[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Kono



Ich habe jetzt in einem Zug den ganzen Beitrag gelesen.
Suuuper!!! Mein Kompliment.
Gruss und weiter so!!

#81  07.04.23, 09:54:58

LastMohawk


Themenstarter

Servus,

habe Donnerstag wieder etwas an dem Moped gearbeitet. Hab wenig Zeit zur Zeit. Und ich hab nochmals gemessen mit den vorderen Blinkern. Ihr habt ja recht, von Lichtaustrittsfläche zu Lichtaustrittsfläche sind 4 cm mehr als erlaubt... aber ich lass das jetzt einfach mal so. Ich müsste dann wieder neu Verkabeln, da diese ja durch die Röhrchen gehen und zuerst gezogen werden müssten.

Was hab ich Donnerstag gemacht?

Als erstes habe ich die Soziusfußrasten umgebaut. Die schönen mit der Hondaaufschrift. Sie kommen wohl aus dem anglikanischen Raum und hatten irgendein zölliges Feingewinde mit ca. 10mm Weite. Ich hatte dann das Ganze auf M10x1.0 umgebaut und verschraubt. Jetzt schaut es schon stimmiger aus.



sind zwar ausladend, aber das Moped ist ja auch kein Leichtgewicht.

Dann musste ich den Seitenständer so umbauen, dass er von selbst wieder einklappt. Ich wollte keine elektrische Lösung mit irgendwelchen Kontakten . Der Seitenständer hat zwar eine Gummizunge, die ihn bei Bodenberührung während der Fahrt wieder hochdrücken soll, aber das wird nicht mehr gerne gesehen.

Die GL1100 hatte schon einen Federmechanismus, der den Ständer bei Entlastung hochzieht. Also kurzerhand einen solchen Ständer nebst Federmechanismus gekauft und getestet. Aber er gefiel mir nicht sogut wie der alte. Also vom 1100er Ständer den Federmechanismus auf den 1000er Ständer adaptiert. Und was soll ich sagen, funzt.





und dann nochmals Probe gesessen. Ist schon ein schönes Gefühl, soviel Moped zwischen den Beinen zu haben.



Dann festgestellt, dass der rechte hintere Koni blutet und es riecht stark nach Dämpferöl... also kurzerhand zwei YSS Federbeine geordert.
Die Kiste soll ja auch anständig fahren.

Derweil mussten meine beiden Beemer im Regen warten bis die Garage wieder frei ist. Dabei festgestellt, dass die Hawker der Alu-Kuh ihren Geist aufgegeben hat und dann auch noch ne neue Batterie bestellt. Wird wieder ne 14Ah Gel Batterie, da sie unters Getriebe muss.



Gruß
der Indianer


#82  11.04.23, 09:54:05

LastMohawk


Themenstarter

Hallo,

mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und es geht langsam aber stetig mit der Uschi weiter.

Was habe ich diese Woche gemacht?

Ich habe die um die Lenkerböcke erleichterte obere Gabelbrücke endlich angebaut und das Zündschloss so versetzt, dass es nicht mehr über die Gabelbrücke raus steht.

Der Drehzahlmesser ist ganz bewusst etwas außermittig gesetzt, mir gefällt es so besser.

Dann die rechte Armatur erneuert, da mir ja durch ein Missgeschick das Kabel vom Standlicht eingequetscht wurde und beim Zündung einschalten dieses dann in Rauch aufgegangen ist.

Hier ein Blick auf die Gabelbrücke..



und mit Spiegel im Bilde :-)



von Vorne schaut das Ganze dann so aus:



Dann habe ich an der Verkabelung weiter gearbeitet, ist aber noch ein Stück zu tun... auf dem Bild oberhalb seht ihr meine Kabelbaumzeichnungen. Diese erweitere ich nach jeder Tätigkeit am Kabelbaum, da ich sonst nicht mehr weis was ich wie verkabelt habe. Habe ja den gesamten Kabelbaum herausgeschnitten und mach den komplett neu.

Dann bekamen die Brembos P4 neue Stahlflexleitungen. Die Stahlflex für die Honda Zweikolbensättel passten nicht mehr. Als Scheuerschutz fand ich inm Netz nette Schlauchhalter in Alu und diese wanderten heute an den Frontfender.

Die Brembos sitzen derzeit noch an Haltern aus Siebdruckplatten. Ein geeigneter und williger Zerspaner habe ich endlich gefunden, der mir dann die Adapter für die Bremssättel aus dem Vollen fräsen wird.

Hier mal ein Bild von den Brembos im Vorderrad...



Ich finde, sie schauen lecker aus und zusammen mit der Radialbremse packen sie dann auch richtig zu. Das entlüften der neuen Stahlflexleitungen geht mit den Stahlbus Ventilen richtig leicht von der Hand.

Und zum Abschluss ein Blick von hinten über das Moped. Ich finde, man kann selbst bei einem solchen Eisenschwein von einer Wespentaille sprechen, oder?



ich wollte schon viel weiter sein, leider kommt ja immer was dazwischen. Neulich war ich mitt meiner AluKuh im Schwarzwald und auf der Rückfahrt ölte Sie im Hinterradgetriebe direkt in die Bremse. Blöd, dass diese dann zwar nicht mehr quietscht, aber auch sonst ihren Dienst einstellte.

Der Karden war ausgeschlagen und so musste ich dies zwischen einschieben. Das Hinterradgetriebe kurzerhand durch ein anderes aus einem Teilespender getauscht und den Kardan zerlegt und den Ruckdämpfer erneuert. Jetzt läuft sie wieder wie ein junges Kälbchen. Und das nach 200.000 km.
Dafür will meine andere BMW im Winter einen neuen Satz Zylinder und Kolben. Sie raucht blau wie ein alter 2-Takter.

Arbeit genug hehe...

Ich hab die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben, die Uschi im nä. Jahr auf die Straße zu bringen.

Gruß
der Indianer








#83  13.09.23, 23:53:40

hubbaz

(Mitglied mit Biete)



Super - schaut jetzt schon gut aus!

Aber ich weiß, dass man bei einem solchen Projekt alles genau und richtig machen will...

Viel Spaß weiterhin und noch viel mehr Zeit wünsche ich Dir :-)


GL1100*1982 - RIP /
GL1200*1986 - RIP /
GL1500*1990 - RIP /
GL1800*2002 - RIP /
GL1800*2002 rot :-(
#84  14.09.23, 08:13:06

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Schön mal wieder was von dir zu hören.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#85  14.09.23, 14:55:53

LastMohawk


Themenstarter

Hallo zusammen,

lange nichts gemacht an der Uschi, naja andere Projekte und mein Unfall im September hielten mich etwas davon ab.
Aber heute habe ich endlich den Durchbruch geschafft, die Brembo P4 passen jetzt sauber an die Gabel und haben genügend Luft zu den Speichen. Die Gabel ist nicht verspannt und federt sauber durch und das Rad dreht sauber in den Sätteln.

Jetzt kann ich mir die Halten aus entsprechendem Aluminium fräsen lassen. Das war lange mein größtes Problem, dass das alles zusammen passt. Naja manchmal muss man einfach mal die Zeit ins Land ziehen lassen und dann findet man eine Lösung.

Hier das Rad noch ohne Fender



Und ich habe noch genügend Luft zwischen Speiche und Bemssattel. Hier die rechte Seite



und die linke Seite



Auch die Scheibe läuft mittig im Sattel



Und so schaut das Ganze mit Fender aus.



Der Geber für den Tacho verlangt noch nach einer vernünftigen Halterung, damit er nicht abreißt und auch nicht an die Scheibe gerät.

Langsam aber sicher geht es weiter mit dem Mädel

Gruß
der Indianer

#86  09.03.24, 18:40:43

Becko



Sieht top aus. Die Klemm-Muttern der Gabel nicht vergessen.

#87  11.03.24, 20:02:43

LastMohawk


Themenstarter

Danke,
Keine Angst, das Rad muss noch gefühlt 25 Mal raus bis alles fertig ist.

Gruss
Der Indianer

#88  11.03.24, 20:46:56

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Die gute Frau Obermeier!
Freut mich das es dir wieder besser geht und du an der Uschi spielen kannst! lachen


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#89  12.03.24, 08:15:52

Kz750bastler



Schönes Projekt und jede Menge Lektüre und Anregungen.
Ich wünschte ich wäre auch schon soweit.
Viel Erfolg noch bei den Restarbeiten

#90  14.03.24, 19:29:34

LastMohawk


Themenstarter

Servus,

hatte gestern wieder etwas Zeit, da ich noch auf zwei drei Teile für den Gabelumbau der Alu-Q warte, an Uschi weiter zu schrauben.

Ich hatte endlich einen kürzeren Chromfender ergattert. Der von einer CX500C. Ich musste lediglich die Halter ein / zwei Zentimeter weiter auseinander biegen dann passte er wie angegossen an die Gabel der GL. Natürlich darf das Fenderlicht nicht fehlen lachen

Aber schaut selber.

hier das originale Schutzblech vorne



und das neue Schutzblech der Gülle.



macht direkt einen schlankeren Fuß. Ihr seht, es get vorwärts mit dem Mädel.

Gruß
der Indianer


#91  11.04.24, 17:48:46

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Der Rolls-Royce Kühlergrill gefällt mir gut


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#92  12.04.24, 09:51:18

LastMohawk


Themenstarter

Jau Christian,

der wurde früher wohl sehr gerne und oft angeschraubt... gibt jedenfalls sehr viele in der Bucht. Aber der ist massiv und mal richtig schwer.

Aber er gefällt mir auch sehr gut.

Gruß
der Indianer

#93  12.04.24, 10:36:14

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Hatte den damals auch an meiner K3. Bis ich mir überlegt hab, dass wenn man alle Streben zusammenpackt, nur noch etwa 50% der Kühlfläche übrig bleibt. Daraufhin habe ich wieder den Original-Honda-„Maschendraht“ drauf geschraubt.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#94  12.04.24, 12:55:24

Dr.Goldwing

(Mitglied mit Biete)



Moin, ich hatte an meiner Oma in den 90ern auch mal so ein Teil dran, Aber wie schon geschrieben der geringe Luftdurchsatz ist dann doch eher schlecht, bei zügiger Gangart ( mit 160/170 Km/H von Köln bisHamburg) :D.
Aber was auch viel mehr genervt hat, die Klangkulisse. Diese eingeschweißten Streben lösten sich alle nach und nach und vibrierten mit verschiedenen Frequenzen, je nach Drehzahl geschockt abgelehnt .
Nach der zweiten Fahrt mit dieser Klangkulisse flog das Teil in den Schrott. alles wird gut

#95  12.04.24, 17:06:19

Kz750bastler



Der Fendee sieht sehr stimmig aus. Ich denke mal so was werd ich auch mal suchen. Für hinten hab ich ja schon was kürzeres.

#96  12.04.24, 21:28:51
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Überdruck im Tank
23 11744
03.06.07, 11:18:03
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Meine neue hat kleine Mängel
75 25606
02.12.23, 11:22:06
Gehe zum letzten Beitrag von Flüsterer
8 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag "Venturi28" GL 1000 mit Weber IDF 40 Vergasern
70 38792
15.03.13, 22:59:28
Gehe zum ersten neuen Beitrag Unklare Geräusche nach Wechsel Bremsbeläge - Bremsen
35 8880
13.10.16, 07:45:40
Gehe zum letzten Beitrag von KlausFfm
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gabelstabi-Einbau-Versuch
8 5990
12.04.12, 10:29:26
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0613 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder