[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Thoralf

(Mitglied)


Themenstarter

ichmöchte meine beiden Griffe austauschen,den linken kann ic ja problemlos abziehen aber wie bekomme ich den Gasgriff ab?

#1  08.12.18, 22:03:18

sonntagberg

(Mitglied mit Biete)



Ich habe vor kurzem die Griffe gegen Heizgriffe Getauscht.

Hab die Enden etwas Angewärmt damit das Gummi ein wenig Weicher wird.
Bin in die Öffnung mit einem Dünnen Schraubendreher zwischen Gummi und Griffhülse Hineingefahren(Vorsichtig das die Hülse nicht Beschädigt wird)
Neben dem Schraubendreher bleibt noch ein wenig Platz um mit WD40 oder Ähnlich Zeug mit langem dünnen Sprüh...dings in die Öffnung zu stoßen und mit WD40 zu Tränken.

Den Griff langsam ein wenig hin und her bewegen damit sich das Öl zwischen Gummi und Hülse Verteilt.

In kurzer Zeit konnte ich den Griff ganz leicht Abziehen.

Danach das Öl mit Bremsenreiniger wieder Entfernen damit der neue Griff nicht wieder von selber Abgeht lachen



Gruß Erich
#2  08.12.18, 22:49:21

Thoralf

(Mitglied)


Themenstarter

ich hatte ja vor einiger Zeit schonmal nachgefragt,wie ich den Gasgriff runter bekomme,da ich ihn wechseln will,mir wurde gesagt mit einem kleinen Schraubendreher ubter das Gummi fahren und etwas WD 40 druntersprühen,daß Problem ist nur,ich komme mit dem Schraubendreher gar nicht unter das Gummi.
Hat noch irgendwer eine Idee,wie ich das Gummi vom Gasgriff bekomme oder hilft nur rohe Gewalt wtend

#3  21.12.18, 16:18:56

Halef

(Mitglied mit Biete)



Mit dem Kompressor rein blasen sollte helfen.


#4  21.12.18, 16:30:41

sonntagberg

(Mitglied mit Biete)



Das mit dem Kompressor hab ich auch gelesen aber laut dem Foto sind das hier nicht mehr die Originalen Griffe da wird das etwas anders zu machen sein?



Gruß Erich
#5  21.12.18, 17:02:23

olafT.

(Mitglied mit Biete)



lachen

das ist doch dieser weiche schaumgummiring der nicht mit dem griff zusammen hängt oder ?

den kannst vorher raus ziehen bzw kaputt machen, dann kommst besser dran:






Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht :-)
#6  21.12.18, 20:04:41

Thoralf

(Mitglied)


Themenstarter

ich hatte ja vor einiger Zeit hier nachgefragt,ob mir jemand einen Tip geben kann,wie ich den Gummi vom Gasgriff bekommeganz wie beschrieben hab ich esnzwar nicht gemacht aber die Grundidee kam von Olaf. Ich habe den Gummi zwar nicht abgemacht (er wär dabei bestimmt gerissen) aber ich bin mit einer Zange dazwischen gekommen,so das ich den eigentlichen Gasgriff festhalten konnte und dann den Gummi abgezogen bekommen habe.
Danke fürn die Tips

#7  28.12.18, 21:53:52

olafT.

(Mitglied mit Biete)



geht das schon wieder los mit diesem seltsammen mod der hier zu jedem threat dazu schreibt "erfahrungsberichte" ???

hat der zuhause nichts zu sagen oder was soll das ?

diese überhebliche bevormundung passt nicht zu erwachsenen männern die sich unterhalten !

zudem, schon mal gemerkt das ein forum nichts anderes ist als eine große sammlung von erfahrungsberichten ?


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht :-)
#8  28.12.18, 23:15:00
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Tempomat
16 8795
11.05.12, 20:50:08
Gehe zum letzten Beitrag von zewa
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gas schwergängig ?
5 1505
09.07.07, 10:44:02
Gehe zum letzten Beitrag von WingMike
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gasgriff nachstellen
6 1418
08.03.09, 18:28:37
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Ein Neuer hat eine Frage
20 1859
26.05.09, 08:28:43
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Erste Fahrt DCT Getriebe - Erfahrungsberichte
144 19540
15.10.18, 09:22:03
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.022 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder