[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



@JustDoIt
Ich muss Dir Recht geben. Ich hatte meinen Zümo auf der Blende vor dem Zündschloss montiert. Da hat es a) ziemlich geblendet und war bei Sonneneinstrahlung oft sehr schwer abzulesen und b) musste man schon teilweise ganz schön den Blick von der Straße weg nach unten schwenken. Gerade in Verbindung mit der Blendung/Spiegelung war das Ganze nicht unbedingt der Sicherheit zuträglich. Hab mich da auch mehr auf die Ansage verlassen. Diese habe ich allerdings fast immer gut gehört, da ich die Musik über Lautsprecher gehört habe, die Navi-Ansagen aber über Headset direkt aufs Ohr bekommen habe.
Wenn ich mir jetzt vorstelle, ich hätte mir die Navikarte noch weiter unten beim Radio ansehen müssen, hätte ich dafür vermutlich angehalten.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#41  11.01.21, 13:09:42

Jeansrebell

(Mitglied mit Biete)



Glückwunsch an die Radiobastler, super gemacht.

gluckwunsch goodjob gutgema respekt


Harald (der Ritter mit dem goldenen Pferd) Hätte ich einen Wunsch frei, wollte ich 20 Jahre jünger sein um die Zeit nachzuholen, welche ich versäumt habe auf einer Goldwing zu sitzen. GL 1500 SE, (US) Bj.98
#42  11.01.21, 16:12:48

Prometheus

(Mitglied)


@Sonntagberg
Deine Lösung hatte ich zuerst im Auge. Jedoch weiß ich wieviel Arbeit es ist Holz zu lackieren. Hab mir gedacht mit Kunstleder erspare ich mir ein paar Stunden schleifen.
Nun es ist auch in einem Beitrag angerissen worden das nun das navi nicht im Blickfeld liegt. Stimmt es ist weit ab von dort wo Mann hinblicken sollte. Jedoch wenn ich je nach Situation 300 - 2000 Meter vorher schon die Ansage erhalte hab ich auch mal Zeit einen kurzen Blick auf navi zu machen. Ich möchte sowieso nicht mit der Nase auf der Straße fahren. Man sieht sich ja generell auch um beim fahren. Ich finde es ziemlich das gleiche.


#43  11.01.21, 18:50:29

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Naja, den Blick mal etwas in die Ferne schweifen zu lassen, was links und rechts der Straße so zu sehen ist, ist sicherlich etwas anderes, als konzentriert auf eine Routenführung zu schauen.
Ich habe schon vor Navi-Zeiten Roadbooks der geplanten Tagesetappe geschrieben und nur im Zweifel angehalten, um einen Blick auf die Karte zu werfen, weil der Blick auf eine Papierkarte oder eine digitale Karte doch mehr als ein kurzer Blick ist.
Und ein Blick zwischen die Beine, so schön er in anderen Situationen sein mag ;), verhindert ganz sicher mitzubekommen, was sich vor einem auf der Straße abspielt.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#44  12.01.21, 11:02:41

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Es kommt aber auch sehr stark auf die Navi App an.

Ich verwende sehr gerne Sygic, dass man man in den HeadUp Modus umstellen, normal oder gespiegelt (wenn man im Auto das Handy auf das Armaturenbrett legt...)
Da schaltet es dann von der m.M. nach für den Betrieb am Motorrad vollkommen ungeeigneten Kartendarstellung auf riesengroße kontrastreiche (gelb oder grün auf schwarzem Hintergrund) Piktogramme um, die lockert aus dem Augenwinkel sichtbar sind.
Dazugesagt sei noch, dass ich ein Navi so gut wie nie verwende, außer ich muss irgendwo wirklich schnell eine genaue Adresse finden - sonst ist der Weg das Ziel und ich schau mir am Abend vor einer großen Tour den Weg auf einer Karte an und fahr dann so ungefähr je nach Wetter, Lust und Laune.


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#45  12.01.21, 12:17:23

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Zitat von Flüsterer:
...sonst ist der Weg das Ziel und ich schau mir am Abend vor einer großen Tour den Weg auf einer Karte an und fahr dann so ungefähr je nach Wetter, Lust und Laune.


Genauso ist es! gut_gemacht

Sonst kann man auch mit dem Auto fahren, oder mit der Bahn, oder dem Schiff, Fahrrad, Roller etc. pp. lachen


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

'Komm wir essen Opa!' - Satzzeichen retten Leben!
#46  12.01.21, 15:32:02

johosodo

(Mitglied mit Biete)




Lieben Gruss Horst

Kein Argument überzeugt einen Idioten. (Richard P. Feynman)
Lieber heimlich schlau, als unheimlich dumm
------
#47  12.01.21, 19:29:55

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Kann um viel Geld nicht mehr als der chinesische Android Radio - auch da geht Carplay drahtlos mit einem Adapter um ein paar Euros - der Einbau ist beim Pioneer aber aufwändiger...


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#48  12.01.21, 21:47:34
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43964
12.05.19, 11:18:32
Gehe zum ersten neuen Beitrag Digitaler SD USB MP3 CD Wechsler - Audioanlage
135 92878
05.05.14, 13:10:41
Gehe zum letzten Beitrag von Franco
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Radio
34 22414
13.09.10, 14:34:36
Gehe zum letzten Beitrag von wingwastl
Gehe zum ersten neuen Beitrag Leute ihr dürft ..... (2008-2010)
150 106139
29.11.10, 22:28:58
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
7 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Einbau eines DAB+ Radioadapters - Audioanlage
85 30985
14.03.21, 12:53:21
Gehe zum letzten Beitrag von Martinh
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1424 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder