[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

JustDoIt

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo zusammen, nachdem mein Versuch zur Vollabnahme nun der Scheinwerfer kein Problem mehr darstellt, bin ich auf das nächste gestoßen.
Mein Trike hat wohl zuviele Rückleuchten.
Der Koffer darf nicht leuchten und auch in der Mitte unter dem Nummernschild darf es nicht leuchten.

Gibt es Erfahrung und hat vielleicht jemand schon eine Sinderzulassung oder Eintragung die ich zu Rate ziehen kann?

Weiterhin finde ich von vorne schwer zu erkennen im dunkeln das ein breites Fahrzeug entgegen kommt, hat auch da schon jemand Erfahrungen was machbar und Eintragbart ist? Angeblich kann ich keine zusätzlichen Markierungsleuchten anbringen.

#1  23.02.21, 18:50:40

Driver_1000

(Mitglied mit Biete)



Hallo JustDoIt,

der TÜV bemängelt die Anzahl der Rückleuchten immer. Bringe einfach einen abschaltbaren Schalter
dazu an, der die Zusatzleuchten abschaltet u. das Heck somit TÜV-konform macht.
Die Mittelleuchte im Koffer ist nur per Stecker unter dem Topcase angeschlossen; hier reicht einfaches Abziehen.

Zur Erkennung der Fahrzeugbreite hat man beim TÜV sicher nichts gegen LED-Tagfahrlicht mit R87 (dimmbar zusammen mit Abblendlicht) + CE-Kennung (links/rechts je 1, im Autozubehör),
welches Du einfach ans Trike an den Kotflügeln befestigst (Bügel/Einbau).

Abstand u. Höhe, Schaltung (Vorschriften) kannst Du im Internet einsehen (Vorschriften Einbau LED-Tagfahrleuchten).

Kannst Du so auch im Internet, z.B. bei Hella u.a. nachlesen.

So solltest Du weiteren jeglichen Problemen aus dem Weg gehen können. Dafür braucht's keine Sonderzulassung.

Gruß
Driver_1000


Unmöglich - sagt deine Angst
Zu viel Risiko - deine Erfahrung
Sinnlos - Dein Zweifel
Versuchs - flüstert Dein Herz
#2  25.02.21, 11:15:11

Thomas64

(Mitglied)



Hallo JustDoIt,
das Thema habe ich leider auch schon durch. Du kannst es auch in einer Werkstatt versuchen, die an GW's schraubt. Vielleicht hat deren "Stammprüfer" mehr Verständnis für Deine Nöte. Ich bin extra kurz vor Feierabend zur Prüfinstutition gefahren. In der Hoffnung die wollen zeitig Feierabend machen. Das war wohl ein Fehler. Es gab 3 Prüfplätze - und alle waren frei. An jedem Prüfplatz stand ein gelangweilter Prüfingenieur. "Oh, eine Goldwing. Die haben doch immer so viel Licht dran. Da müssen wir doch gleich mal schauen." Was die alles wussten. Mir wurde richtig schwindelig. Nach vorne darf nur weiß, zur Seite nur gelb oder orange, nach hinten nur rot. Beleuchteter Adlerkopf darf nicht, beleuchtetes Vorderrad geht auch nicht usw. Die haben jedes Lämpchen einzeln aufgezählt. Ohne Plakette, dafür mit 2 DIN A4 Seiten Mängelbericht durfte ich wieder heim, und dann max. in die nächste Werkstatt fahren. Das habe ich dann auch getan. Dort haben die sich nur am Kopf gekratzt und gesagt. "Lass das mal unseren Prüfer machen, das kriegen wir schon hin." Ein paar Tage später konnte ich sie wieder abholen - mit frischer Plakette und viel Licht natürlich.
In Deiner Region wird es doch sicher noch andere Fahrer mit dem gleichen Problem geben. Das muss sich doch rumsprechen, wo man da hingehen kann.


Schöne Grüße aus der Oberlausitz

Thomas
#3  25.02.21, 20:59:03

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Hallo Thomas,

hübscher Fuhrpark !

Schwalbe fahr ich auch aber eine Scheibe an der Schwalbe ?
Ich wusste gar nicht das es so was für die gab ?


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus
#4  26.02.21, 11:40:50

Thomas64

(Mitglied)



Hallo Marcus,
danke für's Kompliment. Die Schwalbe habe ich mit der Scheibe gekauft und nach der Restaurierung wieder angebaut. Habe dann nach mehreren Versuchen mit Plexiglas aufgegeben - Plexiglas wird nach kurzer Zeit gelb und fast blind, da nicht UV- beständig - und bin auf Macrolon - Scheibe umgestiegen. Seit dem habe ich den klaren Durchblick. Wie Du siehst, ist an dem mittleren Geschoss (SR 59 Berlin) die selbe Scheibe verbaut. Diese Scheiben gab es früher hier im Zubehörhandel und man konnte sie einfach an jedes Moped anbauen. Für die Schwalbe habe ich alles an Zubehör, was es gab. Eine Kniedecke, Kindersitz und einen Anhänger. Es gibt dann noch zwei Mopeds, die auf meinen Namen laufen. Die habe ich aber an meine Söhne abgegeben, damit sie ebenfalls am Zweiradspaß teilhaben können. Sozusagen Nachwuchsförderung.


Schöne Grüße aus der Oberlausitz

Thomas
#5  26.02.21, 18:59:46

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Super.
Ja einen alten Ost Anhänger hab ich auch für die Schwalbe und wird auch genutzt.
Das war's dann aber auch an Zubehör.
Überhaupt für mal eben zur Arbeit oder zum Einkaufen nehm ich gerne die Schwalbe.
Handlich, schnell und zuverlässig.
Macht richtig Spaß.
Links die Schwalbe meiner Frau und hinten der Framo von meinem Freund.
Er hat sehr viele Ost Fahrzeuge mit Zwei und vier Rädern.



Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus
#6  27.02.21, 09:27:45

Bernhard_1961

(Mitglied)



Hallo zusammen

Da hier ja auch einige Österreichische GW Fahrer dabei sind,
möchte ich euch das heutige Erlebnis beim "Pickerl" machen (TÜV) beim ÖAMTC (ADAC) nicht vorenthalten (Motorrad: GL 1800 SC47, 2001)

Es begann damit, dass ich beim Prüfen kräftig mithelfen musste, damit die Prüfcrew (ein Azubi, ein Meister) das Vorderrad zum Checken des Rad- und Lenkkopflagers frei bekam.
Da ich erst vor ein paar Tagen neue Reifen aufgezogen hatte, kam das Hinterrad (und nach Belastung auch das Vorderrad) nur frei, als ein ca. 2cm dickes Holzstück unter den Hauptständer gelegt wurde.
(Reifen: AVON COBRA CHROME die passen grad in den Radkasten und bei der Schwinge sind noch ganze 5mm Luft auf beiden seiten!).

Nachdem ich die rechte Abdeckung entfernt hatte, konnte das Team auch den Temperaturcheck der Bremsflüssigkeit (hinten) durchführen.

Soweit war an der Maschine alles in Ordnung nur: "Sie haben hinten zuviele Lichter." (!!!)
Wie? "Ja, gemäß KFG (Österreich)dürfen hinten nur 2 Bremslichter und 2 Begrenzungslichter sein."

Ich habe ihn darauf hingewiesen, dass die Wing mit dem "Satz" an Lichtern zugelassen ist.

"Gut, dann kommen sie das nächste Mal mit dem Typenschein! Und die 5.(!)Bremsleuchte (oben am Koffer) ist auch zuviel!!"

Im Büro angekommen, hab ich mich mal schlau gemacht. Für Ö gibt es bei 1000PS eine gute Seite:

https://www.1000ps.at/motorradrecht

Da habe ich dann nach Beleuchtung gesucht und bin fündig geworden (aber nicht schlau daraus!):

Motorräder (Klasse L3e) müssen mit folgenden Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen ausgerüstet sein:

1 oder 2 Scheinwerfer für Fernlicht
1 oder 2 Scheinwerfer für Abblendlicht
2 Fahrtrichtungsanzeiger auf jeder Seite
1 oder 2 Bremsleuchten
1 oder 2 Begrenzungsleuchten (Stadt-, Stand-, bzw. Parklicht)
1 oder 2 Schlussleuchten
1 Kennzeichenleuchte
1 nicht dreieckiger Rückstrahler hinten (rot)

Somit werde ich die "5.Bremsleuchte" für die nächste Überprüfungschaltbar machen müssen.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG, Bernhard



Goldwing 1800 SC47 (2001)
KTM 1190 Adventure (2015)
Transalp XL650 RD10 (2000)
Dominator NX 500 (1993)
#7  29.03.21, 10:29:52

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Zitat von Bernhard_1961:
...und bin fündig geworden (aber nicht schlau daraus!)...


Eigentlich doch alles klar oder was verstehst du genau nicht?
Man darf 2 Rückleuchten und 2 Bremsleuchten haben. Alles andere ist - rechtlich gesehen - nicht erlaubt; auch wenn es oftmals geduldet wird. Aber ich denke das eine 3. (mittige) Bremsleuchte auch noch erlaubt ist, bin mir aber nicht sicher.

In deiner Auflistung fehlen noch Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte, ist zumindest nach deutschen Recht erlaubt.
Ich dachte durch die europäische Egalisierung ist das alles gleich geworden, oder?



Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

'Komm wir essen Opa!' - Satzzeichen retten Leben!
#8  29.03.21, 14:59:58

JustDoIt

(Mitglied)

Themenstarter

Den Ritt beim TÜV habe ich nun auch durch.
Zuviele Lampen am Heck. Also musste alles deaktiviert werden, abgesehen von 2 Rückleuchten und Bremsleuchten. Die 3. Bremsleuchte am Koffer durfte auch bleiben.
Die CornerLight wurden als Nebelscheinwerfer akzeptiert.

#9  29.03.21, 15:21:35

Bernhard_1961

(Mitglied)



Hallo Christian

Was ich nicht verstehe: die SC47 hat hinten 4 Rückleuchten und 4 Bremsleuchten.
Muss ich jetzt jeweils 2 Rück- und Bremsglühlichter herausnehmen?

Und leider kann ich auch die "dritte" Bremsleuchte (am Spoiler) in der Ö Verordnung nicht entdecken. Diese ist ist ja auch zuviel!

Vom Nebelscheinwerfer ist auch nichts zu lesen, der wird aber anders als die Heckbeleuchtung, zugeschaltet.

Werde mich beim Club noch a bisl schlauer machen!!!

LG, Bernhard

PS: vielleicht gehört meine Antwort auch ins GL1800-Forum und nicht zu den Trikes!



Goldwing 1800 SC47 (2001)
KTM 1190 Adventure (2015)
Transalp XL650 RD10 (2000)
Dominator NX 500 (1993)
#10  29.03.21, 15:23:45

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Wenn ich richtig informiert bin, dann waren "nur" 2 Bremsleuchten ab Werk angeschlossen. Das wurde dann von den Meisten nachgerüstet.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

'Komm wir essen Opa!' - Satzzeichen retten Leben!
#11  29.03.21, 15:28:05
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 3 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Vollabnahme beim TÜV
55 28525
10.04.14, 12:22:10
Gehe zum letzten Beitrag von Marcus
Gehe zum ersten neuen Beitrag LED Beleuchtung
16 4166
01.07.18, 11:34:18
480 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
1981 93091
13.06.21, 23:17:11
Gehe zum letzten Beitrag von 7-Kuppler
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Keinen TÜV bekommen
48 9223
04.12.13, 17:38:27
25 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Voltmeter und helle Beleuchtung in Cockpit - Einbauanleitung
8 3210
21.01.14, 01:24:54
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0559 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder