[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Ben Derks

(Mitglied)


Themenstarter

Was soll ich tun? Wer hat Erfahrung mit der Zulassung von Motorrädern mit Anhängerkupplung, hat sich was geändert?.
In der StVZO (2012) ist § 1 bis 15 weggefallen (motorrad-hänger.de) Danke!
Ich habe die 2018 Honda GL 1800 DCT und habe eine Anhängerkupplung (USA) ohne ABE montiert.
Ich denke schon, dass es möglich ist, wenn ich die Regeln lese, StVZO § 21, § 22, § 22a, 42 und 43
Nun muss ich noch zur Zulassung zum TÜV gehen, Ich habe bereits an zwei Stellen informiert und
Der erste sagte, Das ist in Deutschland nicht möglich. Und der zweite möchten wissen, was die Anhängerlast des Fahrzeugs ist???? (383+75:2=229 kg)
Dies steht natürlich nicht auf den Fahrzeugpapieren, Was kann ich tun?
Ich habe selbst einen Einrad Anhänger gebaut und muss noch geprüft werden (Betriebserlaubnis) aber das sollte kein Problem sein!
Wer kann mir helfen?

Met vriendelijke groet,
Ben

Früher! In Holland war das kein Problem


BenD

Früher! In Holland war das kein Problem Heute! In Deutschland ein großes problem

avatar GROß https://i.imgur.com/e0VpCIl.jpg
#1  10.05.19, 09:25:07

keysch

(Mitglied mit Biete)


Ne US Anhängerkupplung kannste in der Tonne kloppen, wer hat dir denn sowas verkauft?
TÜV Zulassungen werden immer strenger.
Wenn Du was mit TÜV für Deutschland haben willst muste schon ein paar Euros auf den Tisch legen.
Wie Du schon bemerkt hast, hier ist nicht Holland.
Rufe mal beim Peter Bleeker in Leer an, der kann Dir eventuell helfen.

http://www.wingchrome.de/de/index.html


Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#2  10.05.19, 23:31:06

st1100

(Mitglied mit Biete)



Keysch, das ist Unsinn.

Wenn das Ding solide ist, erstellt ein kompetenter TÜV auch ein Einzelgutachten.
So wie bei jedem Gespannumbau.

Wenn es nicht solide ist, dann kann Andreas Schmidt von moppedhaenger.de eine solide Kupplung bauen und vom TÜV abnehmen lassen.

Pauschale Aussagen (in die Tonne), ohne die Kupplung zu kennen, sind weder gerechtfertigt noch hilfreich für den Fragesteller.

Schönes Wochenende - Tom


www.motorrad-hänger.de
#3  11.05.19, 12:20:44

st1100

(Mitglied mit Biete)



.
Hier noch mal der LINK zu Bettina und Andreas Schmidt.


www.motorrad-hänger.de
#4  11.05.19, 13:54:25

Ben Derks

(Mitglied)


Themenstarter

Ich weiß, dass es teuer sein kann wtend
es muss dann ein Einzelabname sein, eine Anhängerkupplung kann man für den 2018 GL1800 noch nicht bekommen und dann nog mit Kreuzgelenk

wenn ich Deutschland durchqueren muss dann ist es so wie es ist
Aber ich hole mir die Papiere
Regel ist Regel Gesetz ist Gesetz lachen

Es ist zu verrückt für Worte, der TÜV, jeder kan ja machen was er wil, oder nicht machen.
aber die Macht haben sie bald verloren. alles wird gut


BenD

Früher! In Holland war das kein Problem Heute! In Deutschland ein großes problem

avatar GROß https://i.imgur.com/e0VpCIl.jpg
#5  11.05.19, 15:16:29

Ben Derks

(Mitglied)


Themenstarter

Ich habe bereits Andreas Smit kontaktiert
und Papiere und Fotos gesendet
um dem TÜV vorzulegen alles wird gut

220 km. nach Sessenbach ist nur 1/4 von deutschland
Holland wäre ich fast schon durch


BenD

Früher! In Holland war das kein Problem Heute! In Deutschland ein großes problem

avatar GROß https://i.imgur.com/e0VpCIl.jpg
#6  11.05.19, 15:23:51

olafT.

(Mitglied mit Biete)



Dafür darfst du hier ja schneller fahren lachen


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht :-)
#7  11.05.19, 16:56:09

keysch

(Mitglied mit Biete)


@ST1100
Sorry, bin noch nicht so lange wie Du dabei.
Habe schon gesehen was Du gebaut und sonst zugelassen bekommen hast.
Ziehe auch den Hut vor Dir.
Kann aber nicht stehen lassen das ich Unsinn schreibe. Wahrscheinlich weißt Du nicht was ich unter anderen in der Goldwingszene mache. (Na ja, ist ja auch egal)
Wenn es so einfach ist warum machst Du es nicht mal eben für den armen Winger.
Die Normalen AHK sind für Einradanhänger nicht geprüft und genemigt, oder redest Du wieder dagegen?
Thema Gespanne aus Ausland in Deutschland zulassen, ich glaube da habe ich etwas mehr Erfahrung als Du.
Wird aber auch oft genug hier im Forum durchgekaut das man Gespanne und Trikes aus z.B. Holland in Deutschland nur schwer oder gar nicht zugelassen bekommst.
Wenn Du meinst das man AHK ohne TP Nummer,Prüfgutachten usw in Deutschland ohne Probleme zugelassen bekommst warum handelst Du nicht damit??
Billig in Holland bei JVM kaufen und mit TÜV Zulassung in Deutschland verkaufen.

Die Rechnung vom Ben Derks geht auch nicht so auf, ne AHK mit 229Kg wird er nicht finden. Die stärksten AHK hat WINGCHROME mit 200Kilo (mit TÜV Abnahme)

Werde jetzt nur noch mitlesen wer eine AHK für die neue GL1800 baut wo ich auch ein Einradanhänger mit ziehen darf.





Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#8  11.05.19, 17:43:14

keysch

(Mitglied mit Biete)


@OlafT
Ha ha...…… der Witz war gut!!!!
Zitat:
Dafür darfst du hier ja schneller fahren lachen

Die neue GL 1800 hat zwar mehr PS ist aber bei 175Km/h abgeriegelt,
da ist selbst meine GL1000LTD von 1976 schneller. lachen lachen lachen


Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#9  11.05.19, 17:54:27

st1100

(Mitglied mit Biete)



@keysch
Bei meiner GL 1800 (2001) sind 235 kg Anhängelast eingetragen. lachen

Genau wie es im TÜV-Gutachten der Kupplung aus Edelstahl steht - Abnahme beim TÜV Passau hat 15 min gedauert und 34 Euro gekostet.

Und sie ist von Heesch & Carstensen, nicht von Wingchrome.

Bei meiner ST 1100 hab ich das Gutachten beim TÜV Straubing selbst machen lassen, weil es eine gebrauchte aus Holland von EZS ohne Gutachten war.

71,28 € für die Erteilung der TP Nummer mit Gutachten nach § 22a STVZO für die EZS-Kupplung
33,90 € für die Begutachtung des Anbaus nach § 19(2)/21 an meine ST 1100 (1994)
19,90 € für die Eintragung der AHK auf der Zulassungsstelle inkl. neuem Brief, da mein alter noch von 1994 war.

Da waren 190 kg Anhängelast eingetragen, weil die ST 1100 nur 316 kg Leergewicht im Schein stehen hatte.

Aber ich hab heute morgen schon ausführlich mit Ben telefoniert und drück ihm die Daumen, dass ihm meine Tipps geholfen haben cool

Ich denke mir halt, man sollte die Anhänger-Anfänger nicht entmutigen, sondern ihnen lieber helfen, wenn sie darum bitten.

Trotzdem danke für Dein Kompliment freuen

Und ich hab hier schon mal maßgeschneiderte Anhängerachsen von Knott angeboten, Resonanz null, also warum soll ich mir die Arbeit machen berrascht




www.motorrad-hänger.de
#10  11.05.19, 19:15:50

Ben Derks

(Mitglied)


Themenstarter

Anhängerzugforrichtung ist von RIVCO ohne tp oder abe, und wenn es nicht so funktioniert,
einselabname. dadr

dann kaufe ich noch einen und dann können sie damit machen was sie wollen ziehen, drücken, darauf sitzen, hängen oder springen.
esreicht



und dann alles wird gut habe mein betriebserlaubnis. dagegen


Diese ist jetzt montiert von Rivco



Link

Foto und Link nach Website


Anmerkung Karl-Heinz: Links korrigiert, damit sie richtig nutzbar, bzw. das Foto sichtbar ist


BenD

Früher! In Holland war das kein Problem Heute! In Deutschland ein großes problem

avatar GROß https://i.imgur.com/e0VpCIl.jpg
#11  11.05.19, 21:08:47

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Zitat von keysch:
@ST1100
Kann aber nicht stehen lassen das ich Unsinn schreibe. Wahrscheinlich weißt Du nicht was ich unter anderen in der Goldwingszene mache. (Na ja, ist ja auch egal)
Wenn es so einfach ist warum machst Du es nicht mal eben für den armen Winger.
Sag mal, muss man Pauschalehrfurcht an den Tag legen, wenn sich jemand in der sogenannten "Szene" nach eigener Empfindung besonders hervorgetan hat, wo doch sehr sachlich ein Gegenstatement zu dem AHK-Thema abgegeben wurde?


Goldwing 1800 / Suzuki DL 650

http://www.honda-paneuropean.de/portal.php
#12  12.05.19, 20:13:02

st1100

(Mitglied mit Biete)



Ich gönne keysch das Bundesverdienstkreuz von Herzen und bin sicher der Präsi ruft ihn vier Jahre früher an als mich lachen


www.motorrad-hänger.de
#13  12.05.19, 20:49:01

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



lol


Goldwing 1800 / Suzuki DL 650

http://www.honda-paneuropean.de/portal.php
#14  12.05.19, 22:50:48

keysch

(Mitglied mit Biete)


lol


Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#15  13.05.19, 10:29:05
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
24 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Das Chassis ist da :-) - Eigenbau
114 34646
24.06.14, 08:19:49
Gehe zum letzten Beitrag von ZappaSEi
445 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
1919 88375
23.06.19, 16:38:20
7 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Petition für höhere Anhängergeschwindigkeit !
49 8929
17.08.18, 18:03:52
Gehe zum letzten Beitrag von GW Frank
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Anhänger Zulassung ABE TÜV etc.
38 12635
11.10.14, 14:21:56
Gehe zum ersten neuen Beitrag Anhänger Zulassung
59 13775
15.01.16, 22:47:32
Gehe zum letzten Beitrag von GW-Treiber
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1734 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder