[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

klauswerner

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem: auf meinem Navi sind ein paar Routen die ich mal mit weiß nicht was geplant hatte.
Wenn ich die auch nur auswähle, stützt das ganze System der SC68 ab und bootet neu.
Ich komme also nicht mal zu dem Menü, wo man löschen anwählen kann.

Was ich schon gemacht habe: mehrere Wochen die Batterie abgeklemmt - soll angeblich das Navi zu einem Reset zwingen, tut es aber nicht.

Werkstatt angerufen - die haben mir sogar den Zugang zum Diagnose-Mode gegeben, aber wie man reseten, wussten sie leider auch nicht.

In Beschreibungen von älteren Navis ist von einem Reset-Knopf an den Kabelanschlüßen die Rede - also alles aufgeschraubt, bei der SC68 finde ich keinen Reset-Knopf.

Hat mir irgendwer noch einen Tipp?

Danke für Hilfe
klauswerner


Grüße
klauswerner
#1  17.05.21, 00:29:18

KlausB

(Mitglied)



Hallo Klauswerner,

nimm doch die SD Karten raus und lösch die Routen am PC.



Viele Grüße aus Bärlin
Klaus
#2  17.05.21, 08:36:30

klauswerner

(Mitglied)


Themenstarter

Wenn das hinhaut, haue ich meinen Schädel auf die Tischplatte - ich werd es versuchen.
Ich bin davon ausgegangen, dass das so nicht geht, weil ja die Routen von der 2. SD immer in einen interen Speicher kopiert werden, oder nicht?
Die erste SD (Original) ist doch schreibgeschützt?!?

Mal sehen.


Grüße
klauswerner
#3  17.05.21, 10:47:18

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Die SD-Karten sind nur dann schreibgeschützt, wenn der seitliche Schieber in der entsprechenden Position steht.
Das die Routen in den internen Speicher geladen werden, ist mir neu (könnte aber sein). Erstmal die SD-Karte löschen, dann sehen wir weiter.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

'Komm wir essen Opa!' - Satzzeichen retten Leben!
#4  17.05.21, 10:50:11

KlausB

(Mitglied)



Ich hab das jetzt nicht mehr so vor Augen.

Aber wenn mich nicht alles täuscht, ist auf der ersten SD Karte die Karte selbst und die Software und auf der zweiten Karte, die selbst erstellten Routen.

Es könnte natürlich auch sein, daß die zweite SD Karte ne Macke hat und nicht lesbar ist und sich das Ding deswegen beim Zugriff auf die Routen aufhängt.


Viele Grüße aus Bärlin
Klaus
#5  17.05.21, 12:02:30

klauswerner

(Mitglied)


Themenstarter

Im Normalfall, wenn man die Karte mit den Routen neu einsteckt, sagt das System "Es wurden neue Routen gefunden, sollen diese kopiert werden" - und auf die Original-Garmin-Karte wird das nicht kopiert, die ist gesperrt.

Aber ich schaue das ich das am Feierabend versuche.


Grüße
klauswerner
#6  17.05.21, 12:08:32

Alex S.

(Mitglied)



Das Navi selber hat auch einen Reset Knopf. Da kann man soviel ich weiß mit einer Büroklammer durch eine kleine Bohrung draufdrücken. Aber erst das mit dem Routen Löschen versuchen.

#7  17.05.21, 16:27:15

MacGyver

(Mitglied)



Zitat:
Wenn das hinhaut, haue ich meinen Schädel auf die Tischplatte


Und? schlimme Kopfschmerzen? lachen zwinkern


Lieber Kurven ohne Ende, als ein Ende ohne Kurven.
GL1800 SC68 / ST1300 SC51
#8  18.05.21, 12:05:42

Seppel55

(Mitglied)


Zitat:
Das Navi selber hat auch einen Reset Knopf. Da kann man soviel ich weiß mit einer Büroklammer durch eine kleine Bohrung draufdrücken.

Das SC68 Navi hat keine Reset-Taste.
Nur beim SC47 Navi befindet sich auf der Oberseite ein kleines Loch. Da drunter ist eine Reset-Taste.

Gruß
Wolfgang

#9  18.05.21, 13:39:42

Alex S.

(Mitglied)



Gut das ich kein so neumodisches Geraffel ohne Resetknopf fahre lachen

#10  18.05.21, 18:32:45

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Hmmmm....
Ich bin da nicht mehr so sicher, aber ich meine das vor einiger Zeit im Forum auch ein Beitrag für den Navi-Reset Knopf veröffentlich wurde. Ich weiß nur nicht mehr, für welches Modell das war. Dazu musste man das Gehäuse aufschrauben und es gab ein Bild wo der Reset-Knopf sichtbar war. Ich glaube der Knopf war oben links irgendwo.
Ich suche gerade schon den Thread, kann den aber nicht finden. wtend


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

'Komm wir essen Opa!' - Satzzeichen retten Leben!
#11  19.05.21, 14:13:11

klauswerner

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo zusammen,

nein das Navi der SC68 hat keinen Resetknopf - ich habe es komplett freigelegt und jedenfalls nichts gefunden.
Karten habe ich raus, und die Tourenkarte komplett alles runtergelöscht.
Die Hauptkarte enthält keine Routen, nur die Navi-Software und ist ja eh gesperrt.

Also wie vermutet: Routen werden in den RAM-Speicher des NAVI kopiert.

Einige Routen konnte ich heute dann nach etlichen versuchen doch iregndwann löschen, bei den letzten zwei ist mir dann die Geduld ausgegangen. Vielleicht nehme ich mir nochmals die Zeit, aber bei denen stürzt das NAVI generell schon bei der Anwahl komplett ab. Nach etlichen Versuchen habe ich vorerst aufgegeben. Das dauert ja auch ewig bis nach jedem Versuch das System der Goldwing wieder hochgefahren ist.

Sorry, bessere Nachrichten habe ich nicht.

Grüße
Klauswerner



Grüße
klauswerner
#12  21.05.21, 13:03:26

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Was meinst du mit "freigelegt"?
Du musst das Gehäuse aufschrauben, das du Blick auf die Platine hast. Ich meine der Taster ist irgendwo oben rechts. Stell mal ein Bild der Platine ein.


Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

'Komm wir essen Opa!' - Satzzeichen retten Leben!
#13  22.05.21, 10:34:18

klauswerner

(Mitglied)


Themenstarter

Oh ne - das mache ich nicht - freigelegt war bis ich das schwarze Kästchen mit den Anschlüssen in der Hand hatte - ne weiter gehe ich nicht, das ist nicht mein Ding die Platine freizulegen. Sorry.


Grüße
klauswerner
#14  23.05.21, 12:39:37

Driver_1000

(Mitglied mit Biete)



Schau mal hier:

http://www.gl1800riders.com/threads/hard-reset.274322/

Hier wird der Reset gut erklärt (Seite: Englisch).

Du wirst allerdings um das Öffnen der Abdeckung des Navi's nicht herumkommen.!

Der Link sollte helfen!

Gruß Driver_1000


Unmöglich - sagt deine Angst
Zu viel Risiko - deine Erfahrung
Sinnlos - Dein Zweifel
Versuchs - flüstert Dein Herz
#15  12.06.21, 21:42:59
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
7 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag sehr unzufrieden mit DCT usw.
255 27543
06.06.21, 08:22:49
Gehe zum letzten Beitrag von mhertkorn
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43958
12.05.19, 11:18:32
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bundesrat plant Fahrverbot für Motorräder an Sonn - und Feiertagen
239 7818
02.11.20, 19:38:19
Gehe zum letzten Beitrag von 7-Kuppler
158 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Europas schöne Ecken
2251 292998
06.09.19, 22:19:00
Gehe zum letzten Beitrag von WingBowler
21 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Software-Update GL 1800
202 37799
24.04.21, 20:17:08
Gehe zum letzten Beitrag von 3rad
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 1.3274 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder