[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

wicki

(Mitglied)


Themenstarter

Hi zusammen,

meine neue Baustelle ist ein GL1100-Gespann.
Die o.g. Komponenten wollen nicht. (richtig)

Die Elektrik sieht ein wenig gebastelt aus.
Ich vermute, dass Öltemperatur, Öldruck und Voltmeter
nicht original sind.
Die Wassertemperatur zeigt nichts an. Das Instrument ist
in Ordnung. Aber ohne viel Schrauben kann man wohl den
Thermogeber nicht messen. Der Thermoschalter tut und
sie fühlt sich halbwegs normal temperiert an.

Bei der Öltemperatur tut sich gar nix - das Instrument habe
ich auch noch nicht geprüft. Wo steckt der Geber dazu?

Das Voltmeter zeit etwa 2 Volt zu wenig an. Also wenn ich real
13 Volt habe, dann sehe ich 11.

Der Öldruckmesser zappelt: bei kaltem Motor im Leerlauf ein paar Bar,
bei warmem Motor unter Gas etwa 5-6 Bar, bei heißem Motor im Leerlauf
unter 1 Bar.

Statt des Standard-Öldruckschalters scheint eine Art Kombi-Sensor verbaut
zu sei (Schaltsignal + Analogausgabe). Gibt es sowas?

Der Blinker geht nicht automatisch aus. Aber die 1100er hatte doch schon
einen Winkelgeber mit Reset - oder irre ich mich?

So, das war jetzt erst mal meine ToDo-Liste. (die defekte LiMa erwähne ich
erst mal nicht...)

any (hilfreiche) comments?


#1  17.06.18, 20:51:38

wicki

(Mitglied)


Themenstarter

nun bin ich ein wenig weiter:

der thermogeber ist in ordnung - und man bekommt ihn raus, ohne den kuehler
abzubauen. wenn man den versager loest und etwas anhebt. was allerdings unter
gespannbedingungen nicht so toll ist...

dabei ist eine der 10er schrauben des ansaugkruemmers abgerissen :-(
sie war vermutlich schon ab- oder angerissen. denn am kraftaufwand lag es
definitiv nicht.
also ausbohren... *grmbl*
zum glueck wenigstens die nicht-boot-seite.

und dann mal den fehler weiter suchen. hab ein neues kabel an den sensor
gebaut und ziehe das jetzt neu zum anzeigeinstrument.

was ich aber immer noch nicht gefunden habe, das ist der oeltemperatursensor.
ich weiss auch nicht recht, wo ich suchen soll.
standard ist das teil nicht und die kabel kann man absolut nicht zurueck
verfolgen.

wo ist der oeltemperaqturgeber verbaut?
weiss jemand, wo ich danach suchen koennte ?





#2  29.06.18, 04:54:56

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Schau mal, ob von der Ölablasschraube ein Kabel weg geht...

Der Öldruck passt


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
#3  29.06.18, 14:03:42

wicki

(Mitglied)


Themenstarter

Probefahrt bestanden ;-)

und seltsamerweise funktioniert nun auch die Öltemperaturanzeige. freuen
Obwohl ich noch immer nicht weiss, wo der Sensor dafuer ist.
An der Ölablassschraube ist er nicht....
Ich vermute, dass es ein Wackler im oxidierten Verbindungsstecker des
Kabelbaums war.
Jedenfalls habe ich jetzt so um die 90 Grad auf der Öltemperaturanzeige.
und das finde ich bei moderater Last und recht sommerlichen Temperaturen
ganz OK.

Ist hier irgendwer mit einer 11er auf dem PLZ-Bereich 45xxx/46xxx?
Ich würde gerne mal das Betriebsgeräusch einer anderen live hören.
In Vergleich zur 12er finde ich sie etwas "ruppiger".

#4  29.06.18, 20:50:40
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GL 1800 - Umbau steht vor der Tür
196 40273
10.04.13, 19:22:58
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Anfrage zum Gespannkauf
43 12987
18.03.15, 17:44:29
Gehe zum letzten Beitrag von Kuckuck
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hinterrad EML-Gespann
49 10713
16.09.12, 14:25:03
Gehe zum ersten neuen Beitrag Blinker Cancle Unit Modifikation - Blinkerrückstellung
34 6234
29.11.13, 13:32:46
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Es ist vollbracht
46 18847
11.12.11, 22:11:19
Gehe zum letzten Beitrag von lossi
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1495 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder