[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Hermann

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo Wingtreiber,
mal ne Frage an euch, welche Reifen verwendet Ihr und wieviele KM fährt ihr damit.
Schön wäre es auch zu erfahren wie zufrieden ihr mit euren Reifentypen seit und welche
Vor- und Nachteile ihr meint.
Ich habe aktuell den Dunlop Elite 4 drauf und habe ihn schon 6000 Km gefahren.
Ich meine er läst sich gut fahren aber dieser Sägezahn macht mich kirre.
Der Metzler soll noch schlimmer sein und nur 8000 Km halten.
Gelesen habe ich vom Bridgestone nicht wirklich was vernüntiges.
Der Avon soll 15000 Km halten und soll gut sein.
Ich bin jetzt auf alle fälle verunsichert und zähle auf eure Hilfe.

Liebe Grüße
Hermann




Grüße aus Pfaffenhofen in der Hallertau, dort wo der Hopfen herkomm



Alt ist man erst dann, wenn die Vergangenheit mehr Freude macht als die Zukunft.

Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
#1  27.07.21, 10:34:55

st1100

(Mitglied mit Biete)



Für mich sind die Bridgestone die rundum ausgewogensten Reifen auf der SC47, mit dem Elite4 war ich nicht zufrieden.

Die Laufleistung hängt von Deinem Fahrverhalten ab.

Olli kommt mit einem Satz Reifen nur halb so weit wie ich.
Das war aber auch schon auf der Pan so mit Augen rollen


Bitte (@admin) den Fred in den richtigen Bereich schieben !


Tom
#2  27.07.21, 11:31:11

Olli/Lippstadt

(Mitglied mit Biete)



Ich schliesse mich Tommy inhaltlich voll an. Laufleistung ist nicht diskussionswürdig, da man nie gleiche Vergleichsparameter hat, siehe Tommys Beitrag zu Fahrstil. Ich habe inzwischen alle für die 1800er erhältlichen Reifenpaarungen durch, die Bridgestones sind die beste Wahl.

Die Avons kleben auch wie Pattex, aber bauen zum Ende hin superschnell ab. Da geht bei zügigen Gangart an einem Tag der vermeintlich noch StZVZO-konforme Gummi bis zum Abend auf blank. Auch Goldwinghaus Fuchs in Uslar montiert mit ihrer wohl langjährigsten Erfahrung die BT´s mit Tommys Begründung, die ich voll unterstreiche.

Alle Angaben beziehen sich auf trockene Fahrbahn, bei Nässe ist die Goldwing, egal mit welcher Reifenpaarung, mit Vorsicht zu genießen, alle Pneus haben wegen des enormen FZG-Gewichts schlechte Nasshaftungseigenschaften, wobei auch da der BT von allen Schlechten noch der Beste ist, aber auch nicht wirklich gut.

#3  27.07.21, 17:23:56

Christian SU

(Mitglied mit Biete)



Das Reifenproblem für die SC47 wird mich auf kurz oder lang auch einholen. Ich finde es sehr interessant das hier des Öfteren der Bridgestone als beste Lösung genannt wird.

Auf der Vulcan (mit knapp 370kg) ist der Bridgestone die größte Katastrophe, im Regen fast nicht fahrbar. Der Metzeler hat sich bei der Vulcan sehr bewährt. Bin deshalb sehr erstaunt das der Metzeler hier nie genannt wird. Mir ist vollkommen klar, das dies zwei unterschiedliche Motorräder sind, auch wenn sie fast in der gleichen Gewichtsklasse spielen.

Ich werde dem Bridgestone auf der Wing eine Chance geben. Schau'n wir mal.



Meine Zweirad Stationen:
Hercules M5 * Yamaha DT50M * Zündapp KS50 WC TT * Yamaha DT125 * Suzuki GT 550 * Suzuki GSX 550 ES * Yamaha XT 500 * Kawasaki VN 1500 C * Kawasaki VN 1500 Classic Tourer * Honda GL 1800

Meine SC47:

'Komm wir essen Opa!' - Satzzeichen retten Leben!
#4  28.07.21, 11:53:21

KlausB

(Mitglied)



Ich fahr zwar eine SC 68, aber.... lachen
so ein großer Unterschied sollte ja da nicht sein.

Ich habe jetzt seit ca. 2500 km den Metzler Cruisetec drauf und bin sehr zufrieden.
Bei Regen war der, soweit man das bei Fahrten innerhalb Berlins beurteilen kann, auch ok.





Viele Grüße aus Bärlin
Klaus
#5  28.07.21, 12:00:31

Alex S.

(Mitglied)



Ich hatte abgefahrene Bridgestone drauf als ich die Wing (SC47) gekauft habe. Was da brutal war, war die Sägezahnbildung am Hinterrad und das damit verbundene brummen in Schräglage. Dann habe ich den Dunlop Elite 4 montiert. Haftung von dem Reifen war OK aber starkes Lenkerschlagen zwischen 60 und 80 km/h. Hinten keine Schuppenbildung aber an den Flanken nach 9000 km runter. Hätte bestimmt noch für 2000km gerade aus gereicht. Dann habe ich wieder den Bridgestone genommen. Der Reifen hat hinten wieder starke Sägezähne bekommen. Aber im Gesamtpaket ist er schon OK. Hat bei mir knappe 8000km gehalten. Jetzt ist aktuell der Metzteler Cruistec drauf. Aber erst 300km, bis jetzt ok. Aber das sagt natürlich nix. Wenn mir der nicht taugt nehm ich in Zukuft nur noch Bridestone, der ist auf jeden Fall ein top Reifen für die Wing und man hört auch die Schräglage lachen

#6  28.07.21, 20:55:36

KlausB

(Mitglied)



Den Sägezahn kann man vermeiden: Luftdruck um 0,1 - 0,2 bar erhöhen.
So ein Bridgestonetechniker, als ich ihn vor Jahren deswegen bei einem anderen Reifen und einen anderen Mopped gefragt hatte.



Viele Grüße aus Bärlin
Klaus
#7  28.07.21, 21:49:01

WingBowler

(Mitglied)



Hallo Klaus,
ich bezweifle deine Aussage. Ich mir das Michelin RDKS (Reifenkontrollsystem)geleistet.
Ich starte hinten am kalten Reifen mit 2,8 bar drauf. Nach ein paar km steigt der Druck in den Reifen langsam an. Nach 10 minuten geht er, je nach Außentemperatur bis auf 3,3 bar hoch. Ist also mehr als deine gesagten 0,1 bis 0,2 bar.
Meine Schlußfolgerung: die 0,1 bis 0,2 sinds nicht die die Sägezahnbildung verhindern.


Gruß Gert....
Der mit der Zigarre auf der 1800er Wing winken
#8  28.07.21, 22:14:10

KlausB

(Mitglied)



Moin Wingbowler,

und hast Du angehalten und sofort die Luft abgelassen?


Luftdruckangaben gelten immer für den kalten Reifen.
Und mein RDMS, hat mir auch schon mal während der Fahrt gesagt daß 3,8 bar im Hinterreifen sind.
Deswegen laß ich aber keine Luft ab, der hat im kalten Zustand 2,9.




Viele Grüße aus Bärlin
Klaus
#9  28.07.21, 22:24:59

Will Smith

(Mitglied)



Hallo Hermann

Meine Empfehlung Cobra Chrome AV 91 vorne/92 hinten.
Wichtig Luftdruck, lt. Freigabe vorne 2,85/hinten 2,9

Herrlich Neutral und Sicherheit vermittelnd.
Laufleistung mit Vorgänger 10.000 und noch Restspeck.


Grüße aus Mittelerde
Hilmar
#10  29.07.21, 11:36:30

erich6856

(Mitglied)



Der Sägezahn bildet sich immer bei warmen Reifen, ich habe sogar Hinten 3,3 und Vorne 3,0 bar in kaltem Zustand drauf. Ich habe keinen Sägezahn weder an der Wing noch an der Pan.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#11  29.07.21, 12:04:52

Hermann

(Mitglied)


Themenstarter

Vielen Dank an alle für eure Meinungen

Gruß Hermann


Grüße aus Pfaffenhofen in der Hallertau, dort wo der Hopfen herkomm



Alt ist man erst dann, wenn die Vergangenheit mehr Freude macht als die Zukunft.

Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
#12  29.07.21, 14:15:06

Alex S.

(Mitglied)



Ich hatte hinten immer 3 bar drin im Bridgestone und trotzdem Sägezahn.
Dafür hatten alle anderen Moppeds die ich mit BT 45 gefahren bin immer vorne Sägezahn.
Ich sag mal wer keinen Sägezahn hat, fährt auch keinen Bridgestone mit Augen rollen

#13  29.07.21, 19:40:53

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)



Hier mal was zum Thema Sägezahn


Gruß
Walter
#14  30.07.21, 07:28:59

MacGyver

(Mitglied)



Hier ein kleiner Auszug aus dem Wikipedia Eintrag zum Thema Sägezahnbildung, unter der Rubrik "Vorbeugung":

Der Sägezahnbildung kann durch regelmäßigen Tausch der Reifen (zirka alle 5.000–8.000 km[1][2]) von vorne nach hinten vorgebeugt werden.

Der hintere Schlappen passt doch vorne gar nicht durch die Gabel! mit Augen rollen

(Natürlich bezieht sich das auf PKWs und nicht auf Mopeds, wird aber erst viel weiter unten erklärt. Sorry, konnte es mir nicht verkneifen!) lachen


Lieber Kurven ohne Ende, als ein Ende ohne Kurven.
GL1800 SC68 / ST1300 SC51
#15  30.07.21, 10:27:42

Walter Zilly

(Mitglied mit Biete)



Unter Motorrad weiter unten ist es beschrieben. Der Sägezahn gehört zum normalen Verschleiß.


Gruß
Walter
#16  30.07.21, 11:47:39
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
8 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag sehr unzufrieden mit DCT usw.
285 35148
17.08.21, 01:12:03
Gehe zum letzten Beitrag von TomKierni
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bundesrat plant Fahrverbot für Motorräder an Sonn - und Feiertagen
239 7833
02.11.20, 19:38:19
Gehe zum letzten Beitrag von 7-Kuppler
21 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Software-Update GL 1800
202 40074
24.04.21, 20:17:08
Gehe zum letzten Beitrag von 3rad
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hanau
118 2574
04.03.20, 10:34:19
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GL 1500 Dunlop Elite4 - Erfahrungsberichte
255 71605
01.06.20, 22:30:02
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.2942 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder