[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Yellobud

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo Forums-Gemeinde,
nachdem ich nun das zweite glückliche Jahr mit meiner 15er verbracht habe möchte ich den dazugehörigen Anhänger reaktivieren. In unserem Kreis gibt auch leider Probleme mit dem StvzulAmt. Ich hab keine Papiere und muss erst mal zum TÜV.Da war ich kurz und bin abgeblitzt. Begründung Reifen stehen zu weit über(da.1,5cm). Wenn ich mir das dazugehörige orginal Ersatzrad anschaue kommt das auch hin. Kotflügelverbreiterungen finde ich sehen nicht so schön aus und ich müsste Löcher in die Karosse bohren, was ich nicht machen möchte.
Langer Rede kurzer Sinn, hat jemand eine Orginal- Felge für einen Squire D18 Anhänger, 2,5 x 8Zoll, Lochkreis ca. 102mm Narbendurchmesser da.63mm mit Ausschnitt für einen Schmiernippel?
Oder kennt jemand eine Bezugsquelle.
Im Forum bin ich auf Peter Lohrè aus Leichlingen gestoßen. Macht der Hr. Lohrè noch was, nach meiner Recherche dürfte er Mitte 70 sein.
Schönen Sonntag

Ingo



Yellobud.IT
#1  15.11.20, 10:12:07

sonntagberg

(Mitglied mit Biete)



Könnte das so eine Felge sein?

Wollte ich schon Entsorgen.Kostet also nichts.Nur die Versandkosten nach DE.
War bei meinem D18 dabei,brauche sie aber nicht.
Eine Seite ist etwas Rostig,läßt sich aber leicht Beheben.














Gruß Erich
#2  15.11.20, 11:24:17

Yellobud

(Mitglied)

Themenstarter

Erich ich würde dich k...äh ein Bier ausgeben....

Genau das suche ich.
Alles weitere über pn


Yellobud.IT
#3  15.11.20, 12:10:19

Yellobud

(Mitglied)

Themenstarter

Der Reifen ist exakt genauso alt wie meiner,-)


Yellobud.IT
#4  15.11.20, 12:17:35

winger2007

(Mitglied mit Biete)



Wahrscheinlich komme ich zuspät damit um die Ecke, habe es aber gerade erst gelesen.

Wieso lässt du den "richtig" zu? kann man auch nur mit Betriebserlaubnis machen und Folgekennzeichen. also nix mit Tüv.
Bei mir sind die breiten Reifen in der BE eingetragen. Da steht aber nix von "Kotflügelverbreitung" mit drin.
Es sind aber 2 so Chromleisten dran. mus man halt leider dann bohren.
War alles schon so als ich ihn gekauft habe.

So muss nun raus etwas Schnee schippen. Ist nicht viel aber was weg istweg, brauch ich morgen früh nicht machen. Thermometer zeigt 13 Mieße an. Also schnell machen damit ich nicht einfriere :-)


#5  10.02.21, 18:44:46

st1100

(Mitglied mit Biete)



Die Zulassungsbehörde erteilt die Betriebserlaubnis nur, wenn ein TÜV-Gutachten vorliegt.
Wenn man keine Papiere hat, muss der TÜV das erstellen.

Wenn die Betriebserlaubnis als zulassungsfreier Motorradanhänger erteilt ist, muss man damit nie wieder zum TÜV.
Genau wie Mofas oder Mokicks.



Tom
#6  11.02.21, 09:30:23

MacGyver

(Mitglied)



Solche Felgen/Reifen/Räder kriegst du bei jedem grösseren Reifenhändler.
Euromaster ist zum Beispiel so einer. Dort bestellte ich berufsbedingt verschieden Grosse Kompletträder. In deinem Fall dürften das ganz normale Anhängerräder sein. Kostenpunkt neu ca. € 60.-/Komplettrad.


Lieber Kurven ohne Ende, als ein Ende ohne Kurven.
GL1800 SC68 / ST1300 SC51
#7  12.02.21, 07:35:11
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Felgen verchromt im Tausch
29 10566
20.06.10, 16:33:01
15 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hochglanzverdichtete Felgen
32 13816
22.03.10, 23:29:42
8 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag "Venturi28" GL 1000 mit Weber IDF 40 Vergasern
70 32747
15.03.13, 22:59:28
Gehe zum ersten neuen Beitrag Felgen putzen, so geht es !
11 4423
17.11.14, 19:24:50
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kuma-Felgen für GL 1000 - Räder
4 6506
30.01.11, 15:34:04
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0628 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder