[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

ostseebengel

(Mitglied)

Themenstarter

Moin Leute!
Meine Wing fühlt sich beim Anfahren, abbiegen oder bei langsamer Fahrt im vorderen Bereich schwammig an. Zeitweise habe ich das Gefühl einer leichten Unwucht. Beim leichten Bremsen oder auch beim Schieben höre ich so ein Schnarren vom Plastik, als wenn das Bremscover irgendwie schleift...
Ab 50-60 Km/h ist davon nichts mehr zu merken, guter Geradeauslauf und keinerlei Unwuchten mehr und gutes Kurvenverhalten.
Bei sehr hoher Geschwindigkeit über 160 hatte ich das Gefühl,eines vibrierenden "Hoppelns", als wenn man über leichte Bodenwellen fährt.

Ich habe hier schon etwas über Hülsen in den Gabelholmen gelesen und über die Erneuerung der Gabelfedern. Merkwürdig finde ich allerdings, dass nur bei langsamer Fahrt etwas "wackelt".

Wer kennt diese Sympthome und deren Ursachen?


GL 1500 SE - 1995-
F6c, Kawa W 800, Suzi GSX 750
#1  21.07.21, 14:50:36

Wingerjack

(Mitglied)



Moin-moin,

ein etwas "unpräzises" Fahrverhalten bei ganz geringen Geschwindigkeiten (ca. 10...20 km/h) habe ich bei meiner GL 1500 auch - z. B., wenn ich von einer Tankstellenausfahrt aus auf die Hauptstraße einbiege. Auf meiner Stammtankstelle ist zwischen Tankstellengelände und Straßenbankett eine tiefe Rinne (Ölabscheidekanal). Wenn ich diese Rinne in schrägem Winkel überfahre, dann geht ein kurzes "Zucken/Schlenkern" durch das Motorrad.

Als ich meine GL 1500 gebraucht erwarb (Laufleistung damals gerade mal 50 tkm), machte ich mir darüber zunächst alle möglichen Gedanken. (Und wechselte auch alle möglichen Teile aus.) Aber das "kurze Zucken/Schlängeln" habe ich nicht wegbekommen. Alles andere (Geradeauslauf bei höheren Geschwindigkeiten und auch in langen Landstraßenkurven) hat sich dagegen deutlich gebessert. Zum Verbessern der Lenkpräzision kann ich allgemein folgende Punkte nennen (wobei die wichtigsten als Erstes kommen und die Folgepunkte in ihrem Einfluß auf die Lenkung abnehmen):
  • Luftdruck prüfen. (Etwas mehr als mindestens empfohlen verbessert die Lenkpräzision deutlich. Vorn ist das sehr gut zu spüren.)
  • Neue Reifen montieren. (Alte können stellenweise ausgewaschen sein und/oder Unwuchten haben.) Besonders wichtig fürs gute Lenkgefühl ist ein intakter Vorderreifen.
  • Lenkkopflager sauber einstellen und in gutem Zustand halten. (Ich habe eines von Emil Schwarz eingebaut und bin damit zufrieden.)
  • Gabel-Stabilisator montieren (die dickwandige Blechplatte zwischen den Gabelholmen, die versteckt unter den Kunststoff-Fenderteilen sitzt)
  • progressive Gabelfedern montieren (von Wirth, Wilbers oder dergleichen). Mit strafferen Federn benötigt zumindest meine Maschine auch keine Luftdruckunterstützung mehr in den Gabelholmen. Falls Du doch Druck drin hast, sollte der links und rechts gleich sein. (Und zur Druckermittlung sind die guten Taschen-Luftdruckprüfer von Flaig präziser als die Dinger an der Tankstelle...)
  • Hinterreifen prüfen, ggf. erneuern
  • Schwingenlager prüfen, ggf. sauber einstellen
  • Gabel überholen (Gabelöl und Gleitbuchsen erneuern)
  • spielfreie Schwingenlagerbolzen einbauen (gibt's bei Emil Schwarz)
  • hintere Federbeine erneuern (z. B. Progressive Suspension Typ 416 oder Wilbers)

Ich habe das alles durchgeführt - einfach, weil ich "Spaß an einem vollständigen Vorgehen hatte". Aber den bei weitem größten Einfluß hatte der Zustand des Vorderreifens (Verschleißgrad und Luftdruck). Alles andere war "nur nice to have", hätte also bestimmt nicht unbedingt nötig getan.

Du beschreibst insbesondere ein "Unwuchtgefühl" im Vorderrad. Daher würde ich das als Erstes prüfen (ggf. auch bei einer Reifenwerkstatt). Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen dafür, daß Du für Deine Maschine die "passende Stellschraube" zur Fahrwerksverbesserung findest. Wobei wir unseren alten Ladies auch zugestehen sollten, daß sie von der Fahrwerkskonstruktion her auf dem Stand von 1988 sind...! Ein "Hoppeln", das sich unwuchtig anfühlt, könnte im Übrigen auch von einer etwas zu straffen Federung und/oder Dämpfung herrühren. (Zu dickes Gabelöl und/oder zu viel davon.) Leider unterscheiden sich die Gabelöle verschiedener Hersteller sehr stark: Was beim einen SAE 10 ist, kann beim anderen durchaus SAE 15 entsprechen...)

Für das "Schleifgeräusch", das Du nennst, hätte ich leider keine direkte Erklärung. Wollen wir hoffen, daß die Bremsen freigängig sind. Nicht, daß ein klemmender Bremskolben/Bremssattel und eine leicht taumelnde Bremsscheibe Dich "rhythmisch abbremsen"... Das sollte sich prüfen lassen bei aufgebockter Maschine (mit Wagenheber unter der Ölwanne, damit das Vorderrad frei dreht). Ferner könnten verschlissene Radlager im Extremfall ein "Verkippen" in Kurven bewirken. Einen Radlagerverschleiß sollte man spätestens bei ausgebautem Vorderrad mit den Fingern erspüren können.

Schwirrende/sirrende/"reibende" Geräusche beim Bremsen hatte ich, nachdem ich vorn Sintermetall-Bremsbeläge aus dem Zubehör eingebaut hatte. Sobald die Honda-Originalbeläge wieder drin waren, war das Sirrgeräusch wieder verschwunden.

Gutes Gelingen wünscht -

Wingerjack

#2  21.07.21, 21:44:16

Marcus

(Mitglied mit Biete)



Junge was für eine Antwort. Besser geht's wohl nicht.

Das schwammige Gefühl in den von Dir beschriebenen Situationen kennt wohl fast jeder der eine 15 er fährt.

Durch die Linear gewickelten Gabelfedern der ersten Modelle war dies auch bei den Modellen schlimmer als bei späteren Modellen wo die Gabel / Federn geändert wurde.

Zu den Hülsen :
In den Tauchrohren sind je zwei Gleitbuchsen verbaut welche mit den Jahren verschleissen.
Es entsteht Spiel zwischen Tauch und Standrohr.
Maschine vorne anheben und an den Tauchrohren wackeln zum testen.
Dabei gleich auch das Lenkkopflager prüfen.

Meiner Erfahrung nach ganz wichtig das gut eingestellte Lenkkopflager und gute Federn sowie Luftdruck der Reifen.
Das macht schon viel aus wenn das in Ordnung ist.
Der zusätzliche Gabelstabi hatte bei meiner damals nicht so viel gebracht.




Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus
#3  21.07.21, 23:30:35

Karl-Heinz

(Administrator 1)



Wingerjack hat es hier sehr ausführlich beschrieben. Als bekennender GL 1500 Fahrer kenne ich dieses Gefühl ebenfalls und habe das auch stets im Auge, wenn ich wieder mit meiner Wing unterwegs sein kann.

Bin ja auch bald wieder für eine kurze Zeit in D und möchte das noch einmal richtig genießen, denn in Peru habe ich bin ich mittlerweile anderes Gerät gewöhnt.


Gruss
Karl-Heinz
#4  22.07.21, 04:54:40

ostseebengel

(Mitglied)

Themenstarter

Herzlichen Dank für die umfassende Erklärung, insbesondere an dich Wingerjack!
Als erstes werde ich mal das Motorrad anheben, die Abstände der Bremsscheibe lks prüfen und mal versuchen das Lenkkopflager und die Gleitbuchsenproblematik zu "erfühlen".
Bei meiner W 800 hatte ich auch ein schwammiges Gefühl bei 30-50 Km/h, welches nach zwei erfolgten Reifenwechseln schließlich auf ein zu fest eingestelltes LKL ( definitiv nicht zu spüren gewesen) zurückzuführen war.

Die Erhöhung des Luftdruckes auf 2,8 bar hat bei der Wing schon eine Besserung erbracht.
Ich hatte zunächst auch den vorderen Reifen in Verdacht, der zwar noch gut rund aussieht aber eventuell durch eine längere Standzeit auf dem Seitenständer eine Disbalance bekommen haben könnte.
Meine F6C (10tkm) hat die erwähnten Schwächen überhaupt nicht und dürfte in der Konstruktion sehr ähnlich/gleich sein.

Im Winter soll meine Wing Zuwendung bekommen und ich werde Wingerjacks Empfehlungen vornehmen.
Danke ersma! alles wird gut


GL 1500 SE - 1995-
F6c, Kawa W 800, Suzi GSX 750
#5  22.07.21, 08:59:08

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Das schnarrende/schleifende Geräusch, dass eher undefinierbar ist, kann auch vom Tachoantrieb kommen... Ist eine recht preiswerte Baustelle alles wird gut


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#6  22.07.21, 17:01:45
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Eifel-Tourvorschlag JoJo
JS
272 153357
09.05.10, 18:55:54
25 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Was haltet ihr davon ?? --Landing Gear --
147 121319
02.09.13, 21:00:06
Gehe zum letzten Beitrag von keysch
Gehe zum ersten neuen Beitrag Strafen für Raser
41 1368
31.01.13, 13:35:23
Gehe zum ersten neuen Beitrag Tempomat
16 11166
11.05.12, 20:50:08
Gehe zum letzten Beitrag von zewa
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Enge Kurven - Ich oute mich
77 3378
20.11.17, 22:43:29
Gehe zum letzten Beitrag von Claus
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0476 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder