[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

So sieht mein Vorderrad nach 6000km aus kann mir nicht erklären woher das kommt.
Hat von euch einer eine Erklärung?
Werde den Reifen vorsichtshalber tauschen lassen er verliert auch 0,3 bar in einer Woche.

Dateianhang:

 255541.jpg (183.11 KByte | 192 mal heruntergeladen | 34.33 MByte Traffic)


Dateianhang:

 245222.jpg (179.88 KByte | 169 mal heruntergeladen | 29.69 MByte Traffic)


Dateianhang:

 112253.jpg (193.24 KByte | 163 mal heruntergeladen | 30.76 MByte Traffic)




Gruß
Walter
#1  27.07.20, 17:20:27

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Das Bild 112253 sieht für mich, wie ein Materialfehler aus.
Ist leider etwas klein das Bild um genaueres zu sagen.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#2  27.07.20, 17:24:23

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Ja Christian habe ich mir auch schon gedacht die anderen Bilder meine ich das das auch am Material liegt.
Mein Schrauber hat gemeint das kommt von einer Vollbremsung.
Das sehe ich aber anders


Gruß
Walter
#3  27.07.20, 17:55:54

Sunshine

(Mitglied mit Biete)



Ja, Walter die Vollbremsung war auch mein erster Gedanke, da die Stelle von der Länge und Breite wie eine "Bremsplatte" aussieht. Die quer verlaufende Beschädigung sieht jedoch sonderbar aus.
aber ... wenn du keine Vollbremsung (und das vor allem mit dem Vorderrad) hattest ... ist schon merkwürdig.
Auf jeden Fall wechseln, dann siehst du auch die der Reifen innen aussieht. Dann kann man sich immer noch an den Hersteller wenden.


Wingergruss Hubert
Und immer schön oben bleiben!
Ex: GL1500 SE Bj, 90, 94, 97, 98, 99, GL1800 Bj. 2003
Aktuell: GL1800 Bj. 2005 30 Jahre Anniversary
#4  27.07.20, 18:13:07

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Danke Hubert werde ich so machen vielleicht kommt mir der Hersteller entgegen. Vollbremsung habe ich bis heute nicht machen müssen.


Gruß
Walter
#5  27.07.20, 18:52:28

Urb

(Mitglied mit Biete)



Und?? hat sich was ergeben, hat sich Avon zu der Veränderung geäußert?

Bei mir wurden auch grade Chrom vorne und Spirit hinten aufgezogen, Vorne aber der B,Diagonal Gürtel
Hinten ein normaler R Reifen.
Werde den Vorderreifen im Auge behalten und beim Felgen putzen, genauer hinsehen.


Herzliche Zweiradgrüße
Urb
#6  26.09.20, 10:52:45

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo Urb

der neue Reifen ist einwandfrei und hält auch die Luft. Der alte ist immer noch Richtung Werk (Avon) zur Untersuchung. Sobald ich von Avon Antwort habe werde ich es hier veröffentlichen.

Aber egal wie die Sache ausgeht der Reifen (alt) war für mich nicht fahrbar, man hat ja nur mit zwei den Bodenkontakt und die müssen 100%ig sein.

Wegen 190€ mit Montage einen Sturz zu riskieren steht für mich nicht zur Frage.


Gruß
Walter
#7  26.09.20, 11:09:36

Urb

(Mitglied mit Biete)



Danke für die Info, bin gespannt wie Avon sich äußert.


Herzliche Zweiradgrüße
Urb
#8  26.09.20, 11:25:18

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



@Walter
Hat deine Wing ABS?
Mit ABS sollte eigentlich kein Bremsplatten möglich sein, oder?


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#9  26.09.20, 11:29:10

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



1500er hatten kein ABS.

#10  26.09.20, 16:54:39

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hallo Christian ich hab keinen Bremsplatten und schon gar nicht am Vorderrad das wäre unweigerlich mit einem Sturz verbunden. Es sieht so aus als hätte die Mischmaschine nicht richtig gemischt bei der Gummiherstellung. Bin froh den Reifen gewechselt zu haben.


Gruß
Walter
#11  26.09.20, 17:37:12

Will Smith

(Mitglied)



Fahre den Avon auf meiner SC47. Nach jetzt rund 7000 Kilometern alles ok vorne, hinten
auch noch ordentlich Restprofil. Hatte mir mal das Avon Gutachten runtergeladen und war erstaunt über die Luftdruckempfehlung darin 2.85 vorne und 2.9 hinten. Bin die bisherigen Kilometer mit dem Standardwert gefahren 2.5 v. 2.8 h.
Werde erstmal damit weiterfahren Druck erhöhen und schauen ob der Schnellabfahreffekt wie in einem Beitrag beschrieben auftritt.
Und bisher kann ich nichts negatives berichten hinsichtlich Fahrverhalten.

zwinkern


Grüße aus Mittelerde
Hilmar

..warum ich Atheist bin?, die Jungfrau wird vom heiligen Geist geschwängert..comon..piss off!!

(Lemmy Kilmister R.I.P) zwinkern
#12  09.03.21, 13:30:38

MacGyver

(Mitglied)



Zitat:
Mit ABS sollte eigentlich kein Bremsplatten möglich sein, oder?

Doch. Auf dem letzten halben Meter ist die Geschwindigkeit so tief, dass es ausserhalb des regelbaren Bereich des ABS fällt.
Zitat:
Hallo Christian ich hab keinen Bremsplatten und schon gar nicht am Vorderrad das wäre unweigerlich mit einem Sturz verbunden.

Auch dies ist nicht ganz korrekt. Sonst fiele jeder ABS-Bremser auf die Schnauze. Siehe meine Antwort oberhalb.

Wers nicht glaubt, der gucke mal bei einer kontrollierten ABS Bremsung zu.

Ich habe beim betrachten der Bilder auch zuerst gedacht, dass es vom "letzten halben Meter" kommt, aber dies hättest du uns nicht verschwiegen.
Dass du den Reifen ausgetauscht hast, haste richtig gemacht. Dass quer-rissige Ding hätte ich auch nicht weiter gefahren.

Ich hatte mal so was ähnliches mit einem Michelin Pilot Road 4 Hinterreifen. Nach 3000km fing der an zu schmieren, dass ich nur noch im Hang-off um LEICHTE Kurven fahren konnte. Dies natürlich im Ausland und auf einem Wochentrip. Am nächsten Tag die nderen Jungs ziehen lassen und direkt den Reifen gewechselt. Danach war wieder Ruhe im Gebälk.


Lieber Kurven ohne Ende, als ein Ende ohne Kurven.
GL1800 SC68 / ST1300 SC51
#13  09.03.21, 16:11:09

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Ja MacGyver stimmt alles was du schreibst auch bei ABS gibts nen Bremsplatten. Seit ich den Neuen drauf habe ist absolute Ruhe.
Ich bin vom fahren her eher der Blümchenpflücker.

Aber Avon hat sich auf meine Reglamation nicht gemeldet ist mir auch egal SICHERHEIT geht vor.


Gruß
Walter
#14  09.03.21, 17:03:52

MacGyver

(Mitglied)



Ganz ehrlich? Ich erwarte keine Antworten der Hersteller. Bei meinem besagten Reifen kam auch nie eine.
Das juckt die nicht gross, wenn sich einer (von tausenden) mit einem Qualitätsproblem meldet. Es wird erst reagiert, wenn was schlimmes passiert. Aber auch dann werden sie versuchen, sich in Unschuld rein zu waschen.



Lieber Kurven ohne Ende, als ein Ende ohne Kurven.
GL1800 SC68 / ST1300 SC51
#15  09.03.21, 22:28:34

Andy GW 2018

(Mitglied)



Das kann man so pauschal nicht sagen.
Ich hatte mal einen Bridgestone auf meiner 1400 GTR der nach 3000 km vorne auf einer Seite an der
Verschleißgrenze war reklamiert und von Bridgestone 50 % des Kaufpreises auf Kulanz bekommen.


Gruß Andy
#16  10.03.21, 05:48:17

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Bridgestone scheint tatsächlich kundenfreundlicher zu sein, ich habe auch mal einen neuen Reifen wegen Reklamation bekommen. Gflls. liegt es daran, dass sie von Haus aus eine Reifengarantieversicherung anbieten und dadurch mehr Erfahrung in Sachen Kundennähe haben.

Der bemängelte Reifen wurde von einem Bridgestone-Vertreter bei meinem Reifenmontierbetrieb begutachtet, nix da "zurück ins Werk schicken". Das war insgesamt eine sehr positive Erfahrung.

#17  10.03.21, 07:42:59

Will Smith

(Mitglied)



So sollte es ablaufen Olli, zumindest Begutachtung und Einschicken an Hersteller.
Während meiner Tätigkeit in der Reifenbranche war festzustellen, dass die Rekla Zeiten nicht in Wochen sondern bis 6 Monate gedauert haben....
Ablehnungen gingen wesentlich schneller. Also wenn es dauert ist eigentlich ein ,,gutes'' Zeichen.


Grüße aus Mittelerde
Hilmar

..warum ich Atheist bin?, die Jungfrau wird vom heiligen Geist geschwängert..comon..piss off!!

(Lemmy Kilmister R.I.P) zwinkern
#18  10.03.21, 10:05:03

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Ok warten wir ab vielleicht tut sich doch noch was.


Gruß
Walter
#19  10.03.21, 10:48:28

sonntagberg

(Mitglied mit Biete)



Ich habe auch Gewartet und Gewartet und Gewartet.....
Im Bezug auf meine Reklamation wegen Überbreite der Avon Cobra Chrom Hinterreifen.
Bericht HIER

Fazit des Wartens...Mails Verschwinden gerne und so Verläuft alles im Sand.
Nachhaken und Fragen wie weit die Untersuchung Fortgeschritten ist.
In meinem Fall wurden Mails an Avon Verloren und später gab es auch Probleme mit der Reifen Gutschrift.

Teil meiner Antwort an den Deutschen Avon Techniker war....wenn dieser Reifen nicht so Perfekt für die Wing währe könnte mich Avon Kreuzweise lachen

Ps: Kontaktadresse für den Techniker könnte ich per PN Weitergeben. ( Rudolf Rost/Avon Techniker)


Gruß Erich
#20  18.03.21, 12:01:59
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Avon Cobra AV 71/72 Erfahrungsbericht
71 38260
24.04.20, 22:27:47
Gehe zum ersten neuen Beitrag Cobra Chrom zu breit?
50 55309
13.04.21, 14:18:25
Gehe zum ersten neuen Beitrag Avon Cobra auf GL 1500
18 4738
18.08.19, 17:16:18
Gehe zum letzten Beitrag von axxept
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Aktuelle Reifenempfehlung 2021 ? GL 1500
13 8063
23.03.22, 15:50:33
Gehe zum letzten Beitrag von MadBlue
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Welche Reifen? - Erfahrungsberichte
27 13066
21.04.21, 12:56:32
Gehe zum letzten Beitrag von Max
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0757 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder