[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Alter Mann

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo,
hier mal ein paar Bilder
und die Frage was man da am Besten macht.
Speziell, worauf sollte man achten?

Bin zu dumm, bekomme kein Bild geladen. trotz korrigierter Größe.

Morgen nochmal versuchen,
ich bekomme immer, Sie dürfen diesen Dateityp nicht hochladen. ???????

Gruß der Alte Mann




Bedenke, dass Du sterblich bist.
Memento moriendum esse.
#1  08.09.19, 18:50:11

Alter Mann

(Mitglied)


Themenstarter

Lagerfotos:

es hat geklappt


Bedenke, dass Du sterblich bist.
Memento moriendum esse.
#2  08.09.19, 19:17:38

olafT.

(Mitglied mit Biete)



lachen
Das ist srahlrohr in Gummi eingegossen, untrennbar, so lassen. Nicht reparierbar, nur ganze Achse austauschen wenn nötig


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht :-)
#3  09.09.19, 12:59:01

Alter Mann

(Mitglied)


Themenstarter

Danke

Ok, habe ich verstanden.
Doch im Notfall, wer macht sowas oder wo bekommt man eine Achse her?
Den Hersteller gibt es nicht mehr. Normaler Anhängerbau?

Udo


Bedenke, dass Du sterblich bist.
Memento moriendum esse.
#4  12.09.19, 07:20:27

kleinerfrank

(Mitglied)



Evtl. passen Achsen von einem gebrauchten Anhänger, nem Klaufix oder nem alten Heinemann.


Grüße Frank
---------------------------------------
SC22, 92er SE
#5  12.09.19, 15:26:13

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Das ist das kein Stahlrohr in Gummi gegossen sondern eine Stinknormale Gummifederachse in die 4 Gummieelemente eingepresst werden welche die Federung ermöglichen. Diese Gummifederachsen können einige Firmen reparieren. cool
Suche mal unter "Gummifederachse reparieren" im Netz nach einem Betrieb in Deiner Nähe.
Wenn eine Rep. nicht mehr möglich ist da passende Gummieelemente eventuell nicht mehr zu bekommen sind hilft nur noch eine gebrauchte passende Achse wobei Du dann auch nicht weißt wie gut die ist. Eine neue bauen lassen ist aber auch möglich.

Die Haltbarkeit der Gummilager liegt so bei 7 bis 12 Jahren. Also Obacht beim Gebrauchtkauf.
Außerdem könnte der oder die Achsschenkel bei der Gebraucht Achse mal einen Schlag bekommen haben so das Spur oder Sturz nicht mehr stimmen.
Selbst kannst Du das kaum erkennen wenns nicht schon zu krass ist.
Der Hersteller der eventuell neuen oder gebraucht angeschafften Achse ist beim ungebremsten Anhänger dem TÜV egal.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#6  12.09.19, 16:10:41

sonntagberg

(Mitglied mit Biete)



Auf den Bildern ist nicht zu Erkennen um welche Art Achsen es sich handelt.

Evt passen ja diese: Klick mich


Gruß Erich
#7  12.09.19, 22:28:10

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Gute Seite.
Das sind sicherlich auch Gummifederachsen weil es heute die häufigste und günstigste Bauform ist.

Wichtig ist in dem Zusammenhang auch das Maß vom Achsschenkel, also die Länge von Mitte Bolzen für die Nabe bis zum Drehpunkt des Schenkels in der Achse.
Da gibt es auch div. Größen.
Wichtig wegen der Radgröße, Federweg und somit der freien Beweglichkeit zum Schutzblech ecc.





Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#8  13.09.19, 09:00:46

Alter Mann

(Mitglied)


Themenstarter

@all

vielen Dank,
damit kann ich was anfangen

Bis bald

Udo lachen


Bedenke, dass Du sterblich bist.
Memento moriendum esse.
#9  13.09.19, 14:02:55

Alter Mann

(Mitglied)


Themenstarter

Ich mal wieder,
ein Moin an Alle.
Mein Anhänger ist soweit schon mal fertig, dass er fahren darf. ich brauche nur noch jemanden, der zu einem kleinen Preis in Moppedfarbe lackiert oder foliert. Auch das wird noch.
Sonst habe ich noch einen Einradanhänger von Moppedhänger.de.
Für diese eingetragene Schwalbenschwanzkupplung habe ich einen Kugeladapter und somit ist der Schurighänger auch fahrbar.
Hier mal ein Foto:


Bedenke, dass Du sterblich bist.
Memento moriendum esse.
#10  09.10.19, 07:33:18

Alter Mann

(Mitglied)


Themenstarter

Kupplungsfotos

Den Kugeladapter zeige ich auch noch


Bedenke, dass Du sterblich bist.
Memento moriendum esse.
#11  09.10.19, 07:40:38
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Spannrollen
61 18960
23.02.13, 14:07:51
Gehe zum letzten Beitrag von kamikaz27
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag poor mans shifter pivot - Schalthebelstütze
46 2905
13.05.19, 12:20:39
Gehe zum letzten Beitrag von Flüsterer
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Lagerschaden ( Hauptlager ) - Motor
175 36293
08.07.17, 22:05:50
Gehe zum letzten Beitrag von 850AWD
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Öldruck
73 24882
29.03.11, 10:55:47
Gehe zum letzten Beitrag von ZappaSEi
Gehe zum ersten neuen Beitrag Vorderrad Lager
12 3031
12.03.12, 10:46:01
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0449 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder