[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Maxx18

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Moin zusammen,

bei mir wird sie bald fällig, die 24.000er Inspektion. Hat sie schon jemand machen lassen? Was hat sie gekostet?


Grüße aus dem Norden
Georg

#1  12.04.19, 23:26:29

gl1800nl



Ja, aber in Holland wahrscheinlich mit einem anderen Stundensatz.

Gesamtkosten € 565, bestehend aus 5 Stunden x 70 € = € 350 und € 215 Material für Öl (Motor, Kardan, Bremsen) mit 3 Filtern (Motor/DCT/Luft) und 6 Zundkerzen.


Harry

Honda GL1800 2018 DCT/Airbag Rot/Schwarz
Honda CRF1000 2019 Africa Twin DCT Tricolore
Honda GL1000 1976 LTD Europe Spec.
Honda GL1000 1976 LTD USA Spec.
#2  13.04.19, 08:45:33

Maxx18

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Dann komm ich am besten mal nach Venray, oder? lachen


Grüße aus dem Norden
Georg

#3  13.04.19, 12:02:32

Maxx18

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Meine 24.000er ist jetzt auch gemacht.
Kosten:
Inspektion 266 €
Ölfilter 13,22
Öl Castrol GPS 4-Takt 10w30: 4,6 ltr á 12,82 € = 58,97 €
Luftfilter: 44,30 €
Zündkerzen : 45,06 €
+ Kleinzeug
+ MwSt = 528,21 €


Grüße aus dem Norden
Georg

#4  22.05.19, 17:54:38

Andy GW 2018



Hallo Georg,
vielen Dank für die Info.
Hast du die Inspektion in Holland machen lassen?


Gruß Andy
#5  22.05.19, 18:31:32

Maxx18

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Nein, bei Honda in Hamburg


Grüße aus dem Norden
Georg

#6  22.05.19, 18:50:09

rcmwiessner

(Mitglied mit Biete)



Wenn meine Durchsicht dran ist, kommt auf jeden Fall ein K& N Filter rein. Hatte bei meiner GL 1800 auch einen selbst eingebaut und war damit sehr zufrieden. Den reinigt man mit Testbenzin und bläst ihn mit Druckluft trocken.

https://www.knluftfilter.com/air-filters/powersports/ha-1818-replacement-air-filter

Gruß
Rainer alles wird gut



Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viel Freunde, aber dafür die Richtigen.
John Lennon
#7  22.05.19, 20:33:49

Beitragssammler



Hallo Rainer,
K&N spricht von Leistungserhöhung. Hast Du davon was gemerkt?

Gruß Jörg

#8  22.05.19, 21:45:07

rcmwiessner

(Mitglied mit Biete)



Hallo Jörg,
ich hatte das Gefühl, dass der Motor besser das Gas angenommen hat. Da der K& N Filter kein Papierfilter ist, lässt er auch viel mehr Ansaugluft durch. Der originale Papierfilter sieht nach 24T. Km sowas von verkeimt aus, da fällst du vom Glauben ab.
Gruß
Rainer alles wird gut





Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viel Freunde, aber dafür die Richtigen.
John Lennon
#9  22.05.19, 22:43:37

Andy GW 2018



Hallo Rainer,
ist doch gut wenn der ganze Dreck im Luftfilter hängt.Sonst wäre er
wohl in den Motor gelangt.Das wär sicher auch nicht so gut....


Gruß Andy
#10  23.05.19, 05:55:26

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)



Der K&N Luftfilter sollte aber meines Wissens nur mit dem Pflegeset gereinigt werden.
Oder sehe ich das falsch, hab meinen immer mit dem Set gereinigt und an der Luft getrocknet, nicht mit Druckluft ausgeblasen.





Gruß Walter
#11  23.05.19, 06:33:12

rcmwiessner

(Mitglied mit Biete)



Hallo Walter,
du hast vollkommen recht, K& N empfiehlt das mit dem Pflegeset. Es wird beim Kauf auch meistens mit angepriesen.

Gruß
Rainer alles wird gut



Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viel Freunde, aber dafür die Richtigen.
John Lennon
#12  23.05.19, 09:05:00

rcmwiessner

(Mitglied mit Biete)



Zitat:
Hallo Rainer,
ist doch gut wenn der ganze Dreck im Luftfilter hängt.Sonst wäre er
wohl in den Motor gelangt.Das wär sicher auch nicht so gut....

Hallo Andy,
ich gehe mal davon aus, dass der Motor durch die starke Verschmutzung des Papierfilters auch weniger Ansaugluft erhält.

Gruß
Rainer alles wird gut


Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viel Freunde, aber dafür die Richtigen.
John Lennon
#13  23.05.19, 09:11:18

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Meine 24.000km-Inspektion kostete 277,- Euro, teilte sich auf 200 Euro Lohnkosten, 77 Euro 6 Zündkerzen. Ölwechsel mit 2 Filtern und Luftfilterwechsel in Eigenleistung. Ventilkontrolle wie fast immer bei Goldwing --> Ventilspiel i.O.

#14  18.06.20, 00:14:35

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Ölwechsel mit 2 Filter ???


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#15  18.06.20, 09:39:49

Beitragssammler



Zitat:
Ölwechsel mit 2 Filter ???


Ja, die hat 2 Filter !

Hier ein gutes Video dazu:
Cartridge-Filter

Ab Minute 8:00 kommt die Sequenz mit dem Cartridge-Filter.

Gruß Strudel

#16  18.06.20, 11:03:00

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Tatsache! 2 Filter!
Wieder was gelernt!


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#17  18.06.20, 11:42:15

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



1 Filter Motoröl, 1 Filter DCT mit neuem O-Ring, 3 Ablassschrauben --> 3 neue Dichtringe fällig.

#18  18.06.20, 23:35:29

Beitragssammler



"Den reinigt man mit Testbenzin und bläst ihn mit Druckluft trocken."

Mit Benzin und Druckluft kannst du jede K&N weg werfen mit Augen rollen mit Augen rollen


https://www.motofreak.de/45-faqs/technik/2835-anleitung-k-n-luftfilter-reinigen-und-pflegen





#19  21.06.20, 16:14:34

Beitragssammler



Na da seid ihr ja alle recht günstig davongekommen. Habe bei der 24000er Inspektion letztes Jahr im Oktober beim Fuchs mit allem drum und dran 1654,84 Euro über den Tresen geschoben. Mache allerdings nichts, aber auch rein gar nichts selbst an dem Ding..

Ich fang mal an aufzuzählen.

Öl 10w-30 MA = 65,33
Ölfilter = 16,55
Kupplungsfilter DCT = 16,55
Zündkerzen CR6HSB = 52,94
Luftfilter = 50,38
Schmier-und Kleinmaterial = 6,90
Netto = 208,65
3,5 Arbeitsstunden = 323,24
plus 19% Märchensteuer = Brutto = 632,95

Zusatzarbeiten die gemacht werden mussten:

Bremsbeläge vorne = 111,51
Bremsbeläge hinten = 55,76
1,0 Arbeitsstunden = 92,35
Reifen komplett Dunlop = 394,12
Netto = 653,74
plus 19% Märchensteuer = Brutto = 777,95

Zusatzarbeiten die ich wollte:

Chromeinsätze Seitendeckel = 56,30
Chromeinsätze Kühlerverkleidung = 46,22
Chromeinsätze Kotflügel = 56,30
0,50 Arbeitsstunden = 46,17
Netto = 204,99
plus 19% Märchensteuer = Brutto = 243,94

Gesamt Löhne netto = 461,76 + Material netto = 928,86 = Summe netto 1390,62
plus 19% Märchensteuer = 264,22 - Macht summasummarum 1654,84 Euro

Man(n) gönnt sich ja sonst nichts.

Viele Grüße aus Frankfurt am Main
Wolfgang


#20  21.06.20, 19:47:19
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag 2012 Forums-Förderung
41 149967
22.12.12, 02:01:51
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2014
83 280926
30.12.14, 18:01:20
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2015
97 252749
08.01.16, 17:00:24
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2013
46 164152
10.12.13, 17:50:00
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
Gehe zum ersten neuen Beitrag Leute ihr dürft ..... (2008-2010)
148 129837
29.11.10, 22:28:58
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0816 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder