[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

georg217



Hallo Stonie

Ich bin gestern mit meiner neuen Goldwing und dem CARDO in einer Gruppe mit insgesamt 4 Biker gefahren.

Einer meiner Freunde hat an seinem Helm noch ein Chinesisches „Billigsdorfer“ Headset das EJEAS Q8 welches ich anfangs auch hatte – weil das NICHT mit dem Fahrzeug kompatibel war habe ich es wieder verschießen.

Gestern war ich aber verwundert das ich von unserm CARDO zu seinem Ejeas Q8 gleich mit erstem Verbindungsversuch eine funktionierende Bluetooth hergestellt werden konnte.

Wir sind mit paar Pausen so am Stück insgesamt 13 Stunden unterwegs gewesen. Dabei war unser Bluetooth 4 mal getrennt. Musste ich über die CARDO App wieder koppeln mit diesem Problem kann ich eventuell Leben.
Falls mein CARDO gerade in der CARDO-APP NICHT verschwunden ist…

Nur verstehe ich nicht warum wir zu unserer Goldwing diese Verbindungsprobleme mit dem CARDO haben.

Heute war ich alleine unterwegs habe beim Losfahren alles verbunden (neu angelernt) inkl. meinen NEUEN Motorola MA1 Wireless Car Adapter den ich erst vor ein paar Tagen erhalten habe.

Beim Losfahren war alles Verbunden uns sogar Spotify hat über meinen Motorola MA1 Wireless Car Adapter über Android Auto gespielt.

Mir ist dabei aufgefallen sobald ich über die Lenkerfernbedienung auf den nächsten Musiktitel oder über Android Auto Telefonieren möchte bzw. über Google-Maps eine Eingabe mache ist jedes Mal die Verbindung zum Headset weg – Ton + Musik kann dann nur mehr über die Fahrzeug Außenlautsprecher abgespielt werden.

Dann das CARDO wieder aus und einschalten nach dem zweiten oder oft erst bei dem dritten Neustart von CARDO sagt es dann wieder mit Fahrrad verbunden.

Radio und Musik über USB dann kein Problem aber sobald ich etwas mit dem Android Auto machen will ist Verbindung zum CARDO im Helm wieder weg ist das bei dir aus so?

Von dem CARDO Support lasse ich mich bestimmt NICHT weiter veräppeln mit Werkseinstellung usw… was ich alles schon mehrmals gemacht habe und alles NICHTS hilft.

Ich habe die Option das ich meine CARDO in den kommenden Wochen wieder in den Verkaufsladen zurückbringen kann und den Kaufpreis Rückerstatten bekommen – Nur die Frage welches Headset dann ???

Über SENA hats du mir ja auch NICHTS positives Berichtet.
Mir ist egal welche Marke ich kaufe mir ist auch egal was es kostet ich möchte einfach nur ein Gerät haben welches funktioniert wenn man einschaltet und zum Fahrzeug geht ohne bei jeder Fahrt immer eine ewige Zeit braucht bis alles gekoppelt ist und bei Verbindungsabbruch wieder koppeln…koppeln…koppeln…

Ich habe insgesamt auch 4 PKW welche ich benutze bei meinen Autos passiert das überhaupt NICHT das da eine Verbindung zu Handy oder Spotify verloren geht oder das man NICHTS mehr hört.

Sogar meine Billiges Fahrradhelm Headset halte die Verbindung zur Goldwing aufrecht nur ich kann nicht auf Dauer mit dem Fahrradhelm mit der Goldwing durch die Gegend fahren… böse

Gruß Georg


#41  07.04.24, 19:42:44

Stonie

(Mitglied mit Biete)



Hallo Georg,

Habe nun einige Tests gemacht.
Ich habe ja nie die Verbindung zum Motorrad und Headset gleichzeitig machen können.
Hatte dann mal Anfang der Woche das Cardo auf Sprache Englisch (Britisch) umgestellt hier wird ja anscheinend die jeweilige Firmware neue installiert, war als Versuch gedacht ob evtl. die Sprache hier was ausmacht.
Vielleicht?
Dann habe ich das Cardo mal mit meinem Zumo XT das ich ich auf der Harley nutze gekoppelt (als GPS) hier ist mir dann aufgefallen während die App geöffnet war habe ich die Verbindung hergestellt, das nach dem verbinden die Verbindung zum iPhone automatisch wieder hergestellt wurde.
App läuft parallel. Somit können auch Einstellungen getätigt werden.

Ok soweit so gut.
Dann wieder alles mit der Wing neu gekoppelt. Als Motorrad (TFT)
Alles sehr wechselhaft mal sind beide Symbole Blau hinterlegt mal nur das Telefon Symbol. Wenn das Media Symbol grau ist erfolgt auch kein Apple CarPlay.
Eine Verbindung zur App und Motorrad gleichzeitig geht auch nicht.
Ok.
Nun die BT Verbindungen an der Wing wieder gelöscht.
Nächster Versuch, die Wing als GPS koppeln.

Also das HS vor dem koppeln auf verbinden mit GPS gesetzt. (Nach 5sek nach der Ansage „Phone pairing“ noch mal die Taste zum koppeln drücken es kommt „GPS pairing“
An der Wing Anfragen
Wenn verbunden sind beide Symbole blau hinterlegt.
Und nach dem koppeln steht auch die Verbindung zur iPhone App wieder.
Das gleiche mit dem HS Beifahrer.
Hier ist nun aufgefallen sobald über CarPlay oder der App die Musikwiedergabe innerhalb CarPlay gestartet wurde kommt bei, umschalten auf das Radio der Wing kein Ton. Musik Wiedergabe war zeitgleich auch in der App zu sehen.
Also Einstellungen in der App vorgenommen und anschließend die Bluetooth Verbindungen dauerhaft getrennt. (Heist beim iPhone „dieses Gerät ignorieren)
Und siehe da ab jetzt erfolgt die Musik Wiedergabe bei jeder der ausgewählten Audioquellen.
Ergo, kein parallel Betrieb App und Motorrad.

Anschließend habe ich verschiedene Einschalt Prozedere getestet.
Folgende scheint zu funktionieren:
- [x] Goldwing an
- [x] Nach Quittierung des Sicherheitshinweises das (die) Headsets einschalten (beide Symbole sind jedesmal blau hinterlegt)
- [x] Bei kurzen Pausen z. B. Tanken das System laufen lassen und auf ACC stellen.
In den Einstellung in dem CarLink Adapter habe ich da die Start Delay auf 50sek eingestellt, somit hat CarPlay genug Zeit zu starten bis ich die Verbindung hergestellt habe und das HS ist jedesmal verbunden.

Da das Cardo vom Klang sehr gut ist und die Kopplungen des Intercom sowie die Störgeräusche hervorragend gefiltert werden ist es immer noch mein absoluter Favorit.
Werde das ganze mit Cardo weiterhin kommunizieren.

Nach dem Desaster mit den Sena Teilen möchte ich die wirklich nicht mehr.
Außerdem kann ich das Sena Zeugs keinem empfehlen und die Leute vom Support kennen ihre Produkte nicht mal richtig.
Ich hatte das 30k meine Söhne das 30er und 50er sowie das von Sena im Schubert Helm verbaute.
Intercom mit Sozia grottenschlecht. Andauernd kam man mit der Jacke an den
Drehknopf.
Mal fahren ohne Sozia unmöglich da das sch. Ding sich immer verbinden wollte und alle paar Sekunden genervt hat. Konnte dann nur über die App (die aber auch immer getrennt werden musste sons keine Verbindung zur Wing ) oder per USB Kabel ausgeschaltet werden.
Die 30k meines Sohns und deren Freunden restlos abgesoffen.
Daher für mich für die Wing nicht geeignet.
In meinem Jethelm der Harley habe ich ein Sena für 80€ drin nutze es aber nur fürs Zumo.
Da geht’s. Außerdem ist da außen kein Geschwür dran.


Grüße aus der Oberpfalz.

DaBirna
back to the roots...
Der wieder Goldwing zu der Harley fährt. Die Mischung macht’s !
Fuhrpark:
2018 GL1800 Tour DCT
2009 HD FXDF FAT Bob
1995 Honda NX 650 Custom
1982 Honda CX 500 Euro
1953 DKW RT200H

#42  11.04.24, 13:14:15

Stonie

(Mitglied mit Biete)



So, leider funktioniert dies auch nicht immer zuverlässig.
Kontakt mit dem Support läuft, mal sehen was passiert.
Ich habe das Problem das es mal die Verbindung zu den Medien herstellt mal nicht.
Und CarPlay benötigt genau diese Rückmeldung.
Das Telefonsymbol ist immer blau hinterlegt.


Grüße aus der Oberpfalz.

DaBirna
back to the roots...
Der wieder Goldwing zu der Harley fährt. Die Mischung macht’s !
Fuhrpark:
2018 GL1800 Tour DCT
2009 HD FXDF FAT Bob
1995 Honda NX 650 Custom
1982 Honda CX 500 Euro
1953 DKW RT200H

#43  17.04.24, 16:54:52

georg217



Hallo Stonie

Ich habe wirklich alles möglich versucht mit diesem CARDO Headset.
Mehrmals den CARDO Support Kontaktiert – Antwort von CARDO ich soll das Headset auf Werkseinstellung setzten.
Die von CARDO waren so NETT das sie mir sogar die Anleitung zur Werkseinstellung mit gesendet habe…
Was soll man da noch dazu sagen…als ob wir das nicht selber schon im Vorfeld mehrmals durchgeführt haben….

Sogar der Techniker von Louis hat sich damit über zwei Stunden beschäftigt.
Wir habe in den zwei Stunden insgesamt 4 Verschiedene CARDO PACKTALK EDGE ausprobiert.

Es ist mit allen Geräten das gleiche Problem gewesen.
Erste Verbindung zu Handy und Goldwing hat geklappt, wenn man dann abschaltet und es in 15 Minuten wieder Versucht ist die Verbindung nur mehr teilweise da – du weißt schon wie das so ist mit den Blauen Symbolen usw….

Ganz merkwürdig ist das die Verbindung zur CARDO – App auch sehr unzuverlässig ist.

Lt. Info von CARDO Support liegt KEIN Problem vor….
Nicht mal ein Louis Techniker der regelmäßig auf Schulungen gehen muss hat es geschafft eine bleibende stabile Verbindung aufrechtzuerhalten.

Hab letzten Samstag den ganzen CARDO „Krempel“ gleich beim Louis vom Helm ausgebaut und meine Geld zurückverlangt.

Somit habe ich jetzt KEIN Headset zur Goldwing.
Habe meine Goldwing GL 1800 Tour DCT Bj.: 5/2023 Kilometerstand: 4.200 ins Netzt zum Verkauf gestellt.

Grüße aus dem verregnetem Österreich


#44  20.04.24, 17:10:33

gravnov

(Mitglied mit Biete)



Georg,
habe ich das jetzt richtig verstanden, dass du wegen den Problemen mit den Headsets deine Goldwing wieder verkaufen willst?

#45  22.04.24, 11:34:17

tbone



Ich hätte mir ja auch eher ein passendes Headset gekauft...

... aber jeder Jeck ist anders ;-)

#46  22.04.24, 11:56:30

Saddletramp



Hallo Georg
Das ist ja ganz schön heftig.

Warum einfach die Bluetooth Verbindung vergessen und wieder zur Kabel Lösung mit Headset greifen.
Habe ich bei meiner 1500er und 1800 Jahrzehnte ohne Probleme benutzt.

Wird es nicht eine USB Adapter Lösung auf Kabelausgang geben und gut ist.
Vielleicht beim Irlbacher?
Deshalb seine tolle Wing verkaufen...

Oder ist da noch was anderes im Kopf????
Hayabusa ???
Na...
MFG
Armin



Gruß Armin
Goldwing GL1800 Tour 2024
Mitglied im GWFD + GWCD
#47  22.04.24, 17:30:14

georg217



Guten Abend Goldwing – Freunde

Natürlich verkaufe ich meine Goldwing SC 79 NICHT nur weil keines der bisher getesteten Headsets funktioniert…

Ich habe meine Goldwing DCT-Tour erst seit kurzer Zeit.
Mir macht das mit dem DCT-Getriebe absolut keinen Spaß.

Habe noch meine alte Goldwing SC47A – Baujahr 2001 mit 120.000 Kilometer auf der Uhr in meiner Garage stehen.
Bin letztens an einen Tag mit beide Motorrädern gefahren, Vormittag mit der Neuen am Nachmittag mit meiner Alten – irgendwie fühle ich mich auf meiner alten SC47A wohler.

Kann mich einfach NICHT an das DCT gewöhnen das ist auch der Grund warum die meine neue Goldwing wieder zum Verkauf anbiete.

Falls jemand Interesse hat oder jemanden weiß der gerne eine Neuwertige Goldwing SC 79 Tour Erstzulassung Mai 2023 mit 4943 Kilometer haben möchte dann einfach bei mir melden.
An dem Fahrzeug ist das Full Option Paket verbaut Rechnung vom Zubehörpaket über €: 4.060;- vorhanden.

LG Georg


#48  22.04.24, 23:01:43

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Das alte Lied: Entweder man liebt oder man hasst das DCT.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

Bleib wie du bist - sei du selbst! Es sei denn, du bist Batman. Dann sei wie Batman.
#49  23.04.24, 08:20:14

Stonie

(Mitglied mit Biete)



Da der Thread „Intercom“ ja schon mal besteht könnte dieser ja so als Wissensbasis zu den verschiedenen Headsets erweitert werden.
Wäre sicher auch für zukünftige Neue SC79 Winger interessant.
Bin grad am zusammenstellen der Infos zu dem Sena 30k mit dem ich mich 2 Jahre rumgeschlagen habe sowie dem Cardo PT Edge.
Werde dies hier posten.
Erfahrungen andere Winger mit dem jeweiligen System, wäre hilfreich wenn da was kommt.
Wichtig ist auch ob nur zum Musik hören oder telefonieren und ob auch Gegensprechen genutzt wird.
Bin gespannt was kommt.


Grüße aus der Oberpfalz.

DaBirna
back to the roots...
Der wieder Goldwing zu der Harley fährt. Die Mischung macht’s !
Fuhrpark:
2018 GL1800 Tour DCT
2009 HD FXDF FAT Bob
1995 Honda NX 650 Custom
1982 Honda CX 500 Euro
1953 DKW RT200H

#50  23.04.24, 11:00:56

Saddletramp



Hallo Georg

Ich dachte mir schon so etwas ähnliches.
Zumindest bleibst Du der Goldwing(SC47) treu.
Gute Entscheidung.


Nach 10 Jahren auf der SC47 bin ich die GL1800 DCT Probe gefahren und
fühlte mich sofort sehr wohl mit dem DCT.
Naja, war eine 2018er und ich hätte in Schräglage der Autobahn Ausfahrt nicht
die Gänge runtergeschaltet. (hab mich leicht erschrocken.)
Ich denke, das hat man bis 2024 sicher verbessert.

Es sind ein paar neue Dinge hinzugekommen, an die man sich gewöhnen muss,
wie Motor Aus = immer Leerlauf, oder die Tücken des elektronischen Gasgriffs, oder die Handbremse, ect.

Ich persönlich werde mich schon daran gewöhnen.

alles wird gut

MFG
Armin







Gruß Armin
Goldwing GL1800 Tour 2024
Mitglied im GWFD + GWCD
#51  23.04.24, 11:16:50

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Ich respektiere seine Entscheidung, ich habe meine SC79 DCT Tour wieder verkauft, bin zurück auf die SC68, weil mein Kaufgrund für die SC79 die vorhandene Traktionskontrolle war. Diese arbeitete aber grottenschlecht, bei Fahrten auf feuchten/nassen Strassen drehte das Hinterrad beim Beschleunigen immer noch durch, da hatte ich die Faxen dicke. Bei BMW GS oder RT blinkt bei gleichgelagerter Fahrweise die Traktions-Kontrollleuchte wie verrückt im Cockpit und das System arbeitete einwandfrei, wie der Kunde das auch erwarten darf und für das System bezahlt hat.

Allerdings vermisse ich das herrlich entspannende DCT, welches perfekt zu jeder 6-Flat-Goldwing passt, aber so unterschiedlich können die Empfindungen sein, wie man beim Austria-Kollegen sieht. Auf meinem Crosstourer "erster Generation" hatte mich DCT schon angefixt, die neueren Baujahre hatten schon ein Update zu einer gösseren Spreizung der Schaltsystematik, aber da tickt wohl jeder Kunde anders.

#52  23.04.24, 11:47:35

Axel#561



Olli, das kann ich absolut nicht bestätigen. Die Straße zu unserem Haus beginnt mit einem abgesenkten Bordstein, den ich langsam uberfahre. Dabei blinkt jedes Mal die Traktionskontrolle kurz auf. Bei der 1250er RT seinerzeit übrigens auch.


Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach: Man darf sich nicht über Dinge aufregen, die nicht zu ändern sind. weiss nix
#53  23.04.24, 19:39:06

gravnov

(Mitglied mit Biete)



Äähmm...ich glaube dieser Thread ist mit Intercom überschrieben.
Die Idee von Stonie finde ich gut...vielleicht will sich jemand dazu (!) einbringen?

#54  23.04.24, 21:48:31

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Bringe ich mich mal dazu ein:
Ich habe eine 2018er SC79. Ich benutze mein Headset nur als Intercom, im erster Linie mit anderen Fahrern mangels Sozia. Ich verwende ein SENA-Headset (SRL oder sowas), passend für meinen Shoei Cruzer Helm. Als Telefon habe ich ein iPhone 11, verbunden über Kabel am USB.
Musik höre ich manchmal über Carplay von Radio.de, aber die Internetverbindung in Deutschland ist einfach zu lückenhaft. In Frankreich entlang der größeren Straßen gar kein Problem.
Wenn verbunden keine Verbindungsabbrüche, außer der Akku vom Headset geht leer.
Nach Stillstand, länger als ein Tag, muss ich erst den Helm einschalten, dann die Zündung und warten bis das Headsetsich mit der Wing verbunden hat (Symbol im Cockpit). Dann muss ich das Display vom iPhone einschalten und das Kabel vom USB einstecken, sonst startet Caplay nicht. Etwa 15-20 Sekunden später verbindet sich das iPhone mit der Wing.
Mache ich unterwegs eine kurze Pause und stecke das iPhone nach "Zündung aus" ab, muss ich es auch vor "Zündung an" wieder anstecken. Dann funktioniert die Verbindung auch innerhalb weniger Sekunden von alleine. Bei Pausen zum Kaffee oder so lasse ich mein Headset allerdings auch immer einfach eingeschaltet.
Vielleicht liegt es an der "alten" Version, aber eine Anzeige "USB 1" und "USB 2" habe ich nicht oder habe sie noch nicht bemerkt.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#55  24.04.24, 09:32:10

gravnov

(Mitglied mit Biete)



An meiner 2020er benutzen meine Frau und ich ein SENA 20S Evo.
Die veraltete Technik dieses Headsets harmoniert mit der (veralteten) Kommunikationstechnik der Goldwing ganz ausgezeichnet.
Die nur durchschnittliche Akustik der Helmlautsprecher habe ich für meine Frau durch die verbesserten Lautspr. aus dem SENA-Zubehörprogramm aufgewertet. Der schwächelnde Akku eines HS's wurde durch einen Leistungsstärkeren ersetzt. Max. Laufleistung mehr als ein Tourentag.
Um dieses unsägliche An- und Abstöpseln des Handys zu vermeiden verwende ich das MOTOROLA MA1, um AA kabellos zu genießen.

Zunächst starte ich die HS, dann Zündung an und nach dem Erscheinen des Kopfhörersymbols startet AA zuverlässig ein paar Sekunden später. Sehr seltenes Abbrechen von AA (Funkloch...?) wird durch automatisches Neuverbinden des MA1 korrigiert.

Die nicht vorhandene Mesh-Funktion beim 20S Evo stört mich nicht - wir fahren nicht in einer Gruppe.

#56  24.04.24, 11:30:51

Axel#561



Selbst mein uraltes Rider Q 3 funzt.


Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach: Man darf sich nicht über Dinge aufregen, die nicht zu ändern sind. weiss nix
#57  24.04.24, 21:27:54

Stonie

(Mitglied mit Biete)



Grundsätzlich zu BT Headsets kommt es bei persönlichen Erfahrungen halt darauf an was man will und wie man es nutzt.
Nur Musik hören, ab und zu telefonieren oder das volle Paket.

So dann mal meine Erfahrungen mit dem Sena 30K

Ich wollte ein HS mit dem ich den gleichen Komfort haben wie mit meine vorherigen Fahrzeugen.

K1200LT mit Baer System
GL1800 mit original Intercom
sowie 2 Harleys mit dem original Intercom.
All diese Fahrzeuge haben das Intercom System per Sprache aktiviert, man konnte 
kurz reden und anschließend weiter Musik hören.
Die Vox Empfindlichkeit konnte bei der Goldwing und den HD´s problemlos 
eingestellt werden.
Windgeräuschstörungen vom Sozius gab es fast nicht.
Dann das Sena 30K:
Einfach mit der Goldwing verbinden um Musik zu hören (was ja soweit 
funktioniert) mit der Option eines Intercoms für Fahrer und Sozia was so 
nicht funktioniert.
Das Mesh sah ich als einen Zusatz den ich im Moment nicht benötige aber 
habe wenn ich es brauche. So der Plan.
Das Verbinden mit der Wing per BT klappte meistens.
Musikwiedergabe naja die J&M waren besser auch das original von HD war vom Klang besser.
Aber die Intercomfunktion….
Ab 80kmh Störungen durch Windgeräusche der Sozia. Egal welche Einstellung.
Wenn ich z.B. alleine eine Tour gefahren bin ohne das Intercom vorher mit der APP zu deaktivieren kam die ganze Zeit so eine Ansage wie : "Gegensprechen nicht möglich" oder "Gegensprechen gescheitert" 
Genauso war es wenn der Akku eines Headsets früher leer war dann wurde der andere Benutzer andauernd mit der blöden Ansage genervt.
Kommunikation mittels Mesh mit der Sozia war genausowenig der Hit.
Der ganze Support mit Sena war grösstenteils in Ordnung aber helfen konnte keiner.

Habe das blöde Teil dann nur noch zum Musik hören genutzt.

Seit 2 Monaten nun das Cardo Packtalk Edge
Bericht folgt.
Nur soviel der Support ist grottenschlecht bei Cardo. Nur standardisierte Antworten.


Grüße aus der Oberpfalz.

DaBirna
back to the roots...
Der wieder Goldwing zu der Harley fährt. Die Mischung macht’s !
Fuhrpark:
2018 GL1800 Tour DCT
2009 HD FXDF FAT Bob
1995 Honda NX 650 Custom
1982 Honda CX 500 Euro
1953 DKW RT200H

#58  25.04.24, 20:23:10

gravnov

(Mitglied mit Biete)



Habe schon öfters gelesen, dass das 30K ziemlich viel Probleme bereiten soll. Mehrere User haben sogar davon abgeraten es zu kaufen.
Gibt es jemanden, der dieses Teil benutzt und zufrieden ist?

#59  25.04.24, 23:00:51

georg217



Wie bereits Berichtet, habe ich meine Cardo Packtalk Edge zu Motorrad Louis zurückgebracht (mehrere Cardo Packtalk Edge) durchprobiert…alles nicht so wie man es sich wünscht…

Eigentlich habe ich mir gedacht ich hole mir das SENA 30K aber, wenn ich die Berichte hier lese ist das auch nur „Schrott“

Vielleicht kann hier ja jemand ein vernünftiges Headset für unser Goldwing empfehlen.
Nach Möglichkeit sollte es Mesh-Funktion haben falls man es mal braucht.


#60  26.04.24, 20:41:57
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Fehlfunktion Nolan N-com NSC III Intercom - Audioanlage
13 4477
18.03.18, 15:13:06
Gehe zum letzten Beitrag von manoku
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag BT-Adapter
17 10026
14.04.21, 19:18:06
Gehe zum letzten Beitrag von manoku
Gehe zum ersten neuen Beitrag Technik-Fragen eines Neueinsteigers
14 9323
09.01.11, 14:25:20
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Headset ohne Schwanenhals für Klapphelme
20 19747
05.02.11, 20:22:58
Gehe zum ersten neuen Beitrag Nolan N42 mit N-Com
16 10607
19.09.07, 22:18:16
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0567 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder