[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Blackman

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo in die Runde,

Ich würde gerne die Haupt- und Fernlichtscheinwerfer auf "weißes" Licht umrüsten. Das Original ist gelblich und passt nicht zu den neuen LED Foglights mit Tagfahrlicht. Gibt es entsprechende zulässige Birnen oder muss die ganze Einheit in LED getauscht werden? Mir geht es nicht um mehr Lichtausbeute, da ich eigentlich selten Nachts fahre sondern mehr um die Gesamtoptik. Alle Beiträge die ich bisher hier im Forum gefunden habe sind schon einige Jahre her.

Danke schon einmal



Gruß Christian aus Ingolstadt
Home of GL 1800, Bj 2014 in Special "Jazzbrown/Silver"
#1  13.05.17, 20:48:52

Beitragssammler

(Mitglied)


Moin, moin
du wirst in Deutschland keine zugelassenen LED-Scheinwerferlampen oder auch komplette Scheinwerfereinheiten bekommen.
ich lasse mich da aber gern eines besseren belehren. Zumindest habe ich noch keine gefunden.
Alle Scheinwerfer die du zu kaufen bekommst, ob nun mit LED, Eingebauten Linsenrefelktoren usw. haben in Deutschland nicht wirklich eine Zulassung.
Es bleibt dir also nur entweder "illegal" LED-Lampen einzubauen oder H7-Glühlampen mit weißem Licht. Die sind aber nicht wirklich so weiß wie angegeben.
Ich hab das selbst mal getestet.
Zugelassene H7 Glühlampen mit 6000K (was ja dem weißen Licht der LEDs entsprehen sollte) eingebaut. Das Licht ist eher bläulich und kommt mir auch dunkler vor. Ein gelbstich ist immer noch vorhanden.
Phillips hat Glühlampen die dem Weiß schon etwas nahe kommen. Die sind aber recht teuer. Zumindest bei meiner Maschine halten H7 Lampen max 4 Monate dann sind sie durch, das wird auf Dauer teurer als Benzin lachen



#2  13.05.17, 22:22:19

Claus

(Mitglied)



Wow Hamster! dergros

Danke für die umfangreiche Antwort zu diesem Thema, welches mich auch brennend interessiert.


... always ride on the bright side of life ...
#3  13.05.17, 22:35:28

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Aha, ich hab mein Moped vor 2,5 Monaten übernommen und schon einmal eine Hauptscheinwerfer-Glühlampe gewechselt. Geht aber viel einfacher, als bei einer Pan European 1300. Den schnellen Leuchtmittelausfall kenne ich sonst von Honda nicht.

#4  13.05.17, 23:22:52

Blackman

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

@ Hamster: Vielen Dank für die schnelle und kompetente Auskunft! 👍

Schade eigentlich das es da nichts gibt.
Es wundert mich das die Phillips H7 nach so kurzer Zeit schon durch sind.
Dann werd ich mit dem Original weiter fahren


Gruß Christian aus Ingolstadt
Home of GL 1800, Bj 2014 in Special "Jazzbrown/Silver"
#5  14.05.17, 07:46:14

roofmakermichel

(Mitglied)



auch ich habe mich mit der Materie befaßt,aus dem selben anlaß.leider sind mir in kurzen abständen die Birnen durchgebrannt. war ganz schön ärgerlich und fummelig,besonders beim Fernlicht,wenn man die torpedoluken für die fußheizung hat.
aber es gibt da schon lösungen,die länger halten. es gibt im Fachhandel Glühbirnen speziell für Motorräder,die unempfindlicher sein sollen. habe mir mal 4 stück davon besorgt und reingefummelt.ich muß sagen,wenn man öfter mal die lampen wechselt,bekommt man langsam Routine.diese fummelei ist sowieso nur ne blindflugaktion,nichts sehen,nur fühlen. aber diese lampen halten jetzt knapp 2 jahre,und weisser ist das licht auch. aber wie hamster schon schrieb,reines weiß bekommste da leider auch nicht.die weißen led-lämpchen haben doch ein kälteres ganz anderes weiß.
wenn ich mich richtig entsinne,liegt so eine h7-birne bei 18.- .wenn intresse besteht,kann ich mich bei meinem Händler mal erkundigen,welcher Hersteller-typ und den genauen preis.dieser Händler befaßt sich ausschließlich mit Beleuchtungstechnik für kfz.


vieles kann, nichts muß ---- statt Bike jetzt Trike
LG aus dem Südwesten Berlins
Michael
#6  14.05.17, 09:56:55

Blackman

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Michael mach Dich doch mal kundig, das wäre super. 👍
So ganz aufgeben möchte ich ja noch nicht


Gruß Christian aus Ingolstadt
Home of GL 1800, Bj 2014 in Special "Jazzbrown/Silver"
#7  14.05.17, 11:41:09

HenriP

(Mitglied)



Das mit der Haltbarkeit der H7 Lampen kann ich nur bestätigen. Jedes Jahr sind mind. 2 hinüber und müssen ausgetauscht werden. Was dafür die Ursachen sind kann ich nicht beantworten. Es bleibt für mich ein Rätsel.


GL 1800A schwarz EZ 2009
Navi Airbag SC47N77
#8  14.05.17, 11:52:56

Hattori-Hanzo

(Mitglied mit Biete)



Hier mein Vorschlag, eine weißere Halogenbirne zu finden wird wohl schwierig werden.

MTECH Super White H7

Habe den direkten Vergleich im Auto nebeneinander in einem Scheinwerfer, LED-Abblendlicht und die MTECH-Birnen als Fernlicht.


GL1200 Standard - Schee wars!

Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Traue keinem Ding das du nicht selbst vermurkst hast!
#9  14.05.17, 12:24:41

Blackman

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hi Tom, passen die in die vorhandenen Stecker und Fasungen? Wie lange halten die durch?


Gruß Christian aus Ingolstadt
Home of GL 1800, Bj 2014 in Special "Jazzbrown/Silver"
#10  14.05.17, 12:31:29

Hattori-Hanzo

(Mitglied mit Biete)



Christian,
H7 bleibt auch im Motorrad H7.
Zu Erfahrungen bezüglich Haltbarkeit im Mopped seid ihr gefragt, da kann ich noch nichts beitragen.
(ich fahre Philips X-treme Vision in den Moppeds und so ein Fernlicht im Auto ist ja relativ selten eingeschaltet und wenn dann nicht lange).
Im Auto ging es mir vorrangig um möglichst ähnliche Lichtfarbe, da es leider keine Voll-LED Scheinwerfer sind und das Ergebnis ist nach einigen Recherchen erstaunlich gut. freuen


GL1200 Standard - Schee wars!

Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Traue keinem Ding das du nicht selbst vermurkst hast!
#11  14.05.17, 13:00:50

Beitragssammler

(Mitglied)


Moin, moin
Zu der Haltbarkeit von H7 Lampen.
Da werde ich meinen klugscheiss -Modus mal einschalten...
Da ich es nicht recht war haben wollte weshalb meine Lampen immer durchbrennen, übrigens hauptsächlich die Abblendlichter da, wie ja schon geschrieben wurde, die Fernlichter selten eingeschaltet sind, habe ich mich mal im Netz belesen.
Ob das alles stimmt weiß ich nicht, aber klingt logisch.
Die Wolfram-Glühfäden der H7 Lampen sind einfach bauformbedingt ungünstig eingebaut bzw. mit den Stromführenden Drähten ungünstig befestigt worden. Dadurch kommen die Fäden eher in Schwingung und reißen immer an den "Schweißpunkten". Dazu kommt, daß die Glühlampen alle für 12V optimiert sind. So gut wie alle Lichtmaschinen bringen aber ca 13,5V - 14V. Also bekommen die Lampen zusätzlich "Überspannung". Dann geht es noch um die Helligkeit, hauptsätzlich der "Superlampen" die 50% bis 100% mehr Licht bringen sollen. Das ist nur zu schaffen wenn die Lampen gewollt mit Überspannung betrieben werden (also die 12V eigentlich schon zu viel sind) oder mit dünneren Fäden bestückt sind die dadurch heller leuchten. Deshalb halten diese Lampen auch nicht so lange. Man hat da einen schönen Vergleich der Werte wenn man auf eine Packung schaut. Da wird bei den meisten die Lebenssdauer und Helligkeit angegeben. Je heller und weißer die Lampe desto kürzer im allgemein die Lebensdauer. Es gibt natürlich auch Ausnahmen.... klugscheiss -Modus Ende...

Die Erschütterungen der Goldwingkanzel macht wahrscheinlich auch etwas aus. Bei meiner Maschine brannten die Lampen fast immer durch wenn ich über eine längerer Strecke Kopfsteipflasterstraße gefahren bin.
Im nachhinein habe ich auch festgestellt, daß die Kabelschuhe der Anschlußkabel relativ "ausgleiert" waren und deshalb sehr lose an den Fassungen waren. Das gab natürlich Schlechten Kontakt was das Durchbrennen auch begünstigte.
Ich habe die Kabelschuhe aus dem Stecker genommen und wieder "zurecht gebogen". Nun sitzen sie wieder stramm.

Und außerdem bin ich ein "Straftäter" geschockt , Denn ich benutze nicht zugelassenen LED-Lampen und habe dadurch ein weißes Licht wie die LED-Nebelscheinwerfer



#12  14.05.17, 18:44:53

roofmakermichel

(Mitglied)



so,jetzt noch mal ich.hamster hat da so einen klugscheiss Kommentar lachen geschrieben. die Erklärung hat was wesentliches zum Inhalt.nämlich die v-Spannung ( 12V ).die Empfindlichkeit der h7-birnen steigt mit jeder angabe der höheren helligkeitsausbeute der h7. also klare fakten ,die dafür sprechen,warum die super-bulbs so schnell den geist aufgeben. und welche goldwing läuft mit 12V.
unsere wings laufen da eher mit 14,5 V. und dann gibt's da auch hier und da Spannungsspitzen,die den Birnchen auch enorm zusetzen können.
und jetzt kommen wir zu dem chlou des Themas.mein Händler hatte mir damals auch nen spannungsspitzenkiller empfohlen und verkauft.das viel mir erst bei hamsters aussage über die Spannung und die probs für die h7-birnen wieder ein.
so ein spannungsspitzenkiller müßte es auch bei z.b. Louis zu kriegen sein.wenn ich mich recht entsinne,liegt der preis bei 15.- ?
Montage extrem einfach: dieses teil hat 2 kabel,welche einfach nur auf die pole der Batterie geklemmt werden. 1x plus + 1x minus. thats all. um die kabel nicht durch Erschütterungen übermäßig zu belasten,habe ich das modul mit panzertape an der bakterie fixiert. dieses teil gibt's bestimmt auch im Internet.die größe des teils ist etwa 3x3x0,5cm.
ich habe bisher keine probs mit der Spannung der Batterie - startschwierigkeiten oder sonst irgend was. es läuft alles so glatt,daß ich den killer überhaupt nicht auf dem plan hatte. sorry mit Augen rollen


vieles kann, nichts muß ---- statt Bike jetzt Trike
LG aus dem Südwesten Berlins
Michael
#13  14.05.17, 20:24:06

Beitragssammler

(Mitglied)


Ich war mit den gelben Funzeln auch nicht zufrieden. Habe dann gewechselt auf Philips 12972BVUBW Blue Vision Moto H7. Die sind deutlich weißer als die Serienausstattung.

#14  14.05.17, 20:34:20

roofmakermichel

(Mitglied)



Bezugsquellen:
ATU - Conrad-Elektronik - eBay - Amazon z.B.
Preis von 7,5 - 18.-

übrigens: wierum die kabel angeschlossen werden , ist völlig wurscht. es gibt also kein vertun,es funzt immer. zwinkern alles wird gut lachen

bei der vielen Elektronik in unseren Fahrzeugen bringt der killer nicht nur Sicherheit für die super-bulbs,sondern auch für unsere mucke-anlage und noch diverse andere Einrichtungen unserer wings. besonderen schutz eben auch bei starthilfe-vorgängen


vieles kann, nichts muß ---- statt Bike jetzt Trike
LG aus dem Südwesten Berlins
Michael
#15  14.05.17, 20:35:48

st1100

(Mitglied mit Biete)



Es gibt von Philips auch Longlife H7-Lampen, die sind nicht soo hell, halten angeblich aber 4x so lang.
Die fahr ich in meinem Cabrio schon länger ohne Ausfälle bisher und jetzt auch die erste in der 18er.

Tommy


Tom
#16  15.05.17, 00:19:28

Blackman

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Danke für die vielen Tipps.
Ich werd es wohl doch mal mir einem Birnenwechsel versuchen

@uweS und st1100: wie lange habt Ihr die Birnen schon in der Wing?


Gruß Christian aus Ingolstadt
Home of GL 1800, Bj 2014 in Special "Jazzbrown/Silver"
#17  15.05.17, 08:20:34

Beitragssammler

(Mitglied)


Blackmann, im Juli 2015 alle Birnen ausgetauscht, letztes Jahr eine Birne erneuert.

#18  15.05.17, 11:21:47

Claus

(Mitglied)



UweS, kannst Du noch kurz Deine ungefähren Jahres-km mitteilen?
Die mechanischen Einflüsse beim Fahren scheinen ja die Haltbarkeit einzuschränken.


... always ride on the bright side of life ...
#19  15.05.17, 11:24:31

Beitragssammler

(Mitglied)


Ich fahre etwa 9.000 km im Jahr. Zur Arbeit, zum Sport und diverse Touren.

@Hamster: wie sind denn Deine Erfahrungen mit den - nicht zugelassenen - LED-Birnen? Wie ist die Hitzeentwicklung?

#20  15.05.17, 12:54:48
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Glühbirnen Corner-Lights - Beleuchtung
37 19552
28.01.15, 16:46:50
Gehe zum letzten Beitrag von Sparky
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Mehr Licht möglich?
44 6290
14.11.20, 09:32:40
Gehe zum letzten Beitrag von erich6856
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Umrüstung LED Leuchtmittel Hauptscheinwerfer - Beleuchtung
49 17329
01.07.19, 07:30:05
Gehe zum letzten Beitrag von Bluewinger
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hauptscheinwerfer geringe Leuchtstärke - Beleuchtung
41 9916
10.01.14, 14:49:11
Gehe zum ersten neuen Beitrag Erweiterung Standlicht auf Nebenscheinwerfer - Beleuchtung
7 4405
20.03.17, 10:03:25
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0752 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder