[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

olafT.

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

lachen

frage an die extremschrauber und getriebefachheinzen;

bin grad dabei das getriebe der 15er zu reparieren/überholen, baute grad die vordere welle
aus und die schaltgabeln...
danach beim aufräumen liegt plötzlich dieses teil auf der werkbank und ich hab keine ahnung
wie das dahin kommt, bzw was das ist und wo es hin gehört, auch nach stundenlangen studieren
der explosionszeichnungen und werkstatthandbücher... ich finde es nicht :-(
traurig





Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht :-)
#1  16.11.19, 23:28:41

WingMike

(Mitglied)



Das ist das Ausdruckstück an der Kupplung. S. 8-10


Viele Grüsse Michael

GL 1500 SE X NH1E KS-CA_ (Honda Helix, C110, SS50, P50)
Interpunktion und Orthographie dieses Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
#2  17.11.19, 15:28:24

sonntagberg

(Mitglied mit Biete)



Das Bild dazu?




Gruß Erich
#3  17.11.19, 17:53:04

olafT.

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

lachen

Danke,
demnach gehört es im whb und in zeichnungen zur "kupplung",
ich hab nur unter "getriebe" gesucht,
da konnte ich natürlich lang suchen... lachen

es steckt in der getriebeausgangswelle, was ich auch vermutet hatte, da ich grad an der
schraubte.




Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht :-)
#4  17.11.19, 19:28:54

WingMike

(Mitglied)



Nein Helmut, das steckt in dem Lager in der Ausrückplatte und führt nach aussen in den Druckzylinder zum Kupplungshebel.
da drin steckt dann noch der Ausrückbolzen.


Viele Grüsse Michael

GL 1500 SE X NH1E KS-CA_ (Honda Helix, C110, SS50, P50)
Interpunktion und Orthographie dieses Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
#5  17.11.19, 21:12:33

olafT.

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

lachen

naja, im prinzip stimmt beides, es wird durch das lager der ausrückplatte geführt
aber eben dort in das ende der getriebeausgangswelle gesteckt, auf der ja die kupplung montiert
wird.






Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht :-)
#6  21.11.19, 21:08:34
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0441 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder