[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Onkelz2811

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo ich überlege meine gl 1000 mit speichenfelgen auszustatten hat einer Erfahrung damit welche art oder marken fremden da passen weil die Originalen ja nun mal recht teuer sind mfg hannes

#1  29.11.19, 17:13:32

Dr.Goldwing

(Mitglied mit Biete)



Denkpause!
du schreibst im Technikbereich GL1100, das du deine GL1000 mit Speichenfelgen ausrüsten willst.
Von welchem Motorrad schreibst du hier?

Hilfreich wäre z.b, Genaue Modellbezeichnung , Baujahr , Typ, u.s.w.

Gruß, und alles wird gut sagt der Doc

#2  29.11.19, 19:22:52

super-moto

(Mitglied)



Speichenfelgen sind auch mein Favorite. Falls jemand Infos dazu hat, gleich welcher Art und gleich ob für die 11er oder 10er, würde ich mich sehr freuen.
Wie gesagt, ich habe noch keine GL sondern bin noch auf der Suche....deswegen wäre jede Info hilfreich für mich....egal welches Modeljahr.

Gruß
Lothar

#3  29.11.19, 20:29:22

wingwastl

(Mitglied mit Biete)



Hallöle,

1000 K0 Speiche
1000 K1 Speiche
1000 K2 Speiche
1000 K3 ComStar Hinterrad der 1000er past , Vorderrad: Austausch der Gabeltauchrohre und Bremsanlage, dann passt auch das Vorderrad der 1000er
1000 K4 ComStar Hinterrad der 1000er past , Vorderrad: Austausch der Gabeltauchrohre und Bremsanlage, dann passt auch das Vorderrad der 1000er
1100 alle ComStar Umbau mit Adapterplatten: ComStar-Speichen weg, Adapterplatten anbauen, Felgen einspeichen
1200 alle AluGuß Umbau auf Speiche durch Spezialfirmen

Gruß Wastl



__GL1800F '15__



Wenn einem soviel Gutes wird beschert, ...
#4  30.11.19, 07:11:30

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Rãder kann man natürlich auch Neu einspeichen lassen
wenn man die Entsprechende Nabe und Felge hat bzw. die
Speichen nicht mehr schön ausschauen.
Schau unter Radspannerei .
Die richtigen Speichen bekommt man dort auch .
Hilfreich sind immer je eine Musterspeiche pro Seite und Rad oder man
hat Angaben über Länge , Stãrke und Grad der Abwinklung an der Einhãngeseite
der Speichen parat..
Sonst müsste neu ausgemessen werden was sich manche
Betriebe bezahlen lassen.
Bei Oldtimern mit wenig Leistung kann man solche Arbeiten noch
selbst erledigen wenn man weiss wie aber bei einer Maschine wie der GW würde ich diese Arbeit
dem Profi überlassen.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus ( GL 1500 SE - 50th. 1999 )


#5  01.12.19, 00:12:19

super-moto

(Mitglied)



Ich habe schon mal eine Vorderrad einer Supermoto neu eingespeicht.
Ist eigentlich keine große Kunst. Man muss nur immer systematisch und mit Ruhe alle gegenüberliegende Speichen wechselseitig anziehen. Und das am besten über Kreuz. Und wenn man jetzt noch berücksichtigt das jede angezogene Speiche, die Nachbarspeiche wieder etwas loser werden läßt, dann kriegt man das mit ein wenig Geduld und Zeit schon recht gut in den Griff.

Vorher natürlich alle Speichen rund ums Rad ganz locker und ohne Spannung an die Felge anlegen/anziehen.

Ist allerdings kein Profi Ratschlag. Ich habe es lediglich damals halt so gemacht und es hat funktioniert :-)



#6  01.12.19, 00:28:42

Big A.

(Mitglied)


Schau mal bei Motorradteile Bielefeld, die haben sicher noch Speichenfelgen ...

Alex

#7  02.12.19, 09:11:51

seStempel

(Mitglied)


Wo das Thema schonmal da ist:

passen die 1000er Speichenräder 'plug and play' in die 1100er? Hatte gelesen das die 11er prinzipiell die 1000er mit bisschen aufgebohrtem Motor ist. Aktuell habe ich die Comstarräder drin.

@wingwastle
aus deiner Aufzählung werde ich nicht richtig schlau?
"1100 alle ComStar Umbau mit Adapterplatten: ComStar-Speichen weg, Adapterplatten anbauen, Felgen einspeichen"

Kannst du das für einen absoluten GW Neuling kurz erklären?

Danke schonmal im Voraus!

#8  10.03.20, 15:57:07

wingwastl

(Mitglied mit Biete)



Hi,
die 1000er Räder passen nicht auf die 11er.
Umbau der 11er auf Speiche geht mir Adapterplatten.Für den GL-Neuling, siehe
https://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?t=15613

Gruß Wastl


__GL1800F '15__



Wenn einem soviel Gutes wird beschert, ...
#9  10.03.20, 16:59:31

seStempel

(Mitglied)


Vielen Dank.

Gab es für die 11er keine Speichenfelgen? Bei ebay werden welche von 1984 angeboten (350€ pro Rad). Im Teielkatalog bin ich bisher aber nicht fündig geworden. Auch sagt mir Google das die 11er nur bis 83 gebaut wurde.



#10  10.03.20, 17:46:17

wingwastl

(Mitglied mit Biete)



Die 11er wurde original nie mit Speichenrädern verkauft.
Es gab die Radkombinationen vorne 19“ hinten 17“ als Comstar oder vorne 18“ hinten 16“ in Aluguss.
Alles andere ist umgebaut. Alle Details kannst du dir auch auf cmsnl anschauen.


__GL1800F '15__



Wenn einem soviel Gutes wird beschert, ...
#11  10.03.20, 18:31:12

wingwastl

(Mitglied mit Biete)



Bei eBay gibts zur Zeit die 11er Comstar ab 1€. Für den Umbau ein akzeptabler Preis. Den Anbieter kenn ich lachen


__GL1800F '15__



Wenn einem soviel Gutes wird beschert, ...
#12  10.03.20, 18:34:59
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Neue Goldwing?!
490 52230
24.07.18, 12:21:14
Gehe zum letzten Beitrag von Michael
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Erste Fahrt DCT Getriebe - Erfahrungsberichte
157 30779
30.05.20, 10:13:26
16 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die neue Goldwing ist da.....ab 2012
182 134802
07.04.12, 13:45:56
9 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Überhitzung bei langsamer Fahrt - Kühlsystem
220 88310
12.03.20, 21:04:26
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Rückrufaktion
138 50542
05.09.12, 16:28:08
Gehe zum letzten Beitrag von Robert
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1261 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder