Das Display (mein Display) ist im September "verreckt" (ist ein österreichischer Ausdruck für "kaputtgegangen"). Aus dieser "Notsituation" und dem Umstand dass ein neues Display annähernd den Preis einer gebrauchten 15er kostet (und glücklicherweise die Saison zu Ende ist), habe ich mich entschlossen, mir über den Winter etwas zu basteln, dass den HÄSSLICHEN Fleck am Armaturenbrett ersetzt. Der langen Rede kurzer Sinn: Auf dem Video läuft ein "Demoprogramm" d.h. es werden willkürliche/zufällige Werte angezeigt > die Radiofrequenz von 99,00 wird auch (noch) nicht irgendwo abgegriffen sondern einfach so angezeigt, wie ICH das ins Programm schreibe/geschrieben habe.... ich hoffe, dass ich keine übertriebenen Hoffnungen wecke und >> das Ganze ist, wie bereits am Anfang erwähnt ein VERSUCH und wenn's irgendwann funktioniert ist's sogar nützlich alles wird gut

@ TeddyBear: Das Ganze ist kein Geheimnis: Der Controller ist ein Arduino (am Anfang war's ein Mega2560... inzwischen benutze ich einen Arduino Nano (billiger, weniger Stromverbrauch, kleiner, weniger Abwärme,....) und das Display ist ein Grafik-Display von Amazon (kommt natürlich irgendwo aus China) mit einer Auflösung von 128x64 Pixel. Die Programmiersprache ist demzufolge ein "Mischmasch"(>>auch ein österreichisches Wort und bedeutet "Kuddelmuddel") aus C und C++
Wie oben bereits erwähnt, werden zur Zeit noch so gut wie KEINE Informationen ABGEGRIFFEN. Da ich "ACHTUNG SATIRE" leider erst seit September in der "glücklichen" Lage bin, ein defektes Display zu besitzen und mich mit der Materie erst etwas beschäftigen muss, bitte ich zu berücksichtigen, dass das was auf dem Youtube-Video zu sehen, ist noch in KEINER WEISE dem fertigen Produkt entspricht.

@Alle: Besten Dank für die Rückmeldungen, Anerkennungen, Fragen,... ganz besonders die
Fragen denn diese könnten das Ganze noch erweitern/ergänzen/vervollständigen >> also nur herbei mit neuen Ideen... der Controller (der Chip, der Ganze steuert), hat noch etwas Reserve.
MfG
Mike

P.S.: Falls ich jemandem nicht geantwortet habe, so liegt das an der fortgeschrittenen Uhrzeit und ich werde mich bemühen, das Versäumte nachzuholen lachen .

#15  09.10.16, 02:14:16

Luzifer

(Mitglied)



Hallo Mike89,
von mir erstmal ein ehrliches "Hut ab"! Da hängt 'ne Menge Arbeit und noch mehr Zeit daran. Ich will offen Respekt zollen. Was mich interessiert: Bekommst du die Einbindung der Kompressordaten mit hin? Das ist ja das Hauptproblem bei der 96er USA-Wing. Das wäre dann natürlich eine echte Alternative -> soll heißen, ich würde Interesse anmelden.
Viel Erfolg für Dich und Dein Projekt!
Lutz

#16  10.10.16, 09:31:39

Friedhelm

(Mitglied mit Biete)



Also Mike,
nun streng dich mal an lachen lachen lachen
daumen dubisu


immer fairplay
#17  11.10.16, 01:15:04

Halef

(Mitglied mit Biete)



Genau!
Bald ist Weihnachten lachen lachen lachen


#18  11.10.16, 07:08:44

mike89

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo zusammen,

das mit der Druckanzeige ist natürlich eingeplant - sollte auch kein Problem sein. Da der originale Sensor analog funktioniert (ist im Prinzip ein Druckabhängiger Widerstand), kann dieser Wert recht einfach vom verwendeten Controller (Arduino) verarbeitet werden.
Die meisten "Kopfschmerzen" bereitet mir die Decodierung der Daten welche vom Radio zum Display übertragen werden (Frequenz, die verschiedenen Symbole, Kassettenlaufrichtung,...). Ich hatte gehofft, es würde sich um ein gängiges Bussystem handeln - was es aber scheinbar nicht ist (oder ich habe bei meinem Messaufbau einen Fehler).

Wäre echt toll, wenn hierzu jemand etwas weiss oder in Erfahrung bringen könnte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Honda dafür ein eigenes Protokoll entwickelt hat (obwohl es bei dem Preis wohl möglich wäre lachen ).

MfG
Mike

#19  11.10.16, 16:58:15

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Eventuell könnte Wallauwinger weiterhelfen.
Schreib ihn mal an. Er müsste auch noch im Forum sein.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#20  11.10.16, 17:40:37
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag TomTom Rider 400 - seit gestern an Bord
254 58375
25.07.17, 19:48:16
Gehe zum letzten Beitrag von haraflo
Gehe zum ersten neuen Beitrag Austausch Umbau Display - Instrumente
11 3164
01.12.18, 10:45:22
Gehe zum letzten Beitrag von Friedhelm
25 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Was haltet ihr davon ?? --Landing Gear --
147 110911
02.09.13, 21:00:06
Gehe zum letzten Beitrag von keysch
Gehe zum ersten neuen Beitrag Digitaler SD USB MP3 CD Wechsler - Audioanlage
135 80425
05.05.14, 13:10:41
Gehe zum letzten Beitrag von Franco
Gehe zum ersten neuen Beitrag Uhr defekt ?
6 1367
20.04.09, 22:15:42
Gehe zum letzten Beitrag von Hanspi59
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.088 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder