[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter


Goldwing 1800 SC 47
#1  16.08.19, 21:49:24

Kai Arne

(Mitglied)


Ich stimme zu.
Die älteren Modelle haben mich 0 angesprochen. Habe viel mit BMW K1600GTL und anderen großen Tourern geliebäugelt.

Aber die neue Goldwing ist aus meiner Sicht deutlich angepasster an den "aktuellen Stand der Technik".
(Auch wenn sachen wie Android Auto, Kurvenlicht.)
Optisch und technisch ganz anders.

Auch sehr verständlich, denn das ältere Modell würde halt sehr sehr lange fast unverändert verkauft.

Meine Sozia ist übrigens aktuell 30 und ich 34.

#2  17.08.19, 08:14:48

wicki

(Mitglied)



teilweise angesehen....

meinung bestätigt: brauch ich nicht ;-)

n fest eingebautes keyboard am moped?
mit steinzeit-handling? fuer 35k?


sooo gut kann kein moped fahren.

und der stauraum bei 11er, 12er und 15er.
war OK. weniger brauch ich auch nicht.






#3  17.08.19, 08:19:34

Kai Arne

(Mitglied)


Was die Bedienung / Menüführung angeht... Hat er falsch bedient. Adresseingabe geht viel einfacher. Man kann Buchstaben überspringen und von oben nach unten springen.

Was das Gepäckvolumen angeht.. wir kommen von einer Honda ST1100 mit Givi Topcase. Haben mehr Volumen jetzt als vorher. Hat uns für 30 Tage zu zweit locker gereicht.

#4  17.08.19, 08:50:34

wicki

(Mitglied)



> Was die Bedienung / Menüführung angeht... Hat er falsch bedient.

das mag sein - aber ich finde es dennoch vollkommen unzeitgemaess,
dort nicht eine (wie auch immer geartete) schnittstelle fuer
standardhardware anzubieten.
wenn man denn schon unbedingt einen PC im moped braucht.

ein tempomat aus den 80ern ist auch heute noch ein benutzbarer
tempomat.
ein fest eingebauter bordcomputer von 2019 wird in 10,
spaetestens 20 jahren vollkommen wertlos sein.

#5  17.08.19, 10:03:21

snowfan

(Mitglied mit Biete)


Wie Kai Arne richtig schreibt: Die Neue ist angepasster.

Aber: Wer will das schon? alles wird gut

Und btw: Ein Navi, das heute schon veraltet ist, braucht schon jetzt keiner und nicht erst in 10 Jahren. Wenn ich mir die Threads durchlese, wie ihr daran rumbastelt, damit es so funktioniert, wie es state of the art ist, dann ist der aufgerufene Preis einfach nicht nachvollziehbar. Und Motorräder ohne Navi. Musik etc. mit entsprechenden Fahrspass und Zuladung gibt es locker für 10-15 Tausend Euro billiger. Aber natürlich jeder wie es ihm gefällt freuen

#6  17.08.19, 10:29:19

rcmwiessner

(Mitglied mit Biete)



Hallo Wicki,
könnte es sein, dass du zu allen Innovationen ein gestörtes Verhältnis hast. zwinkern zwinkern
Es soll ja Menschen geben, die ihren Rasen immer noch mit der Sense mähen, weil sie alles neue ablehnen, grins. lachen
Die SC 79 wurde aus meiner Sicht für ein völlig neues Klientel gebaut. Trotzdem ich 69 Jahre alt bin, habe ich bisher noch keine Sekunde bereut, dass ich mir die neue Goldwing gekauft habe. Das Navi sollte wirklich nachgebessert werden, aber alles andere an dem Möppi ist einfach auf dem derzeitigen Stand der Technik.


Gruß
Rainer
alles wird gut



Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin
#7  17.08.19, 11:09:17

Diego

(Mitglied)



Wann hat man genug Stauraum?

Wenn ich sehe das 1500er mit Seitenwagen und Anhänger unterwegs sind, muss ich annehmen dass, Honda das garnicht erreichen kann! Meist hat man auf der Reise mal Gelegenheit das Zeug zu waschen und wenn man es nur mit Kernseife in einem kleinen Handwaschbecken durchzieht!

Auch wenn ich die Neue noch nie gefahren bin, das Echo der Fahrer ist durchwegs Positiv, Motor und Fahrwerk sind wohl Extraklasse. Das eingebaute Navi finde ich weder bei Autos noch bei Motorrädern so prickeld, würde man das Konzept so gestallten dass man, jegliche Software dafür hernehmen kann und die Bedienelemente und der Bildschirm voll zur Verfügung stehen, würde mir das wesentlich besser gefallen!


Eine Signatur kann ich mir nicht leisten!
#8  17.08.19, 12:58:10

wicki

(Mitglied)



> könnte es sein, dass du zu allen Innovationen ein gestörtes Verhältnis hast.

noe...
ich hab schon e-mails geschrieben, da gab es noch gar kein internet.
aber wenn eine "innovation" ein rueckschritt ist, dann kann ich gut
darauf verzichten.



> Es soll ja Menschen geben, die ihren Rasen immer noch mit der Sense mähen,
> weil sie alles neue ablehnen.

vielleicht tun sie das auch nur, weil es
a) leiser
b) umweltfreundlicher
c) kostenguenstiger
ist.


> Die SC 79 wurde aus meiner Sicht für ein völlig neues Klientel gebaut.

ja, primaer fuer gut verdienende hipster - von denen die meisten leider gar keinen
schein haben, um sie zu fahren mit Augen rollen
das haben die honda-strategen wohl uebersehen.

junge leute, fette kohle, führerschein: --> dann muss es ne harley sein

ich bin zwar nicht mehr oft auf mopedtreffen. aber speziell im randbrereich
des ruhrgebietes heisst mopedtreff meist: 80% kernschrott mit parkinsonmotor.
vergleiche: Hypothenar-Hammer-Syndrom cool
wings sieht man nur selten - und in freier wildbahn habe ich noch keine
neue 18er gesehen.



> Wann hat man genug Stauraum?

also im boot meiner 11er kann ich zur not auch schlafen.
und 3 meter lange 100x100-pfosten oder 6 rollen dachpappe
hab ich damit auch schon vom baumarkt geholt. lachen


und ganz ehrlich: ich fahre in der letzten zeit am liebsten
statt mit der 15er mit meiner silverwing ohne koffer.
die traegt nicht so auf beim parken.....




#9  17.08.19, 13:32:11

Elle

(Mitglied mit Biete)



Tja, keine Ahnung ob ich zu dem Klientel der gut verdienenden Hipster gehöre, aber mir hat die neue Wing gleich gefallen.
Als ich dann noch die vielen Test-Videos gesichtet hatte und ettliche Testberichte in den einschlägigen Motorradzeitschriften durch hatte, war mein Entschluß geboren, meine 18er Schrankwand, die technisch sehr ins Hintertreffen gekommen ist, gegen eine neue Goldwing auszutauschen.
Ja, der Stauraum ist kleiner geworden, aber das nehme ich persönlich im Vergleich zu den technischen Verbesserungen gerne in Kauf.
Das Fahrwerk ist erste Sahne und mit der 18er nicht zu vergleichen. Das sind Welten.
Das NAVI konnte man auf der 18er schon vergessen und ich habe deshalb die Halterung für mein TomTom anbauen lassen. Allerdings bin ich nun auch schon eine Tour mit dem neuen Navi gefahren und muss sagen, es rechnet beim Verlassen der Strecke um einiges schneller als das TomTom. Kaum ist man von der geplanten Strecke abgewichen, ist die neue Strecke verfügbar.
Alles in Allem bin ich bislang begeistert von der neuen Wing und hab den Wechsel noch keine Sekunde bereut.

Tja, das Jammern gehört wohl aber in Goldwingkreisen zum guten Ton. Auch schon zu meinen 18er Zeiten konnte man die abfälligen Bemerkungen der 15er Fraktion lesen. Aber ich lies mir damals schon die 18er nicht vermiesen und werde mir die Neue auch nicht vermiesen lassen.

Leben und leben lassen sollte unser Motto sein. Dann kommt man viel entspannter durchs Leben lachen zwinkern


ride with pride



seit 14. März 2011 - 12.08.2019, GL 1800, schwarz, EZ 2008
seit 12.08.2019, GL 1800 SC79 DCT, schwarz-rot, genannt ELLSE
#10  17.08.19, 13:54:25

Beitragssammler

(Mitglied)


Guter Post Elle zust
So manche Discussion hier ist einfach für den Eimer, leider!

#11  17.08.19, 19:28:07

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Meine Intention zu dem Film war eher, aufzuzeigen, dass sich sogar Jüngere für das Moped erwärmen könnten, was einem bei bisher erschienenen GW-Modellen eher unwahrscheinlich erschien. Die Pro/Contras zu dem Schiff wurden ja an anderer Stelle schon hinreichend erörtert. Und da gilt, leben und leben lassen, wer sie kauft, für den passte das Paket, andere lassen es halt bleiben.


Goldwing 1800 SC 47
#12  18.08.19, 13:51:19

wicki

(Mitglied)



> Meine Intention zu dem Film war eher, aufzuzeigen, dass sich sogar Jüngere für das Moped erwärmen > könnten, was einem bei bisher erschienenen GW-Modellen eher unwahrscheinlich erschien.

Ein Filmchen macht noch keinen Käuferboom.

Ich habe bislang (glaube ich) _einen_ Wing-Fahrer getroffen,
der unter 40 war. Und noch nie eine Frau. Egal, welches Modell.

Ich will auch keinem, der sich eine neue 18er gönnt, den
Spass daran madig machen.
Aber Kritik am Preis-/Leistungsverhältnis und der an der
Honda Geschäftspolitik sollte schon noch erlaubt sein...



#13  19.08.19, 06:24:55

THE DANE

(Mitglied)


Man kann es auch anders sehen, in Dänemark sind das Stundenlohn von 2000 - 2018 im Durchschnitt mit 62% gestiegen.

Und die GL 1800 Preise in :

2001 = 67.000 Euro

2002-4 = 53.000 Euro

2005+ = 67.000 Euro

Jetzt Goldwing Tour mit 6 Gang Getriebe = 67.000 Euro.

Also die HIPSTER hat ein 2001 Model gekauft und jetzt sind die 2019 billiger. Aber fast keiner kauft ein Goldwing in DK, wenn es auf Tour geht ist es vor allem GS 1200 und BMW 1600 GT.

#14  19.08.19, 11:04:01

Kai Arne

(Mitglied)


Ich denke nicht, das Honda schon viele Modelle für den Hipster raus gebracht hat. Den sehe ich eher auf einer Sau teuren Harley oder auf einem Italienischen Bike mit mehr "Temperament und Image".

Unsere Goldwing ist glaube nicht dafür geeignet aufzufallen oder damit anzugeben. Zu unauffällig tut sie dafür Ihren Dienst.

Ich definiere "Hipster" eher als einen Menschen, welcher bewusst ein schlechteres Produkt zu einem höheren Preis kauft, nur um damit angeben zu können.

Die Goldwing ist dafür zu "perfekt".. leiser ruhiger Motor, zu wenig Image für den "Wow-Faktor". Ja, unter langstreckentourern wie K1600GTL oder so kommt sicher ein "wow". Aber am der eistheke heißt es wohl eher "eine Honda?!? Für das geld hättest du doch eine Harley bekommen.."

Wie gesagt, ich selber bin unter 40. Und ich habe mich für die Maschine aufgrund Ihrer technischen Eigenschaften, dem Fahrverhalten, der bekannten Zuverlässigkeit und auch nicht zuletzt der Wertstabilität entschieden. Diese Punkte sprechen für eine Goldwing.. sprechen aber kaum einem Hipster an.

Und natürlich hat die neue Maschine für jeden etwas, was er nicht braucht. Aber so ist das halt mit einem Massenprodukt. Besser zu viel dran haben, was einige nicht nutzen, als etwas nicht dran zu haben. Ich selber als Beispiel habe bis jetzt noch nie die Lautsprecher genutzt. Habe doch im Helm schon nen Headset.. aber Lautsprecher gibbet auch bei BMW und co., Kommt man also nicht dran vorbei.

Ich finde die neue DCT hat in vielen Punkten ein Alleinstellungsmerkmal. DCT 7 Gang, Airbag, großes Navi-Bildschirm, Keyless-Go, LED Licht, Rückwärtsgang..

Viele der genannten Punkte gibt es in keinem anderen Modell. Ob man es braucht? Vielleicht nicht. Ist es dennoch schön zu haben und erleichtert längere Touren? Auf jeden Fall!

Und genau das hat auch gefehlt in der Motorrad-branche. Neuer Wind, neue Technik. Nur so gibt es Fortschritt und Entwicklung. Nur so weckt man Interesse an neuem bei neuen Menschen.

Und die Haltung "hatte ich noch nie, brauche ich auch in Zukunft nicht" gab es schon oft.. Nokia hat keine Smartphones gebaut.. Die deutschen Automobilhersteller sind spät dran mit Elektro.. Metz, Grundig, Löwe haben zu lange an Röhren-TV fest gehalten.. Viele große Einkäufshäuser haben Internet zu spät für sich gefunden..

Und was mit denen passiert, die sich vor Fortschritt verschließen, erkennt man an den Beispielen denke ich gut..

Ich jedenfalls bin mit 34 "jung", kein hipster und dennoch stolz das aus meiner Sicht aktuell fortschrittlichste Langstreckenmotorrad mein eigen nennen zu dürfen. :-)


#15  20.08.19, 09:00:20

rcmwiessner

(Mitglied mit Biete)



Zitat:
Unsere Goldwing ist glaube nicht dafür geeignet aufzufallen oder damit anzugeben. Zu unauffällig tut sie dafür Ihren Dienst.


Genauso sehe ich das auch. Endlich keine Gaffer mehr wenn man mal parkt. lachen
Von den meisten wird sie gar nicht mehr als Goldwing wahrgenommen und das finde ich persönlich gut.

Gruß
Rainer alles wird gut



Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin
#16  20.08.19, 09:30:01

Elle

(Mitglied mit Biete)



Zitat:

Unsere Goldwing ist glaube nicht dafür geeignet aufzufallen oder damit anzugeben. Zu unauffällig tut sie dafür Ihren Dienst.


Und genau damit hat wohl der eine oder andere hier ein Problem.
Ja, die Vorgängermodelle sind wahrlich aufgefallen. Ich hatte oft eine kleine Menschen(Männer-)traube ums Mopped, wenn ich wieder auf den Parkplatz kam.
Wer dies zum Glücklichsein benötigt, wird tatsächlich bei der Neuen enttäuscht werden.
Ich persönlich brauche das nicht. Ich freue mich über die Innovationen und das frische moderne Aussehen. Und das Zusammenspiel des neuen Fahrwerks und des DCT ist einfach bombastisch. kai Arne, ich freue mich wie Du darüber, so eine Sahneschnitte mein eigen nennen zu dürfen.


ride with pride



seit 14. März 2011 - 12.08.2019, GL 1800, schwarz, EZ 2008
seit 12.08.2019, GL 1800 SC79 DCT, schwarz-rot, genannt ELLSE
#17  20.08.19, 10:23:48

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Da kann ich Dir voll umfänglich zustimmen. Wenn ich die Jubelrufe betreffs mit "Kirmesbeleuchtung rumfahren" (Stichwort Lichterfahrt Seiffen) lese, kann man nur feststellen jeder Jeck tickt anders, von wegen "Auffallen". Sowas baut sich ja niemand nur für Seiffen an, das Lichtgedöns wird also auch anderweitig genutzt. Ich mag das zwar nicht, aber wenn es einem gefällt, machen lassen, so tolerant sollte man sein.

Zum Anfang war ich bzgl. der neuen Wing nach Trockensitzen bei Fuchs auch eher skeptisch, aber inzwischen.......nach diversen Tests der Fachpresse sowie persönlichen Berichten von einem Freund, der sich die TOUR DCT gekauft hat, bin ich schon so weit, dass ich bei Tobias in Uslar eine Probefahrt anpeile, was meist gefährlich für´s Portemonnaie ist.


Goldwing 1800 SC 47
#18  20.08.19, 17:06:27

Elle

(Mitglied mit Biete)



Zitat:
Ich mag das zwar nicht, aber wenn es einem gefällt, machen lassen, so tolerant sollte man sein.


Ich glaube das war der beste Satz überhaupt.

Ich kann die "Traditionalisten" ja verstehen, dass sie enttäuscht sind. Aber bei aller Enttäuschung sollte man fair miteinander umgehen. Ein bissel Chrom lässt sich ja auch an der neuen Wing verbauen und Lämpchen gibts auch schon lachen


ride with pride



seit 14. März 2011 - 12.08.2019, GL 1800, schwarz, EZ 2008
seit 12.08.2019, GL 1800 SC79 DCT, schwarz-rot, genannt ELLSE
#19  20.08.19, 17:31:58

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

]
Zitat von Elle:
Ein bissel Chrom lässt sich ja auch an der neuen Wing verbauen und Lämpchen gibts auch schon


Jau ---> Gebrauchte Tour DCT Wing


Goldwing 1800 SC 47
#20  20.08.19, 19:57:23
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Integrität
JS
237 7209
18.02.12, 18:25:13
158 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Europas schöne Ecken
2251 225410
06.09.19, 22:19:00
Gehe zum letzten Beitrag von WingBowler
62 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Eifel III: Spuren römischer Kultur- und Ingenieursleistungen 07.08.2010
JS
227 100307
12.08.10, 19:44:28
59 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Garmisch Tour 2013
1840 198018
16.09.13, 21:12:41
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Das Imperium schlägt zurück
31 1155
07.06.13, 14:07:11
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0453 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder