[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Tiwavo

(Mitglied)


Themenstarter

Ich habe heute Avon Cobra auf meiner goldwing montiert. Bin 160 km gefahren und muss sagen, dass sie meilenweit von den Bridgestone entfernt sind. Werde nach 3000 km ein neue Wasserstandsmeldung abgeben.

#1  08.07.19, 21:10:10

HenryF6

(Mitglied mit Biete)



Fahre seit Jahren den Cobra auf meiner 15er Valkyrie. Super geradeauslauf, lenkt spielerisch leicht ein, ist bombenstabil auch bei maximaler Schräglage. Nasshaftung ist in Ordnung.Bin sehr zufrieden.
Werde demnächst mal den neuen Cobra Chrome probieren.

Grüße Henry


Old Boys like Big Toys: Honda Valkyrie - Honda GL 1800
#2  09.07.19, 13:16:35

erich6856

(Mitglied)



Bin mit meinen Avons auch zufrieden, guter Reifen.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#3  09.07.19, 14:55:36

gk1964

(Mitglied)



Hi Leute!

Habe gesehen, dass es für den Avon Cobra Chrome auch schon eine Freigabe [URL=""]http://moto.permission.jfnet.de/AVON/honda-153.pdf[/URL] für die GL 1500 gibt. Hat den schon jemand? Gibt es schon Erfahrungen mit dem neuen Reifen? Ich habe derzeit den Metzeler Marathon 888 drauf. Ist kein schlechter Reifen, jedoch hat der Vorderreifen einen Shimmy Effekt zwischen 60 und 50 km/h. Daher überlege ich auf den Avon zu wechseln.


Liebe Grüße
Gerhard
#4  11.07.19, 09:48:41

Friedhelm

(Mitglied mit Biete)



Ist der Avon Cobra Chrom ein anderer Reifen? mit Augen rollen


immer fairplay
#5  12.07.19, 09:58:48

erich6856

(Mitglied)



Warscheinlich, haben unterschiedliche Preise


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#6  12.07.19, 10:37:09

HenryF6

(Mitglied mit Biete)



Der Chrom ist der verbesserte Nachfolger des Cobra.

LG Henry


Old Boys like Big Toys: Honda Valkyrie - Honda GL 1800
#7  12.07.19, 12:40:21

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Der Chrome macht nochmal einen großen Fortschritt im Chrome zum normalen Cobra... Demnächst kommt der dritte Vorderreifen von Avon drauf, der zweite Hinterreifen ist gut eingefahren...


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
'91er Pan European ST1100
'97er Pacific Coast PC800
'86er Kawasaki GPZ1000RX
'02er GL1800
#8  12.07.19, 12:52:21

sonntagberg

(Mitglied mit Biete)



Laut einem Avon Techniker/Verkäufer auf der Bikemesse in Tulln(A) ist der Chrom Hinterreifen ein Paar Millimeter schmäler was den Wechsel ein wenig Einfacher machen soll.
Ich habe zur Zeit den Chrom nur Vorne drauf,aber wenn der Hinterreifen zu machen sein wird kommt mir NUR der Avon Chrom an das Mopped. lachen


Gruß Erich
#9  12.07.19, 18:58:16

erich6856

(Mitglied)



ein Paar Millimeter schmäler

das wäre für mich kein Kaufargument, wichtig ist das Fahrverhalten, und das ist beim Cobra spitze.



Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#10  12.07.19, 22:36:31

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Wenn Du Dich mit dem Cobra AV72 einmal beim Einbau abgemüht hast und dann den um ein paar mm schmaleren Cobra Chrome AV92 recht mühelos eingebaut hast, verstehst Du es...


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
'91er Pan European ST1100
'97er Pacific Coast PC800
'86er Kawasaki GPZ1000RX
'02er GL1800
#11  14.07.19, 00:10:22

erich6856

(Mitglied)



Ich hatte beim Cobra keine Probleme, ging leicht von der Hand.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#12  14.07.19, 09:29:04

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Hast du das originale Fahrwerk hinten?


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
'91er Pan European ST1100
'97er Pacific Coast PC800
'86er Kawasaki GPZ1000RX
'02er GL1800
#13  14.07.19, 20:32:48

erich6856

(Mitglied)



Ich würde ja sagen, wüsste nicht das da was verändert wurde.
Montier die reifen ja selber, den Avon kannsde fast auf die Felge schmeißen so leicht geht der drauf.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#14  14.07.19, 22:48:49

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Nicht das Aufziehen ist schwierig, sondern der Einbau war mit den AV72 sehr eng, wenn man die Progressive Suspension Federbeine drin hat, ging es nur mit abgelassener Luft...


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
'91er Pan European ST1100
'97er Pacific Coast PC800
'86er Kawasaki GPZ1000RX
'02er GL1800
#15  15.07.19, 10:35:59

erich6856

(Mitglied)



Ich hatte beim Einbau eh die Koffer hochgeklappt, von daher war es eh ganz einfach.
Das hochklappen ist eh das beste beim Reifenmontieren, da ist dann nichts im Weg. freuen


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#16  15.07.19, 12:48:15

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Das hat mit dem Hochklappen nichts zu tun... Die AV72 passen einfach nicht zwischen den dickeren Ferderbeinen durch wenn sie aufgeblasen sind... Die AV92 sind eben ein paar mm schmaler und damit geht's ganz easy (die AV72 hatten 176mm Breite im Neuzustand bei 2,8 bar).

Wechseln tut jeder wie er mag, ich halte vom Hochklappen wenig, einmal probiert, bringt für mich nicht so viel.


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
'91er Pan European ST1100
'97er Pacific Coast PC800
'86er Kawasaki GPZ1000RX
'02er GL1800
#17  15.07.19, 13:52:37

erich6856

(Mitglied)



Da muss ich das nächste mal darauf achten, das einzige was mir auf viel waren die 4-5 MM Luft zwischen Schwinge und Reifen auf der rechten Seite, ich dachte viel ist das nicht. Aber solange er nicht schleift ist es gut.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#18  15.07.19, 17:18:05

axxept

(Mitglied)



Ich habe meine GL 1500 erst Anfang des Jahres mit relativ wenig gefahrenen Dunlop Touring K177 erworben. Nachdem der Hinterreifen auf nasser Straße bereits bei leichter Schräglage 3x ins Rutschen gekommen ist, habe ich letzte Woche komplett umgerüstet auf Avon Cobra Chrom ...

Ich bin einfach nur begeistert. Saubere Linie fahrbar, spurstabil, mal richtige Schräglage möglich, alles in allem ein vollkommen neues Moped. Habe den Luftdruck noch auf 2,5 bar vorne / 2,9 bar hinten angehoben, was mir subjektiv ein stabileres Fahrgefühl vermittelt.

Für den Einbau hinten hatte ich pro forma die Luft rausgelassen. Das ist wahrscheinlich nicht erforderlich, da ausreichend seitliches Spiel vorhanden war. Werde ich beim nächsten Wechsel sehen.
Nach nun gefahrenen rd. 500 Kilometer gefällt mir der Reifen immer besser.


Goldwing fahn is wie wensse fliechs
#19  18.08.19, 17:16:18
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Avon Cobra AV 71/72 Erfahrungsbericht
71 16122
24.04.20, 22:27:47
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2014
83 108124
30.12.14, 18:01:20
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2015
97 57511
08.01.16, 17:00:24
Gehe zum ersten neuen Beitrag 2011 Leute ihr dürft ...
36 77916
27.12.11, 15:54:01
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Warum die GL 1500 ein gefragter Klassiker sein wird
58 2192
12.09.20, 10:48:51
Gehe zum letzten Beitrag von MadBlue
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1247 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder