[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

super-moto

(Mitglied)


Themenstarter

Ich bin noch in der orientierungsphase was das Design meiner "noch nicht vorhandenen" GL anbelangt.
Daher denke ich zur Zeit darüber nach ob ich die Ventildeckel Pulverbeschichten lassen soll, oder ich eine TiN Beschichtung bevorzuge.

Zu meiner Frage....
Leider bin ich nicht ganz sicher ob die Temperaturen am Ventildeckel für eine Pulverbeschichtung geeignet sind. Kann jemand ungefähr abschätzen wie heiß die Ventildeckel maximal werden können ?

Danke und Gruß aus Köln
Lothar

#1  08.12.19, 15:54:02

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Ich habe zwar ein Infrarotthermometer, hatte bis jetzt aber noch nie einen Anlass, die Ventildeckeltemperatur zu checken. Ich denke, das wird 200 Grad nicht übersteigen; Motoröl und Wasser auch unter Druck im geschlossenen System übersteigen dies im Fahrbetrieb nicht. Am Zylinder und Abgasanlage dürfte das anders aussehen, aber ich habe auch gestaunt, siehe verlinkter Artikel unten.

Vielleicht solltest Du mit dem Beschichter Deines Vertrauens ein Gespräch führen und Dir vorher -->
dies hier durchlesen.


Goldwing 1800 SC 47
#2  08.12.19, 18:01:05

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Ventildeckel kann man angreifen...Haben also sicher weit unter 1500er... Ich schätze mal so 50-70 - aber die 70 werden eher die Ausnahme sein.


LG aus Wien - Umgebung von Martin

´90er GL1500SE Canadian Version
#3  08.12.19, 19:56:00

MacGyver

(Mitglied)



Beim Pulverschichten sind zum Verschmelzen des rohen Kunstoff“puder“ Temperaturen von 220°-250°C nötig. Ist der Ventildeckel aus Kunstoff, geht das natürlich nicht. Denn erstens schmilzt der Deckel und zweitens muss der Deckel elektrisch leitend sein.
Beim TiN (Titan-Nitrit) beschichten muss der Deckel, soweit ich mich noch erinnern kann, ebenfalls elektrisch leitend sein, damit sich das TiN am Deckel beim bedampfen im Vakuum ansetzt. Ist der Deckel aus Stahl anstelle Edelstahl, wird schon leichtes Salz vom Winter (was durchaus bis im Frühling auf der Strasse verdünnt liegen kann) und aufspickende Steinchen der Beschichtung, eher früher als später, den Garaus machen. Dies weiss ich aus einem Eigentest. Nebst den teuren Beschichtungskosten...


Lieber Kurven ohne Ende, als ein Ende ohne Kurven.
GL1800 SC68 / ST1300 SC51
#4  08.12.19, 22:02:21

super-moto

(Mitglied)


Themenstarter

Leute ihr seit die Besten. Vielen Dank für die Infos. Damit kann ich schon mal weiterspinnen was das weitere aussehen meiner Zukünftigen anbelangt.

Vielen Dank nochmal und schönen RestZweitenAdvent

Gruß
Lothar

#5  08.12.19, 22:09:06
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
158 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Europas schöne Ecken
2251 234745
06.09.19, 22:19:00
Gehe zum letzten Beitrag von WingBowler
59 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Garmisch Tour 2013
1840 208263
16.09.13, 21:12:41
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Neue Goldwing?!
490 49209
24.07.18, 12:21:14
Gehe zum letzten Beitrag von Michael
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Vier Buchstabensatz 3
5079 424805
21.04.18, 01:22:02
Gehe zum letzten Beitrag von ZappaSEi
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43925
12.05.19, 11:18:32
Gehe zum letzten Beitrag von snowfan
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 1.0195 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder