[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

maddes2405

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo zusammen,

Ich möchte mich erst kurz vorstellen.

Mein Name ist Martin und ich komme aus dem Süden der Republik. Ich fahre seit meinem 18. Geburtstag Motorrad und das ist nun schon bald 40 Jahre her. Die letzten zwei Jahre habe ich ein wenig den Spaß am Motorradfahren verloren, obwohl meine Frau sehr gerne hinten drauf sitzt. Da Sie Rückenprobleme hat hab ich für uns eine GL 1200 Aspencade BJ 1984 mit knapp 100 000 km gekauft (ersteigert).

Nun bin ich heute nach der Zulassung die ersten KM gefahren und auf einmal fängt die GL im Leerlauf an zu klappern/klackern. Das Geräusch geht dann nach nur kurzem wieder weg. Anfangs war es beim fahren mit
höherer Drehzahl nicht zu höheren. Doch dann trat es einmal auch beim fahren auf, war aber ebenfalls nach ein paar Sekunden wieder weg.

Mir ist klar, dass eine Ferndiagnose sehr schwierig ist aber hat von euch jemand einen Verdacht was das sein könnte.

Gruß Martin (bin für alle Hinweise dankbar)

#1  03.09.19, 18:49:56

Wingerpuschi

(Mitglied mit Biete)



Klingt es wie das rasseln einer Nähmaschine? Dan sind es deine hydros.


Gruß Karsten
GL 1500 Bj.89
Road Runner




#2  03.09.19, 19:46:11

Rumwinger

(Mitglied)



Wie sieht das Öl aus?
Seit ich reines mineralisches 20W50 fahre habe ich
die Symptome wie von Dir beschrieben nicht mehr.


Gruß Rumwinger
GL 1200 Aspencade - 07.86 - blau
#3  03.09.19, 20:00:12

ZappaSEi

(Mitglied mit Biete)


Wie Wingerpuschi schon schrieb: Hydrostößel. Ölstand ok?
Schon mal in den Köpfen die Antischaumkammern aufgefüllt? Können leer sein, wenn die Maschine lange steht und das Öl etwas wenig war.
Gruß
Zappa


SEi schon lang dabei
#4  04.09.19, 11:45:18

maddes2405

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo zusammen,
vielen Dank für die raschen Rückmeldungen
.
Bin heute trotz gewissem Unbehagen eine größere Runde gefahren und siehe da
keine merkwürdigen Geräusche mehr. Das mit dem richtigen Öl werde ich zeitnah
In Angriff nehmen, nur der Begriff „Antischaumkammer“ sagt mit leider nichts.

Wie und wo kann ich die den auffüllen bzw. kontrollieren?

Gruß Martin

#5  04.09.19, 12:35:29

asw29

(Mitglied)



Dazu müssen die Ventildeckel abgeschraubt werden.


Gruß
Dirk

Sehe ich etwa aus wie eine Bratwurst, das du immer deinen Senf dazu gibst.

1984 GL 1200 Aspencade
2009 Yamaha Fazer FZ1
1996 Suzuki DR 650 RSE
#6  04.09.19, 18:00:40

Urb

(Mitglied mit Biete)



In der Betriebsanleitung steht Ölmenge beim Wechsel incl Filter 3,2 Liter. Man kann auch bis 3,4 Liter gehen, immer drauf achten das der Ölstand stimmt.
Beim Ölwechsel drauf achten das auch alles an Öl aus dem Motor raus ist. Dazu wenn der Filter und die Ölablassschraube raus ist, den Kippschalter auf aus und ein paar mal den Anlasser betätigen.
Da kommt noch ne Menge Schmodder raus.
Mineralischer Öl , aber für Motorräder fahren, haben eine andere Molekularstruktur als Autoöle.
Zb Polo oder Modul.


Herzliche Zweiradgrüße
Urb
#7  06.09.19, 17:34:43
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klima in Lima
118 2268
Gestern, 10:19:20
Gehe zum letzten Beitrag von erich6856
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43923
12.05.19, 11:18:32
Gehe zum letzten Beitrag von snowfan
448 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
1937 89383
11.10.19, 18:11:18
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Jugend erkennt das Schiff an !
57 3750
28.08.19, 12:24:30
Gehe zum letzten Beitrag von peter#823
25 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stottern mal da und mal wieder weg! Vergaser? Zündsystem?
239 62047
27.06.14, 18:35:17
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.2068 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder