[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Captain340

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo in die Runde !

Sicherlich sind wir überwiegend von der neuen GW begeistert, was Motor, Fahrwerk, Getriebe use betrifft.
Der ganze elektronische "Firlefanz" (leider kann man das nicht anders bezeichnen) ist jedoch eine Katastrophe, wenn man sich den Kaufpreis anschaut.
Anstatt für jedes "Item", was bei mir nicht funktioniert, einen neuen Thread aufzumachen, hab ich das hier mal zusammengetragen :
1.) Sprachbefehl der Naviansage kommt immer durch und dimmt die Musik ab, auch wenn man die Navilautstärke auf 0 setzt.
2.) Autozoom funktioniert überhaupt nicht. Egal ob eingeschaltet oder nicht, stellt er sich nach kurzer Zeit immer wieder unvermittelt auf 100/200 Meter zurück. (Macht auch Sinn, wenn man auf der Autobahn fährt :-))
3.) Unzulängliche und nicht mehr dem heutigen Standard entsprechende graphische Darstellung des Navi
4.) Nach wie vor umständliche Konnektivität mit Apple Car Play (in diesem Kontext : Wofür brauch man eigentlich CarPlay, wenn einem zwar eine SMS- oder WhatsApp Message angekündigt wird, man sie aber nicht lesen kann?)
5.) Bevormundung wegen teilweiser Deaktivierung der Tasten. Warum? Manche Tasten sind ja freigegeben während der Fahrt, andere nicht. Macht auch überhaupt keinen Sinn. In diesem Kontext: Drückt man während der Fahrt eine nicht autorisierte Taste oder rechnet z.B. das Navi noch und man fährt los, erscheint ein Sperrbildschirm, der erst wieder durch Anhalten weg geht. Fazit : Bin ich hier im Kindergarten?
6.) Funktion "Scheinwerferöffnung" (lausige Übersetzung aus dem Englischen) funktioniert auch nicht.
7.) Weiss jemand, wofür im Audiomenü der Überblendregler da ist ?
8.) Getriebeautomatik im Sportmodus praktisch nicht fahrbar wegen zu abrupter und nicht antizipierbarer Gangwechsel.
9.) Insgesamt zu schwammige Federung (kann man der m.E. mit leben). Ich habe mir im Sportmodus auf beide Federbeine Blindstopfen draufgesetzt und fahre daher jetzt immer mit der "Sportdämpfung", auch wenn ich in anderen Modi unterwegs bin.

So, das wars für's Erste. Sicherlich fällt mir mit der Zeit aber noch was ein.

Rainer

#1  15.10.19, 13:59:44

Diego

(Mitglied)



alles wird gut
mit einen Seitenschneider kannst du fast alle deine Probleme lösen ;-)


Eine Signatur kann ich mir nicht leisten!
#2  15.10.19, 14:48:01

Wingman_Olli

(Mitglied)


Als Interessierter an einer neuen Goldwing finde ich solche Aufstellungen sehr interessant. Offensichtlich hat Honda die mechanischen Sachen soweit sogar bei den Erst-Jahres-Modellen schon ganz gut im Griff. Die Software scheint aber allgemein wirklich nicht Hondas Stärke zu sein.

Wenn das On-Board-Navi so schlecht ist wie man überall hört, hoffe ich immer auch Apple CarPlay mit Google Maps und Waze. Aber anscheinend macht Honda bzw. Apple es uns auch nicht ganz leicht mit der Connectivität und Headset-Zwang.

Ist Google-Maps und Waze auf der Goldwing ein guter oder sogar besserer Ersatz für das On-Board-Navi oder muss man sich doch wieder ein Navi oder Handy an den Lenker basteln, was bei so einem schweine teuren Motorrad mit schicken Display ja wirklich ein Armutszeugnis ist.

#3  15.10.19, 15:45:26

simpel38

(Mitglied)



Hallo Rainer, ich musste ein paar mal schmunzeln .-)

ad 1) frust hast Du es mal mit dem "Mute"-Knopf probiert (linker Daumen rechts unten)
ad 2) noch mehr frust , immerhin weiß ich inzwischen, dass ich mit hoch/runter manuell zoomen kann
ad 3) deswegen nutze ich aktuell Sygic über CarPlay, entgegen der BEschreibungen auch mit 20 Waypoints aus meiner Sicht ganz ok, mit Verkehr, Fahrbahnempfehlung, Geschwindigkeitlimit, 3D Gebäuden, etc...ganz ok
ad4) Siri kanns vorlesen...das klappt..hört sich manchmal komisch an...ich vermisse das aber nicht, da ich nicht mehrere Sekunden abgelenkt sein will
ad 5) bin 100% Deiner Meinung
ad6) isso (:-)...so schreiben meine Kinder immer in den Whatsapps)...also...ja..lausige Übersetzung für automatische TFL zu Abblendlicht-Umschaltung..ist in D nicht vorgesehen...grottig übersetzt bahnhof
ad 7) Überblendregler ist die Balance vorne - hinten (Fader) für die Tour-Modelle, beim Bagger ohne Funktion auch nichzufass
ad 8) isso zunge raus , macht nur mal zum Beschleunigen Spaß
ad 9) echt jetzt?`??? Welche Maschine bist Du vorher gefahren???

Bin die vorherige GL1800 gefahren vor letzte Woche...die ist mal richtig auf Komfort ausgelegt...was die so weggeschluckt hat...enorm, da war ich baff...musste halt wieder schalten. Aber tolle Maschine, verstehe alle Liebhaber des Modells und hätte gerne diesen leisen Auspuff irgendwie

Toller Kommentar,
Danke,

Michael


GW Tour DCT 2019
GW Bagger DCT 2019
#4  15.10.19, 15:52:57

Captain340

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Zu Wingman-Olli :
Das ist Ansichtssache mit dem Navi. Ich werde vermutlich ab nächster Saison ein TomTom mit Kugelkopfhalterung am linken Lenker installieren, welches sich autom. mit der Zündung einschaltet. Und ja-das ist ein Armutszeugnis für Honda. Vielleicht gibt's noch irgendwann mal ein umfassenderes Software-Update.
Zu Michael :
zu1.) Danke für den Hinweis mit dem Mute-Knopf.... :-)) (keine schlechte Idee) Habe aber auch schon eine Lösung. In-Ear Kopfhörer direkt über Klinkenstecker. Perfekter Klang und gleichzeitige Geräuschdämmung. CarPlay ausgeschaltet. Telefonfunktion über Bluetooth und Musik vom iPhone über AUX-Eingang. Könnte sein, das das offiziell verboten ist :-))
zu 6.) Soweit ich weiss, bedeutet die "Scheinwerferöffnung", das sich das Licht nicht jedesmal einschaltet, wenn du die Zündung anmachst.
zu 9.) Ok, ich bin kein alter "Wingler". Das mit der Dämpfung geht schon ok. Man kann damit leben. Aber mit der Sportdämpfung verbessert sich das Verhalten m.E. um 50 %.


#5  15.10.19, 16:36:38

Meister Joda

(Mitglied)



Moin zusammen,
bei allen vorstehend berechtigt genannten Defiziten würde ich mir meine F6B trotzdem wieder kaufen.
Ist einfach ein tolles Motorrad!
Natürlich sollte man bei diesem Kaufpreis erwarten, dass Navi und CarPlay mehr als funktioniert.
Aber wir neigen auch in unserer ach so schönen digitalen Welt elektronischen Schnickschnack überzubewerten.
Von daher ist für mich die Hardware wie auch das Fahrverhalten entscheidend und das überzeugt.
Vorletztes Wochenende 1300 km zum/im Schwarzwald und zurück, bei fast nur Regen und einstelligen Temperaturen und einem Verbrauch von 4,5L auf 100km; Trotz widerer Bedingungen ein tolles und sicheres fahren! Eine schwammige Federung, nicht bei mir.
Nie und nimmer würde ich mir ein weiteres Navi anbauen, das Vorhandene erfüllt seinen Zweck.
Der sich öfters einstellende Medienverlust ist nervig, da wegen dem Headset-Zwang CarPlay und damit z.B. GOOGLE Maps aussteigt; Das kann ggf. aber auch an meinem Sena Headset liegen.

Gruß Jörg


#6  15.10.19, 18:39:41

blackbike22

(Mitglied)


100% Zustimmung zu den genannten Punkten...........das ärgert mich auch alles masslos.........vor allem das schei.....Navi

Pluspunkte für mich:

- gute Fahrleistungen
- top Fahrwerk
- gute Strassenlage / Handling......allerdings könnte die Bodenfreiheit in Kurven besser sein
- klasse Komfort

..........Fazit: Für mich z.Zt. das beste Tourenmotorrad am Markt

........Schade nur, die GW ist irgendwie ohne Emotionen......das Teil lebt nicht, sondern summt nur turbinenartig.


Gruss
Bernd
#7  16.10.19, 06:02:38

Captain340

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo Bernd !

Stimme dir zu. Auch für mich ist es das beste Tourenmotorrad auf dem Markt.
Die genannten Defizite sind fast alle über Software-Updates behebbar, sofern Honda im fernen Japan (oder die Engländer für den europ. Markt) zuhören wollen und das dann irgendwann umsetzen.



#8  16.10.19, 09:30:32

Wingman_Olli

(Mitglied)


Als Honda-Neuling kenne ich das Verhalten und die zeitlichen Abläufe bei Honda noch nicht. Was sind denn so "normale" Reaktionszeiten bei Honda auf Softwareprobleme oder sogar sowas wie Hardware-Überarbeitungen an nachlassender Handbremse, unsaubere Klappen, hakelige Druckknöpfe, etwas zu scharfer Sportmodus, in manchen Drehzahlbereichen dröhnender Auspuff, verbesserte Federung.... oder was man sonst so alles vielleicht noch etwas verbessern könnte. (Alles eher nur marginale Sachen, aber was man so hört, werden solche Sachen ja doch öfters erwähnt.)

Vor allem das Navi und die Bedienung scheinen ja doch einiges an Verbesserungsbedarf zu haben. Was ja zum Glück durch simple Update auch nachträglich und um sonst komplett behoben werden könnte. Nur wann und wie wahrscheinlich ist das bei Honda?


#9  16.10.19, 14:48:20

Maxx18

(Mitglied mit Biete)



Was mich am meisten geärgert hat, ist, dass Honda die Tour DCT nicht ohne Navi und Airbag angeboten hat hier in Deutschland! Das wäre nämlich meine Wahl gewesen, denn ich wusste schon, dass Honda nicht Navi kann.
Ich ignoriere es auch. Meine Lösung ist das Smartphone links am Lenker, und dann damit super navigieren mit kurviger und Google maps und was man sonst so braucht.

@Captain340: Was meinst du denn mit Blindstopfen auf die Federbeine? Was genau hast du da gemacht und mit welchem Effekt?

Apropos Federbeine: Ich habe mir das Höherlegungskit gekauft. Bin gespannt, wie sich die 2 cm hinten aufs Fahren und aufs Handling auswirken.


Bleibt gesund!
Georg

#10  16.10.19, 15:07:22

7-Kuppler

(Mitglied mit Biete)


Zitat blackbike22

......allerdings könnte die Bodenfreiheit in Kurven besser sein

Dazu gibbet doch inzwischen veritable Abhilfe.
Bauste die kostengünstige Heckhöherlegung ein und gut ist.


Geflügelte Grüße, Dirk
#11  16.10.19, 15:11:26

Meister Joda

(Mitglied)



Wingman_Olli,
ich würde nicht darauf warten, könnte länger dauern.
Deutschland wird nicht der bestimmende Markt sein für zu realisierende Änderungswünsche.

Gruß Jörg

#12  16.10.19, 15:45:17

Wingman_Olli

(Mitglied)


Aber das sind ja schon Sachen die genau so auch in USA oder so bekannt sind. Siehe YouTube... Daher denke ich schon, dass das nicht nur deutsche Sonderwünsche sind, sondern allgemein ganz oben auf "Sollte verbessert werden" Liste bei Honda steht. Ist nur die Frage wann und ob Honda sich drum kümmert. Oder nicht? Zumindest um die dingensten Sachen oder das Navi, was ja wirklich DER allgemein bekannt Problemfall an der neuen GW zu sein scheint.

#13  16.10.19, 15:52:41

snowfan

(Mitglied mit Biete)


Kann Meister Joda nur zustimmen. Beim Vorgängermodell ist das Navi auch grottenschlecht und sie haben es in 16 Jahren nicht hinbekommen, oder besser gesagt: Sie haben gar nichts unternommen. Daher wundern mich auch die angesprochenen Mängel nicht und wenn man es schon mal mit Honda Deutschland zu tun hatte, weiß man, dass sich das höchst wahrscheinlich auch nicht ändern wird, es sei denn, es handelt sich um sicherheitsrelevante Probleme.

#14  16.10.19, 15:55:43

Captain340

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Mein Händler in der Schweiz hat das Alles weitergegeben. Nach seiner Auskunft geht das weiter nach England. Dort sitzt die Hauptzentrale für Europa. Ob das dann weitergereicht wird nach Japan und was die daraus machen, steht in den Sternen. Hängt wohl auch von der Vielzahl der Beschwerden ab, die weltweit anfallen.
@ Maxx18
Sowohl das hintere als auch das vordere Federbein werden elektronisch in der Dämpfung verstellt, je nachdem welchen Modus man wählt. Hier hat Honda unnötigerweise etwas „verschlimmbessert“ bzw. Zuviel des Guten konstruiert. Wenn man im Sportmodus die Maschine abstellt und dann die Kabel von beiden Federbeinen abzieht und die Stecker mit Blindstopfen versieht, bleiben die Federbeine in der Vorspannung bzw Dämpfung immer im Sportmodus. M.E. verbessert sich die Dämpfung der Maschine dann in allen Fahrsituationen. Genau das hab ich gemacht. Die Dinger kann man sich besorgen oder aber bei Wingstuff bestellen. Hierzu gibt es auch ein Video vom Hersteller Traxxion.com

#15  16.10.19, 16:40:19

Klonko

(Mitglied)


Zitat:
Captain340: 8.) Getriebeautomatik im Sportmodus praktisch nicht fahrbar wegen zu abrupter und nicht antizipierbarer Gangwechsel.


Ich fahre auch im Sport Automatikmodus das Stilfserjoch hoch. Ist einfach geil. Man muss nur vor den Spitzkehren rechtsherum manuell in den ersten Gang schalten und mit der Fussbremse arbeiten.

#16  18.10.19, 20:33:53

Maxx18

(Mitglied mit Biete)



Klonko, wieso denn nur bei rechtsherum? Und warum in den ersten Gang? Sie zieht doch im 2. Gang gut durch!


Bleibt gesund!
Georg

#17  18.10.19, 21:14:41

7-Kuppler

(Mitglied mit Biete)


... würde mich auch interessieren!?


Geflügelte Grüße, Dirk
#18  18.10.19, 22:03:14

Captain340

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Am Pass fahr ich nur im manuellen Modus.

P.S.
Noch eine Kleinigkeit, de auch nicht richtig eingestellt ist.
Jedesmal nachdem die Zündung ausgeschaltet worden ist, stellt sich die "Gesamtfahrzeit" auf 0 zurück.
Macht so überhaupt keinen Sinn, da man die Gesamtfahrzeit einer Reise oder Tour nicht sehen kann.

#19  18.10.19, 22:06:22

Klonko

(Mitglied)


Bei den sehr engen Spitzkehren rechtsherum schaltet die DCT-Automatik vor oder beim Scheitelpunkt vom 2. in den 1. Gang. Wenn man ein ganz feines und schnelles Händchen und Füsschen hat, kann man den Lastwechsel mit Gas und Fussbremse ausgleichen, sonst ist man wie ich plötzlich 50cm weiter links als gedacht. Mit dem manuellen Runterschalten vor dem Kurveneingang kann ich die ganze Kehre mit konstantem Zug fahren und nachher beim Hochbeschleunigen den Automatik-Modus geniessen. Damit komme ich von Prad her mit 24 manuellen Schalteingriffen aus. Im manuellen Modus müsste ich über 250 mal schalten.

#20  19.10.19, 00:09:14
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hanau
118 2533
04.03.20, 10:34:19
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
158 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Europas schöne Ecken
2251 240763
06.09.19, 22:19:00
Gehe zum letzten Beitrag von WingBowler
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klima in Lima
121 2422
24.10.19, 17:24:36
Gehe zum letzten Beitrag von Marcus
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43925
12.05.19, 11:18:32
Gehe zum letzten Beitrag von snowfan
451 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
1946 90260
30.01.20, 13:09:48
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 7.8641 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder