[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Samenmann

(Mitglied mit Biete)



Bloß gut das mann das von außen nicht sieht. Bei dem Preis abgelehnt


Günther der Samenmann
( der mit dem Zopf )
die linke zum Gruß

GL 1500 Gespann
Bj 92 -EZ 94
GL 1500 Perlweiß ( 2010 - 2018 )
GL 1200 LTD ( 2001 - 2010 )
Suzuki LS 650 ( 1999 - 2001 )




#41  05.06.20, 16:18:41

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Ich würde den Schlitz zuerst verschließen (Papier oder ähnliches) und dann Panzertape drum...


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#42  05.06.20, 18:45:35

Maxx18

(Mitglied mit Biete)



Habe jetzt die Verriegelung in der Tankklappe entfernt und gut ist!


Grüße aus dem Norden
Georg

#43  06.06.20, 13:09:44

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Zitat Olli/Lippstadt: Meine Entrieglungstaste blieb unten hängen. Glücklicherweise war die Tankklappe geöffnet.

Hallo Olli, da bist du aber einem mächtigen Irrtum aufgesessen. alles wird gut

Nachdem auch mir beim Tanken mal aufgefallen ist das der Entriegelungsknopf noch unten war, die seitliche Klappe war noch offen sonst hätte ich es gar nicht gesehen, und schon schlimmes befürchtet habe, z.B. hängt, bin ich der Sache mal ein wenig näher auf den Grund gegangen.

Festgestellt habe ich nun das der Entriegelungsknopf immer dann nach unten gedrückt ist, du hast es hängen geblieben genannt, und auch in dieser Stellung verbleibt solange der Tankdeckel geöffnet ist. Sobald man diesen wieder schließt springt auch der Entriegelungsknopf wieder nach oben in die normale Stellung.
Fällt einem in der Regel auch überhaupt nicht auf, zumindest mir nicht, da ich beim Tanken die Seitenklappe sofort wieder schließe nachdem ich den Tankdeckel entriegelt habe, somit ist der Entriegelungsknopf nicht mehr zu sehen und man sieht auch nicht was mit ihm passiert.
Also alles vollkommen easy und normal, schau dir das ganze nochmals an und du wirst erstaunt sein. Da du die SC79 ja noch relativ frisch hast wirst du mit Sicherheit noch so einiges entdecken was dir ziemlich merkwürdig vorkommt und sich im nachhinein als völlig normal entpuppt das man es von anderen Moppeds, sei es SC68, Pan oder sonstiges Teil, eben so nicht gewöhnt war/ist. Die SC79 hat halt ihr eigenes Leben, aber ich finde sie auch nach fast zwei Jahren oberstgenial gut und vermisse meine beiden Pans in keinster Weise mehr, die Zeit der Trauer um die beiden hat sich zwischenzeitlich gelegt und ist somit erledigt.



#44  13.06.20, 20:01:45

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Wenn Du wüsstest, dass ich sie schon fast wieder verhökert hätte, wenn ich ne adäquate SC69 in meinen Vorstellungen entdeckt hätte, obwohl das technisch ein Rückschritt bedeutet hätte. Und ne BMW R 1250 RT, Option 719, mit voller Hütte war ich dann auch schon probefahren, so gefrustet war ich. Inzwischen ist der Frust ein wenig runtergekühlt, nun kriegt sie ihr Jahr Bewährungszeit. Ich habe ne Rückenlehne und ne grössere, aber nicht höhere Scheibe in Holland aufgetrieben, dann wollen wir mal kucken. Jetzt ist das etwa 70 % vom Wetterschutz der alten 1800er. Den Fahrersitz habe ich mir nach meinen Bedürfnissen umgepolstert, einigen sonstigen Schnickschnack eingebaut, den ich an de Alten auch hatte.

Abgesehen vom DCT und elektronischem Fahrwerk kann die Neue auch nicht viel besser, als meine SC47, dafür hat sie sehr mageren Wind/Wetterschutz und dieses scheiss kleine Topcase. Was hat man sich doch in den Jahren an die opulente Gepäcklösung und die Schrankwand vorn mit riesigem Windschild an der Alten gewöhnt. Mir hat eigentlich nur die Traktionskontrolle an meiner Alten gefehlt, Und das Navi ist unterirdisch Scheisse, so eine lächerliche Lösung für ein derart hochpreisiges Mopped, Honda sollte einen Fremdschäm-Lehrgang machen. Da bauen sich Kunden (ich auch), die ein Moped mit Navi kaufen (Moped zum Preis eines gut ausgestatten Mittelklassewagens), nachträglich ihr altes TomTom oder Garmin zusätzlich an, damit man gescheit Routen kann, nicht zu fassen.

Volles Wohlwollen und absoluten Zuspruch findet bei mir das DCT in Verbindung mit dem geilen Motor, obwohl der auch wieder viel lauter ist, als die Vorgängermodelle. Über das Desing lässt sich streiten, optisch ist das eher ne 1800er Pan European, als ne Goldwing. Da kuckt keine mehr hinterher und denkt "Booah, watt´n Raumkreuzer"! Wer nicht geil auf DCT und Traktionskontrolle ist, sollte sich gut überlegen, ob er nicht bei seiner alten Maschine bleibt.

Mal schauen, Freitag geht´s für 9 Tage in die Alpen, dann weiss ich mehr, ob sie eine längere Halbwertzeit bei mir bekommt.

#45  13.06.20, 21:42:26

biwak

(Mitglied)



@Olli

9 Tage Alpen, danach solltest du sie lieben. Ich habe das Ding letzte Woche quer durch Österreich gejagt ( incl. Z.b Glocknerstrasse, Gerlos, Nockalmberge.......). Das war meine erste lange Tour mit einer Nicht-Ducati seit fast 20 Jahren und die erste mit einer Wing nach über 30 Jahren, es war genial. Ich hatte mit dem Ding Spaß ohne Ende, sogar zwei Schotterpässe habe ich genossen ( zur großen Verwunderung eines GS-Fahrers).



LG, Franz
#46  13.06.20, 22:02:24

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Olli, jetzt wünsche ich dir erst mal viel Spaß bei unseren österreichischen Nachbarn und schließe mich auch gleich den Ausführungen von Biwak an, du wirst sie danach nicht mehr missen wollen, so viel Spaß und gute Laune verbreitet das Teil auf großer Tour.

Bin in den fast zwei Jahren seitdem ich dieses Ding besitze schon recht oft unterwegs gewesen wie z.B. letztes Jahr in den Alpen wo ich ein Tal nach den anderen abgefahren bin die man sonst eher links liegen läßt, hauptsächlich in Österreich und Italien. Desweiteren hat es mich an die Oberitalienischen Seen geführt und auch Dänemark und Schweden war noch im Programm. Von kleineren Deutschlandtouren wie Breisgau und Schwarzwald ganz zu schweigen.

Natürlich gibt es auch einiges zu bemängeln wie Gepäck, Navi etc., da gebe ich dir völlig recht, es gibt aber wie bei so vielem für jedes Problem auch eine Lösung. Gereist wird grundsätzlich zu zweit und das jedesmal für min. zwei Wochen, manchmal sogar deren drei. Eine zusätzliche Gepäckrolle auf das Topcase gespannt und ab geht's auf große Reise, muss eben ausreichen.

Über das Navi habe ich mir das aufregen abgewöhnt, war nur zu Anfangs so, inzwischen habe ich einfach mein TomTom an den linken Lenker montiert und gut ist. Eine Rückenlehne war bei meiner beim Kauf schon dran, habe ich aber zwischenzeitlich wieder demontiert da sie mir beim Aufsteigen eher im Wege war als das sie mir zu irgend etwas nütze gewesen wäre. Jetzt müssten eigentlich nur noch die blöden Armstützen ab, die von meiner Frau hintendrauf als sehr störend empfunden werden, habe aber noch keine gescheite Lösung gefunden um die Löcher dann zu verdecken, die Originalabdeckungen gibt es ja nicht als Ersatzteil. Kopfschüttel.

DCT ist einfach nur ein Gedicht, schon bei der Probefahrt wusste ich "das ist es". Habe für die Wing meine schöne alte, damals 20 Jahre alte 1100er Pan ins Nirvana geschickt, die 1300er aber erst mal behalten. Nachdem ich diese aber 10 Monate lang links liegen gelassen habe und dann mal wieder gefahren bin habe ich schiergar das Kuppeln und Schalten vergessen und bin fast auf die Bretter gefallen als sie abrupt ausging, so sehr hatte ich mich in dieser Zeit ans DCT gewöhnt. Der nächste nahe liegende Entschluss war dann das ein anderes Zweitmopped her musste und zwar eine mit DCT. Letztes Jahr habe ich dann die 15 Jahre alte 1300er Pan gegen eine X-ADV eingetauscht, das ist jetzt sozusagen mein zu Hause Herumfahrmopped wenn ich alleine in der näheren Umgebung unterwegs bin und die Wing wird hauptsächlich für größere Touren benutzt.

Egal, trotz mancherlei Widrigkeiten, mit denen ich allerdings locker leben kann, bin ich von dem Teil nach wie vor begeistert und auch überzeugt. Die Pans hatten schon mehr Gepäckvolumen zu bieten, dafür brauche ich jetzt allerdings weder zu Kuppeln noch zu Schalten und dieser Komfortgewinn ist einfach durch nichts zu toppen. Einfach nur draufsitzen und fahren und gut ist.

Viele Grüße und schönen Urlaub
Wolfgang

#47  13.06.20, 23:08:02

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Hi Wolfgang,

da hab ich ja noch "Glück" mit dem veringerten Gepäckvolumen, denn meine Holde hat fürs Bken nix übrig, sie lässt mich machen und ich brauche kein unnützen Weiberkram verstauen. Die Cross-Integra ist aber ein feines Spaßmoped für die kleinen Wege, Hut ab. Ich werde berichten, wie es mir im alpinen Geläuf ergangen ist, allerdings kenne ich das DCT-Fahren dort noch von meinem Crosstourer. Und auf den folgte eine 1200er RT, die ich zu anfangs auch bei jeder Gelegenheit abwürgte, weil ich das Schalten völlig ausgeblendet hatte.

Gruss

Olli

#48  13.06.20, 23:41:51

rcmwiessner

(Mitglied mit Biete)



Zitat Olli/Lippstadt

Zitat:
Da kuckt keine mehr hinterher und denkt "Booah, watt´n Raumkreuzer"!


Hi Olli, mir ist das völlig Schnurz ob einer mein Möppi bewundert oder hinterher schaut. Ich bin sogar froh, dass ich mit der SC 79 einer unter vielen bin und keine Gaffer mehr um mein Möppi stehen und dumme Sprüche von sich geben. freuen

Gruß Rainer alles wird gut



Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viel Freunde, aber dafür die Richtigen.
John Lennon
#49  14.06.20, 09:52:54

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

@Olli/Lippstadt: hab ne grössere, aber nicht höhere Scheibe in Holland aufgetrieben

Moin Olli, kannst du mir da mal eine Bezugsquelle nennen?!
Ich hätte es auch gerne breiter, aber nicht höher da ich als "Sitz-Hobbit" sonst in der tiefsten Stellung die Oberkante auf Augenhöhe habe.

Danke und beste Grüße
André

Ach ja... WO finde ich eigentlich den ZITAT-Button ?? Sehe nur den zum Antworten.

#50  14.06.20, 10:24:03

Maxx18

(Mitglied mit Biete)



Zitat:
Ach ja... WO finde ich eigentlich den ZITAT-Button ?? Sehe nur den zum Antworten

Was du zitieren willst in den Zwischenspeicher kopieren, dann auf Antworten tippen, auf das Zitat-Button klicken/tippen und zwischen die beiden Quote den Text einfügen


Grüße aus dem Norden
Georg

#51  14.06.20, 17:32:10

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Zitat von Strudelbele:
Moin Olli, kannst du mir da mal eine Bezugsquelle nennen?!


Sicher, guckst Du unten.



#52  14.06.20, 21:36:10

Maxx18

(Mitglied mit Biete)



Schick mal ein Bild von deiner mit der breiten Scheibe, Olli


Grüße aus dem Norden
Georg

#53  14.06.20, 22:03:59

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Zitat:
Schick mal ein Bild von deiner mit der breiten Scheibe, Olli


Ah...jetzt hab ich's. Danke !

#54  15.06.20, 08:38:23

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Zitat:
Sicher, guckst Du unten.


Ist das die mit dem schwarzen Rand unten ?
Wenn ja, stört der nicht wenn die Scheibe ganz oben ist ?

Gruß André

#55  15.06.20, 08:39:28
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
9 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Nun isse da die Dicke - Restaurierung
469 141852
17.03.20, 20:01:19
Gehe zum letzten Beitrag von 7-Kuppler
53 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Überwinterung! Schutz vor Rost im Tank? - Kraftstoffsystem
35 6969
21.11.14, 21:47:02
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Volltanken
46 3873
08.11.22, 08:29:58
Gehe zum letzten Beitrag von Will Smith
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Benzinpumpe GL 1200 SC 14 EZ Mai. 85
28 12005
30.03.13, 17:56:15
Gehe zum letzten Beitrag von JS
Gehe zum ersten neuen Beitrag Überdruck im Tank
23 9966
03.06.07, 11:18:03
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0648 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder