[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Megascooter

(Mitglied)


Themenstarter

...und um nicht alles durcheinander zu mischen...

Hat irgendjemand Infos, was es mit dieser Komfortsitzbank auf sich hat? Ich kenne nur das Foto und den knackigen Preis, man sieht, daß keine Fahrer-Rückenstütze befestigt werden kann. Aber sonst?

Höher/tiefer/schmaler/breiter als das Original, andere Polsterung, etc.? Hat jemand das Ding mal live gesehen oder gar drauf gesessen?

Danke!


Gruß Achim
#1  04.10.18, 11:47:58

Klonko

(Mitglied)


Die Polsterung ist gleich. Die Stützung des Rückens ist viel besser. Man sitzt etwas weiter hinten (nichts für Leute mit kurzen Armen). Für mich besser als eine separate Rückenstütze. Zum Soziusplatz kann ich nichts sagen.

#2  04.10.18, 13:55:41

Captain340

(Mitglied mit Biete)



Habe auch die Standardsitzbank gegen die Komfortsitzbank ausgetauscht.

Leider ziemlich teuer aber es lohnt sich. Man hat jetzt fast die gleiche Lendenabstützung in der Höhe wie bei einer Standardbank mit der (hässlichen) Rückenlehne, die da aus dem Sitz herausragt. Alles ist aus einem "Guss". Sehr komfortabel. Den "SchnickSchnak" mit dem eingesickten GW-Logo kann man aber vergessen da farblich nicht abgesetzt.


#3  13.11.18, 23:55:16

rcmwiessner

(Mitglied)



Ich denke mal, dass die Corbin Bank für die neue Wing das idealste sein wird. Sie macht einen sehr komfortablen Eindruck.

Falls sie einer schon haben sollte, würde mich mal seine Meinung interessieren.

Preis fuer die Bank mit Heizung 1.549 Euro,
Preis für die beheizte Bank 1.199 Euro,
Preis für die beheizte Topcase-Lehne 549 Euro,
Preis für die Fahrerlehne/Beifahrerlehne unbeheizt 399 Euro (Modell ohne Topcase),
Alle Preise inkl. MWst.
Versand 18 Euro.
Andere Farben und Ausführungen nach Wunsch.
Lieferzeit ca. 12 Wochen.


Gruß
Rainer alles wird gut



Dateianhang:

 Bildschirmfoto 2019-05-14 um 16.39.44.png (231.63 KByte | 72 mal heruntergeladen | 16.29 MByte Traffic)




Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin
#4  14.05.19, 18:04:26

Captain340

(Mitglied mit Biete)



M.E. ist Corbin ist auf alle Fälle die erste Wahl wenn man umrüsten möchte.

#5  14.05.19, 19:56:08

blackbike22

(Mitglied)


Komfort Sitz top, etwas negatives gibt es nicht zu sagen, ganz im Gegenteil........100% top.

Übrigens in den USA bekommt man die für um die 900,- Euronen.


Gruss
Bernd
#6  15.05.19, 06:42:56

rcmwiessner

(Mitglied)



Zitat:
Komfort Sitz top, etwas negatives gibt es nicht zu sagen, ganz im Gegenteil........100% top.


Hallo,
hast du diese Bank für die SC79, oder hast du es nur gehört.
Bei Corbin direkt bezahlst du 993 Dollar.
Wenn man dann noch Steuern, Zölle, Gebühren und Transport dazu rechnet, wird man auch nicht mehr soviel einsparen.

Gruß
Rainer alles wird gut

Dateianhang:

 Bildschirmfoto 2019-05-15 um 08.30.08.png (74.55 KByte | 70 mal heruntergeladen | 5.1 MByte Traffic)




Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin
#7  15.05.19, 08:36:48

blackbike22

(Mitglied)


ich habe die Komfortsitzbank montiert.......hatte mir die im März in den USA online bestellt, Preis war ca. Mitte 900 Euro mit Zoll und MwSt.


Gruss
Bernd
#8  16.05.19, 05:35:23

rcmwiessner

(Mitglied)



Hallo Bernd,
ich bin auch stark am überlegen ob ich mir die Bank kaufe. Meine Frau hat bei kleineren Touren 200km leichte Sitzbeschwerden. Da wir eigentlich immer größere Touren machen, würde so eine Bank natürlich Sinn machen. Hast du die Bank schon bekommen??
Mich würde folgendes interessieren:


1. Sitz man höher oder tiefer
2. Sitzt man etwas weiter hinter
3. Was sagt dein Sozius bezgl. sitzen, auf und absteigen.
4. Kann man die Lendenwirbelstütze abmontieren.
5. Kann man die Sitzheizung nur noch am Sitz anschalten
6. Ist die Montage ohne Probleme
7. Welche Farbe hast du gewählt


Für die Beantwortung meiner Fragen im Voraus schon vielen Dank.

Gruß
Rainer alles wird gut



Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin
#9  16.05.19, 08:51:28

blackbike22

(Mitglied)


- man sitzt gefühlt eher einen Tick niedriger, ist aber subjektiv, habe ich nicht gemessen
- auch sitz man gefühlt einen Tick weiter hinten
- meine Frau ist zufrieden mit dem Auf- und Absteigen, noch kein Gemecker
- eine Lendenwirbelstütze zu aufstecken o.ä. hat die Bank nicht, der Sitz ist am Steiss deutlich höher gebaut und das passt
- Sitzheizung zu bedienen wie die originale Sitzbank
- Montage, genauso wie die originale
- Farbe, es gibt die wohl nur in der originalen


Gruss
Bernd
#10  17.05.19, 05:29:39

rcmwiessner

(Mitglied)



Hallo Bernd,
danke für die schnelle Info freuen freuen
Ich habe dir mal eine E- Mail bzgl. weiterer Fragen geschickt.
Gruß
Rainer alles wird gut



Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin
#11  17.05.19, 08:33:23
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wie kurz darf Schutzblech sein ?
3 3372
02.11.11, 22:35:56
Gehe zum letzten Beitrag von wingwastl
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0214 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder